Alles zum Thema CG-Immobiliengruppe

Beiträge zum Thema CG-Immobiliengruppe

Bauen
Viel Glas, Balkone und Erker – so soll der Kreisel als Wohnturm aussehen.

Umbau des Steglitzer Kreisels zu Wohnhochhaus beginnt in Kürze

Steglitz. Seit Anfang Juli hat der Steglitzer Kreisel mit der CG Gruppe einen neuen Besitzer. Die BIM Berliner Immobilienmanagement hat die Schadstoffsanierung erfolgreich abgeschlossen. Der ehemalige Steglitzer Büroturm wurde entprechend einer vertragliche Vereinbarung im Rohbauzustand übergeben. Der Verkauf des Wahrzeichens war vor einem Jahr von Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen und Christoph Gröner, Vorstandsvorsitzender der CG Gruppe, besiegelt worden. „Sanierungsmaßnahmen und...

  • Steglitz
  • 17.07.17
  • 848× gelesen
  •  3
Bauen
Im entkernten Turm ist der Anbau von Balkonen und Loggien geplant.
2 Bilder

Abgeordnetenhaus stimmt Verkauf des Kreisels zu: Büroturm wird Wohnhochhaus

Steglitz. Das Abgeordnetenhauses hat als finales Gremium dem Verkauf des Steglitzer Kreisels an die CG Gruppe zugestimmt. Der Immobilien-Entwickler hatte zuvor bereits die Sockelbauten des Hochhauses erworben. Jetzt kann die Entwicklung des Gesamtkomplexes beginnen. „Vor über drei Jahren entstand die Vision zur Umsetzung dieses Projektes, an der wir kontinuierlich gearbeitet haben“, berichten die beiden Vorstände Christoph Gröner und Jürgen Kutz. „Mit der Genehmigung kann der Baubeginn für...

  • Steglitz
  • 20.09.16
  • 193× gelesen
Bauen
Skizze der geplanten Bauvorhaben auf dem Postscheckareal. das graue Rechteck in der Mitte markiert das Hochhaus.
2 Bilder

Umbau des Postscheckareals: Investor stellt im BVV-Ausschuss seine Pläne vor

Kreuzberg. Zu Beginn seines Vortrags war Christoph Gröner noch akkurat mit Krawatte bekleidet. Gut zwei Stunden später hatte er den Schlips längst abgelegt und seinen obersten Hemdknopf geöffnet.Dass immer legerere Aussehen des Chefs der CG-Immobiliengruppe symbolisierte den Verlauf der Debatte auf der jüngsten Sitzung des Stadtplanungsausschusses. Es ging um das Bauvorhaben des Projektentwicklers dem Postscheckareal am Halleschen Ufer. Ende 2016 verlässt die Postbank den Standort mit dem...

  • Kreuzberg
  • 16.03.15
  • 370× gelesen
Bauen
Blick vom Hochhaus am Halleschen Ufer auf das Grundstück. Auf dem Areal sollen neue Wohnungen und Gewerbeflächen entstehen.

Postscheckamt: "Vertical Village" an der Möckernbrücke

Kreuzberg. Vom Dach reicht der Blick über weite Teile der Stadt. Natürlich auch auf die nähere Umgebung. Der Fläche rund um das 22-stöckige bisherige Postscheckamt-Hochhaus, das einschließlich des Wolkenkratzers ein neues Wohn- und Gewerbequartier werden soll.Die Post hat das gesamte Areal am Halleschen Ufer 40-60, gegenüber dem U-Bahnhof Möckernbrücke verkauft und wird 2016/17 dort ausziehen. Neuer Eigentümer ist die CG-Immobiliengruppe. CG steht für Christoph Gröner, den Chef des...

  • Kreuzberg
  • 02.09.14
  • 313× gelesen