Chor

Beiträge zum Thema Chor

Kultur

Mitsingen über Video

Marienfelde. Weil das Singen in der Dorfkirche Marienfelde seit Wochen ausfallen muss, lädt David Menge nun zum zehnten Mal zu einem virtuellen Mitsingwunschkonzert ein. Am Donnerstag, 19. November, von 19.30 bis 21 Uhr lautet das Thema „Licht und Schatten“. Wer per Zoom-Konferenz dabei sein möchte, meldet sich bitte unter David.menge@marienfelde-evangelisch.de. sus

  • Marienfelde
  • 14.11.20
  • 19× gelesen
Soziales

Trotz Demenz aktiv bleiben
Hilfe für pflegende Angehörige

Der Alltag mit einem an Demenz erkrankten Menschen kann pflegende Angehörige an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit bringen. In dieser Situation unterstützen die Diakonie-Haltestellen in Berlin und ergänzen die häusliche Pflege. Über die Angebote informiert die Diakonie in einem Vortrag. Qualifizierte ehrenamtliche Mitarbeiter der Diakonie besuchen unter anderem demente Menschen für Gespräche, zum Spielen oder für andere Unternehmungen zu Hause. Pflegende Angehörige haben so ein paar...

  • Wilmersdorf
  • 17.10.20
  • 64× gelesen
Kultur

Für Kinder, die gerne singen

Tempelhof. Die Kirche auf dem Tempelhofer Feld, Wolffring 72, veranstaltet Donnerstag, 15. Oktober, einen Chorschnuppertag. Zwischen 9 und 12 Uhr sind Fünf- bis Achtjährige eingeladen, gemeinsam zu singen. Von 14 bis 17 Uhr sind Kinder ab neun Jahren willkommen. Bitte anmelden unter kantorin.wolf@kimu-tempelhof.de. sus

  • Tempelhof
  • 08.10.20
  • 16× gelesen
Kultur

Singen im Chor: Wer macht mit?

Charlottenburg. Der Chor "Cantus Canisius“ nimmt wieder neue Mitglieder auf. Vorwiegend Kirchenlieder hat der Chor im Repertoire. Die Chorproben finden dienstags ab 20 Uhr in der St. Canisius Kirche, Witzlebenstraße 30, statt. Interessenten können sich beim Chorleiter über winklermusik@yahoo.com melden. my

  • Charlottenburg
  • 12.09.20
  • 26× gelesen
Kultur

Chöre dürfen wieder singen

Berlin. Chöre dürfen wieder proben und auftreten – allerdings unter strengen Auflagen. Die Kulturverwaltung hat ein detailliertes Hygienerahmenkonzept erarbeitet. So müssen die Sänger mindestens zwei Meter voneinander entfernt stehen. Zum Publikum beträgt der Mindestabstand vier Meter. Außerdem enthält das Konzept strenge Vorgaben zur Raumbelüftung. Das Tragen eines Mundschutzes wird auch während der Proben empfohlen, ist jedoch nicht Pflicht. Die maximale Chorzeit beträgt eine Stunde. Bei...

  • Mitte
  • 15.08.20
  • 162× gelesen
Kultur

Hilfsangebot für die Kulturszene
Bezirksamt stellt Veranstaltern Flächennutzungen in Aussicht

Veranstalter von Konzerten, Festivals und anderen großen Events gehören zu den großen Verlierern der Corona-Krise. Monatelang mussten alle Veranstaltungen abgesagt werden. Nun gelten auf unbestimmte Zeit Hygieneauflagen, Abstandsregeln und damit begrenzte Teilnehmerzahlen. Das Bezirksamt hat sich Gedanken gemacht, wie Kulturveranstaltern in Marzahn-Hellersdorf geholfen werden kann. „Da das Land Berlin keine einheitlichen Regelungen beschlossen hat, die etwa eine grundlegende...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 06.08.20
  • 88× gelesen
Kultur

Schlossplatztheater ist mit Premieren zurück

Köpenick. Das Schlossplatztheater Köpenick meldet sich zurück. Im August und September gibt es wieder Vorführungen. Gespielt wird an der frischen Luft im Garten der Alten Möbelfabrik, Karlstraße 12, mit eingeschränkter Platzzahl. Gleich zwei Premieren stehen auf dem Spielplan. Den Anfang macht „VERDI: REQUIEM – Pandemiekunst für vier Spieler“ vom 21. bis 23. August, jeweils 19.30 Uhr. Nur vier Personen versuchen sich an dem Stück, das eigentlich für zwei Chöre, Solisten und ein großes...

  • Köpenick
  • 02.08.20
  • 53× gelesen
Bauen
Den Hammer in die Hand nahmen Christian Wulff, Präsident des Deutschen Chorverbandes und Bundespräsident a.D., und Geschäftsführerin Veronika Petzold. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller, Marcus und Andreas Fröbe von der Zimmerei Kai Vater assistierten.

"Eine der schönsten Nebensachen"
Richtfest für Deutsches Chorzentrum an der Karl-Marx-Straße / Bezug im Frühjahr geplant

Richtfest für einen kulturellen Leuchtturm: Am 24. Juli schlug Christian Wulff, Präsident des Deutschen Chorverbandes (DCV), den letzten Nagel in den Dachstuhl des Gebäudes Karl-Marx-Straße 145. Im Frühjahr kommenden Jahres soll das neue Zentrum der Organisation bezogen werden. Neben dem DCV, in dem 15 000 Chöre organisiert sind, werden der Chorverband Berlin und der Landesmusikrat Berlin einziehen. Ebenfalls fest eingeplant sind Räume für eine musikalische Kita mit 70 Plätzen. Trägerin ist...

  • Neukölln
  • 31.07.20
  • 223× gelesen
Kultur

Gewerbehöfe für Chorproben gesucht
Macht Chören den Hof

Berlin. Singen ist gesund und macht glücklich – für die mehr als 11.000 Sänger im Chorverband Berlin war das in den vergangenen Monaten nur digital möglich. „Doch auch mit den neuen Lockerungsmaßnahmen sind die meisten Probenräume zu klein, um den Hygienekonzepten zu entsprechen“ so Gerhard Schwab, Geschäftsführer des Chorverbandes Berlins. Deshalb bietet der Verband neue Partnerschaften für Firmen an. „Wir bringen Musik in die Unternehmen und suchen dafür Flächen“, führt der...

  • Charlottenburg
  • 13.06.20
  • 435× gelesen
Kultur

Chorleitung von LiedGut gesucht

Weißensee. Der Gemischter Chor Weißensee LiedGut e.V. sucht zum 1. September eine neue Chorleitung. Der Chor ist mit seinen derzeit 45 Mitgliedern seit über 20 Jahren ein fester Bestandteil der Berliner Chorszene. Als Laienchor interpretieren er zumeist a capella Volkslieder in modernem Arrangement, Popsongs, klassische Werke aus fünf Jahrhunderten, aber auch kleinere chorsymphonische Werke. Unterstützt wird der Chor durch eine Stimmbildnerin, die mit jedem Sänger individuell oder in...

  • Weißensee
  • 05.06.20
  • 97× gelesen
Kultur
Lustig geht es normalerweise zu bei den gemeinsamen Proben der „Vokalhelden“ mit Chorleiter Johannes Wolff im "Kompass".

„Vokalhelden“ trotzen Corona
Chor-Schüler proben per Internet

Menschenansammlungen sind wegen Corona verboten und damit auch Chorproben. Die Berliner Philharmoniker haben für ihre „Vokalhelden“ eine Lösung gefunden. „Vokalhelden“ ist ein Projekt der Berliner Philharmoniker mit dem Zweck, Kinder und Jugendliche für die klassische Musikkultur zu begeistern. Zielgruppe sind vor allem Kinder und Jugendliche, die auf Grund unterschiedlicher Faktoren, etwa des familiären Bildungshintergrunds, solcher Art Musik fremd gegenüberstehen. Beim gemeinsamen...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 23.05.20
  • 450× gelesen
Kultur

Popchor Spandau "schenkt" ein Lied als Hoffnung

Spandau. Der Popchor Spandau hat die musikalische Zwangspause mit einem gemeinsamen „Lied der Hoffnung“ überbrückt. Das Geschenk an alle Fans ist auf Youtube zu hören: https://bwurl.de/150p. Der Popchor singt Songs aus den aktuellen Charts und Gospel. Gegründet hatte er sich nach einem Workshop im Februar 2019 unter der Leitung von Oliver Seidel. Der Chor trifft sich normalerweise ein Mal in der Woche zum Proben. Kontakt: popchor@kirchenkreis-spandau.de. uk

  • Bezirk Spandau
  • 05.05.20
  • 94× gelesen
Kultur

Spandauer Liedertag und „Spandau macht alte Musik“ fallen aus

Spandau. Das Kulturhaus bleibt zu. Alle geplanten Veranstaltungen sind bis Ende Mai abgesagt. Damit muss zum Bedauern des Kulturhaus-Teams auch das Festival „SPAM – Spandau macht Alte Musik" ausfallen. Einen kurzfristigen Nachholtermin schließen die Organisatoren wegen des abgestimmten Programms und der vielen internationalen Künstler aus. Das gilt ebenso für den Spandauer Liedertag, der für den 7. Juni terminiert war. Hier seien weder im Chor noch im Publikum die Abstandsregeln einhaltbar,...

  • Bezirk Spandau
  • 28.04.20
  • 91× gelesen
Kultur

Anmelden zum Projektchor Seegefeld

Falkensee. "Sing mit, denn Singen gehört zum guten Ton!" Unter diesem Motto lädt der Kirchenmusiker Tobias Beyer der evangelischen Kirchengemeinde Falkensee-Seegefeld wieder zum Mitsingen ein. Wer Lust zum Chorsingen hat und beim ersten Chor-Workshop in diesem Jahr mitmachen möchte, meldet sich bitte bis zum 21. April per E-Mail unter tobiasbeyer@arcor.de, per SMS unter 01575/796 65 66 an. Aufgrund der aktuellen Situation kann es allerdings möglich sein, dass das Chorprojekt verschoben werden...

  • Bezirk Spandau
  • 05.04.20
  • 44× gelesen
Kultur

Geübt wird mit einer Tondatei

Weißensee. Derzeit bleiben viele Berliner daheim. Etliche finden auch die Muße, über eigene Interessen und Hobbys nachzudenken. Und vielleicht findet mancher dabei heraus, dass er schon immer mal in einem Chor singen wollte. Darauf hoffen die Mitglieder des Weißenseer Chores „A capellas“. Diesen gibt es seit 2014. Zunächst probte er im damaligen „Kunstquell“ an der Pistoriusstraße. Nach dessen Schließung finden die Proben um die Ecke, in der Praxis von Dr. Ilona Siedt in der Charlottenburger...

  • Weißensee
  • 27.03.20
  • 58× gelesen
Kultur

Konzert mit dem Concordia Chor

Buch. Ein Benefizkonzert mit dem Concordia Chor veranstaltet der Förderverein für den Wiederaufbau des Kirchturms auf die Schlosskirche Buch am 22. März. Das Konzert unter Leitung von Gerardo Cole findet um 17 Uhr in der Schlosskirche in Alt-Buch 37 statt. Der Concordia Chor ist ein gemischter Chor mit 40 Sängern aus ganz Berlin. Er wurde vor 60 Jahren gegründet. Zu seinem Repertoire gehören Chormusik der Klassik und Opernchöre sowie internationale und deutsche Volkslieder. Pianistin des Chores...

  • Buch
  • 14.03.20
  • 24× gelesen
  • 1
Kultur

Jazzchor gibt Gratis-Konzert

Gropiusstadt. Der Fleeting Glance Jazzchor kommt am Sonntag, 15. März, um 17 Uhr in die Martin-Luther-King-Kirche, Martin-Luther-King-Weg. Auf dem Programm stehen Stücke von Spirituals über Latin bis Pop. Der Eintritt ist frei. sus

  • Gropiusstadt
  • 10.03.20
  • 18× gelesen
Kultur
Der K&K Opernchor tritt mit den K&K Philharmonikern am 4. April im Konzerthaus Berlin auf.
Aktion 3 Bilder

Chance der Woche
"Die schönsten Opernchöre" am 4. April 2020 im Konzerthaus Berlin finden nicht statt

UPDATE: Die Veranstaltung findet aufgrund der aktuellen Empfehlungen des Berliner Senats nicht statt. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest. "Die schönsten Opernchöre" gehören zum Frühjahr einfach dazu. Am 4. April 2020 treten K&K Philharmoniker und K&K Opernchor im Konzerthaus Berlin auf. Das von Matthias Georg Kendlinger gegründete Vokalensemble garantiert musikalisch-genussvolle Stunden. Chormeister ist Vasyl Yatsyniak, der sein Handwerk bei Vladimir Minin in Moskau...

  • Charlottenburg
  • 10.03.20
  • 596× gelesen
Kultur
Der junge Popchor Spandau hat inzwischen 40 Mitglieder und probt wöchentlich mit Oliver Seidel.

Oliver Seidel lädt zum zweiten Popchor-Workshop ein
Leidenschaftlich gern singen

Einen Tag voller Musik und Emotionen können Sängerinnen und Sänger beim nächsten Popchor-Workshop erleben. Den bietet der Popularmusiker Oliver Seidel am 28. März wieder an. Einen ganzen Tag lang will Oliver Seidel, Popularmusiker der Evangelische Kirche Spandau, mit Singfans trällern und proben. Die Teilnehmer studieren gemeinsam unterschiedliche Pop-Songs in diversen Arrangements ein, um sie dann am Abend in einer Combo aufzuführen. Auch zwei Songs von Queen und Coldplay sind dabei....

  • Spandau
  • 29.02.20
  • 214× gelesen
Kultur

Singen ohne Noten

Weißensee. Unter dem Motto „Sing dich frei!“ startet im Frei-Zeit-Haus eine neue Veranstaltungsreihe. Dazu sind Hobbysänger willkommen. Gesungen werden Lieder aus aller Welt, die Herz und Seele berühren – und das alles ohne Noten. Die nächsten Treffen sind am 6. und 20. März. Pro Termin wird um sechs Euro Unkostenbeteiligung gebeten. Anmeldung per E-Mail an eliander@posteo.de oder per SMS an mobil 0178 266 60 10. BW

  • Weißensee
  • 24.02.20
  • 17× gelesen
Kultur

Vorstellungen zum Jubiläum
Soziale Arbeit auf die Bühne gebracht

Klienten der Tagesstätte II der Albatros gGmbH werden mit künstlerischen Angeboten wie Chor und Theater in ein selbstbestimmtes Leben begleitet. Wie das dann konkret aussieht, wird im März auf der Bühne vorgestellt. Die Tagesstätte II der Albatros gGmbH in der Möllendorfstraße bereitet seit fünf Jahren junge Erwachsene nach seelischen Problemen auf die Eingliederung in den Arbeitsmarkt vor. Therapeutischer Schwerpunkt sind dabei künstlerische Ausdrucksformen, über die die Klienten mithilfe...

  • Fennpfuhl
  • 22.02.20
  • 63× gelesen
Kultur

Die Erinnerung darf nicht enden

Friedenau. Unter dem Motto „Die Erinnerung darf nicht enden“ singt der Kichenchor am 22. Februar 13 Uhr in der evangelischen Philippuskirche, Stierstraße 17-19, Lieder in jiddischer und hebräischer Sprache. Anlass für das Gedenkkonzert ist die Verlegung von 24 Stolpersteinen vor zwölf Häusern am 21. und 22. Februar in Schöneberg zur Erinnerung an deportierte ehemalige jüdische Nachbarn. Der Eintritt ist frei. KEN

  • Friedenau
  • 13.02.20
  • 29× gelesen
Kultur

Frühlingskonzert
Die linden Lüfte sind erwacht

Der Gemischte Chor Alt-Glienicke und der Berliner A-Cappella-Chor laden zu einem Frühlingskonzert in den Ratssaal des Rathauses Köpenick am Sonntag, dem 29.03.2020 um 16 Uhr ein. Einlass ist ab 15:30 Uhr. Ein Catering-Unternehmen hält ab 15:00 Uhr sowie in der Konzertpause Kaffee und Kuchen sowie alkoholfreie Getränke bereit.  Die Karten zum Preis von 8,00 EUR (erm. 6,00 EUR) sind ab 09.03.2020 über die Chöre erhältlich. Der Kartenvorverkauf erfolgt ebenfalls über den Tourismusverein Berlin...

  • Treptow-Köpenick
  • 13.02.20
  • 68× gelesen
Soziales
Lehrerin Michaela Gunia organisiert die Proben bis zum großen Auftritt in der Mercedes-Benz-Arena im Juni.
2 Bilder

Rolland-Schüler sind bei großem Auftritt in der Mercedes-Benz-Arena dabei
6000 junge Stimmen auf einer Bühne

Im Romain-Rolland-Gymnasium haben die Proben für die beiden 6K United-Konzerte im Juni in der Mercedes-Benz Arena begonnen. Alle Augen sind auf Fabian Sennholz gerichtet. Der Musikprofessor aus Frankfurt am Main sitzt mal am Klavier, mal steht er am Rand der Bühne, mal mitten zwischen „seinen“ Sängern. Ständig vermittelt er den Rolland-Schülern, dass Chorsingen nicht nur bedeutet, die Melodie zu kennen und textsicher zu sein. Er will, dass Rollen übernommen werden und sich Gruppen zu...

  • Wittenau
  • 13.02.20
  • 300× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.