Busse

Beiträge zum Thema Busse

Verkehr

Tempo 30 auf Hauptstraßen

Neukölln. Auf welchen Hauptverkehrsstraßen mit Busverkehr ist im vergangenen Jahr Tempo 30 angeordnet worden? Das wollte der CDU-Abgeordnete Jürn Jakob Schultze-Bernd wissen. Die Antwort des Senats: In Neukölln sind fünf Abschnitte betroffen. Es handelt sich dabei um die Wildenbruchstraße (Sonnenallee bis Harzer Straße), die Sonnenallee (Reuter- bis Thiemannstraße), die Silbersteinstraße (Hermann- bis Karl-Marx-Straße), die Hermannstraße (Mariendorfer Weg bis Emser Straße) und die Erkstraße...

  • Neukölln
  • 16.06.20
  • 67× gelesen
Verkehr
Der Verkehr in der Bahnhofstraße wird zurzeit an der Baustelle der BWB vorbeigeführt. Doch die Wechselampelschaltung ist offenbar nicht mit der Ampelschaltung an der Kreuzung abgeglichen.
  3 Bilder

Chaos und Staus an der Kreuzung
Verordnete fordern bessere Ampelschaltung an Baustelle der Wasserbetriebe in Blankenburg

Nachdem sie sich mehrere Wochen in der Bahnhofstraße an der Kreuzung Krugstege befand, ist die Baustelle der Berliner Wasserbetriebe inzwischen weiter gewandert. Doch seitdem haben sich in der Bahnhofstraße die Verkehrsprobleme eher noch verschärft. Seit etwa zehn Jahren sind die Wasserbetriebe damit beschäftigt, die Siedlungsgebiete in Blankenburg an das Abwassernetz anzuschließen. In einer letzten Etappe sind nun noch Abwasserrohre unter der Bahnhofstraße zu verlegen. Der Rohrvortrieb...

  • Blankenburg
  • 12.06.20
  • 120× gelesen
Verkehr

BVG passt Fahrplan an

Berlin. Die BVG sortiert ein Teil ihres Busangebotes neu. Weil die Schulen nach und nach ihren Betrieb wieder aufnehmen, wird ab 2. Juni bis zu den Sommerferien auf 16 Linienen der Frühverkehr verstärkt. Das betrifft die Linien M11, M37, M76, M77, 112, 122, 124, 125, 134, 135, 137, 156, 172, 197, 222, 256. Reduziert wird im Gegenzug aufgrund der geringen Nachfrage das Angebot auf den Linien TXL, 128 und X9. Die Busse der Linie TXL fahren ganztägig im Zehn-Minuten-Takt, der 128 zwischen...

  • Mitte
  • 29.05.20
  • 279× gelesen
Verkehr
Wie pünktlich sind die öffentlichen Verkehrsmittel? Die U5 liegt in puncto Zuverlässigkeit ganz weit vorn, wie aus den Zahlen der Senatsverkehrsverwaltung hervorgeht.
  2 Bilder

"Den Osten nicht abhängen"
Linke-Abgeordneter fordert schnellen Ausbau des ÖPNV-Angebots

Wie pünktlich sind die öffentlichen Verkehrsmittel in Lichtenberg? Wo planen die Berliner Verkehrsbetriebe dichtere Takte auf Bus- oder Bahnlinien? Das wollte der Abgeordnete Sebastian Schlüsselburg (Die Linke) von der Senatsverkehrsverwaltung wissen. Die Antworten zeigen, dass der ÖPNV nicht so schlecht aufgestellt ist. Handlungsbedarf gibt es trotzdem. Mit einer Anfrage an die Senatsverkehrsverwaltung hat sich der Lichtenberger Abgeordnete Sebastian Schlüsselburg konkrete Zahlen zur...

  • Lichtenberg
  • 28.05.20
  • 1.256× gelesen
Verkehr
Es ist leider nicht alltäglich, dass der M 41 wirklich im Fünf-Minuten-Takt fährt.

Kaum eine Chance gegen Rudelbildung
Überfüllung und Unpünktlichkeit auf zwei Buslinien – Einsatz von 171er-Doppeldeckern unmöglich

Etwa alle fünf Minuten soll der M 41er während der Hauptverkehrszeit zwischen Baumschulenweg und Hermannplatz fahren, rund alle zehn Minuten zwischen Baumschulenweg und Hauptbahnhof. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Verspätungen und Überfüllungen sind an der Tagesordnung. Warum das so ist, wollte der FDP-Abgeordnete Bernd Schlömer kürzlich wissen. Ingmar Streese, Staatssekretär bei der Senatsverkehrsverwaltung, machte vor allem die Situation auf der Sonnenallee für die...

  • Neukölln
  • 24.02.20
  • 204× gelesen
Verkehr

Vorrangschaltung für Busse

Zehlendorf. An der Kreuzung Fischerhütten- und Potsdamer Straße soll eine Ampel mit Vorrangschaltung für die linksabbiegenden Busse der Linie X11 eingerichtet werden. Dies wünscht sich die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Sie hat den Antrag gestellt, dass sich das Bezirksamt dafür beim Senat einsetzen soll. Aus einer Nebenstraße ohne Ampel in eine Hauptstraße einzubiegen, sei meist mit erheblichem Zeitaufwand verbunden, erklärt der Fraktionsvorsitzende Gerald Bader....

  • Zehlendorf
  • 03.01.20
  • 69× gelesen
Verkehr

U-Bahn-Linie 7 in Teilen gesperrt

Neukölln. In den kommenden Wochen gibt es erhebliche Einschränkungen auf der U-Bahnlinie 7. Vom 6. September bis 3. Oktober fahren keine Züge zwischen Rudow und Britz Süd, vom 4. bis 20. Oktober ist die Linie zwischen Rudow und Grenzallee gesperrt. Auf der Strecke verlegt die BVG neue Bauweichen und installiert eine moderne Stellwerktechnik. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet. Nach den Bauarbeiten wird die U-Bahn auch wieder in beiden Richtungen am Zwickauer Damm halten....

  • Neukölln
  • 27.08.19
  • 1.649× gelesen
Verkehr

136er kommt dann öfter
BVG will mehr Busse fahren lassen

Die BVG will auf den Linien 136 von Alt-Pichelsdorf bis Hennigsdorf und 139 von Werderstraße bis zum Messedamm mehr Busse fahren lassen. Das gilt allerdings erst zum Fahrplanwechsel im Dezember. Die Taktzeiten der Busse verdichten sich damit dann auch für die Hakenfelder. „Ich freue mich über die Reaktion der BVG und hoffe, dass weiterhin alle Anstrengungen unternommen werden, um Hakenfelde besser mit dem Bus zu erschließen“, kommentiert die Spandauer SPD-Abgeordnete Bettina Domer die...

  • Hakenfelde
  • 12.08.19
  • 580× gelesen
  •  1
Verkehr

Busstation in der Nähe?
Senat soll für bessere Anbindung des Tierheims sorgen

Seit 2001 ist Europas größtes Tierheim in Falkenberg zu Hause. Seitdem monieren Mitarbeiter und Besucher aber auch, wie unzureichend die Einrichtung an den öffentlichen Nahverkehr der Stadt angebunden ist. Jetzt ist Besserung in Sicht. Welche wichtige Arbeit der Tierschutzverein für Berlin (TVB) am Hausvaterweg leistet, darüber herrscht in der Hauptstadt Einigkeit. Doch an der Tatsache, dass das Haus denkbar schlecht mit Bus und Bahn zu erreichen ist, hat sich bislang nichts geändert. Dabei...

  • Falkenberg
  • 23.11.18
  • 68× gelesen
  •  2
Verkehr

Bauarbeiten bei der S-Bahn

Lichtenberg. Fahrgäste im Osten und Nordosten der Stadt müssen von Freitag, 19. Oktober, ab 22 Uhr bis durchgehend Donnerstag, 25. Oktober, um 1.30 Uhr mehr Zeit einplanen. Auf den S-Bahnlinien S5, S7 und S75 im Bereich Lichtenberg, Wuhletal, Ahrensfelde, Wartenberg finden umfangreiche Bauarbeiten statt. Die Züge können auf den genannten Abschnitten nicht verkehren. Fahrgäste der S5 werden gebeten, zwischen Wuhletal und Lichtenberg die U5 zu nutzen. Für Fahrgäste der S7 und S75 sowie zur...

  • Lichtenberg
  • 17.10.18
  • 292× gelesen
Verkehr
Der Entwurf des Nahverkehrsplans sieht für die Straßenbahnlinie 18 eine Ausweitung des Zehn-Minuten-Taktes vor.

Rufbus und kürzere Takte
Nahverkehrsplan des Senats bringt Verbesserungen am östlichen Stadtrand

Mit ihrem neuen Nahverkehrsplan will die Verkehrsverwaltung des Senats die Attraktivität der öffentlichen Verkehrsmittel erhöhen. Auch der Bezirk und insbesondere die Siedlungsgebiete werden davon profitieren. Der Entwurf des Nahverkehrsplans 2019-2023 stellt sich den Problemen des rasanten Wachstums der Hauptstadt. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Verbraucherschutz hat dabei auch die Gebiete an den Rändern der Metropole im Auge und will auch den Bezirk Marzahn-Hellersdorf ...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 06.09.18
  • 148× gelesen
Verkehr

Die Ersatzbusse setzen diesmal am S-Bahnhof Heinersdorf ein
Wegen Bauarbeiten wird in den Ferien gependelt

Die Sommerferien nutzt die Deutsche Bahn AG, um den S-Bahnverkehr zwischen Blankenburg und Karow für anstehende Bauarbeiten zu unterbrechen. Betroffen sind die S-Bahnlinien 2 und 8. Die Streckensperrung ist notwendig, damit seit längerem geplante Bauarbeiten an Brücken rund um das Karower Kreuz durchgeführt werden können. Diese Arbeiten sollten eigentlich bereits im Winter, Anfang des Jahres stattfinden. Aber bei vorbereitenden Bauarbeiten zur Erneuerung an den betreffenden Brücken kam es zu...

  • Blankenburg
  • 06.07.18
  • 312× gelesen
Verkehr

Nulltarif für Schüler in Bussen und Bahnen
Bürgeramt an der Blaschkoallee vergibt ab sofort neue Hologramme

Viele Kinder und Jugendliche, die einen Berlinpass-BuT haben, dürfen ab August kostenlos Bus und Bahn fahren. Sie brauchen dazu unbedingt ein neues rotes Hologramm. Ausgegeben wird es ausschließlich im Bürgeramt an der Blaschkoallee 32. „BuT“ bedeutet Bildungs- und Teilhabepaket. Es steht Kindern und Jugendlichen zu, die eine Kita oder eine Schule besuchen und deren Eltern so wenig Einkommen haben, dass sie Wohngeld oder einen Kinderzuschlag beziehen. Bisher gab es für sie nur Ermäßigungen...

  • Neukölln
  • 08.06.18
  • 359× gelesen
Verkehr
Der Stadtrat für Öffentliche Ordnung, Daniel Krüger (rechts), und Abgeordnetenhausmitglied Tino Schopf trafen sich an der Schwimmhalle, um sich die Situation vor Ort anzuschauen.
  2 Bilder

In der Praxis nicht bewährt
Bezirksamt sucht neue Lösung für die Schulbusse an der Schwimmhalle

Das Bezirksamt prüft weiterhin, wie sich die Haltemöglichkeiten für Schulbusse ivor der Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße verbessern lassen. Das erklärte der Stadtrat für öffentliche Ordnung, Daniel Krüger (für AfD), nach einem Vor-Ort-Termin mit dem Abgeordneten Tino Schopf (SPD). Weil es in Pankow zu wenige Schwimmhallen gibt, entschieden vor etlichen Jahren in die Berliner Bäder-Betriebe und der Bezirk, dass die Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße ausschließlich für das Schul- und...

  • Prenzlauer Berg
  • 31.05.18
  • 245× gelesen
Bildung
Die Schwimmhalle an der Thomas-Mann-Straße. Schüler aus ganz Pankow werden hierher gebracht.

Halt für Schulbusse verbessern

Die Haltemöglichkeit für Schulbusse vor der Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße soll verbessert werden. Diesen Auftrag erteilten die Pankower Verordneten dem Bezirksamt. Die Schwimmhalle ist überwiegend dem Schul- und Vereinssport vorbehalten. Vor allem für das obligatorische Schulschwimmen wird sie rege genutzt. Schüler aus ganz Pankow lernen hier schwimmen, weil es im Bezirk nur wenige andere Hallen gibt. Deshalb werden die Klassen mit eigens eingesetzten Bussen hin- und...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.04.18
  • 115× gelesen
Verkehr
Dichtere Taktzeiten für die Linien 194, 296 und 396 hat die Fraktion der Linken in der BVV angeregt.
  3 Bilder

Drei Busse sollen häufiger fahren: Bezirksverordnete sind für dichteren Takt

Für einen dichteren Takt bei den Buslinien 194, 296 und 396 in Friedrichsfelde außerhalb des Berufsverkehrs hat sich die Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ausgesprochen. Die Initiative ging von der Linksfraktion aus. Bisweilen sind die Busse so voll, dass die Leute eng aneinander gequetscht stehen müssen. Es kommt sogar vor, dass Fahrgäste nicht mehr hineinpassen. Das betrifft vor allem Eltern mit Kleinkindern – denn die Kapazitäten für Kinderwagen sind im Bus begrenzt, mehr...

  • Friedrichsfelde
  • 15.04.18
  • 276× gelesen
Verkehr

Einschränkungen bei der U-Bahn

Neukölln. Wegen Bauarbeiten ist der U-Bahn-Verkehr zwischen Möckernbrücke und Hermannplatz bis einschließlich Sonntag, 8. April, vollkommen eingestellt. Es fahren Ersatzbusse. Nach kurzer Pause beginnen auch die Einschränkungen in Neuköllns Süden wieder. Vom 9. April bis 18. Mai fahren die Züge (außer freitags und sonnabends) ab 22 Uhr nur bis Britz-Süd. Ein Ersatzverkehr nach Rudow ist eingerichtet. Schließlich ändert sich etwas am Bahnhof Parchimer Allee: Die Züge Richtung Süden halten hier...

  • Neukölln
  • 22.03.18
  • 368× gelesen
Verkehr

Einschränkungen bei der Tram

Lichtenberg. Von Montag, 12. März, fahren ab etwa 4.30 Uhr, bis Montag, 26. März, circa 4.30 Uhr fahren keine Straßenbahnen der Linien M17, 27 und 37 zwischen Allee der Kosmonauten/Rhinstraße und Treskowallee/Ehrlichstraße. Als Ersatz sind barrierefreie Busse tagsüber von der Allee der Kosmonauten/Rhinstraße über Treskowallee/Ehrlichstraße bis Hegemeisterweg eingesetzt. Im Nachtverkehr fahren die Busse zwischen Allee der Kosmonauten/Rhinstraße bis zum S-Bahnhof Schöneweide. Eine Fahrradmitnahme...

  • Lichtenberg
  • 11.03.18
  • 124× gelesen
Verkehr

Wieder freie Fahrt

Staaken. Der Seegefelder Weg ist zwischen Klosterbuschweg und Hackbuschstraße wieder für den Verkehr frei gegeben. Geöffnet wurde der Straßenabschnitt am Nachmittag des 16. Januar. Auf der Kreuzung Seegefelder Weg und Hackbuschstraße steht jetzt eine neue Ampel. Außerdem sind die Gehwege, Parktaschen, Fahrbahn und Radwege in diesem Bereich wieder uneingeschränkt nutzbar. Auch die Busse fahren wieder planmäßig die Haltestellen an. Zwischen Hackbuschstraße und Finkenkruger Weg bleibt es für den...

  • Staaken
  • 16.01.18
  • 46× gelesen
Verkehr
Die Straßenbahnen standen, der Bus durfte fahren: Erinnerung an die letzte Fahrt vor 50 Jahren.
  2 Bilder

Wiederkehr der Straßenbahn: Erinnerung an die letzte Bahn vor 50 Jahren

Hakenfelde. Am 30. September machte ein Teil Hakenfeldes eine Zeitreise: Die Straßenbahn-Endschleife an der Niederneuendorfer Allee erwachte zumindest teilweise zu neuem Leben. Anlass der Zeitreise war ein Ende vor 50 Jahren. Am 2. Oktober 1967 fuhr ein letztes Mal eine Straßenbahn im damaligen West-Berlin. Für die Stadtplaner war die Tram schon damals ein Oldtimer – nicht mehr zeitgemäß, denn sie nahm dem zunehmenden Autoverkehr Platz weg. Heute ist das anders. Sogar in Spandau wird...

  • Hakenfelde
  • 06.10.17
  • 380× gelesen
Verkehr

Busverkehr besser regeln: Konzept soll Anwohner entlasten

Alt-Hohenschönhausen. Das Bezirksamt soll ein Konzept entwickeln, das den Reisebusverkehr zur Gedenkstätte Hohenschönhausen besser regelt. Darauf verständigten sich jetzt die Bezirksverordneten. Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen in der Genslerstraße 66 erfreut sich großer Beliebtheit – vor allem Schulklassen und Reisegruppen aus anderen Bundesländern besuchen die Räume auf dem Gelände der ehemaligen zentralen Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit in der DDR. Doch die vielen...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 23.07.17
  • 56× gelesen
Verkehr

Ersatzverkehr mit Bussen

Mahlsdorf. Die BVG hat einen Schienenersatzverkehr mit Bussen für die Straßenbahnlinien 62 und 63 eingerichtet. Grund sind Arbeiten an den Schienen in Köpenick. Der Ersatzverkehr gilt bis zum 24. Juli. Einmal wird er in dieser Zeit die Richtung geändert. Die Busse fahren zunächst bis Betriebsende am Sonntag, 18. Juni, vom S-Bahnhof Köpenick bis zum S-Bahnhof Mahlsdorf. Ab Betriebsbeginn am Montag, 19. Juli, bis zum 24. Juli fahren die Ersatzbusse vom S-Bahnhof Mahlsdorf bis zum S-Bahnhof...

  • Mahlsdorf
  • 31.05.17
  • 55× gelesen
Verkehr

Die Linke fordert ein besseres Busangebot im Schweizer Viertel

Lichterfelde. Das Schweizer Viertel soll eine bessere Busanbindung erhalten. Die Linksfraktion fordert zumindest tagsüber eine Busanbindung. Der Wunsch nach einer besseren Busversorgung wurde aus den Reihen der Senioren-BVV angeregt. Im Gebiet zwischen Carstennstraße, Finckensteinallee und Goerzallee betragen die Wege bis zur nächsten Bushaltestelle teilweise über einen Kilometer. Eine mögliche Lösung laut Linksfraktion wäre, die Linien 188/N88 südwärts wie bisher über die...

  • Lichterfelde
  • 18.05.17
  • 103× gelesen
Verkehr
Zur Internationalen Gartenausstellung hat die BVG die Taktzeiten auf der U5 verkürzt.
  3 Bilder

BVG verdichtet während der IGA die Taktzeiten der U5

Marzahn-Hellersdorf. Die BVG hat sich auf die IGA eingestellt. Neben verkürzten Taktzeiten bei U-Bahn und Bussen gibt es neue Informationssysteme an Haltestellen rund um das Gelände der internationalen Gartenschau. Wer derzeit mit der U 5 fährt, hört an jeder Station eine zusätzliche Ansage. Zum Bahnhofsnamen erhalten Fahrgäste seit IGA-Beginn die Information: „Zur Internationalen Gartenschau – For the International Garden Exhibition“. Zudem können Fahrgäste an Haltestellen rund um das...

  • Marzahn
  • 19.04.17
  • 769× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.