Campus Weißensee

Beiträge zum Thema Campus Weißensee

Bildung
Die Kunstschule Weißensee braucht mehr Patz. Deshalb soll sie zum „Campus Weißensee“ erweitert werden.
5 Bilder

Ein Masterplan für den "Campus Weißensee"
Planungen für Kunsthochschule können kommentiert werden

In den kommenden Jahren plant der Senat eine Erweiterung der Kunsthochschule Weißensee. In diesen Zusammenhang ist der Ausbau des Standorts an der Büh-ringstraße 20 zum „Campus Weißensee“ geplant. Entstehen soll ein lebendiges Quartier der Wissenschaft, der Kreativität und des Austauschs. In diesen Campus soll auch die Fläche der benachbarten Kleingartenanlage Hamburg einbezogen werden. Den Kleingärtnern werden Ersatzflächen angeboten. Die erste Planungsetappe für das Bauvorhaben „Campus...

  • Weißensee
  • 07.03.21
  • 96× gelesen
Bildung
Der Eingang zur Kunsthochschule. Geplant ist, dass sie Richtung Nordwesten auf die Fläche der heutigen Kleingartenanlage Hamburg erweitert wird.

Kunsthochschule soll wachsen
Machbarkeitsstudie ist fertiggestellt

Nach Abschluss der städtebaulichen Machbarkeitsstudien zum „Campus Weißensee“ ist klar, in welcher Art und Weise der Campus der Kunsthochschule in Richtung Kleingartenanlage Hamburg erweitert werden soll. In den kommenden Jahren soll mit der Erweiterung der Kunsthochschule an der Bühringstraße 20 ein lebendiger Ort der Wissenschaft, der Kreativität und des Austauschs entstehen, der „Campus Weißensee“. Darüber hinaus sind dort Wohnungen für Studierende, Atelier- und Arbeitsplätze für...

  • Weißensee
  • 20.10.20
  • 139× gelesen
Bauen
Der historische Eingang zur Kunsthochschule. Geplant ist, dass sie Richtung Nordwesten auf die Fläche der heutigen Kleingartenanlage Hamburg weitert wird.

Kunsthochschule wird erweitert
Neuer Campus entsteht auf dem Gelände einer Kleingartenanlage

Die Kunsthochschule Weißensee an der Bühringstraße soll erweitert werden. Das wird auf der über 100 Jahre alten Kleingartenanlage Hamburg geschehen. Den Kleingärtnern werden Ersatzparzellen an der Hansastraße angeboten. Mit der Planung des Neubaus auf der Fläche neben der Kunsthochschule wurden drei Planungs- und Architekturbüros beauftragt. Seit Mai und noch bis in den August hinein erstellt diese eine Machbarkeitsstudie für den künftigen „Campus Weißensee“. Sie sollen prüfen, wie die...

  • Weißensee
  • 07.07.20
  • 533× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.