Carolina Böhm

Beiträge zum Thema Carolina Böhm

Soziales
In dem Fahrzeug der Bundeswehr befindet sich eine mobile Teststation des DRK.
2 Bilder

Mobiles Fahrzeug vor dem Rathaus
Covid-19 Schnellteststation für Pflegedienst-Mitarbeiter

Vor dem Rathaus Zehlendorf in der Kirchstraße steht seit einigen Tagen eine mobile Corona-Schnell-Teststation. Hier werden Schnelltests ausschließlich für Mitarbeiter der ambulanten Pflegedienste durchgeführt. Diese Zielgruppe wurde im ersten Schritt ausgewählt, da der Schutz vor Infektionen in Pflegeeinrichtungen und auch in der häuslichen Pflege von größter Bedeutung ist. Gerade bei älteren Menschen können Infektionen mit dem Virus bekanntlich schwerwiegender verlaufen. Diskutiert wird...

  • Zehlendorf
  • 08.12.20
  • 411× gelesen
Soziales
Stadträtin Carolina Böhm, Centermanagerin Franziska Krause und Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (von links nach rechts) beteiligen sich als Geschenkpaten und hoffen, dass ihr Beispiel bis zum 10. Dezember noch viele Nachahmer findet.
3 Bilder

Endspurt beim Freude schenken
Wunschsterne in den Rathäusern können noch bis 10. Dezember gepflückt werden

Die Weihnachtsbäume in den Rathäusern Steglitz und Zehlendorf sind dicht behängt mit gelben Sternen. Darauf haben Kinder aus dem Bezirk ihre Herzenswünsche notiert. Die Wunschsterne können noch bis Donnerstag, 10. Dezember, 18 Uhr, gepflückt und erfüllt werden. Kinder aus zwei Kindereinrichtungen und zwei Gemeinschaftsunterkünften in Steglitz-Zehlendorf haben in den vergangenen Wochen fleißig Sterne und Wunschzettel gebastelt und gemalt. Die Wünsche sind unterschiedlich. So wünscht sich Gloria...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 03.12.20
  • 53× gelesen
Bildung

Von Influencern, Träumen und Zielen
Theaterprojekt #vieleLeben gewinnt bundesweiten Preis

Das Theaterprojekt „#viele Leben“ aus Steglitz-Zehlendorf hat den bundesweiten Dieter Baake Preis gewonnen. Überzeugt hat die Jury die multimediale, vielschichtige und poetische Theaterinszenierung und die begleitenden Workshops in den Schulen. In ihrem medienpädagogischen Projekt „#vieleLeben“ befassten sich junge Leute mit der Online-Plattform Instagram, auf der täglich 3,5 Milliarden Likes verteilt werden. Es ging um die Fragen „Was gefällt uns und was nicht? Wer wollen wir sein, wie wollen...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 29.11.20
  • 45× gelesen
Soziales

Amtsplausch mit den Stadträten
Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf startet einen eigenen Podcast

Das Bezirksamt startet mit dem eigenen Podcast „Amtsplausch“. Dabei werden Mitarbeiter aus dem Bezirksamt oder Interviewpartner aus dem Bezirk eingeladen, um über interessante Themen aus Steglitz-Zehlendorf zu diskutieren. In der ersten Folge geht es um die Corona-Pandemie. Gesundheitsstadträtin Carolina Böhm (SPD) und Amtsärztin Eva Bielecki beantworten Fragen zu Quarantäne, der Kategorisierung von Kontaktpersonen und Zahlen rund um die Hotline des Gesundheitsamtes. „Ich freue mich, dass der...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 26.11.20
  • 74× gelesen
Soziales

Fünf Jahre Familienbüro
Rückblick auf eine erfolgreiche Arbeit im Bezirk

Das Familienbüro des Bezirks wurde im November 2015 gegründet. Das Angebot, das Familien mit Rat und Tat zur Seite steht, feiert jetzt fünften Geburtstag. Nicht nur Zahlen, sondern auch die Rückmeldungen der Eltern zeigen, dass sich das Projekt bewährt hat. Ende 2016 wurden schon 13 618 Besuche im Familienbüro gezählt und Ende 2019 waren es noch deutlich mehr: insgesamt nutzten 22 132 Eltern das Angebot. „Wir können vor dem Hintergrund dieser Zahlen selbstbewusst sagen, dass die übergroße...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 19.11.20
  • 62× gelesen
Soziales
Gesundheitsstadträtin Carolina Böhm und Matthias Auth von der AOK Nordost haben eine Gesundheitspartnerschaft unterzeichnet.
2 Bilder

Kooperationsvertrag unterzeichnet
Bezirksamt und Gesundheitskasse wollen Prävention stärken

Das Bezirksamt und die AOK Nordost wollen bei der Gesundheitsförderung und Prävention zusammenarbeiten. Gesundheitsstadträtin Carolina Böhm sowie der Leiter des Bereiches Gesundheitsmanagement der AOK Nordost, Matthias Auth, haben eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Das Bezirksamt möchte mit der Vereinbarung auch dazu beitragen, die gesundheitlichen Chancen aller Menschen zu verbessern. Daher soll künftig ein besonderes Augenmerk auf die gesundheitsförderliche Gestaltung von...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 22.09.20
  • 111× gelesen
Soziales
Die Bezirksverordnetenversammlung hat das Bezirksamt beauftragt,  beim Berliner Senat die Förderung eines Famlienzentrums in der Thermometersiedlung zu beantragen.

Weg frei für neues Familienzentrum
Bezirksverordnetenversammlung spricht sich für einen Standort in der Thermometer-Siedlung aus

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat die Eröffnung eines weiteren Familienzentrums im Bezirk auf den Weg gebracht. Als Standort wurde die Thermometer-Siedlung und die angrenzende Schütte-Lanz-Straße festgelegt. SPD-Jugendstadträtin Carolina Böhm begrüßte den BVV-Beschluss. „Familienzentren sind ein wichtiger Baustein der soziokulturellen Infrastruktur. Sie sind Treffpunkte, Informationsorte und fördern die Nachbarschaft für junge Familien“, sagt sie. Sie selbst habe Kurse mit ihrem Sohn...

  • Lichterfelde
  • 08.09.20
  • 144× gelesen
Politik

Im Gespräch mit Carolina Böhm

Steglitz. Carolina Böhm (SPD), Stadträtin für Jugend und Gesundheit, lädt am Donnerstag, 20. August, zu ihrer Bürgersprechstunde ein. Die Stadträtin ist in ihrem Büro im Rathaus Steglitz, Raum 205, Schloßstraße 37, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr für die Bürger zu sprechen. Um Wartezeiten zu vermeiden, sollte ein Termin unter der der Rufnummer 902 99 60 01 reserviert werden. Unter dieser Nummer können auch weitere Sprechstunden erfragt werden. KaR

  • Steglitz
  • 11.08.20
  • 29× gelesen
Politik

Die Linke lehnt außergewöhnlichen Einsatz ab
Soldaten helfen im Gesundheitsamt Steglitz-Zehlendorf

Seit Anfang Juni unterstützen Soldaten der Bundeswehr die Berliner Gesundheitsämter. Auch im Bezirk sind fünf Soldaten im Einsatz. Die Partei die Linke spricht sich deutlich gegen den Einsatz der Bundeswehr im Innern aus. Zwei der fünf Soldaten werden derzeit in der Telefon-Hotline eingearbeitet, drei sind in der Nachverfolgung von Kontaktpersonen tätig. Das teilt Gesundheitsstadträtin Carolina Böhm auf Nachfrage der Berliner Woche mit. Sieben Wochen sollen die Soldaten insgesamt im...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 01.07.20
  • 437× gelesen
Soziales
Die Vertreter von 15 Kinder- und Jugendprojekten aus Steglitz-Zehlendorf kamen zusammen und bildeten eine Jugendjury.

Fußball, Theater, Schulhofgrün
15 Jugendprojekte konnten 10 500 Euro unter sich aufteilen

Die Jugendjury hat 10 500 Euro an 15 Projektgruppen im Bezirk vergeben. Jetzt können Ideen von Kindern und Jugendlichen in Schulen und Freizeiteinrichtungen umgesetzt werden. Einen Teil des Geldes erhält die Wilma-Rudolph-Oberschule für neue Pflanzen für den Schulgarten. Die Jugendtheatergruppe „Das DurchgeDrehte Drama“ im Haus der Jugend (HdJ) Zehlendorf kann Material für Kulissen und Requisiten anschaffen. Ebenfalls im HdJ Zehlendorf proben die „Debütanten“. Sie möchten ihr bereits...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 18.06.20
  • 48× gelesen
Soziales

Kitas wieder im Regelbetrieb

Steglitz-Zehlendorf. Ab spätestens 22. Juni können die Berliner Kitas zum Regelbetrieb zurückkehren. Das heißt, dass ab diesem Zeitpunkt die volle Betreuungssituation nach Kitagutscheinen herrscht. Damit können die Kitas wesentlich früher als geplant zum Normalbetrieb zurückkehren. Die für die Kitas zuständige Stadträtin Carolina Böhm begrüßt die Entscheidung des Senats. „Es ist für die Familien eine Entlastung und für die Kinder wird die gewohnte Umgebung sowie der Austausch mit anderen...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 15.06.20
  • 58× gelesen
Politik

Mehr Personal im Gesundheitsamt

Steglitz-Zehlendorf. Das Land Berlin stattet die Gesundheitsämter in den Bezirken mit zusätzlichem Personal aus. Finanzmittel für 60 neuen Stellen wurden jetzt im zweiten Nachtragshaushalt eingestellt. Steglitz-Zehlendorf erhält fünf zusätzliche Stellen. Auf Nachfrage der Berliner Woche teilte Gesundheitsstadträtin Carolina Böhm (SPD) mit, dass derzeit zehn Stellen nicht besetzt seien. Dennoch sei im Großen und Ganzen die Personalsituation im Gesundheitsamt sehr zufriedenstellend. „Auf Grund...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 13.06.20
  • 180× gelesen
Politik

BVV missachtet Hygieneempfehlungen
FDP-Fraktion kritisiert sechsstündige Mammut-Sitzung in Corona-Zeiten

Sechs Stunden dauerte die erste Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nach der Corona-Pause. Viel zu lang, kritisiert die FDP. Die Fraktion fordert in einem Antrag, dass sämtliche Hygienemaßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus eingehalten werden. Zu den Maßnahmen, die in Betracht gezogen werden sollten, gehört die Begrenzung der Sitzungsdauer. Sie sollte maximal zwei mal 90 Minuten dauern. Dazwischen müsse es eine Belüftungspause geben, in der alle Anwesenden den Raum zu verlassen...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 13.06.20
  • 64× gelesen
Soziales
15 Projektgruppen können mit der Finanzspritze der Jugendjury ihre Ideen verwirklichen.

Kinder- und Jugendjury hat entschieden
15 Jugendprojekte teilen sich 10 500 Euro

Die Kinder- und Jugendjury Steglitz-Zehlendorf hat insgesamt 10 500 Euro an 15 Projekte von Kindern und Jugendlichen in Schulen, in Theatergruppen und Freizeiteinrichtungen vergeben. Sie können nun ihre Ideen in die Tat umsetzen. Unter anderem kann das Klangstudio der Giesensdorfer-Grundschule mit professioneller Technik ausgestattet werden, die für einen noch besseren Klang sorgt. Eine Projektgruppe der Johann-August-Zeune-Schule, einer Schule für blinde und sehbehinderte Kinder und...

  • Steglitz
  • 12.06.20
  • 113× gelesen
Politik

Sprechstunde der Jugendstadträtin

Steglitz. Carolina Böhm, Stadträtin für Jugend und Gesundheit, hält am Donnerstag, 18. Juni, ihre Bürgersprechstunde ab. In der Zeit von 16 bis 18 Uhr können Bürger sie in ihrem Büro im Rathaus Steglitz, Raum 205, Schloßstraße 37, sprechen. Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine Terminreservierung unter Telefon 902 99 60 01 erforderlich. Unter dieser Rufnummer können auch weitere Sprechstunden erfragt werden. KaR

  • Steglitz
  • 08.06.20
  • 18× gelesen
Soziales

Softwarehilfe für Gesundheitsamt

Steglitz-Zehlendorf. Durch die Corona-Pandemie sind vor allem die Gesundheitsämter stark gefordert. Unter anderem müssen sie Personen identifizieren und isolieren, die Kontakt mit bereits Infizierten hatten. Um diese Aufgabe zukünftig schneller, effektiver und zielgerichteter bewältigen zu können, hat das Bezirksamt die Einführung des Fachverfahrens SORMAS beschlossen. Mit der Software können Fallmeldungen, Infektionsverläufe und deren Ausbreitung digital dokumentiert, analysiert und...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 30.04.20
  • 151× gelesen
Sonstiges
Beim Telefondienst im Gesundheitsamt wird auf die Einhaltung des Sicherheitsabstandes unter den Mitarbeitern geachtet.
2 Bilder

Therapeuten im Telefondienst
Gesundheitsamt Steglitz-Zehlendorf arbeitet auf Hochtouren

Das Gesundheitsamt des Bezirks hat aufgrund der Corona-Krise seine Arbeit komplett umgestellt. Unter anderem wurde eine Hotline eingerichtet. In einem Newsletter gibt Stadträtin Carolina Böhm einen Einblick, welche Herausforderungen die Mitarbeiter des Gesundheitsamt derzeit zu bewältigen haben. „Derzeit sind im Gesundheitsamt insgesamt mehr als 70 Kollegen an sechs Tagen in der Woche in zwei Schichten rund um Corona im Einsatz. Die Tendenz ist steigend“, informiert Böhm. Für die Arbeit an den...

  • Steglitz
  • 20.04.20
  • 808× gelesen
Soziales
Jugendstadträtin Carolina Böhm appelliert an die Mitverantwortung der Bürger gegenüber gefährdeten Kindern.

Achtsamkeit zum Schutz der Kinder gefragt
SPD-Jugendstadträtin Carolina Böhm rät Familien, Hilfsangebote anzunehmen

Soziale Strukturen schaffen Entlastungen. Sie fallen derzeit durch Homeoffice und Hausaufgabenbetreuung der eigenen Kinder weg. An die Fachkräfte der Jugendhilfe werden in der aktuellen Lage hohe Anforderungen gestellt. Kontaktsperre, geschlossene Schulen und Spielplätze bedeuten Stress für jede Familie. Der Druck steigt, Lagerkoller, Zukunftsängste nehmen zu. Oft müssen die Kinder darunter leiden, wenn Eltern mit der angespannten Situation nicht zu recht kommen. Es gibt für sie keine...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 10.04.20
  • 75× gelesen
Soziales
Zahnputzkrokodil "Kroko" und Zahnärztin Andrea Otto übergaben das Qualitätssiegel "Kita mit Biss" der Zahnärztlichen Vereinigung.
3 Bilder

Gesunde Zähne im Visier
Steglitz-Zehlendorf vergibt erstmals Qualitätssiegel „Kita mit Biss“ an neun Kitas

Schon der erste Milchzahn sollte gut geputzt werden, um Karies zu vermeiden. Einen wichtigen Beitrag zur richtigen Zahnhygiene können dabei auch die Kitas leisten. Jetzt wurden die ersten Kitas im Bezirk zur „Kita mit Biss“ gekürt. „Kita mit Biss“ ist ein Präventionsprogramm zur Förderung der Mundgesundheit in Kindertagesstätten. „Kita mit Biss“ heißt auch das Qualitätssiegel, das an Kitas vergeben wird, die sich an dem Programm beteiligen. Am 17. Februar wurde den ersten neun Kitas im Bezirk...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 21.02.20
  • 260× gelesen
Soziales
Die Thermometersiedlung wurde als Fördergebiet ausgewählt.

Hilfe für Problemkiez
Thermometersiedlung wird ab 2021 Quartiersmanagement-Gebiet

Der Senat hat auf Vorschlag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen die Einrichtung von neun neuen Quartiersmanagement-Gebieten in Berlin bewilligt. Darunter ist auch die Thermometersiedlung in Lichterfelde. Die Thermometersiedlung wurde nach intensiven Gesprächen und Vorarbeiten gemeinsam mit dem Bezirksamt als Fördergebiet ausgewählt. „Das ist eine positive Nachricht für den Bezirk“, sagt Carolina Böhm, SPD-Stadträtin für Jugend und Gesundheit. Denn als Quartiersmanagement-Gebiet...

  • Lichterfelde
  • 22.01.20
  • 376× gelesen
  • 1
Politik
Lina Kosch vom Kinder- und Jugendbüro organisierte die Veranstaltung für die 52 jungen, geehrten Bezirkshelden. Die große Torte spendierte die Confiserie Reichert.
2 Bilder

Heldenhaftes Engagement
Steglitz-Zehlendorf ehrte 52 junge engagierte Leute

Ende November wurden zum zehnten Mal junge Leute für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Beispielgebend für alle 52 Bezirkshelden wurden am Tag der Ehrung drei Projekte in einem Film vorgestellt. Auch im zehnten Jahr sind die Kinder und Jugendlichen im Alter von elf bis 21 Jahren in vielen verschiedenen Bereichen engagiert. Sie setzen sich im Bezirksschülerausschuss für die Belange an ihren Schulen und für die Rettung des Klimas ein, arbeiten mit in einer Schülerzeitungs-Redaktion, in...

  • Steglitz
  • 07.12.19
  • 174× gelesen
Umwelt
Marcel vom JAZ und Jugendstadträtin Caroline Böhm sind angetan von den neuen E-Autos.

Bezirksamt rüstet seinen Fuhrpark um
Jugendausbildungszentrum erhielt zwei Elektro-Nutzfahrzeuge

Strahlend weiß, mit dem Schriftzug „JAZ … unter Strom“ in Rot und Schwarz versehen, präsentieren sich die neuen Autos für das Jugendausbildungszentrum in der Lissabonallee 6. Sie fahren mit Strom und ersetzen zwei Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. „Die Autos fahren natürlich mit Ökostrom“, erklärte Michael Thielke von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, bei der Übergabe am 26. November. „E-Fahrzeuge sind bestens dafür geschaffen, stadtweit zum Einsatz zu kommen, dafür...

  • Zehlendorf
  • 28.11.19
  • 222× gelesen
Soziales

Spaziergang mit der Stadträtin
3000 Schritte extra durch den Grunewald

Zum Spaziergang durch den Grunewald lädt Gesundheitsstadträtin Carolina Böhm (SPD) am Freitag, 13. September, ab 14 Uhr ein. Los geht es am Grunewaldturm, Havelchaussee 61. „Es gibt ein ganz einfaches Rezept für die Gesundheit“, sagt Böhm. „Neben ausgewogener Ernährung hilft vor allem regelmäßige Bewegung im Alltag.“ Der Spaziergang findet in Zusammenarbeit mit der Fürst-Donnersmarck-Stiftung unter dem Motto „3000 Schritte extra“ statt. Er führt durch das so genannte Waldwohnzimmer. Das sind...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 30.08.19
  • 94× gelesen
Soziales
Die sechs gehören zum Redaktionsteam des Magazins „KuturTür“, das sich an Geflüchtete und ihre Nachbarn richtet. Das Projekt wird von Rita Zobel (3.v.r.) geleitet.
3 Bilder

Heimat, Träume und Toleranz
Magazin „KulturTür“ ist ein gelungenes Beispiel für gelebte Willkommenskultur

Als erster Berliner Bezirk hat Steglitz-Zehlendorf eine gemeinsame Zeitschrift von geflüchteten Menschen, Migranten und Deutschen herausgegeben. Das Magazin heißt „KulturTür“. Es ist ein Magazin von und für Geflüchtete und ihre Nachbarn. Die erste Ausgabe ist schon Anfang 2017 erschienen. Gerade kam die 11. Ausgabe raus, Heft Nummer 12 ist derzeit in Arbeit. Die sechs Frauen und Männer sitzen um den Tisch in der KulturTÜR-Redaktion im vierten Stock des Hauses in der Düppelstraße 36. Hier, in...

  • Steglitz
  • 14.07.19
  • 210× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.