Cerstin Richter-Kotowski

Beiträge zum Thema Cerstin Richter-Kotowski

Bauen
Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (links) und Stadträtin Maren Schellenberg vor der futuristisch anmutenden neuen Sporthalle der Grundschule am Karpfenteich.

Zehn Jahre langes Warten endlich vorbei
Die Grundschule am Karpfenteich hat eine neue Sporthalle

Über zehn Jahre lang hatten die Grundschule am Karpfenteich und zahlreiche Sportvereine keine eigene Sporthalle. Das Warten ist jetzt vorbei. Die neugebaute Zweifeld-Sporthalle konnte kürzlich an das bezirklich Schul- und Sportamt übergeben werden. Das war eine gute Nachricht für Schüler und Lehrer: Nach den Ferien kann die neue Halle genutzt werden. Auch die Sportvereine finden hier optimale Trainingsbedingungen. Großzügige Glasfassaden lassen viel natürliches Licht in die Halle und vermitteln...

  • Lichterfelde
  • 20.10.21
  • 103× gelesen
Bauen
Der neue Rathaus-Standort "Zehlendorfer Bogen". Der Entwurf von MLA+ mit Lohrengel Landschaft überzeugte die Jury am meisten.

Es wird ein "Zehlendorfer Bogen"
Entscheidung über Bau des neuen Rathauses in Zehlendorf gefallen

Jetzt steht fest, wie der Umbau des Rathauskomplexes in Zehlendorf erfolgen soll. In einem städtebaulichen Gutachterverfahren standen fünf Entwürfe zur Diskussion. Der „Zehlendorfer Bogen“ des Architektenbüros MLA+ mit Lohrengel Landschaft hat am Ende die Jury überzeugt. Das Rathaus in Zehlendorf soll in den nächsten Jahren zu einem modernen und publikumsorientierten Dienstleistungs- und Verwaltungsstandort erweitert und umgebaut werden. Der Entwurf des Architektenbüros sieht einen...

  • Zehlendorf
  • 18.10.21
  • 211× gelesen
Bauen
Der Bierpinsel gilt als Wahrzeichen in der Schloßstraße. Der neue Eigentümer will den Leerstand bald beenden.
10 Bilder

Pläne für Büros und eine Bar auf vier Etagen
Steglitzer Wahrzeichen hat einen neuen Eigentümer

Der Bierpinsel ist ein Wahrzeichen des Bezirks und ein markanter Punkt in der Schloßstraße. Fast jeder Berliner kennt das Bauwerk mit der eigenwilligen Architektur. Nach langem Leerstand ist nun wieder Leben in den futuristischen Bau eingekehrt. Der Bierpinsel hat einen neuen Besitzer. Der Immobilienunternehmer Götz Fluck hat den 47 Meter hohen Turm für rund 2,7 Millionen Euro gekauft. Passend zur futuristischen Architektur stellte er kürzlich seine zukunftsweisenden Visionen vor. Dass in den...

  • Steglitz
  • 28.09.21
  • 137× gelesen
Soziales
Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (links) überreichte gemeinsam mit Regina Warwel (rechts) vom Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft einen Spendenscheck über 2315 Euro an Bianca Sommerfeld, Geschäftsführerin vom Schutzengel-Werk.

Bundesverband Mittelständische Wirtschaft spendet 2315 Euro
Scheck für die Steglitzer Schutzengel

Das Schutzengel-Haus bietet Kindern und Jugendlichen aus dem Kiez rund um die Bismarckstraße seit vielen Jahren ein umfangreiches Betreuungsangebot an. Jetzt konnte sich das bezirkliche Kinderhilfsprojekt, das vom Schutzengel-Werk betrieben wird, über eine Spende freuen. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) überreichte gemeinsam mit Regina Warwel vom Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft einen Spendenscheck über 2315 Euro an Bianca Sommerfeld, Geschäftsführerin vom...

  • Steglitz
  • 21.09.21
  • 17× gelesen
Politik
Cerstin Richter-Kotowski (59) ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn. Seit 42 Jahren ist sie Mitglied der CDU und seit 2016 Bürgermeisterin für Steglitz-Zehlendorf. Das will sie auch die nächsten fünf Jahre bleiben.
3 Bilder

Wer wird die nächste Bürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf?
Berliner Woche-Interview mit den aussichtsreichsten Kandidatinnen

Die aussichtsreichsten Bewerberinnen für das Amt der Bürgermeisterin sind Cerstin Richter-Kotowski (CDU), Carolina Böhm (SPD) und Maren Schellenberg (Grüne). Im Interview mit Berliner Woche-Reporterin Karla Rabe sprechen die Kandidatinnen darüber, welches für sie die wichtigsten Probleme sind, die es zu lösen gilt. Frau Richter-Kotowski, welches waren Ihre größten Erfolge als Bürgermeisterin? Richter-Kotowski: Wir haben mehr und besseren Wohnraum geschaffen. Mir ist es sehr wichtig,...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 17.09.21
  • 323× gelesen
Politik
14 Parteien - eine Stimme. Der Stimmzettel zur BVV-Wahl ist recht übersichtlich.

Frauen haben guten Chancen auf's Bürgermeisteramt
14 Parteien stellen sich in Steglitz-Zehlendorf zur Wahl

Am Sonntag, 26. September, findet nicht nur die Bundestagswahl statt. Berlin wählt auch ein neues Abgeordnetenhaus und die zwölf Bezirksverordnetenversammlungen. Dazu kommt ein Volksentscheid, bei dem die Berliner über die Enteignung der Deutschen Wohnen abstimmen. Bisher sitzen in der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf sechs Fraktionen: Die CDU mit 17 Sitzen und die Grüne-Fraktion mit elf Sitzen bilden eine schwarz-grüne Zählgemeinschaft. Die SPD ist mit 13 Sitzen vertreten, die...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 15.09.21
  • 247× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche gewürdigt

Steglitz-Zehlendorf. Am 3. September würdigten Bürgermeisterin Cerstin Richer-Kotowski (CDU) und Sozialstadtrat Michael Karnetzki (SPD) die ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter des Bezirksamtes. Auf einem traditionellen Dankeschön-Fest wurden im Club Goerzwerk 24 Ehrenamtliche ausgezeichnet, stellvertretend für alle anderen, die sich beispielsweise in den sieben Seniorenfreitzeitstätten des Bezirks oder beim Gratulationsdienst engagieren. Überreicht wurden kleine Präsente, Dankschreiben, Gutscheine...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 13.09.21
  • 12× gelesen
Wirtschaft
Die Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel-Toms-Hütte feiert Jubiläum und lädt zum Ausflug in Geschichte und Zukunft ein.

Ladenstraße feiert Jubiläum
Onkel-Toms-Ladenstraße wird 90 Jahre alt

90 Jahre ist es her, dass die Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel-Toms-Hütte eröffnet wurde. Die Einweihung wurde 1931 mit großen Brimborium als „Ereignis in Zehlendorf“ gefeiert. Schließlich war und ist sie die erste und einzige Einkaufsmeile, durch die eine U-Bahn fährt. Bis heute ist die denkmalgeschützte Ladenstraße im Zentrum der Waldsiedlung Onkel Toms Hütte einzigartig und mit ihren über 30 Geschäften eine Rarität. Zum 90. Geburtstag will das Standortmanagement Onkel Toms Hütte am...

  • Zehlendorf
  • 13.09.21
  • 113× gelesen
Kultur
Lustige Gestalten aus der Zauberwelt Botania überraschten die Besucher auf Wegen und Wiesen im Botanischen Garten.

18000 Besucher an vier Abenden
Pilotprojekt Botanische Nacht 2021 war ein voller Erfolg

Insgesamt 18 000 Menschen besuchten am letzten August- und am ersten Septemberwochenende den Botanischen Garten Berlin, um die Welt „Botanias“ zu erkunden. 5000 Personen waren zeitgleich auf dem Gelände je Veranstaltungstag zugelassen. Mit weiteren Hygienemaßnahmen wurde die 12. Botanische Nacht von der Senatsgesundheitsverwaltung als Pilotprojekt unter freiem Himmel genehmigt. Sie fand zudem nicht wie sonst üblich an zwei, sondern an vier Tagen statt und das Ticketkontingent pro Tag wurde im...

  • Dahlem
  • 10.09.21
  • 22× gelesen
Bauen
Bei der Einweihung der Typensporthalle: Stadträtin Maren Schellenberg, Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, Schulleiter Matthias Meyer, Staatsekretärin Beate Stoffers, Hermann-Josef Pohlmann von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.
2 Bilder

Modern, bedarfsgerecht und wettkampfgeeignet
Neue Typensporthalle an der Grundschule am Stadtpark Steglitz eröffnet

Pünktlich zum Schuljahresbeginn wurde die neue Dreifeld-Sporthalle an der Grundschule am Stadtpark Steglitz eröffnet. Sie ist eine von sieben Typensporthallen, die im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive entstehen. „Es ist geschafft! Die Schulgemeinschaft der Grundschule am Stadtpark Steglitz ist glücklich, stolz und dankbar,“ freute sich Schulleiter Matthias Meyer über die neue Sporthalle. Denn die Schüler mussten während der Bauzeit bis zur Ausweichsporthalle im Immenweg pendeln. Auch...

  • Steglitz
  • 06.09.21
  • 113× gelesen
Umwelt
Die Natur unter die Lupe nehmen.
2 Bilder

Expeditionen durchs wilde Berlin
Langer Tag der Stadtnatur am 18. und 19. September

Die Stiftung Naturschutz Berlin lädt am 18. und 19. September beim Langen Tag der Stadtnatur zu über 500 Entdeckungstouren, Exkursionen und Mitmachangeboten in der Natur ein. Wie man aus Heilkräutern Tees und Smoothies herstellt, zeigt Heilpraktiker George Brasch bei seiner Führung durch den Treptower Park. Der Imkerverein Steglitz lässt seine Bienenvölker zum Bienenwettfliegen antreten – das will sogar Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski sehen. Oder die Spandauer Stadtnatur-Rangers...

  • Mitte
  • 04.09.21
  • 230× gelesen
Soziales
Im Kiez rund um die Schloßstraße wird eine Haushaltsbefragung durchgeführt.

Bewohner sollen sich äußern
Befragung zum Milieuschutz im Gebiet rund um die Schloßstraße

Um die Bewohner in den Wohngebieten rund um die Schloßstraße vor Verdrängungsprozessen zu schützen, prüft der Bezirk, ob für diese Kieze soziale Erhaltungsverordnungen erlassen werden können. Dazu werden jetzt Haushaltsbefragungen durchgeführt. Um den Erlass einer sozialen Erhaltungsverordnung rechtssicher zu begründen, ist eine repräsentative Haushaltsbefragung erforderlich. Diese Haushaltsbefragungen werden noch bis zum 20. September durchgeführt. Untersucht wird das Gebiet Schloßstraße und...

  • Steglitz
  • 02.09.21
  • 44× gelesen
Politik
Die Gedenktafel in Erinnerung an die CDU-Politikerin Hannah Renate Laurien wurde von der Königlich-Preußische Porzellanmanufaktur (KPM) hergestellt.
2 Bilder

Ehrung für „Hanna Granata“
Gedenktafel für Hanna-Renate Laurien in Hildburghauser Straße enthüllt

Fünf Jahre nach der Benennung des Rathausvorplatzes in Lankwitz in „Hanna-Renate-Laurien-Platz“ schenkt der Bezirk der vor elf Jahren verstorbenen ehemalige Berliner Schulsenatorin erneut sichtbar Aufmerksamkeit. Ihr zu Ehren enthüllte Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski eine Gedenktafel. „Hanna Granata“ nannte man sie liebevoll und mit großem Respekt aufgrund ihrer Schlagfertigkeit, ihrer glänzenden Rhetorik und wegen ihres oftmals resoluten Auftretens. Geschätzt, respektiert und geachtet...

  • Lichterfelde
  • 29.08.21
  • 95× gelesen
Soziales

Jakobsweg führt durch den Bezirk

Steglitz-Zehlendorf. Am Sonnabend, 28. August, lädt Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski wieder zum Kiezspaziergang ein. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr geht es auf den Jakobsweg. Der historische Pilgerweg erstreckt sich auch entlang der Bezirksgrenze von Steglitz-Zehlendorf und Tempelhof-Schöneberg. Die Besonderheit des Jakobswegs auf beiden Seiten ist, dass sich hier die Wege der Jakobspilger mit denen der Tempelritter im Hochmittelalter kreuzten. Es sind exakt 2960 Kilometer von...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 21.08.21
  • 33× gelesen
Soziales
Schon während der Schulstart-Aktion wurden die gespendeten Materialien zu Paketen verpackt, die den bedürftigen Familien pünktlich zum Schulstart ihrer Sprösslinge übergeben werden konnten. Hier packeen mit an Franziska Krause, Centermanagerin Boulevard Berlin, Connie Macfarlane, Marketingmanagerin Boulevard Berlin, Georgina Papagiannis von der Freiwilligenagentur Zehlendorf sowie  Laura Stradt vom Diakonischen Werk (von links).
2 Bilder

2000 Euro und drei volle Tonnen
Schulstart-Aktion des Boulevard Berlin war erfolgreich

Kurzarbeit, Jobverlust, Umsatzeinbußen – die Pandemie trifft viele Berliner hart. Vor allem betroffenen Familien mit Grundschulkindern stehen vor finanziellen Herausforderungen. Immerhin fallen im Schnitt 35 Euro für Schulmaterial für ein Kind an. Das Einkaufscenter Boulevard Berlin startete daher eine Hilfsaktion. Seit Ende Juni waren die Steglitz-Zehlendorfer und Kunden des Boulevard Berlin zu einer Spendenaktion aufgerufen. Alle, denen es trotz Pandemie gut geht, konnten unkompliziert den...

  • Steglitz
  • 16.08.21
  • 34× gelesen
Kultur
In diesem Jahr erstrahlt der Botanische Garten gleich an vier Abenden in buntem Licht.
2 Bilder

Rückkehr zu großen Open-Air-Veranstaltungen
Botanische Nacht 2021 wird Pilotprojekt

Die Botanische Nacht kann wie geplant am 27. und 28. August sowie am 3. und 4. September stattfinden. Anfang August erteilte die Senatsverwaltung die offizielle Genehmigung. Mit ihrem umfangreichen Hygienekonzept wird die Veranstaltung sogar zum Pilotprojekt. Schirmherrin für die 12. Auflage der sommerlichen Open-Air-Veranstaltung im Botanischen Garten Berlin ist Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski. Sie freut sich, dass die mittlerweile traditionelle Botanische Nacht nach der...

  • Lichterfelde
  • 12.08.21
  • 157× gelesen
Sport

Dankeschön geht auch an die Vereine
Bezirksamt gratuliert Olympioniken

Ob mit Medaille oder ohne – Steglitz-Zehlendorf ist stolz auf seine Olympioniken. Denn schon die sportliche Höchstleistung, ob im Team oder einzeln, die zu einer Teilnahme an Olympischen Spielen berechtigt, ist anerkennenswert. Das Bezirksamt dankt daher auch den Vereinen, die ausgezeichnete Nachwuchsarbeit leisten. Aus Steglitz-Zehlendorf waren drei Hockeyspieler im Team Deutschland in Japan vertreten: Charlotte Stapenhorst von den Zehlendorfer Wespen 1911 sowie Martin Häner und Martin Zwicker...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 12.08.21
  • 19× gelesen
Bauen
Das Rathaus Zehlendorf macht äußerlich schon lange nichts mehr her. Jetzt soll endlich die Sanierung und Neugestaltung des Verwaltungskomplexes beginnen.

Ein Rathaus der Zukunft
Fünf Entwürfe von Architekten liegen aus

Das Rathaus Zehlendorf ist kein schöner Anblick. Die Fassade des alten Gebäudes ist marode und der Putz fällt ab. Die Ergänzungsbauten sind asbestbelastet. Seit über zehn Jahren soll das Rathaus saniert werden. Jetzt endlich tut sich etwas. Der Sitz von Bezirksamt und Verwaltung soll zu einer lebendigen Austausch- und Begegnungsstätte für Bürger werden. Für das „Rathaus der Zukunft“ sind die Ideen und Wünsche der Steglitz-Zehlendorfer Bürger gefragt. Fünf Architekturbüros haben ihre...

  • Zehlendorf
  • 11.08.21
  • 115× gelesen
Bauen
In die Schmarjestraße 14 soll bald wieder Leben einziehen.

Hochbegabte ziehen in Villa
Interessenbekundungsverfahren für Schmarjestraße 14 erfolgreich beendet

In der Geschichte um das lange vernachlässigte Haus Schmarjestraße 14 scheint sich ein Happy End abzuzeichnen. Ein Interessenbekundungsverfahren wurde erfolgreich abgeschlossen. Den Zuschlag erhielt die Initiative für Hochbegabung. Zahlreiche Bewerbungen seien im Rahmen des Verfahrens eingegangen, teilte das Bezirksamt mit. Am meisten überzeugte die Jury die Initiative für Hochbegabung, die in dem 1912 errichteten Haus hochbegabte Kinder und Jugendliche fördern sowie ihnen wissenschaftliche...

  • Zehlendorf
  • 04.08.21
  • 62× gelesen
Kultur
Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Stadträtin Maren Schellenberg (Mitte) bei der Übergabe der Skulptur.
2 Bilder

Werk von Heiliger als Leihgabe
Solarica-X-Skulptur schmückt Grünfläche am Käuzchensteig

Auf der Grünfläche am Käuzchensteig an der Mündung zur Clayallee steht seit einigen Tagen eine große Skulptur namens „Solarica-X“. Die Großskulptur ist das Werk des Bildhauers Bernhard Heiliger. Sie wurde als Dauerleihgabe der Bernhard-Heiliger-Stiftung an den Bezirk übergeben. Bernhard Heiliger gilt international als einer der renommiertesten Bildhauer der deutschen Nachkriegsmoderne. In Berlin befinden sich 23 seiner Skulpturen im öffentlichen Raum. Das Werk Solarica-X entstand im Jahr 1989...

  • Dahlem
  • 23.07.21
  • 37× gelesen
Soziales

Bezirk unterstützt Partnerstadt nach Unwetter
Steglitz-Zehlendorf hilft Hagen

Hagen ist eine Partnerstadt des Bezirks in Nordrhein-Westfalen. Auch sie ist stark von den schweren Unwettern und Hochwasser betroffen. Die Aufräum- und Wiederaufbauarbeiten werden wahrscheinlich Wochen und Monate in Anspruch nehmen und viel Kraft und Energie kosten. Viele Steglitz-Zehlendorfer wollen helfen. Seit 1967 pflegt der Bezirk eine Partnerschaft mit der Stadt. Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski hat allen Einwohnern von Hagen im Namen des Bezirksamtes ihre Anteilnahme...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 22.07.21
  • 12× gelesen
Politik

Telefonsprechstunde der Bürgermeisterin

Steglitz-Zehlendorf. Am Donnerstag, 5. August, bietet Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski in der Zeit von 16 bis 18 Uhr eine Telefonsprechstunde an. Ein Zeitfenster für ein Gespräch kann unter Telefon 902 99 33 01 vereinbart werden. KaR

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 22.07.21
  • 15× gelesen
Soziales
In die Spendentonne können Materialien wie Hefte, Stifte oder Ordner gelegt werden.

Hilfe für Familien in Not
Mehrere Partner rufen Spendenaktion zum Schulstart ins Leben

Viele Familien müssen durch die Pandemie finanzielle Einbußen hinnehmen. Kurzarbeit, Jobverlust, Umsatzrückgang stellen Familien mit geringem Einkommen vor finanzielle Herausforderungen. Mehrere Partner wollen gemeinsam eine Starthilfe geben. Das neue Schuljahr beginnt im August. Schulmaterial wie Hefte, Blöcke, Stifte, Federmappen, Wachsmaler, Buntstifte und Füllfederhalter kosten rund 35 Euro pro Kind. Ausgaben, die gerade jetzt nach über einem Jahr Ausnahmezustand für viele Familien nicht...

  • Steglitz
  • 10.07.21
  • 34× gelesen
Bauen
Die bei der Einweihung herabfallende Verhüllung an einem der Wohngemeinschaftshäuser. Die Fassadeninschrift ist von der Potsdamer Straße aus sichtbar.
2 Bilder

Sanierung in Rekordzeit
Studentendorf Schlachtensee Genossenschaft weiht 351 erneuerte Wohnplätze ein

Mit einem Baufest feierte die Studentendorf Schlachtensee Genossenschaft die Fertigstellung von vier Wohngemeinschaftshäusern. Insgesamt wurden 351 Wohnplätze in den erneuerten Häusern auf dem Gelände an der Wasgenstraße jetzt offiziell eingeweiht, die während der Pandemie und in Rekordzeit nachhaltig grunderneuert wurden. Bereits Mitte des vergangenen Jahres konnten die Starachitekten Kraemer, Pfennig&Sievers (KPS) die Erneuerung der ersten beiden Wohngemeinschaftshäuser abschließen. Doch für...

  • Zehlendorf
  • 01.07.21
  • 85× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.