Charite-Universitätsmedizin

Beiträge zum Thema Charite-Universitätsmedizin

Bildung
Professorin Julia Leinweber leitet den neuen Hebammen-Studiengang.

Hebammen werden Akademiker
64 Studentinnen beginnen Bachelorstudium an der Charité

Im Oktober haben 64 Studentinnen ein Bachelorstudium der Angewandten Hebammenwissenschaft begonnen. Erstmals werden Hebammen nicht ausgebildet, sondern in einem Hochschulstudium qualifiziert. Die Geburtshelferinnen erlangen über insgesamt sieben Semester „fachliche und personale Kompetenzen, um einer wissenschaftsgeleiteten, ganzheitlichen und selbstständigen Hebammentätigkeit im stationären oder ambulanten Bereich nachgehen zu können“, heißt es. „Der Beruf der Hebamme ist akademisiert. Das...

  • Mitte
  • 29.11.21
  • 37× gelesen
Bildung

Experimente im Weltall
Astronaut Matthias Maurer forscht auch für Berliner Charité-Wissenschaftler

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer ist mit an Bord bei der Mission „Cosmic Kiss“, die kürzlich zur Internationalen Raumstation ISS geflogen ist. Der 51-jährige Materialwissenschaftler Maurer hat eine Reihe von Experimenten für den sechsmonatigen Aufenthalt eingeplant. Bis April wird der ESA-Astronaut gemeinsam mit drei US-amerikanischen Nasa-Astronauten rund 100 Experimente auf der ISS durchführen. Vier Projekte davon haben Forscher der Charité entwickelt. Sie beschäftigen sich mit der...

  • Mitte
  • 15.11.21
  • 22× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehr hat drei dieser hochmodernen STEMOs im Einsatz. Über die weitere Finanzierung der Hightech-Rettungswagen ist noch nicht entscheiden.

Rollende Hightechlabore
Charité fordert Erhalt der Stroke-Einsatz-Mobile

Vor über zehn Jahren ging das erste Stroke-Einsatz-Mobil (STEMO) in Betrieb. Derzeit hat die Feuerwehr drei dieser rollenden Hightechlabore. Doch Ende des Jahres läuft die Finanzierung aus. Time is brain – so lautet ein Merksatz aus der Notfallmedizin. Vor allem beim Schlaganfall geht es um jede Sekunde, um das Gehirn von der Verstopfung zu befreien und schlimmste oder tödliche Folgen zu verhindern. Wenn ein Blutgerinnsel stecken bleibt, sterben unbehandelt pro Minute knapp zwei Millionen...

  • Mitte
  • 29.10.21
  • 260× gelesen
Soziales

Entscheidungen am Lebensende

Berlin. Die Berliner Schlaganfall-Allianz (BSA) lädt am Dienstag, 26. Oktober, um 17 Uhr Schlaganfallpatienten und ihre Angehörigen zu einem kostenfreien Online-Videovortrag ein. Professor Andreas Meisel von der Charité-Klinik für Neurologie spricht über die „Entscheidungen am Lebensende“. Es geht darum, wie man seine Angelegenheiten noch zu Lebzeiten klärt. Anmeldung per E-Mail an info@schlaganfall-allianz.de. DJ

  • Mitte
  • 20.10.21
  • 25× gelesen
Soziales

Berufswahl mal anders
Computerspiele sollen Interesse für Gesundheits- und Pflegeberufe wecken

Meist geht es bei Computerspielen um die negativen Auswirkungen auf die Gesundheit wie Spielsucht. Beim „Healthcare Game Jam" Mitte November sollen sie hingegen Gutes für die Gesundheitsbranche bewirken. Die Charité und die Stiftung Digitale Spielekultur laden vom 12. bis 14. November Spieleentwickler zum „Healthcare Game Jam“ ein. Die Programmierer sollen Spiele entwickeln, die junge Menschen motivieren, einen Gesundheitsfachberuf zu erlernen. Die entstehenden Ideen, Konzepte und Prototypen...

  • Mitte
  • 16.10.21
  • 27× gelesen
Leute

Ulrich Frei ausgezeichnet

Berlin. Der langjährige Ärztliche Direktor der Charité, Professor Dr. Ulrich Anton Frei, ist mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Wissenschaftsstaatssekretär Steffen Krach überreichte dem pensionierten Charité-Chef im Roten Rathaus das Bundesverdienstkreuz „für seine Verdienste um die Gesundheitsstadt Berlin und den Innovationsstandort Deutschland“, teilt die Senatskanzlei mit. Ulrich Frei war von 2004 bis 2019 Ärztlicher...

  • Mitte
  • 13.10.21
  • 14× gelesen
Soziales

Größte Studie zu Impfreaktionen
Charité sucht Probanden für Befragung

Für die bundesweit größte Onlinestudie „Impfsurv“ zu Impfreaktionen und Corona-Symptomen werden noch Teilnehmer gesucht. Wie ist das Sicherheitsprofil von Covid19-Impfungen? Wie fühlen sich die Menschen während der Pandemie und was denken Sie über die Zukunft des Pandemiegeschehens? Diese und andere Fragestellungen untersucht die Onlinestudie unter Leitung von Professor Harald Matthes, Ärztlicher Leiter des Gemeinschaftskrankenhauses Havelhöhe und Stiftungsprofessor am Institut für...

  • Mitte
  • 27.06.21
  • 959× gelesen
  • 1
Bildung

Hochschullehrer des Jahres

Berlin. Deutschlands bekanntester Virologe, Charité-Professor Christian Drosten, ist vom Deutschen Hochschulverband zum Hochschullehrer des Jahres ausgezeichnet worden. Der Direktor des Instituts für Virologie an der Charité bekommt die Auszeichnung gemeinsam mit Professorin Sandra Ciesek, mit der er im NDR-Podcast Coronavirus-Update Fragen rund um die Pandemie erklärt. Sandra Ciesek ist Direktorin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Der Regierende...

  • Mitte
  • 06.06.21
  • 24× gelesen
Wirtschaft

Land finanziert Corona-Lücke

Mitte. Die Charité hat trotz massiver Corona-Mehrkosten das Pandemie-Jahr 2020 mit einem nahezu ausgeglichenen Ergebnis von minus 1,3 Millionen Euro sowie einem positiven Konzernergebnis von 5,6 Millionen Euro abgeschlossen. Das geht aus dem beschlossenen Jahresabschluss der Charité hervor. Der Senat hatte zusätzliche 50 Millionen zum Ausgleich der Corona-Verluste bereitgestellt. Die Charite hatte im Ausnahmejahr Gesamteinnahmen von über zwei Milliarden Euro. Insgesamt sind konzernweit rund...

  • Mitte
  • 12.05.21
  • 16× gelesen
Soziales
"Charité Intensiv: Station 43, Kapitel 3 "Hoffen" läuft am 28. April um 21 Uhr im rbb.
3 Bilder

Kampf ums Leben
Doku „Charité intensiv“ zeigt das Drama von Covid-19-Patienten

Die vierteilige Doku „Charité intensiv. Station 43“ läuft ab dem 14. April 2021 im rbb und zeigt den täglichen Kampf des Stationsteams um das Leben jedes einzelnen Patienten. Regisseur Carl Gierstorfer hat mit seinem Filmteam von Weihnachten bis Mitte März auf der Covid-Intensivstation der Charité gedreht und gibt eindrückliche Einblicke in den Arbeitsalltag und die Herausforderungen der Intensivmedizin während der zweiten Pandemie-Welle. Auf der Station 43 werden Patienten mit besonders...

  • Mitte
  • 12.04.21
  • 428× gelesen
Bildung

Corona auf der Spur
270 Projekte erforschen derzeit in Berlin das Virus und die Auswirkungen der Pandemie

Berlin ist Forschungshochburg in Sachen Corona. Hunderte Teams an Hochschulen und Instituten beschäftigen sich derzeit in über 270 Projekten mit dem Virus. Können Nanopartikel das Sars-Cov-2 neutralisieren? Welche Substanzen verhindern schwerste Krankheitsverläufe? Wie verbreiten sich Aerosole in Räumen? Oder was macht der Lockdown mit unserer Psyche? Wissenschaftler aus Medizin und Naturwissenschaften, aber auch aus Geistes- und Sozialwissenschaften arbeiten in mehr als 270 Forschungsprojekten...

  • Mitte
  • 06.03.21
  • 92× gelesen
Soziales
Prof. Dr. Martin E. Kreis ist neu im Vorstand der Charité.
2 Bilder

Nachfolger für Charité-Chef
Mit zwei neuen Mitgliedern ist Vorstand jetzt komplett

Mit Professor Martin E. Kreis und Professor Christopher Baum hat die Charité-Universitätsmedizin ihren neuen sechsköpfigen Charité-Vorstand komplett. Martin Kreis übernimmt den Vorstand Krankenversorgung von Professor Ulrich Frei, der nach insgesamt 27 Jahren an der Charité im Dezember in den Ruhestand gegangen ist. Der Viszeralchirurg Kreis ist seit Oktober 2012 als Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Campus Benjamin Franklin der Charité tätig. 2018 wurde er...

  • Mitte
  • 08.01.21
  • 440× gelesen
Politik

500 Millionen Euro für Forschung
Bundestag beschließt Förderungen von Berliner Einrichtungen

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat Bundesförderungen für Berliner Wissenschaftseinrichtungen und Forschungsinitiativen im Umfang von insgesamt einer halben Milliarde Euro beschlossen. Den größten Teil bekommt das von der Charité bundesweit koordinierte und vom Bundesforschungsministerium geförderte „Nationale Forschungsnetzwerk der Universitätsmedizin zu Covid-19“ – 290 Millionen Euro bis 2024. Mit 70 Millionen Euro werden zwei neue außeruniversitäre Forschungseinrichtungen der...

  • Mitte
  • 06.12.20
  • 111× gelesen
Soziales

Mehr als 70 Prozent der Patienten
Landeseigene Krankenhäuser Charité und Vivantes behandeln die meisten Corona-Patienten

Fast drei von vier Covid-19-Erkrankten in allen Berliner Krankenhäusern werden in der Charité-Universitätsmedizin und im kommunalen Krankenhausunternehmen Vivantes versorgt. Darauf weisen die landeseigenen Krankenhausunternehmen in einer gemeinsamen Erklärung hin. Von März bis Mitte November haben die beiden landeseigenen Kliniken von insgesamt 3791 stationären Corona-Patienten 2702 versorgt, das sind mehr als 70 Prozent. Die Charité behandelte 1024 Fälle, Vivantes 1678. Wie die Kliniken...

  • Mitte
  • 30.11.20
  • 155× gelesen
Wirtschaft
Markus Heggen ist neuer Sprecher der Charite.

RTL-Reporter wird neuer Charité-Sprecher

Mitte. Der TV-Journalist Markus Heggen ist neuer Pressesprecher der Charité. Er verstärkt das Team von Unternehmenssprecherin Manuela Zingl, die die Charité-Unternehmenskommunikation leitet. Heggen und Zingl werden künftig gemeinsam für die Charité sprechen. Markus Heggen kommt von der RTL Mediengruppe Deutschland und hat zwölf Jahre lang im Hauptstadtstudio von RTL und ntv als Redakteur und Reporter gearbeitet. Zuletzt war der 40-jährige Journalist dort Chef vom Dienst im Ressort „Politik und...

  • Mitte
  • 28.11.20
  • 211× gelesen
Soziales
Asuda Kaba ist „Botschafterin der Pflege 2020“.

Außergewöhnliches Engagement
Asuda Kaba von der Charité als „Botschafterin der Pflege“ geehrt

Beim diesmal nahezu komplett digital durchgeführten Deutschen Pflegetag in Berlin wurde der Deutsche Pflegepreis in fünf Kategorien verliehen. Die Berlinerin Asuda Kaba gewann in der Kategorie „Botschafterin der Pflege 2020“. Die Jury unter Leitung des Präsidenten des Deutschen Pflegerates, Franz Wagner, sprach sich für 51-jährige Krankenpflegerin aus. Asuda Kaba arbeitet seit vielen Jahren als Gesundheits- und Krankenpflegerin auf der gastroenterologischen Station der Charité Berlin. Seit 14...

  • Mitte
  • 16.11.20
  • 181× gelesen
Soziales
Carla Eysel ist jetzt im Charite-Vorstandsteam.

Charité mit neuer Personalchefin

Mitte. Carla Eysel hat die neu geschaffene Position des Vorstands Personal und Pflege an der Charité übernommen. Die Juristin war zuletzt bei Alba Europe für die Bereiche Business Development und Organisation zuständig. Die neu eingerichtete Vorstandsposition basiert auf dem im Oktober 2019 novellierten Berliner Universitätsmedizingesetz, das neue Strukturen und Amtsbezeichnungen für Vorstands- und Leitungspositionen an der Charité geschaffen hat. Die in Reutlingen geborene Eysel verstärkt den...

  • Mitte
  • 06.11.20
  • 266× gelesen
Gesundheit und MedizinAnzeige

Jetzt mitmachen
Online-Coronastudie zu sozialem Zusammenhalt und psychischem Wohlbefinden

Werden Sie Teilnehmer*in an einer spannenden Studie und helfen Sie mit, zu verstehen welche Auswirkungen die Corona-Krise auf Wohlbefinden, Stress und sozialen Zusammenhalt hat! Wir Berliner Forschungseinrichtungen (Max-Planck-Gesellschaft, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin) wollen in Zukunft besser planen können, wer welche Form der psychologischen Unterstützung in so einer schweren Zeit benötigt. Dazu führen wir eine Online-Studie durch, bei der wir Sie um...

  • Charlottenburg
  • 20.10.20
  • 685× gelesen
Soziales

Spezialisten für seltene Krankheit

Mitte. Ein multidisziplinäres Team der Charité forscht und behandelt jetzt die seltene Krankheit Amyloidose. Dazu haben die Charité-Universitätsmedizin und das biopharmazeutische Unternehmen Alnylam das Amyloidosis Center Charité Berlin (ACCB) gegründet, in dem die Stoffwechselerkrankung Amyloidose behandelt wird. Die Versorgung von Amyloidose-Patienten soll durch die Zusammenarbeit verschiedenster Fachdisziplinen am ACCB optimiert werden. Weltweit sind schätzungsweise 50.000 Menschen von...

  • Mitte
  • 20.10.20
  • 90× gelesen
Bildung

Sechs Projekte werden gefördert
Berliner Unis erforschen sozialen Zusammenhalt

Bei der ersten „Grand Challenge Initiative“ der Berlin University Alliance erforschen Wissenschaftler der Freien Universität (FU), der Humboldt-Universität (HU), der Technischen Universität (TU) und der Charité Fragestellungen rund um das Thema sozialer Zusammenhalt. Wie ist es um den sozialen Zusammenhalt in der Gesellschaft bestellt? „Gerade in Zeiten radikalen sozialen Wandels müssen die Formen von Zusammenhalt neu überprüft werden“, sagt Professorin Martina Löw, die als Mitglied des...

  • Mitte
  • 07.10.20
  • 139× gelesen
Leute

Charité hat einen neuen Vorstand

Mitte. Der Aufsichtsrat der Charité hat den Vorstand neu aufgestellt. Astrid Lurati bleibt weiterhin Vorstand Finanzen und Infrastruktur. Professor Martin E. Kreis übernimmt zum 1. Januar 2021 die Funktion des Vorstands Krankenversorgung von Professor Ulrich Frei, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht. Carla Eysel besetzt zum 1. November die neu eingerichtete Position des Vorstands Personal und Pflege. Zudem wird mit der Integration des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung in die...

  • Mitte
  • 04.10.20
  • 211× gelesen
Soziales

Charité eröffnet Childhood-Haus

Mitte. Am 24. September wird an der Charité durch Königin Silvia von Schweden das dritte Childhood-Haus in Deutschland eröffnet. Die Kinderrechtsorganisation World Childhood Foundation wurde 1999 durch Königin Silvia gegründet. In den kommenden Jahren sollen in Deutschland zehn Childhood-Häuser eröffnet werden. Sie sind eine zentrale, interdisziplinär arbeitende Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die Opfer oder Zeuge von Gewalt oder sexuellem Missbrauch geworden sind. Dort werden alle...

  • Mitte
  • 12.09.20
  • 424× gelesen
Gesundheit und Medizin
Die Charité Research Organisation ist eine Tochtergesellschaft der Charité Universitätsmedizin. Sie führt zur Zulassung neuer Medikamente gesetzlich vorgeschriebene klinische Studien durch.
3 Bilder

CORONAVIRUS
Impfstudie kommt bald nach Berlin: Weltweite Impfstoffansätze gegen Covid-19

Die Suche nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Eine Rückkehr aller zu einem Alltag ohne Einschränkungen scheint nur mit Hilfe einer Immunisierung der Bevölkerung möglich. Weltweit wurden bisher mehr als 80 Impfstoff-Projekte ins Leben gerufen. Viren zählen nicht zu den Lebewesen, sie bestehen lediglich aus einer Hülle, welche die genetische Information in ihrem Inneren, die Ribonukleinsäure (RNA), umhüllt. Zur Vermehrung benötigen Viren eine Wirtszelle....

  • Mitte
  • 15.07.20
  • 1.338× gelesen
Soziales
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (Zweiter von links) besuchte mit den Charité-Chefs das neue Intensivgebäude an der Luisenstraße.
2 Bilder

Charité eröffnet Corona-Klinik
Früherer Ersatzbau aus Containermodulen wird als Intensivstation genutzt

Die Charité hat ihre Campus-Klinik auf dem Hof gegenüber dem Bettenhochhaus zur Intensivstation für Lungenpatienten gemacht. 135 zusätzliche Intensivbetten wurden in dem Containerbau eingerichtet. Wegen der Sanierung des Bettenhochhauses war die Charité Campus-Klinik (CCK) 2013 auf dem Campus Mitte an der Luisenstraße errichtet worden. In dem viergeschossigen Bettenhaus aus 160 Containermodulen war Platz für insgesamt 339 Betten. Nach dem Auszug der Patienten wurde das Modulgebäude nicht...

  • Mitte
  • 07.04.20
  • 1.100× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.