BVG-Gleisbau

Beiträge zum Thema BVG-Gleisbau

Bauen
Auf der südlichen Brunnenstraße vor dem Polizeirevier verlegt die BVG neue Tramgleise.

Neue Gleise am Weinbergspark
Brunnenstraße ist bis 15. April Baustelle

Die Brunnenstraße ist zwischen Veteranenstraße und Torstraße für den Verkehr gesperrt. Als Einbahnstraße kann man auf diesem Abschnitt nur in Richtung Norden fahren. Staufalle Invalidenstraße. Weil die BVG die Gleise auf der Brunnen- und der Invalidenstraße erneuert, kann man bis 15. April nicht mehr in die Brunnenstraße abbiegen. Der Verkehr wird über die Ackerstraße Richtung Süden umgeleitet. Die Straße ist in dieser Zeit Einbahnstraße. Zweite-Reihe-Parker und Lieferverkehr verstopfen das...

  • Mitte
  • 03.04.19
  • 585× gelesen
Bauen
Die BVG baut in Alt-Köpenick.

Gleisarbeiten der BVG: Straßenbelag wird saniert

Köpenick. In der Straße Alt-Köpenick sind derzeit fast alle Parkmöglichkeiten verschwunden. Der Grund sind Bauarbeiten der BVG. „Wir sanieren dort den so genannten Deckenschluss. Das ist der Bereich zwischen den Gleisen, auf dem der Fahrzeugverkehr die straßenbündigen Gleise quert. Der Belag war verschlissen und muss wegen der Verkehrssicherheit erneuert werden“, teilt BVG-Sprecher Markus Falkner mit. Schienenersatzverkehr ist nach Angabe der BVG nicht nötig. Die Arbeiten werden mit...

  • Köpenick
  • 23.09.16
  • 385× gelesen
Verkehr

Marketing geplant: Projekt soll Folgen der Bauerei mildern

Friedrichshagen. In den nächsten Jahren ist der Ortsteil durch zahlreiche Bauarbeiten betroffen, vor allem Händler fürchten um ihre Existenz. Mit einem Standort- und Baustellenmarketing sollen die Folgen gemildert werden. Dafür wurden jetzt rund 150.000 Euro zur Verfügung gestellt. Das Geld stammt aus dem europäischen Fonds für regionale Entwicklung, von der Wirtschaftsförderung des Bezirks, der BVG, den Wasserbetrieben und der vor Ort tätigen Bio Company. Mit dem Projekt sollen die...

  • Köpenick
  • 22.07.16
  • 94× gelesen
Verkehr
In Fahrtrichtung Friedrichshagen ist der Müggelseedamm gesperrt.
2 Bilder

Nadelöhr am Müggelseedamm: BVG und Wasserbetriebe bauen gemeinsam

Friedrichshagen. Wer mit dem Auto nach Friedrichshagen kommt, braucht zur Zeit etwas mehr davon und gute Nerven. Eine der beiden Verkehrsadern, der Müggelseedamm, ist zwischen Friedrichshagen und Hirschgarten gesperrt. Anfang Mai haben dort die gemeinsamen Arbeiten der Wasserbetriebe begonnen. Die alten Gleise der Straßenbahn sind bereits ausgebaut. Bevor rund 1250 Meter neue Gleise eingebaut werden, kommen jetzt die Berliner Wasserbetriebe zum Zuge. Sie erneuern und sanieren 1100 Meter...

  • Friedrichshagen
  • 17.05.16
  • 781× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.