Anzeige

Alles zum Thema Charity

Beiträge zum Thema Charity

Kultur

Weihnachtsmarkt in Tegel

Tegel. Auf dem Vorplatz der Hallen am Borsigturm gibt es in diesem Jahr bis 23. Dezember mit dem "Sternenmarkt" wieder einen Weihnachtsmarkt. Nach dem Motto "klein, aber fein" sorgen zehn Hütten für weihnachtliche Stimmung. Neben kulinarischen Angeboten gibt es ein nostalgisches Kinderkarussell, Kunsthandwerk und am Wochenende ein weihnachtliches Programm auf einer kleinen Bühne. Auch ein Charity-Projekt ist Teil des Konzepts. Die Tannenbäume aus dem Winterwald können an Heiligabend für eine...

  • Tegel
  • 08.12.17
  • 71× gelesen
Kultur
2 Bilder

Der weiße Rabe fliegt wieder - "Ikaros" aus Berlin liest sich für einen guten Zweck

Der Sommer ist da und auch die Ferien- und Urlaubszeit. So kommt das neueste Werk des Berliner Autoren Dieter Schultze-Zeu (ehemaliger Strafrichter und Anwalt) mit Bezug auf Griechenland gerade richtig: Gerade ist das Buch / eBook „Ikaros auf der Suche nach der Wahrheit“ auf dem Markt erschienen: eine empfehlenswerte Sommerlektüre – nicht nur für Griechenlandurlauber: im Mittelpunkt der junge Ikaros und seine selbstbewußte Begleiterin Saida. Mit seinem „Ikaros“-Büchern (und auch eBooks)...

  • Dahlem
  • 28.07.17
  • 24× gelesen
Soziales
"Endlich bin ich wieder mobil": Larissa Hamze (li), ihr Sohn Roro, Martin Jäger und Eva Köster, PR-Managerin von Zweirad-Center Stadler, bei der Übergabe.

Ein Rad für Larissa: Junge Mutter profitiert von bundesweiter Fahrrad-Community

Charlottenburg. Wenn man mit dem Fahrrad seinen Alltag organisiert, bricht einiges zusammen, wenn das Rad gestohlen wird. So erging es einer jungen Mutter. Dank der FahrradJäger und Zweirad-Center Stadler ist Larissa Hamze (35) jetzt wieder mobil. Larissa Hamze wohnt mit ihrem Sohn Roro in Berlin. Das tägliche Leben und die Organisation rund um Arbeit, Kita und Erziehung meistert sie mit Hilfe des Fahrrads. An einem normalen Tag fährt sie bis zu 30 Kilometer mit dem Rad, um alles unter einen...

  • Charlottenburg
  • 02.06.17
  • 171× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Porta-Hausleiterin Daniela Wenzlaff, Norbert Weich von der Bernauer Tafel, Bürgermeisterin Dagmar Pohle, Paul Pysall und Alexander Parpart von Kindeswohl Berlin sowie Ute Rastert und Christian Heid von der Berliner Stadtmission freuten sich über die großzügige Unterstützung.
2 Bilder

Porta Möbel zeigt Engagement: Geld- und Sachspenden für soziale Einrichtungen

Mahlsdorf. Mit einer breit angelegten Charity-Aktion zeigte Porta Möbel vor der Eröffnung seines neuen Einrichtungszentrums in Mahlsdorf die große Verbundenheit zum Standort Berlin. Über 30 Organisationen aus dem Großraum Berlin unterstützt das familiengeführte Einrichtungsunternehmen sowohl mit Geld- als auch mit Sachspenden, darunter sind auch Transporter der Marke VW Caddy. Die ersten drei Fahrzeuge wurden nun an die Bernauer Tafel, die Berliner Stadtmission und den Verein Kindeswohl...

  • Mahlsdorf
  • 12.05.17
  • 602× gelesen
Soziales

Sachspenden für Stiftungsprojekte erbeten

Lichtenberg. Noch bis zum 28. Februar können Sachspenden für den "Charity Flohmarkt" im Stadtteilzentrum "alte schmiede", Spittastraße 40, abgegeben werden. Die Stiftung Sozdia veranstaltet am 11. März den Flohmarkt in der Spittastraße 40. Die Verkaufserlöse sollen in die Sozdia-Projekte fließt. Die Sozdia-Stiftung begleitet Kinder, Jugendliche, Familien und Flüchtlinge in eigenen Einrichtungen wie etwa im Rahmen des Betreuten Wohnens oder in Kitas. Weitere Infos zu den Sachspenden gibt es per...

  • Lichtenberg
  • 22.01.17
  • 19× gelesen
Sport

Jens Voigt fuhr 25.000 Euro ein

Grunewald. Mehr als 24 Stunden brauchte Ex-Radprofi Jens Voigt am 2. Januar, um den Teufelsberg so oft auf zwei Rädern zu erklimmen, als sei er aufs Dach der Welt – den Mount Everest – geradelt. Mit kurzen Unterbrechungen für die Verpflegung strampelte Voigt bei seiner Tour zugunsten von Krebspatienten über 8800 Höhenmeter empor. Am Morgen des 3. Januar verbuchte er mit seinen Unterstützern eine Summe von insgesamt 25.000 Euro. tsc

  • Charlottenburg
  • 06.01.17
  • 16× gelesen
Anzeige
Kultur

Projekt „Go Social“ auf der Berliner Fashion Week

Ulli Hahn ist seit mehr als 20 Jahren in der Modebranche tätig. Im Jahr 1996 eröffnete er Hannovers ersten Fashion Outlet Store unter dem Namen "Outlet City". In den folgenden Jahren verbrachte er viel Zeit zwischen Italien und Deutschland um die angesagtesten Trends nach Hannover zu holen. Im Jahr 2004 gründete er dann sein eigenes Label "Ullikat" und ist seitdem mehrmals im Jahr auf den Modemessen in Berlin und Düsseldorf zu Gast. Vom Outletkonzept verabschiedet er sich 2006. Im Fokus stehen...

  • Charlottenburg
  • 14.08.16
  • 63× gelesen
Soziales

Charity-Gala für Kinder

Neukölln. Unter dem Titel „Memory“ findet am 5. Oktober im Estrel in der Sonnenallee 225 eine Charity-Gala statt. Mit der einen Hälfte des Erlöses werden mit dem Verein Berliner helfen e. V. krebskranke Kinder am Helios Klinikum Buch unterstützt. Die andere Hälfte geht an die Initiative Kinder in Gefahr für die Förderung von sozial benachteiligten Kindern in Berlin. Karten sind zum Preis von 20 Euro inklusive Begrüßungscocktail und freier Sitzplatzwahl erhältlich beim Heko...

  • Neukölln
  • 24.09.15
  • 103× gelesen
Sport

Laufen für den guten Zweck

Tempelhof. Am 19. April wird wird auf dem Tempelhofer Feld von 9 bis 14 Uhr der Charity Walk & Run ausgetragen, ein Benefizlauf zugunsten von karitativen und gemeinnützigen Einrichtungen, die unter anderem Kindern helfen. Dieser Lauf wird seit 2007 jährlich bundesweit von jungen Muslimen der Majlis Khuddam-ul-Ahmadiyya, einer Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ), organisiert. Bisher konnten über 122 900 Euro Spenden gesammelt werden. Die Anmeldung kann online unter ...

  • Tempelhof
  • 09.04.15
  • 72× gelesen
Kultur
Den Weihnachtsmarkt an der Samariterkirche gibt es an zwei Adventswochenenden.

Märkte und Veranstaltungen im Advent

Friedrichshain-Kreuzberg. Mit dem 1. Advent am 30. November beginnt die Vorweihnachtszeit. Und damit starten auch wieder zahlreiche Märkte und Veranstaltungen, die auf das Fest einstimmen.Wintermarkt. Schon seit dem 24. November hat im Bergmannhof, Bergmannstraße 5-7, der neue Kreuzberger Wintermarkt geöffnet. An 27 Ständen gibt es handgefertigte Produkte, von Kopfbedeckungen aus wiederaufbereiteten Kaffeesäcken bis zu Bio-Gewürzen. Auf der Speisekarte stehen Wildfleisch-Burger ebenso wie...

  • Friedrichshain
  • 20.11.14
  • 84× gelesen