China

Beiträge zum Thema China

Kultur
2 Bilder

30. Jan. Online Workshop-Chinesische Stickerei /Konfuzius Institut Berlin Miao(hmong) Minderheit
30. Jan. Online Workshop-Chinesische Stickerei /Konfuzius Institut Berlin Miao(hmong) Minderheit

https://us05web.zoom.us/j/84105692916?pwd=dGlMYTFkSUJja2NCait1clJqVVF3dz09 Kulturkurs (Konfuzius Institut Berlin) --- "CHINESISCHE STICKEREI " Unter der Leitung von Wang Lan Termin: Samstag, der 30. Januar 2021 Uhrzeit: 11:00 – 13:30 Uhr Die Designerin und Künstlerin Wang Lan gibt in dem Online-Workshop eine Einführung in die Welt der chinesischen Stickerei und präsentiert verschiedene Sticktechniken Chinas, insbesondere den Stil und die symbolträchtigen Muster der chinesischen Minderheit der...

  • Schöneberg
  • 19.01.21
  • 43× gelesen
Bildung

Konfuzius-Institute in Deutschland schließen?

Fraktionen der FDP und der AfD der Bundestag tragt am 14.Jan.2021 an, Kooperationen mit Chinas Konfuzius-Instituten an deutschen Hochschulen beenden. Grunde lautet, „Freiheit von Forschung und Lehre schützen”(FDP) und „Einflussnahme Chinas auf deutsche Hochschulen beenden“(AfD). In Deutschland gabt es neunzehn Konfuzius-Institute. Die ersten Institute wurden in Berlin und Nürnberg in den Räumen der Freien Universität Berlin und der Universität Erlangen-Nürnberg im April bzw. Mai 2006 eröffnet....

  • Charlottenburg
  • 12.01.21
  • 126× gelesen
Bildung
Lea Schuber vor der chinesischen Mauer bei einem früheren Schüleraustauschprogramm.

Acht Wochen in China
Berliner Schüler können sich jetzt für Austauschprogramm anmelden

Per Schüleraustausch in eine andere Welt eintauchen, in einer chinesischen Gastfamilie leben und im drittgrößten Land der Erde zur Schule gehen: Schüler zwischen 14 und 18 Jahren können sich für das Erlebnis bis 31. Januar bewerben. Welche Einreiseregeln und Corona-Beschränkungen im kommenden Sommer gelten, weiß derzeit niemand. Die gemeinnützige Jugendaustauschorganisation „AFS Interkulturelle Begegnungen“ plant weiter am zweimonatigen Austauschprogramm. Sollte Corona einen Strich durch die...

  • Mitte
  • 08.12.20
  • 176× gelesen
Politik

Diplomatische und kulturelle Beziehungen zwischen China und Deutschland

Die emeritierte Sinologin Prof. Dr.Dr.h.c.Mechthild Leutner von der Freien Universität Berlin präsentiert Stellungnahme schriftlich in einer Anhörung des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe der Bundestag am 18.11.2020.       Sie meint, die diplomatischen und kulturellen Beziehungen Deutschlands zu China sind in den letzten Jahren durch die von der USA forcierte konfliktive Chinapolitik nicht nur in den USA maßgeblich geschädigt worden. Sie beginnt sich zunehmend auch auf...

  • Charlottenburg
  • 22.11.20
  • 159× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Von Singapur via Thailand, China nach Europa und mehr
ASEAN Investment & Networking

Berlin-Bangkok-Singapur-Harbin: "Die Welt wird sich nach der Bewältigung der mit dem Virus Covid19 verbundenen Herausforderungen noch sehr viel dynamischer Entwickeln, so der Stellvertretende Ministerpräsident Thailands Supattanapong Punmeechaow in seiner Botschaft an die Freunde der Asien-Pazifik Region aus Anlass seiner Zusage, die Rahmenbedingungen für internationale Kooperationen noch stärker zu verbessern und an der internationalen Videokonferenz im Oktober teilzunehmen. Aus der Einladung:...

  • Charlottenburg
  • 26.09.20
  • 252× gelesen
Sonstiges

TCM versucht die Welt zu erobern

Die 4.000 Jahre alt Traditionelle Chinesische Medizin versucht die Welt zu erobern. So demonstrieren die Chinesen und Deutsche vor Lotus Naturhaus Berlin. Frau Yanping Wu bei die Akupunktur Akademie Berlin und Akupunktur Praxis meint, die chinesische Medizin und die Schulmedizin, beide von unterschiedlichen Perspektiven aus arbeiten, obwohl ihr Ziel gleich ist: den Menschen helfen. Die Schulmedizin beobachtet die Veränderung an den Zellen. Sie greift bei akuten Zuständen ein. Die chinesische...

  • Charlottenburg
  • 02.09.20
  • 148× gelesen
Politik

China Forum Berlin Event
75 Jahre Ende des 2. Weltkrieges in Asien

Videokonferenz aus Anlass des 75. Jahrestages des Endes 2. Weltkrieges in Asien findet am 02. September 2020 statt. Ein Tag, der sowohl in Europa als auch in China bisher nicht sonderlich beachtet wird. Dabei markiert er das Ende des 2. Weltkrieges in Asien und kurz darauf den Beginn des "Kalten Krieges" weltweit, dessen scheinbare Wiederbelebung aktuell sich zB. im Verhältnis "USA-China" an vielen Stellen und Orten aktuell abzuzeichnen scheint. Die Folgen für die Weltwirtschaft sind bereits...

  • Charlottenburg
  • 14.08.20
  • 160× gelesen
  • 1
KulturAnzeige
Video

Künstlerin Diana Achtzig
Galerie Berlin: Ölbild: “Mädchen mit drei Fischen“

Die Galerie Berlin präsentiert das Bild: “Mädchen mit drei Fischen“ in ihrem neusten Video! In der Bildbesprechung wird das Kunstwerk: “Mädchen mit drei Fischen“ mit Ölfarbe auf Leinwand, mit den Maßen von 70 x 50 cm, aus dem Jahr 2019 der Berliner Künstlerin Diana Achtzig ausführlich im Video von der Malerin selbst vorgestellt. Sie malte das junge Modell in ihrem Atelier mit den Fischen. Sehr viele Farbschichten von hoch qualitativer Ölfarbe liegen übereinander und wurden über Monate hinweg...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.08.20
  • 114× gelesen
KulturAnzeige

Diana Achtzig
Galerie Berlin zeigt Roten China Geschäfts-Glücks-Fisch

Die Galerie Berlin präsentiert den "Roten Geschäfts-Glücks-Fisch mit Mädchen“ für Geschäftsleute aus China!Eine Künstlerin der Achtzig Galerie Berlin zeigt die chinesische Mythologie der Fische aus China. In der Bildbesprechung der Berliner Künstlerin Diana Achtzig wird das Kunstwerk: „Roter Geschäfts-Glücks-Fisch mit Mädchen“ präsentiert. Die Berliner Künstlerin hatte ihre Inspiration aus China!  Schon im Studium konnte sich die Künstlerin Diana Achtzig mit der Kultur in China...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.08.20
  • 122× gelesen
Soziales
Auf dem Areal der DRK-Kliniken an der Salvador-Allende-Straße herrschte zwei Tage nach Ankunft der Chinarückkehrer wieder Normalität.

Quarantäne in den DRK-Kliniken
20 Rückkehrer aus China werden zwei Wochen lang betreut

Seit 9. Februar sind die DRK-Kliniken an der Salvador-Allende-Straße eine Heimat auf Zeit für 20 Deutsche, die aus der vom Coronavirus stark betroffenen chinesischen Stadt Wuhan ausgeflogen wurden. Bei der Ankunft am Sonntag gab es ganz großen Bahnhof: Einsatzfahrzeuge des Deutschen Roten Kreuzes und der Feuerwehr, eine Motorradeskorte der Polizei, Presseberichterstatter und Kameraleute und leider auch ein paar Menschen mit Protestplakaten am Krankenhauseingang. Schnell waren die Reisenden aus...

  • Köpenick
  • 12.02.20
  • 401× gelesen
  • 1
Kultur

Junge Kunst aus China

Wilmersdorf. Die Kommunale Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176, eröffnet am Sonntag, 26. Januar, um 12 Uhr mit einer Tee- und Trommelperformance die Ausstellung "Vision Code – 33 x junge Kunst aus China". Die Werkschau wird von der Gesellschaft für Deutsch-Chinesischen kulturellen Austausch präsentiert. Sie zeigt eine beeindruckende Bandbreite an Themen und Medien. Die Auswahl reicht von Tusche- und Ölmalerei über Fotografie, Installation, Video bis hin zur Digitalen Kunst und Gaming. Es sind...

  • Wilmersdorf
  • 19.01.20
  • 144× gelesen
Kultur

Chinas Reichtum im Film

Spandau. Die Filmdokumentation „China“ nimmt den Zuschauer mit auf einen Streifzug durch den kulturellen Reichtum des Landes und seine Sehenswürdigkeiten. Gezeigt wird sie am Donnerstag, 23. Januar, im Lesecafé der Stadtbibliothek mit einem Live-Kommentar von Manfred Vogtländer. Geografisch umfasst die Doku die Millionen-Städte im Osten Chinas bis zur Seidenstraße im Westen. Das Leben von Pilgern in einem tibetischen Kloster wird ebenso vorgestellt wie die Terrakotta-Armee in der ehemaligen...

  • Spandau
  • 18.01.20
  • 54× gelesen
KulturAnzeige

Die Berlin Achtzig-Galerie präsentiert eine berauschende neue Vernissage zum Freitag, den 13. Dezember 2019 um 19 Uhr.
Mit abstrakten und figurativen Positionen der modernen Malerei im Prenzlauer Berg. z.B. Mona Pfürtner

In der Galerie von Diana Achtzig im Prenzlauer Berg in Berlin sind zum zweiten Mal in diesem Jahr Werke der Berliner Künstlerin Mona Pfürtner zu sehen. Die Ausstellung trägt den Titel: „Eine Museumsausstellung – die besten Positionen 2019“. Auch eine studierte Künstlerin und Malerin Yuehui Liu aus China stellt zu dieser Kunstausstellung mit aus. Sie studiert Textildesign an der Kunsthochschule Weißensee.  Die Berlin Achtzig-Galerie präsentiert neue Künstler*InnenMona Pfürtner stellt seit 2010...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.12.19
  • 224× gelesen
Kultur
3 Bilder

文化沙龙: 講座及來老照片展 "尋找祖父的足跡 - 1905年舊中國全景圖”
Kultursalon: Auf Großvaters Spuren. Fotografien aus China 1905 -"尋找祖父的足跡 - 1905年舊中國全景圖”

文化沙龙: 講座及來老照片展 时间: 2019年12月4號 周三 晚上六点半 地点: 蘭旗旎藝術畫廊 Lancini Kunstgalerie Seelingstr 29 14059 Berlin “尋找祖父的足跡 - 1905年舊中國全景圖” 瓦爾德馬 : 阿貝克Waldemar Abegg生於1873年柏林一個富裕家庭。 在他16岁时,得到了一架照相机而且是全景照相机作为生日礼物,从此他爱上了摄影。1905年他剛滿32歲就计划了他世界環遊的梦想。虽然他的法学博士已完结,正是他走上仕途的路上,他却选择了先看世界。 在一年半之内,他去了美国,印度,日本和中国。在他的日记里写了当时的中国:" 太难叙述了。。关于这庞大的国家,宽阔的面积,非凡的势力,我不能用简短的语言去叙说。。一切都如此巨大。。 一年半以后,他带回了到柏林三千多张照片。 80多年以后,阿贝葛先生最年轻的孙子看到了这些遗留下来的老照片,散遍到了几个儿孙家庭。于是他把这些图片收集起来交给了柏林历史及艺术档案博物馆。这样由此也相继出版了两本精装的图片游记书籍。使之成为了历史的见证。 王兰 (Lancini...

  • Charlottenburg
  • 21.11.19
  • 193× gelesen
Kultur
6 Bilder

Kultursalon: Auf Großvaters Spuren. Fotografien aus China 1905
Kultursalon: Auf Großvaters Spuren. Fotografien aus China 1905

Auf Großvaters Spuren. Fotografien aus China 1905 Waldemar Abegg wurde 1873 in Berlin geboren. Die großbürgerlichen Verhältnisse der Familie erlaubten ihm, schon früh seine Passion für die noch junge Fotografie zu entdecken. 1905 brach er mit 32 Jahren zu seiner großen Weltreise auf. Für seine Karriere als Jurist in der höheren Beamtenlaufbahn, schien es ihm die letzte Gelegenheit, die Welt zu sehen. Der ambitionierte Amateurfotograf war gut vorbereitet, mit seiner hochwertigen Ausrüstung –...

  • Charlottenburg
  • 18.11.19
  • 192× gelesen
Umwelt
Verpackungsmüll ist mittlerweile derart vielfältig, dass das Trennen manchmal zur Wissenschaft wird.

NachhaltICH: Von der Schwierigkeit, Verpackungsmüll zu trennen
Verunsicherter „Weltmeister“

Wochenende. Eigentlich Zeit für Entspannung. Allerdings muss ein wenig im Haushalt gemacht werden. Zum Beispiel muss der Müll raus. Ein bisschen Pappe und der „gelbe Sack“. Auf dem Müllplatz schwirrt und summt es, besonders um die Bio-Mülltonne herum. Dazu kommt ein wirklich unangenehmer Geruch. Ich möchte mich hier ungern länger aufhalten. Zack, die Pappe ist in der blauen Tonne versenkt. Nun noch der „gelbe Sack“. Doch plötzlich – „ratsch“ – eine Metallstange ragt aus der gelben Tonne heraus,...

  • 19.10.19
  • 222× gelesen
  • 4
Kultur
4 Bilder

Chinesische Handstickerei- Workshop am Wochenende 19.10.2019 um 11:00 Uhr
Chinesische Handstickerei- Workshop am Wochenende 19.10.2019 um 11:00 Uhr (Wang Lan Berlin)

Chinesische Handstickerei- Workshop am Wochenende Datum: Sa, 19.10.2019, 11:00 - 13:00 Adresse: Seelingstr. 29 14059 Berlin Teilnehmer: Minimal 3, maximal 10 Teilnehmer. Beschreibung: Sticken ist eine kreative, intuitive und auch meditative Tätigkeit, bei der sie den täglichen Stress vergessen und zur Ruhe kommen können. Schöpfen Sie neue Energie und tanken sie Kraft für den Alltag. Gestalten Sie ihr persönliches Werk. Wenn Sie noch nie gestickt haben, es aber lernen möchten, dann ist der Kurs...

  • Schöneberg
  • 28.09.19
  • 211× gelesen
Kultur
3 Bilder

Workshop - Chinesische Kalligraphie 05.10.2019 um 11:00 Uhr
Workshop - Chinesische Kalligraphie 05.10.2019 um 11:00 Uhr

Workshop - Chinesische Kalligraphie Chinesische Kalligraphie hat in China eine lange Tradition. Der Schriftzeichen sind über tausende von Jahren entwickelte sich das Schreiben der Zeichen zu einer hoch geschätzten Kunstform. Die Kalligraphie ist eine hoch geachtete Die Kalligraphie wird als hoch geachtete künstlerische Form der chinesischen Kultur betrachtet. Sie ist nicht nur eine praktische Technik des Schreibens oder ein Hilfsmittel der schriftlichen Kommunikation, sondern vielmehr eine...

  • Charlottenburg
  • 25.09.19
  • 140× gelesen
Bauen
Auf der bisherigen Brache gegenüber vom Neumann-Forum entsteht ein Betonsockel mit aufgesetztem Sichtschutzzaun.
5 Bilder

Chinesische Mauer
Die Volksrepublik lässt derzeit ihr seit Jahrzehnten brach liegendes Grundstück umzäunen

Nachdem sich viele Jahre lang nichts auf der großen Brache zwischen Neumann-, Arnold-Zweig-, Greta-Garbor- und Trelleborger Straße tat, wird dort zurzeit eine Betonmauer hochgezogen, auf die ein hoher Zaun mit Spitzen gesetzt wird. Was hat es denn damit auf sich? So ein Monstrum passt gar nicht in unseren Kiez. Mit diesen Fragen und Anmerkungen wandten sich Leser an die Redaktion der Berliner Woche. Das große Grundstück gehört der Volksrepublik China. Diese bekam das Grundstück von der...

  • Pankow
  • 21.09.19
  • 1.167× gelesen
Kultur

Feierlichkeiten anlässlich des 70. Jahrestag der Gründung der VR China

KungFu, chinesische traditionale Musikinstrumente, chinesische Trachtschau usw. erscheinen in Pfefferberg Theater Berlin bei 70. Jahrestag der Gründung der VR China. Vor 70 Jahren gabt es noch nicht hundert Chinesen in Berlin. Heute zu Tag, auf nur einen Berliner Bühne feiern schon hundert Chinesen zusammen. Umfangreich chinesische Künste, haben die Chinesen in Berlin aktuelle gelernt. So kann man vor 70 Jahren unvorstellbar. China stellt mit seinen 60 000 in Deutschland lebenden Studierenden...

  • Charlottenburg
  • 09.09.19
  • 469× gelesen
Kultur

Chinesische Seide Mode erscheint in Berlin

Scherenschnitt? Pekingoper? Webereien? Stickereien? Alle sind Vorlage der zeitgenössischer Mode aus China. So überzeugt gestern Modenschau „Eindrücke von der Seidenstraße“ seinen Gästen von Gastgeber Chinesisches Kulturzentrum Berlin und die Gattin des Botschafters der Volksrepublik China Frau GUO Jinqiu. Seide ist ein tierischer Faserstoff. Sie wird aus den Kokons der Seidenraupe, der Larve des Seidenspinners, gewonnen. Seide ist die einzige in der Natur vorkommende textile Endlos-Faser und...

  • Charlottenburg
  • 31.08.19
  • 214× gelesen
Kultur
2 Bilder

Vernissage - Ausstellung Sommer-Idylle Wang Lan Berlin 30.08.2019 um 19 Uhr
Vernissage - Ausstellung Sommer-Idylle Wang Lan Berlin 30.08.2019 um 19 Uhr

Vernissage -  Ausstellung am Freitag 30.08.2019 um 19:00 Uhr Galerie Elfriede Fechner  An der Fechnerstr. 11 10717 Berlin Künstlerin WANG Lan kommt aus der Provinz Guizhou, China und ist dort aufgewachsen mit Wurzeln in der Kultur der Miao, einer ethnischen Minderheit. Sie wurde zunächst in traditioneller, klassischer Tuschemalerei an Kunstakademien in Guiyang und Shanghai ausgebildet und studierte danach Textil- und Modedesign an der Kunsthochschule Kassel, wo sie 2003 ihr Diplom machte. In...

  • Schöneberg
  • 18.08.19
  • 284× gelesen
Politik

9te internationales Sommerfest auf dem Breitscheidplatz Berlin
25-jährige Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Peking

Harmonie kommt heute zurück auf Breitscheidplatz Berlin, obwohl Kerze daneben immer noch angezündet. Vor ca. 2 und halbes Jahre passiert hier Terroranschlag auf Weihnachtsmarkt. Heute feiern die Berliner und Pekinger die 25-jährige Städtepartnerschaft mit chinesische Musik und Tanz. China ist im Focus der 9te internationales Sommerfest ab 9. bis 25. August auf diesem historischen Platz. Chinesisch Botschaftsrat Junhui Zhang lautet, 1,5 Million chinesische Touristen nach Deutschland jedes Jahr...

  • Charlottenburg
  • 09.08.19
  • 262× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.