Charity

Beiträge zum Thema Charity

Politik

Online-Auktion für Hospizdienst

Berlin. Die Malteser begleiten Berliner Familien, in denen eine Mutter oder ein Vater sterbenskrank ist. Weil sich der Kinder- und Familienhospizdienst wesentlich auch durch Spenden finanziert, hat die Hilfsorganisation am 27. Mai ihre erste Charity Online-Auktion gestartet. Bis einschließlich Donnerstag, 3. Juni, 21 Uhr können die Teilnehmer seltene Erlebnisse, außergewöhnliche Kunstwerke und signierte Sammlerstücke ersteigern und zudem zugunsten des Familienhospizdienstes spenden. Der Erlös...

  • Mahlsdorf
  • 01.06.21
  • 54× gelesen
Soziales
Silvio Pfeufer und Ivo Ebert vom Restaurant einsunternull übergeben den Spendenschecke an Anna-Sofie Gerth und Dieter Puhl (rechts) von der Berliner Stadtmission.

Restaurant hilft Restaurant
einsunternull spendet 10.000 Euro an Obdachlosen-Restaurant der Stadtmission

Vor rund einem Jahr rief das Restaurant einsunternull die Charity-Aktion „Mach MAHL!“ ins Leben und sammelt seither einen Teil des Erlöses aus dem Online-Shop für Obdach- und Mittellose. Zeit für ein Zwischenfazit und die offizielle Spendenübergabe von insgesamt 10.000 Euro an die Berliner Stadtmission. Für Gäste ist das einsunternull in der Hannoverschen Straße in Mitte zwar weiterhin geschlossen, aber in der Sterneküche dampfen die Töpfe: Während des ersten Lockdowns vor ca. einem Jahr...

  • Halensee
  • 24.02.21
  • 281× gelesen
Kultur
Ab 30. Juni dürfen die Kinos in Berlin wieder öffnen. Auch das Cosima-Filmtheater in Friedenau startet dann durch. So lange können Kinofans ihr Kiezkino mithilfe von Aktionen wie „Hilf deinem Kino“ unterstützen.

Werbung gucken – Kinos retten
Die Kampagne „Hilf deinem Kino“ unterstützt die Betreiber von Filmtheatern

Am 30. Juni dürfen die Kinos in Berlin wieder unter Corona-Bedingungen öffnen. Bis dahin versuchen Initiativen wie beispielsweise die Aktion „Hilf deinem Kino“ den Betreibern über die schwere Zeit hinwegzuhelfen. Die Corona-Pandemie hat die Kinos in eine bisher noch nie erlebte Krise gestürzt. Vor allem kleinere Lichtspielhäuser hat die abrupte Schließung wirtschaftlich hart getroffen. Um die Folgen zumindest ein wenig abzumildern, hat der Hamburger Kinovermarkter, die Weischer Cinema...

  • Schöneberg
  • 09.06.20
  • 769× gelesen
Soziales
Die Motorräder waren mit viel Liebe zum Detail geschmückt.
5 Bilder

Viele Gaben für die "Teupe"
Biker machen Station bei der Kältehilfe / Bürgermeister gewinnt Kaffee-Wette

Rund 200 Biker knatterten am 14. Dezember die Teupitzer Straße entlang, verkleidet als Weihnachtsmänner, Engel, Tannenbäume, Rentiere – auch ein vereinzelter Grinch war zu sichten. Im Gepäck hatten sie Geschenke für die Kubus-Kältehilfe. Die Mitglieder des Vereins Santa Claus on Tour wurden bei ihrer „Christmas Bike Tour“ von Schaulustigen begrüßt, die begeistert von dem Anblick waren. Zu Recht: Nicht nur die Fahrer und Beifahrer punkteten mit ihren Outfits. Auch die schweren Maschinen...

  • Neukölln
  • 15.12.19
  • 505× gelesen
Soziales

Charity für kleine Charité-Patienten und Mitarbeiter-Kinder
„Kleine Stars auf dem roten Teppich“

Berlin, 4. Dezember 2019. Film ab hieß es am Mittwoch, als rund 100 kleine Charité-Patienten und Kinder von Charité-Mitarbeitern zur Exklusivvorführung von „Benjamin Blümchen“ in die Audi City Berlin strömten, um zusammen mit Hauptdarsteller und Überraschungsgast Manuel Santos Gelke die Abenteuer von Benjamin Blümchen und Otto im Neustädter Zoo zu verfolgen. Im Stil einer echten Filmpremiere erwartete die Kinder ein roter Teppich, eine Autogrammstunde mit dem Hauptdarsteller sowie viele...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 05.12.19
  • 219× gelesen
Soziales
Ein Bild aus dem vergangenen Jahr, als sich Kinder in Litauen über die mit Geschenken gefüllten Schuhkartons freuten, die aus Deutschland kamen.

Große Freude für kleine Leute
„Weihnachten im Schuhkarton“ läuft noch bis zum 15. November

Die Abgabefrist endet schon in Kürze, damit die Päckchen rechtzeitig zum Weihnachtsfest bei ihren kleinen Adressaten landen. Wer bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ mitmachen und ein Kind beschenken möchte, sollte sofort loslegen. Seit 1993 gibt es die von den Kirchen ins Leben gerufene Benefizaktion. Alljährlich sorgt „Weihnachten im Schuhkarton“ mit Hilfe tausender Menschen für große Freunde bei Kindern auf der ganzen Welt. Denn die Geschenkboxen gehen an kleine Leute, die ansonsten...

  • Lichtenberg
  • 06.11.19
  • 496× gelesen
Soziales
Gemeinsam macht das Auspacken noch schöner und spannender.
3 Bilder

Kleine Pakete, große Freude
Fritz Felgentreu sammelt bis zum 28. November Geschenke für arme Kinder

Weihnachten ohne Geschenke? Das ist für viele Mädchen und Jungen aus finanziell schwachen Familien in Osteuropa Realität. Deshalb ruft die Stiftung Kinderzukunft dazu auf, Päckchen zu packen. Bis zum 28. November können sie an der Lipschitzallee 70 abgegeben werden. Dort hat der SPD-Bundestagsabgeordnete Fritz Felgentreu, der die Aktion unterstützt, sein Bürgerbüro. „Bei etlichen Eltern in den armen Regionen reicht das Geld gerade dafür aus, den täglichen Bedarf abzudecken. Für das kleine...

  • Gropiusstadt
  • 22.10.19
  • 115× gelesen
Sport

Anmeldung bis zum 30. März
Gropius Parkhausmeile zugunsten schwerkranker Menschen

Sich sportlich messen und gleichzeitig etwas für einen guten Zweck tun: Am Sonntag, 31. März, startet die erste „Gropius Parkhausmeile“. Die Erlöse werden dem Neuköllner Ricam Hospiz gespendet. Auf einer Strecke von einem Kilometer geht es über vier Parkdecks der Gropius Passagen, Johannisthaler Chaussee 317. Der Schirmherr, Bezirksbürgermeister Martin Hikel, wird um 10 Uhr den offiziellen Startschuss geben. „Es ist nur etwas schade, dass er wegen seiner Körpergröße von 2,08 Metern nicht selbst...

  • Gropiusstadt
  • 24.03.19
  • 167× gelesen
Kultur

Countrymusik für den guten Zweck

Gropiusstadt. Seit 20 Jahren gibt es das Country- und Western-Benefizkonzert im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1. In diesem Jahr dabei sind unter anderem Ramona und Hannes, And Friends Berlin, Redneck und Krusingers. Der Erlös geht an die Kindergruppen des Interkulturellen Treffpunkts vom Verein Impuls. Beginn ist am Sonnabend, 23.März, um 19 Uhr. Karten für zehn Euro gibt es unter 902 39 14 16 oder www@tickets-gemeinschaftshaus.de. sus

  • Gropiusstadt
  • 17.03.19
  • 88× gelesen
Soziales
Genug Platz ist für den großen Trödel.

Kaufen für den guten Zweck
Ein Wochenende lang großer Trödel im Tierheim - Erlöse fließen in die Arbeit

Falkenberg. Noch hat die Trödelmarktsaison nicht ganz begonnen, da veranstaltet das Tierheim Berlin am Hausvaterweg 39 bereits ein großes Trödelwochenende. Am 2. Und 3. März kommen Schnäppchenjäger jeweils von 11 bis 16 Uhr auf ihre Kosten. Zu deutlich geringeren Preisen als auf anderen Märkten werden Antik-Waren, Porzellan, Secondhand-Kleidung, Medien, Technik aller Art und Schmuck angeboten. Der Eintritt ist frei und alle Erlöse kommen dem Tierheim zugute. Im Tierheim-Café gibt es Kuchen, Eis...

  • Falkenberg
  • 27.02.19
  • 106× gelesen
Soziales
Ein Gruppenbild mit dem Weihnachtsmann: Der Vorstand des Lions Club Berlin-Hohenschönhausen, Steffen Reinicke, Günther Lorms, André Graff, Matthias Ostendorff, Matthias Herrschuh, Stephan Rössler (v.l.n.r.)

Geld für Musik und Möbel
Lions Club spendet 16 000 Euro für Lichtenberger Kinder, Jugendliche und Familien

16 000 Euro hat der Lions Club Berlin-Hohenschönhausen in diesem Jahr gesammelt, die komplette Summe reicht der Verein an ausgewählte Lichtenberger Projekte weiter. Das Geld kam auf unterschiedliche Weise zusammen, beim Benefiz-Bowling, durch Spendenaufrufe, bei Wohltätigkeitskonzerten. „Wir wollen helfen – konkret, schnell und lokal“, sagt André Graff, Geschäftsführer der Gesundheitspflege Helle-Mitte und seit September dieses Jahres Präsident des Lions Club Berlin-Hohenschönhausen. „Wir leben...

  • Lichtenberg
  • 19.12.18
  • 270× gelesen
Kultur
Der Weihnachtsmarkt auf dem Richardplatz ist für viele Neuköllner ein jährliches Glanzlicht - im wahrsten Sinne des Wortes.

Schöne Atmosphäre
Auf dem Alt-Rixdorfer Weinachtsmarkt geht es nicht um Kommerz

Der Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt rund um den Richardplatz ist einzigartig in Berlin: Nur gemeinnützige Organisationen dürfen Stände aufbauen, alle Einnahmen kommen ihrer Arbeit zugute. Freitag, 7. Dezember, um 17 Uhr eröffnen Bürgermeister Martin Hikel (SPD) und der Neuköllner Superintendent Christian Nottmeier das adventliche Treiben. Drei Tage lang wird der Markt wieder Scharen von Besuchern anlocken. Denn die Veranstaltung ist nicht nur unkommerziell, sondern besticht auch durch ihre...

  • Neukölln
  • 04.12.18
  • 467× gelesen
Soziales

Kalender kaufen, Gutes tun

Fennpfuhl. Wie in den vergangenen 15 Jahren haben Apotheken aus dem Ortsteil Fennpfuhl auch in diesem November wieder eine Spendenaktion gestartet. Ihre traditionellen Wandkalender geben die Geschäfte nicht wie andernorts üblich gratis ab, sondern bitten pro Stück um eine Spende von mindestens 50 Cent. Mit dem gesammelten Geld unterstützten die Apotheken jährlich Projekte im Kiez. Mal waren es Bäume im Fennpfuhlpark, mal Liegebänke und in den vergangenen Jahren floss das Geld in den Neustart...

  • Fennpfuhl
  • 19.11.18
  • 21× gelesen
Kultur

Weihnachtsmarkt in Tegel

Tegel. Auf dem Vorplatz der Hallen am Borsigturm gibt es in diesem Jahr bis 23. Dezember mit dem "Sternenmarkt" wieder einen Weihnachtsmarkt. Nach dem Motto "klein, aber fein" sorgen zehn Hütten für weihnachtliche Stimmung. Neben kulinarischen Angeboten gibt es ein nostalgisches Kinderkarussell, Kunsthandwerk und am Wochenende ein weihnachtliches Programm auf einer kleinen Bühne. Auch ein Charity-Projekt ist Teil des Konzepts. Die Tannenbäume aus dem Winterwald können an Heiligabend für eine...

  • Tegel
  • 08.12.17
  • 236× gelesen
Kultur
2 Bilder

Der weiße Rabe fliegt wieder - "Ikaros" aus Berlin liest sich für einen guten Zweck

Der Sommer ist da und auch die Ferien- und Urlaubszeit. So kommt das neueste Werk des Berliner Autoren Dieter Schultze-Zeu (ehemaliger Strafrichter und Anwalt) mit Bezug auf Griechenland gerade richtig: Gerade ist das Buch / eBook „Ikaros auf der Suche nach der Wahrheit“ auf dem Markt erschienen: eine empfehlenswerte Sommerlektüre – nicht nur für Griechenlandurlauber: im Mittelpunkt der junge Ikaros und seine selbstbewußte Begleiterin Saida. Mit seinem „Ikaros“-Büchern (und auch eBooks) weckt...

  • Dahlem
  • 28.07.17
  • 88× gelesen
Soziales
"Endlich bin ich wieder mobil": Larissa Hamze (li), ihr Sohn Roro, Martin Jäger und Eva Köster, PR-Managerin von Zweirad-Center Stadler, bei der Übergabe.

Ein Rad für Larissa: Junge Mutter profitiert von bundesweiter Fahrrad-Community

Charlottenburg. Wenn man mit dem Fahrrad seinen Alltag organisiert, bricht einiges zusammen, wenn das Rad gestohlen wird. So erging es einer jungen Mutter. Dank der FahrradJäger und Zweirad-Center Stadler ist Larissa Hamze (35) jetzt wieder mobil. Larissa Hamze wohnt mit ihrem Sohn Roro in Berlin. Das tägliche Leben und die Organisation rund um Arbeit, Kita und Erziehung meistert sie mit Hilfe des Fahrrads. An einem normalen Tag fährt sie bis zu 30 Kilometer mit dem Rad, um alles unter einen...

  • Charlottenburg
  • 02.06.17
  • 457× gelesen
Wirtschaft
Porta-Hausleiterin Daniela Wenzlaff, Norbert Weich von der Bernauer Tafel, Bürgermeisterin Dagmar Pohle, Paul Pysall und Alexander Parpart von Kindeswohl Berlin sowie Ute Rastert und Christian Heid von der Berliner Stadtmission freuten sich über die großzügige Unterstützung.
2 Bilder

Porta Möbel zeigt Engagement: Geld- und Sachspenden für soziale Einrichtungen

Mahlsdorf. Mit einer breit angelegten Charity-Aktion zeigte Porta Möbel vor der Eröffnung seines neuen Einrichtungszentrums in Mahlsdorf die große Verbundenheit zum Standort Berlin. Über 30 Organisationen aus dem Großraum Berlin unterstützt das familiengeführte Einrichtungsunternehmen sowohl mit Geld- als auch mit Sachspenden, darunter sind auch Transporter der Marke VW Caddy. Die ersten drei Fahrzeuge wurden nun an die Bernauer Tafel, die Berliner Stadtmission und den Verein Kindeswohl Berlin...

  • Mahlsdorf
  • 12.05.17
  • 773× gelesen
Soziales

Sachspenden für Stiftungsprojekte erbeten

Lichtenberg. Noch bis zum 28. Februar können Sachspenden für den "Charity Flohmarkt" im Stadtteilzentrum "alte schmiede", Spittastraße 40, abgegeben werden. Die Stiftung Sozdia veranstaltet am 11. März den Flohmarkt in der Spittastraße 40. Die Verkaufserlöse sollen in die Sozdia-Projekte fließt. Die Sozdia-Stiftung begleitet Kinder, Jugendliche, Familien und Flüchtlinge in eigenen Einrichtungen wie etwa im Rahmen des Betreuten Wohnens oder in Kitas. Weitere Infos zu den Sachspenden gibt es per...

  • Lichtenberg
  • 22.01.17
  • 29× gelesen
Sport

Jens Voigt fuhr 25.000 Euro ein

Grunewald. Mehr als 24 Stunden brauchte Ex-Radprofi Jens Voigt am 2. Januar, um den Teufelsberg so oft auf zwei Rädern zu erklimmen, als sei er aufs Dach der Welt – den Mount Everest – geradelt. Mit kurzen Unterbrechungen für die Verpflegung strampelte Voigt bei seiner Tour zugunsten von Krebspatienten über 8800 Höhenmeter empor. Am Morgen des 3. Januar verbuchte er mit seinen Unterstützern eine Summe von insgesamt 25.000 Euro. tsc

  • Charlottenburg
  • 06.01.17
  • 22× gelesen
Kultur

Projekt „Go Social“ auf der Berliner Fashion Week

Ulli Hahn ist seit mehr als 20 Jahren in der Modebranche tätig. Im Jahr 1996 eröffnete er Hannovers ersten Fashion Outlet Store unter dem Namen "Outlet City". In den folgenden Jahren verbrachte er viel Zeit zwischen Italien und Deutschland um die angesagtesten Trends nach Hannover zu holen. Im Jahr 2004 gründete er dann sein eigenes Label "Ullikat" und ist seitdem mehrmals im Jahr auf den Modemessen in Berlin und Düsseldorf zu Gast. Vom Outletkonzept verabschiedet er sich 2006. Im Fokus stehen...

  • Charlottenburg
  • 14.08.16
  • 111× gelesen
Soziales

Charity-Gala für Kinder

Neukölln. Unter dem Titel „Memory“ findet am 5. Oktober im Estrel in der Sonnenallee 225 eine Charity-Gala statt. Mit der einen Hälfte des Erlöses werden mit dem Verein Berliner helfen e. V. krebskranke Kinder am Helios Klinikum Buch unterstützt. Die andere Hälfte geht an die Initiative Kinder in Gefahr für die Förderung von sozial benachteiligten Kindern in Berlin. Karten sind zum Preis von 20 Euro inklusive Begrüßungscocktail und freier Sitzplatzwahl erhältlich beim Heko...

  • Neukölln
  • 24.09.15
  • 122× gelesen
Sport

Laufen für den guten Zweck

Tempelhof. Am 19. April wird wird auf dem Tempelhofer Feld von 9 bis 14 Uhr der Charity Walk & Run ausgetragen, ein Benefizlauf zugunsten von karitativen und gemeinnützigen Einrichtungen, die unter anderem Kindern helfen. Dieser Lauf wird seit 2007 jährlich bundesweit von jungen Muslimen der Majlis Khuddam-ul-Ahmadiyya, einer Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ), organisiert. Bisher konnten über 122 900 Euro Spenden gesammelt werden. Die Anmeldung kann online unter...

  • Tempelhof
  • 09.04.15
  • 89× gelesen
Kultur
Den Weihnachtsmarkt an der Samariterkirche gibt es an zwei Adventswochenenden.

Märkte und Veranstaltungen im Advent

Friedrichshain-Kreuzberg. Mit dem 1. Advent am 30. November beginnt die Vorweihnachtszeit. Und damit starten auch wieder zahlreiche Märkte und Veranstaltungen, die auf das Fest einstimmen.Wintermarkt. Schon seit dem 24. November hat im Bergmannhof, Bergmannstraße 5-7, der neue Kreuzberger Wintermarkt geöffnet. An 27 Ständen gibt es handgefertigte Produkte, von Kopfbedeckungen aus wiederaufbereiteten Kaffeesäcken bis zu Bio-Gewürzen. Auf der Speisekarte stehen Wildfleisch-Burger ebenso wie...

  • Friedrichshain
  • 20.11.14
  • 160× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.