Campus

Beiträge zum Thema Campus

Bildung
Die Konrad-Duden-Schule wuchs von einer vier- zu einer sechszügigen Schule. Auch deshalb soll sie eine neue Sporthalle bekommen.

Campus wird um Sporthalle ergänzt
Konrad-Duden-Schule wächst weiter

Der Campus Konrad-Duden-Schule an der Rolandstraße soll um eine neue Sporthalle sowie neu gestaltete Frei- und Sportflächen erweitert werden. Weiterhin ist geplant, das leer stehende Schulgebäude an der Lindenberger Straße, in der sich einst die Elisabeth-Christinen-Grundschule befand, zu einer neuen Grundschule umzubauen und es zu erweitern. Die Planungen für diese Vorhaben liegen bereits größtenteils vor, erfuhr Abgeordnetenhausmitglied Torsten Hofer (SPD) auf Anfrage vom Bezirksamt. Derzeit...

  • Niederschönhausen
  • 25.11.20
  • 109× gelesen
Bauen
Diese Visualisierung zeigt, wie das Campus-Gelände an der Nossener Straße in Hellersdorf-Süd einmal aussehen soll.

Neuer Begegnungsort im Kiez
Die Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH baut ihren Standort zum Campus aus

Die „Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH“ will mehrere Millionen Euro in den Ausbau des Standorts an der Nossener Straße 87-89 in Hellersdorf-Süd investieren. Auf einer Informationsveranstaltung wurden die Pläne für einen Campus direkt neben der Grundschule am Schleipfuhl vorgestellt. Geplant sind der Neubau einer Kita mit 60 Plätzen, ein Erweiterungsbau des Schülerclubs „Schatzkarte“, der Aufbau einer Fortbildungs- und Veranstaltungsetage sowie weitere Umbauarbeiten. Die pädagogische Nutzfläche...

  • Hellersdorf
  • 20.10.20
  • 229× gelesen
Bauen

Campusartiges Gelände an der Sundermannstraße soll 2021 eröffnen
Grundsteinlegung für Altenhilfezentrum in Mahlsdorf

Am 1. Oktober ist der Grundstein für das geplante Altenhilfezentrum in der Sundermannstraße 120 in Mahlsdorf gelegt worden. Gemeinsam mit „Feddersen Architekten“ errichtet das „Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin“ dort ein campusartiges Gelände, das „vielfältige Wohn- und Pflegeangebote mit einem hohen Anspruch an Nachhaltigkeit“ bieten soll. Das Bauprojekt sieht seniorengerechtes Wohnen, eine Tagesstätte, Wohn- und Hausgemeinschaften, einen ambulanten Pflegedienst sowie ein...

  • Mahlsdorf
  • 08.10.20
  • 153× gelesen
Sport

Campus Run bis zum 27. September

Zehlendorf. Am 7. September fällt der digitale Startschuss für die „Campus Run Online Challenge“ der Freien Universität Berlin. Bis zum 27. September können die Sportler beliebig viele Läufe über fünf, siebeneinhalb und zehn Kilometer absolvieren und ihre Ergebnisse an die Zentraleinrichtung Hochschulsport senden. Die Messung der Laufzeiten übernehmen die Teilnehmer selbst. Wer mitmachen möchte, kann sich ab sofort online auf www.campusrun-berlin.de anmelden. Es ist auch eine Anmeldung als Team...

  • Zehlendorf
  • 01.09.20
  • 35× gelesen
Bildung
So sah das Gelände zu DDR-Zeiten aus. Die Aufnahme wurde Prof. Marcel Kuhlmey vom Archiv der Bundesbeauftragten für die Unterlagen der Staatssicherheit zur Verfügung gestellt.
2 Bilder

Wer erinnert sich an die Stasi-Dienststelle?
Vorgeschichte des HWR-Campus wird aufgearbeitet

Studierende der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) um Prof. Marcel Kuhlmey recherchieren die Geschichte des Geländes Alt-Friedrichsfelde 60. Ihr Ziel ist es, zu diesem Areal eine Ausstellung zu gestalten, eine Veranstaltung zu organisieren und eine Publikation herauszugeben. Die Gebäude auf dem Gelände entstanden zwischen 1978 und 1986 als Standort für die Berliner Bezirksverwaltung des Ministeriums für Staatssicherheit. An der damaligen Straße der Befreiung wurden insgesamt 16 Gebäude...

  • Friedrichsfelde
  • 14.07.20
  • 734× gelesen
Bildung
Auf diesem verwilderten Grundstück an der Woelckpromenade 8-10 soll der Neubau für den Campus Primo Levi entstehen.
4 Bilder

Weg frei für Schulneubau
Sanus verkauft Grundstück an der Woelckepromenade

Der international tätige Berliner Projektentwickler Sanus AG hat zwei seiner Projekte in Pankow veräußert. Besonders wichtig für den Bezirk ist das Projekt Woelckpromenade 8-10. Das Grundstück konnte er vom Projektentwickler erwerben. Dort plante die Sanus AG einen Neubau mit 130 Wohnungen. Vorgesehen war als Blockrandschließung ein L-förmiger Baukörper gegenüber der dortigen Turnhalle. Im Hof sollten außerdem Gartenvillen entstehen. Der Bezirk Pankow hat mit dieser Fläche allerdings etwas ganz...

  • Weißensee
  • 06.07.20
  • 415× gelesen
Bauen
Der ASH-Erweiterungsbau mit seinem Turm wird den Kokoschkaplatz prägen.

Entwicklungsschub für Helle Mitte
Alice Salomon Hochschule baut ihren Standort aus

Nach dem Senat hat nun auch das Abgeordnetenhaus die noch nicht bewilligten Mittel für den Neubau der Alice Salomon Hochschule freigegeben. Damit können im Sommer kommenden Jahres die Bauarbeiten beginnen. Inzwischen wurden weitere Pläne zur Umgestaltung der Hellen Mitte zu einem Hochschulstandort bekannt. Der wichtigste Baustein ist das Ergänzungsgebäude für die Alice Salomon Hochschule am Kokoschkaplatz. Es besteht aus einem zweiflügeligen Büro- und Seminargebäude mit Turm, dass an das...

  • Hellersdorf
  • 10.05.20
  • 774× gelesen
Bildung
Auf diesem brachliegenden Grundstück an der Woelckpromenade soll der Neubau für den Primo-Levi-Campus entstehen.
4 Bilder

Bezirk kann nun Grundstück kaufen
Das Land Berlin stellt die Mittel für die Errichtung des Primo-Levi-Campus bereit

Der seit Längerem geplante neue Campus für das Primo-Levi-Gymnasium kann gebaut werden. Die Mittel dafür werden vom Land Berlin bereitgestellt, entschied das Abgeordnetenhaus. Ein Bebauungsplan für das Grundstück Woelckpromenade 8-10 ist bereits auf den Weg gebracht. „Und mit der Umsetzung kann jetzt begonnen werden“, sagt Dirk Stettner. Der schulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus und Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Weißensee macht sich seit Jahren gemeinsam mit Eltern,...

  • Weißensee
  • 22.02.20
  • 739× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Wild Code School

Auf dem neuen Campus in den Osram-Höfen werden Webentwickler ausgebildet. Oudenarder Straße 16, 13347 Berlin, www.wildcodeschool.com, Campus-Leitung Cosmin Pirvu, Telefon: 0176/68 65 84 42 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wedding
  • 29.01.20
  • 46× gelesen
Bauen
Ein Bauschild informiert über das Bauvorhaben an der Allee der Kosmonauten: Hier entsteht ein völlig neuer Campus mit ISS und Gymnasium inklusive Sportstätten.
3 Bilder

Campus statt Wohnungen
Startschuss für Schulbauvorhaben der Howoge gefallen

Die Wohnungsbaugesellschaft Howoge errichtet mal kein Neubauquartier, sondern einen Campus für rund 1500 junge Menschen: Am Landschaftspark Herzberge entstehen in den nächsten Jahren eine Integrierte Sekundarschule (ISS), ein Gymnasium, eine Doppelsporthalle und großzügige Außenanlagen. Erste Vorbereitungen haben begonnen. Um die Berliner Schulbauoffensive (BSO) mit einem Investitionsvolumen von rund 5,5 Milliarden Euro zu bewältigen, hat sich der Senat die Howoge ins Boot geholt. Das...

  • Lichtenberg
  • 22.11.19
  • 457× gelesen
Bildung
Torsten Kühne (links) informiert Dirk Stettner und Katja Will, die stellvertretende Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes, über den Baufortschritt bei der Sanierung der Grundschule am Weißen See.
6 Bilder

Große Herausforderung
Schulpolitischer Sprecher der CDU informiert sich über Neubau- und Sanierungsprojekte in Weißensee

Nach Weißensee ziehen immer mehr Familien. Werden auch künftig für deren Kinder genug Schulplätze zur Verfügung stehen? Vor allem um diese Frage ging es bei einem Kiezspaziergang, zu dem der CDU-Ortsverband Weißensee einlud. Mit dabei Dirk Stettner. Der Ortsverbandsvorsitzende ist seit Kurzem schulpolitischer Sprecher seiner Fraktion im Abgeordnetenhaus. Er folgt in dieser Funktion Hildegard Bentele, die ins Europaparlament wechselte. Als fach- und sachkundiger Gesprächspartner begleitete...

  • Weißensee
  • 06.09.19
  • 761× gelesen
Bildung
Leonie Baumann beginnt ihre dritte Amtszeit.

Rektorin macht weiter
Leonie Baumann setzt auf Digitalisierung und Campuserweiterung in der Kunsthochschule

Die Rektorin der Kunsthochschule Weißensee, Leonie Baumann, kann am 1. April ihre dritte Amtszeit beginnen. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Senat. Seit 2011 leitet Leonie Baumann die Kunsthochschule an der Bühringstraße, die in dieser Zeit einen Generationenwechsel bei den Lehrenden durchlaufen hat. Sie ist inzwischen auch die einzige Kunsthochschule in Deutschland mit einer ausgeglichenen Geschlechterparität bei den Professuren. Die Hochschulleitung wird ergänzt von den gerade für...

  • Weißensee
  • 18.02.19
  • 700× gelesen
Wirtschaft

Google in der Stasi-Zentrale?
CDU will Start-up-Zentrum im Bezirk/ Bürgermeister bremst

Beim einen nicht willkommen, von anderen umworben: Das Onlineunternehmen Google wollte in Kreuzberg einen Gründer-Campus errichten, stieß dort aber auf heftigen Widerstand und gab die Pläne auf. Nun mehren sich in Lichtenberg Stimmen, die das Projekt gern im Bezirk hätten. Ursprünglich hatte Google vor, im ehemaligen Umspannwerk an der Ohlauer Straße ein Ideen- und Mentoring-Zentrum für Start-ups zu eröffnen. Ähnliche Einrichtungen unterhält der Onlineriese weltweit. In Kreuzberg stieß das...

  • Lichtenberg
  • 16.11.18
  • 74× gelesen
Wirtschaft

Stadtrat schreibt Werbebrief
Jetzt lockt Spandau Google an

Nach dem Rückzug von Google aus Kreuzberg bietet sich jetzt Spandau dem US-Konzern an. Mögliche Orte für den Campus: das ehemalige Postgelände oder die alte Geschützgießerei. Fünf Tage nach der offiziellen Entscheidung von Google, seine Campus-Pläne in Kreuzberg wegen der anhaltenden Proteste aufzugeben, buhlt jetzt Spandau um den Internetriesen. Der Bezirk sei ein attraktiver Ort zum Wohnen und Arbeiten, schreibt Baustadtrat Frank Bewig (CDU) am 29. Oktober an Google-Deutschland-Chef Philipp...

  • Spandau
  • 30.10.18
  • 225× gelesen
Bauen
In einer Machbarkeitsstudie lässt das Bezirksamt prüfen, wie das Krankenhaus Prenzlauer Berg nach Auszug der medizinischen Bereiche genutzt werden kann.
3 Bilder

Flüchtlingsunterkunft oder Campus?
Ideen für die Nachnutzung des Krankenhauses Prenzlauer Berg werden geprüft

Die Tage des Krankenhauses Prenzlauer Berg an der Fröbelstraße 15 sind gezählt. Noch ist unklar, wie die alten Gemäuer künftig genutzt werden. Das Klinikunternehmen Vivantes führt das Krankenhaus zwar noch als Filialstandort des Klinikums am Friedrichshain. Doch die bisher hier beheimateten medizinischen Bereiche ziehen sukzessive in einen Neubau nach Friedrichshain um. Doch was soll dann mit der Immobilie passieren? Das Bezirksamt Pankow hat inzwischen den Senat gebeten, ihm diese Immobilie zu...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.07.18
  • 602× gelesen
Wirtschaft

Der Google-Campus

Kreuzberg. Der Internetkonzern Google will im ehemaligen Umspannwerk an der Ohlauer Straße einen Campus für Start-ups eröffnen. Das kündigte das Unternehmen bei einer Präsentation am 23. November an. Firmengründer sollen dort geschult und von Mentoren unterstützt werden. Vorgesehen ist auch, dass ausgewählte Start-ups Arbeitsflächen im Campus erhalten. Das alles kostenfrei. Unter dem Titel "Google for Entrepreneurs" unterhält der Suchmaschinenriese bereits ähnliche Zentren in London, Madrid,...

  • Kreuzberg
  • 25.11.16
  • 32× gelesen
Wirtschaft
Beim Spatenstich. Von links: Marko Lehmann (Porr), Architekt Gunter Henn, David Schneider, Michael Müller, Christian Berger und Andreas Geisel.
6 Bilder

Zalando-Campus entsteht: Spatenstich für neues Hauptquartier auf Anschutz-Areal

Friedrichshain. Die Geschichte des Online-Anbieters Zalando gilt inzwischen als Vorzeigebeispiel einer Turbo-Expansion. Erst 2008 gegründet, beschäftigt das Unternehmen inzwischen 11 000 Mitarbeiter. Rund 5000 davon arbeiten in Berlin und viele schon jetzt auf dem Anschutz-Gelände an der Mühlenstraße. Und dort wird in den kommenden zwei Jahren ein sogenannter Zalando-Campus entstehen, mit dem neuen Headquarter-Projekt an der Valeska-Gert-Straße als Mittelpunkt. Für dieses Bauvorhaben gab es am...

  • Friedrichshain
  • 08.09.16
  • 1.442× gelesen
Bauen
Die alte Plattenbauschule an der Conrad-Blenkle-Straße soll bis Frühjahr abgerissen werden. Dort soll ein MEB entstehen.
2 Bilder

Plattenbau auf dem Campus der Tesla-Schule weicht einem Modulgebäude

Prenzlauer Berg. Bis spätestens im April soll das bisherige Plattenbauschulgebäude in der Conrad-Blenkle-Straße 52 abgerissen sein. An seiner Stelle soll für die Tesla-Gemeinschaftsschule ein Modularer Ergänzungsbau (MEB) entstehen. Das gab Schulstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD) auf der jüngsten Sitzung des Schulausschusses der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) bekannt. Das Fertigteilschulhaus wird voraussichtlich ab kommendem Sommer aufgebaut. Der geplante MEB wird 24 Klassen- sowie...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.12.15
  • 1.436× gelesen
Bauen

Hertzallee soll Campus öffnen

Charlottenburg. Für die Anfang 2016 beginnende Umgestaltung der verlängerten Hertzallee setzten nun alle Akteure ihre Unterschrift unter einen Vertrag. Ziel der Baumaßnahme ist die Öffnung des Campusbereichs für den Rest der City West. Dabei erhoffen sich Stadtentwicklungsstadtrat Marc Schulte (SPD), TU-Präsident Prof. Dr. Christian Thomsen und UdK-Präsident Prof. Martin Rennert eine bessere Verbindung von bisher isolierten Stadtquartieren. Möglich wird das Projekt dank einer Million Euro aus...

  • Charlottenburg
  • 23.02.15
  • 61× gelesen
Bildung
Aufgebrochene Barriere: So stellen sich Architekturstudenten ein Café vor, das als Bindeglied zur City dienen soll.

Fenster zwischen Uni und City: TU-Studenten liefern frische Gestaltungsideen

Charlottenburg. Das städtische Leben und das Treiben am Campus - bislang scheint es wie entkoppelt. Jetzt zeigten Studenten der TU Berlin, wie man die getrennten Lebenswelten verbinden könnte: mit einem Café am Ernst-Reuter-Platz.Wo Zweckbauten auf ein Rondell für Autos und Busse blicken, da hat es die Gemütlichkeit schwer. Wie sich der Wunsch nach Einkehr und Innehalten am hektischen Ernst-Reuter-Platz dennoch bedienen lässt, darüber zerbrachen sich Architekturstudenten der TU Berlin den Kopf....

  • Charlottenburg
  • 16.02.15
  • 306× gelesen
  • 1
Bauen

Hansemann-Haus wird zur ersten Wohnadresse

Charlottenburg. Es trägt den Namen einer Frauenrechtlerin, die Handschrift der ersten freien Architektin und beherbergte ab 1914 weibliche Studenten. 100 Jahre danach wollen Dirk Germandi und Martin Rasch das Schmuckstück aufpolieren. Es entstehen hochwertige Wohnungen direkt am Campus.Irgendwo unter den Zwischenböden liegt noch Parkett. Und über den Scheiteln, da verstecken abgehangene Decken den Stuck. Zuletzt als Bürohaus genutzt, hat sich einer der letzten erhaltenen Altbauten an der...

  • Charlottenburg
  • 20.10.14
  • 231× gelesen
Soziales
Leben in der Hertzallee: Ein Entwurf zeigt die bislang triste Gasse als urbanes Pflaster.

TU Berlin und UdK präsentieren Pläne

Charlottenburg. Als fast unüberwindliche Schneisen trennen zwei große Straßen das Geschehen an den Universitäten vom Treiben in der City. Wie wird der Campus besser erlebbar?Als einen Schlüssel betrachtet Martin Schwacke von der Bauabteilung der TU eine Neugestaltung der verlängerten Hertzallee. Sie zieht sich durch das Gelände der beiden Universitäten - und zwar abgeriegelt und ohne Bezug zum städtischen Umfeld. Durch eine Öffnung zum Ernst-Reuter-Platz soll künftig studentisches Leben hinaus...

  • Charlottenburg
  • 13.10.14
  • 234× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.