Cansel Kiziltepe

Beiträge zum Thema Cansel Kiziltepe

Politik

Reichstag und einiges mehr

Friedrichshain-Kreuzberg. Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Cansel Kiziltepe können Interessierte am Donnerstag, 31. Oktober, an einer politischen Tagestour durch Berlin teilnehmen. Das vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung organisierte Programm sieht unter anderem einen Besuch mit Diskussion im Reichstag vor. Außerdem gibt es zwei Stadtrundfahrten sowie ein Informationsgespräch in der Bundeszentrale für Politische Bildung. Für Mittag- und Abendessen ist ebenfalls...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 10.10.19
  • 34× gelesen
Politik

Diskussion über Finanzpolitik

Spandau. Unter dem Motto „Das Wohl der Vielen statt Profit für Wenige“ wird am Dienstag, 27. August, im Paul-Schneider-Haus diskutiert. Dazu lädt der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) ein. Sein Gast ist Cansel Kiziltepe, die für die SPD im Finanzausschuss des Bundestages sitzt und stellvertretende finanzpolitische Sprecherin ihrer Fraktion ist. Mit den Spandauern wollen die beiden Politiker über eine andere Wirtschafts-, Finanz- und Haushaltspolitik diskutieren, die vor allem...

  • Spandau
  • 19.08.19
  • 53× gelesen
  •  1
Bauen
Dieses Haus an der Friedrichstraße wurde rekommunalisiert. Es gehört jetzt zum Bestand der Gewobag. Mit dem Mietendeckel werden solche Übernahmen künftig schwieriger, glauben mache Experten.

Passt der Deckel?
Beim Mietendeckel ist noch manches nicht geklärt

Wer bis zum 18. Juni keine Mieterhöhung bekommen hat, muss auch in den kommenden fünf Jahren kein erhöhtes Wohnungsendgeld mehr befürchten. Zumindest theoretisch. Das ist das Ziel des Berliner Mietendeckels, den der Senat auf den Weg bringen will. Damit sollen Bewohner vor weiteren Mietsteigerungen erst einmal geschützt und finanziell entlastet werden. Und damit auch Druck aus dem Immobilienspekulationskessel genommen werden. Nutznießer wären etwa 1,5 Millionen der insgesamt rund 1,9...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.06.19
  • 272× gelesen
Verkehr
Bisher existiert die Radbahn nur als Animation.

Fahrradschnellweg bekommt Bundesmittel
Mehr als zwei Millionen Euro für die Radbahn

Die Idee eines Fahrradschnellwegs von der Oberbaumbrücke bis zum Bahnhof Zoo wird mit Bundesmitteln gefördert. Das Projekt erhält 2,16 Millionen Euro aus dem Topf "Nationale Projekte des Städtebaus 2019" des Bundesbauministeriums. Insgesamt wurden dort 140 Millionen Euro verteilt. Dafür gab es 118 Bewerbungen, von denen 35 ausgewählt wurden. Davon drei aus Berlin. Im Fall der Radbahn wird das Geld für eine erste, 200 Meter lange Teststrecke unter der Hochbahn verwendet. In diesem...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 09.04.19
  • 147× gelesen
Leute
3 Bilder

Erinnerung an Günter König

Kreuzberg. Auf dem Sportplatz an der Blücherstraße 46 wurde am 19. Februar die Gedenktafel für den ehemaligen Kreuzberger Bürgermeister Günter König (SPD) eingeweiht. König (1933-2015) war von 1989 bis1992 Rathauschef, davor viele Jahre Stadtrat für Jugend und Sport. Enthüllt wurde die Tafel von seinem Sohn Thomas König (Mitte), der Bundestagsabgeordneten Cansel Kiziltepe und Stadtrat Andy Hehmke (beide SPD).

  • Kreuzberg
  • 21.02.19
  • 144× gelesen
Politik

Diskussion mit Kevin Kühnert

Friedrichshain. Kevin Kühnert, Juso-Bundesvorsitzender und bekannter Gegner der derzeitigen Großen Koalition, spricht mit der sozialdemokratischen Bundestagsabgeordneten Cansel Kiziltepe am Donnerstag, 6. Dezember, über den Sozialstaat der Zukunft. Die Veranstaltung findet ab 19 Uhr im Wahlkreisbüro von Cansel Kiziltepe in der Grünberger Straße 4 statt. Sie wird von der Gewerkschaftssekretärin Daniela Milutin moderiert. tf

  • Friedrichshain
  • 27.11.18
  • 9× gelesen
Bauen

Dragonerareal: Übergabe im Mai

Kreuzberg. Das Dragonerareal soll im kommenden Monat vom Bund an das Land Berlin übertragen werden. Das habe die Bundesregierung am 18. April bei der Sitzung des Haushaltsausschuss angekündigt, teilten die beiden SPD-Bundestagsabgeordneten Cansel Kiziltepe und Swen Schulz mit. Die Übergabe ist Teil des im vergangenen Jahr abgeschlossenen Hauptstadtvertrags. Berlin und der Bezirk seien nun aufgefordert, das Areal schnell im öffentlichen Interesse zu nutzen, erklärten die Abgeordneten außerdem....

  • Kreuzberg
  • 19.04.18
  • 57× gelesen
Politik
Vertreterinnen der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in der SPD Pankow freuen sich, dass die Kreisgeschäftsstelle nach der engagierten Sozialdemokratin Gertrud Hanna benannt wurde. Unter ihnen: sie Bundestagsabgeordneten Cansel Kiziltepe (4.v. l.).

Gertrud Hanna zu Ehren: SPD-Kreisgeschäftsstelle hat jetzt einen Namen

Die SPD hat ihrer Kreisgeschäftsstelle an der Berliner Straße 30 einen Namen gegeben. Sie heißt jetzt Gertrud Hanna. Dass die Kreisgeschäftsstelle nach einer politisch profilierten weiblichen Persönlichkeit mit Pankower Wurzeln benannt werden soll, wurde von der Kreisdelegiertenversammlung, quasi dem Parteitag der Pankower SPD, beschlossen. Das die Wahl auf die frühere Sozialdemokratin, Gewerkschafterin und Abgeordnete Gertrud Hanna fiel, hat seinen Grund: „Sie wohnte in den 20er-Jahren an der...

  • Pankow
  • 13.03.18
  • 296× gelesen
Politik
Canan Bayram zieht wie ihr Vorgänger Hans-Christian Ströbele als Direktkandidatin in den Bundestag.
3 Bilder

Hier gehen die Uhren anders: Der Bezirk wählte links und zeigte Widerstand gegen rechtsaußen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Bundestagswahl hat für einige Veränderungen gesorgt. Die gab es auch im Wahlkreis 83, Friedrichshain-Kreuzberg Prenzlauer Berg Ost. Allerdings etwas anders, als sonst in der Republik. Die Linken legten hier überdurchschnittlich zu und landeten bei den Zweitstimmen klar auf Platz eins. Ihr Kandidat Pascal Meiser verfehlte aber knapp den Sieg im Wahlkreis. Der ging an Canan Bayram (Bündnis90/Grüne). Sie ist damit, wie ihr Vorgänger Hans-Christian Ströbele, die...

  • Friedrichshain
  • 29.09.17
  • 235× gelesen
Politik
Canan Bayram wird in den Bundestag einziehen.

Knapper Erfolg: Canan Bayram holte am Sonntag das Direktmandat

Friedrichshain-Kreuzberg. Erst gegen 3 Uhr früh am 25. September stand das Ergebnis fest. Dann war klar: Das Direktmandat für den Bundestag im Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg/Prenzlauer Berg Ost geht erneut an die Grünen. Deren Kandidatin Canan Bayram setzte sich, wenn auch sehr knapp, durch. Sie erreichte einen Stimmenanteil von 26,3 Prozent. Auf ihren härtesten Konkurrenten, den Linken Pascal Meiser, entfielen 24,9 Prozent. Cansel Kiziltepe (SPD) erreichte 16,9 Prozent, CDU-Bewerber...

  • Friedrichshain
  • 25.09.17
  • 279× gelesen
Politik
Fünf plus eins auf dem Podium: Diskussionsleiter Thomas Schimitzeck, Timur Husein, Athanasia Rousiamani-Goldthau, Laura Dornheim, Cansel Kiziltepe und Pascal Meiser (von links).
2 Bilder

Wenn Politik auf Jugend trifft: Bundestagskandidaten im Oberstufenzentrum

Kreuzberg. Die Wahlkreisbewerber absolvieren derzeit viele Diskussionsveranstaltungen. Zum Beispiel am 11. September im Oberstufenzentrum Konstruktionsbautechnik Hans-Böckler-Schule an der Lobeckstraße. Ein Termin, der aus mehreren Gründen interessant war. Das Publikum: Rund 250 Schüler in der vollbesetzten Cafeteria. Fast ausschließlich junge Männer, was, allen Gender-Bemühungen zum Trotz, mit diesem Berufszweig zusammenhängt. Die meisten Teilnehmer seien über 18 und damit wahlberechtigt,...

  • Kreuzberg
  • 14.09.17
  • 300× gelesen
Leute
Cansel Kiziltepe will direkt in den Bundestag gewählt werden.
2 Bilder

Bundestagswahl: Direktkandidatin Cansel Kizitepe (SPD) hofft trotz wenig Rückenwind auf ihren Erfolg

Friedrichshain-Kreuzberg. Cansel Kiziltepe hat eine Eigenschaft, die sie von vielen Politikern unterscheidet: Sie beantwortet nicht nur Fragen, sondern stellt auch gerne welche. "Was denken Sie, sind die Gründe dafür?", kontert sie beispielsweise den Hinweis darauf, dass die SPD in den Umfragen ja nicht besonders gut dastehe. Das weiß sie natürlich selbst, könne es aber nicht wirklich erklären, sagt die Bundestagsabgeordnete und Direktkandidatin der Sozialdemokraten im Wahlkreis...

  • Friedrichshain
  • 10.09.17
  • 410× gelesen
Politik

Kandidaten im Gespräch

Kreuzberg. Drei Direktkandidaten im Bundestagswahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg/Prenzlauer Berg Ost sind zu Gast bei den sogenannten "Gipfel-Gesprächen" im Lokal Gipfel, Görlitzer Straße 68. Zunächst am Donnerstag, 7. September, um 19 Uhr Cansel Kiziltepe (SPD), am Mittwoch, 13. September, 19.30 Uhr, Canan Bayram (Bündnis 90/Grüne) und am Donnerstag, 21. September, 19 Uhr, Pascal Meiser (Linke). Sie werden von dem Journalisten Markus Rimmele interviewt. Die Veranstaltungen stehen unter der...

  • Kreuzberg
  • 04.09.17
  • 218× gelesen
Politik

Kiziltepe auf Platz drei

Friedrichshain-Kreuzberg. Als letzte Partei hat die Berliner SPD am 20. Mai ihre Landesliste für die Bundestagswahl beschlossen. Cansel Kiziltepe, Direktkandidatin im Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg/Prenzlauer Berg-Ost, wurde dabei auf Platz drei gewählt. Die Liste wird von Eva Högl angeführt, die im Wahlkreis Mitte antritt. Es folgt Swen Schulz aus Spandau. Die Bewerber auf den ersten fünf Positionen hatten keine Gegenkandidaten. tf

  • Friedrichshain
  • 23.05.17
  • 24× gelesen
Politik
Pascal Meiser (links, hier zusammen mit Stadtrat Knut Mildner-Spindler) kämpft für die Linken bei der Bundestagswahl um das Direktmandat.
3 Bilder

In den Startlöchern: Wer will in den Bundestag?

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. In diesen Wochen bestimmen die Parteien ihre Kandidaten. Auch für den Wahlkreis 83, zu dem neben Friedrichshain-Kreuzberg auch Prenzlauer Berg-Ost gehört. Bei den meisten sind die Namen inzwischen bekannt, noch nicht entschieden haben die Grünen, deren bisheriger Abgeordneter Hans-Christian Ströbele vier Mal direkt in den Bundestag gewählt wurde. Hier eine Übersicht der aktuellen Kandidaten. Wechsel bei den Linken Die...

  • Friedrichshain
  • 09.02.17
  • 440× gelesen
Sport
Der Sportplatz an der Körtestraße: Nicht nur hier gab es immer wieder Stress mit Ruhe bedürftigen Anwohnern. Die werden es mit ihren Beschwerden künftig schwerer haben.

Jubel auch am späten Abend: Auf den Sportanlagen darf es jetzt länger laut sein

Friedrichshain-Kreuzberg. Anwohner, die der Betrieb auf einem Sportplatz nervt, haben künftig schlechtere Karten. Am 26. Januar beschloss der Deutsche Bundestag, die bisherige Sportanagenlärmschutzverordnung, abgekürzt Salvo, zu ändern. Künftig gilt an Wochenenden und Feiertagen von 13 bis 15 Uhr sowie an Werktagen von 20 bis 22 Uhr der tagsüber festgeschriebene Grenzwert. Er wurde damit für die betreffenden Zeiten um fünf Dezibel angehoben. Der Grenzwert orientiert sich an der vorhandenen...

  • Friedrichshain
  • 02.02.17
  • 108× gelesen
Politik

SPD wählte ihre Kandidaten

Pankow. Die SPD hat ihre Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 nominiert. Für den Bundestagswahlkreis 76/Pankow benannten die Vertreter der Wahlkreiskonferenz den bisherigen Bundestagsabgeordneten Klaus Mindup als Kandidaten. Auf der Wahlkreiskonferenz für den Bundestagswahlkreis Prenzlauer Berg-Ost/Friedrichshain-Kreuzberg wurde Cansel Kiziltepe als Kandidatin nominiert. Sie ist ebenfalls in der laufenden Wahlperiode bereits Mitglied des Bundestages. BW

  • Pankow
  • 31.12.16
  • 153× gelesen
Politik
Cansel Kiziltepe will vier weitere Jahre in den Deutschen Bundestag.

SPD nominiert Cansel Kiziltepe für Bundestagswahl

Friedrichshain-Kreuzberg. Die SPD hat am 17. Dezember erneut Cansel Kizltepe als Direktkandidatin für den Bundestag im Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg/Prenzlauer Berg-Ost aufgestellt. 116 Delegierte konnten bei der Versammlung im Willy-Brandt-Haus darüber abstimmen, 113 machten das. Von ihnen erhielt die 41-Jährige 107 Ja-Stimmen. Das waren 94,7 Prozent. Bei dieser Personalentscheidung zeigten die Genossen Geschlossenheit. In ihrer Bewerbungsrede hatte Cansel Kiziltepe unter anderem auf...

  • Friedrichshain
  • 19.12.16
  • 378× gelesen
Soziales
Gruppenbild der freiwilligen Helfer.
3 Bilder

420 Weihnachtspäckchen: Aktion gibt es seit 21 Jahren

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 8. Dezember fand das diesjährige Weihnachtspäckchenpacken der Seniorenvertretung statt. 420 Tüten wurden dabei im Seniorenzentrum Bethel-Friedrichshain an der Andreasstraße mit Obst, Süßigkeiten, Kaffee und Kosmetika gefüllt. Das erledigten wie immer viele freiwillige Helfer. Unter ihnen waren auch BV-Vorsteherin Kristine Jaath (Bündnis90/Grüne) und die SPD-Bundestagsabgeordnete Cansel Kiziltepe. Die Aktion wurde finanziell mit 3500 Euro vom Bezirksamt...

  • Friedrichshain
  • 12.12.16
  • 72× gelesen
  •  1
Bildung
Neu, hell, geräumig. Die Bibliothek der Jens-Nydahl-Grundschule.

Lesen und mehr: Nydahl-Schule bekam neue Bibliothek

Kreuzberg. Die Jens-Nydahl-Grundschule an der Kohlfurter Straße weihte am 18. November ihre neuen Bibliothek ein. Dort gibt es jetzt mehr Platz und eine größere Bücherauswahl, unter anderem auch Literatur in türkischer Sprache. Das Einrichten des Lese- und Freizeitbereichs kostete rund 30 000 Euro. Finanziert wurde es aus dem Programm "Soziale Stadt" über das Quartiersmanagement Zentrum Kreuzberg. Das Bibliotheksprojekt ist Teil einer Bildungsinitiative an der Jens-Nydahl-Schule. Unter dem...

  • Kreuzberg
  • 26.11.16
  • 547× gelesen
Soziales

Mehr Geld für MGHs

Kreuzberg. Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat am 28. September die Mittel für Mehrgenerationenhäuser (MGH) um 3,5 Millionen Euro aufgestockt. Zu den rund 100 Einrichtungen, die jetzt ebenfalls mit Bundesmitteln gefördert werden, gehört nach Angaben der SPD-Bundestagsabgeordneten Canel Kiziltepe (SPD) auch das MehrGenerationenHaus in der Wassertorstraße 48. tf

  • Kreuzberg
  • 04.10.16
  • 14× gelesen
Bauen
Das Dragonerareal und was dort passieren soll, ist mehr als ein Bezirks- oder Landesthema.

Dragonerareal als Beispiel: SPD will Zugriff der Kommunen erleichtern

Kreuzberg. Der Streit um das Dragonerareal hat schon lange eine bundespolitische Bedeutung. Aktuell ist das Grundstück zwischen Rathaus Kreuzberg und der Obentrautstraße der Aufhänger für ein Positionspapier der SPD-Bundestagsfraktion. Sie verlangt darin, dass Kommunen beim Verkauf von Bundesimmobilien ein Erstzugriffsrecht bekommen. Zumindest dann, wenn sie sich vertraglich verpflichten, dort preisgünstige Wohnungen für breite Schichten der Bevölkerung zu schaffen. Genau darum geht es beim...

  • Kreuzberg
  • 09.09.16
  • 78× gelesen
Politik
Cansel Kiziltepe wird seit ihrer Zustimmung zur Armenien-Resolution beschimpft und bedroht.
2 Bilder

"Das Gefühl, gejagt zu werden": Cansel Kiziltepe und ihr Leben nach der Armenien-Resolution

Eine Veranstaltung vor Kurzem im Rathaus Kreuzberg. Die Tür öffnet sich und zunächst erscheint ein stämmiger Mann, der unschwer als Sicherheitskraft zu erkennen ist. Ihm folgt ein Kollege und zwischen den beiden bewegt sich Cansel Kiziltepe. Das Leben der SPD-Bundestagsabgeordneten aus Friedrichshain-Kreuzberg hat sich seit der Armenien-Resolution ziemlich verändert – ebenso wie das von zehn weiteren Parlamentsmitgliedern mit türkischen Wurzeln. Darüber und wie sie damit umgeht, sprach sie...

  • Friedrichshain
  • 27.06.16
  • 1.157× gelesen
Blaulicht

SPD-Büro beschmiert

Friedrichshain. Ein Polizeibeamter bemerkte am Vormittag des 12. Juni mehrere Schriftzüge an der Fassade und den Rollos eines Wahlkreisbüros in der Grünberger Straße. Dort haben die Bundestagsabgeordnete Cansel Kiziltepe sowie die beiden Friedrichshainer Abgeordnetenhausmitglieder Susanne Kitschun und Sven Heinemann (alle SPD) ihre Räume. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 14.06.16
  • 15× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.