Alles zum Thema Christian Hanke

Beiträge zum Thema Christian Hanke

Verkehr

Bitte, gerne, aber … - zur Straßenbenennung im Baugebiet Heidestraße

Moabit. Gegen die Person, nach der eine Straße im Neubaugebiet Heidestraße benannt werden soll, haben Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) und Bürgermeister Christian Hanke (SPD) nichts einzuwenden, aber ihrer Meinung nach sei der Name einfach zu kompliziert. Beim Entziffern einer Lydia-Rabinowitsch-Straße könnten ungeduldige Zeitgenossen hinterm Steuer oder Menschen, die es berufsbedingt eilig haben, wie Polizisten, Rettungssanitäter, Feuerwehrleute oder Mitarbeiter von Post- und...

  • Moabit
  • 26.10.16
  • 119× gelesen
  •  1
Politik
Stephan von Dassel wird erster grüner Bürgermeister von Mitte.
2 Bilder

SPD und Grüne regieren: Stephan von Dassel wird Bürgermeister von Mitte

Mitte. Nach wochenlangen Verhandlungen steht die Zählgemeinschaft im Bezirk. SPD und Grüne einigten sich auf eine Zusammenarbeit. Sein Lächeln auf dem gemeinsamen Foto nach der konstituierenden Sitzung der neuen 14-köpfigen SPD-Fraktion wirkt gequält. Noch-Bürgermeister Christian Hanke ist lediglich Fraktionsmitglied. Ob er das bleiben wird und sich als einfacher BVV-Verordneter auf die SPD-Bank setzt, ist ungewiss. Fragen zu seiner Zukunft beantwortet Hanke nicht. Er, seit zehn Jahren Chef im...

  • Mitte
  • 21.10.16
  • 809× gelesen
Bauen
Christoph Rüther (links) und Martin Blaser haben Angst um ihre Existenz. Sie müssen mit ihrer Tischlerei aus den Gerichtshöfen ausziehen. Betroffen sind 14 Angestellte und zwei Auszubildende.
4 Bilder

Studenten statt Gewerbe: Gesobau will Gerichtshöfe zu Wohn- und Kreativzentrum umbauen

Gesundbrunnen. Die mehr als 100 Jahre alten Gerichtshöfe zwischen Wiesenstraße und Gerichtstraße sollen saniert und zu Studentenwohnungen umgebaut werden. Die dort ansässigen Firmen und Künstler fürchten um ihre Existenz. In den sechs Gewerbehöfen stellen Tischler Möbel her, werden Karossen geklempnert, Autos repariert, Maschinen gebaut und türkische Süßwaren gebacken. Die vierstöckigen Fabriketagen mit den hell glasierten Ziegeln sind noch ein echter Gewebehof, in dem derzeit elf Betriebe mit...

  • Wedding
  • 14.10.16
  • 1.471× gelesen
Blaulicht
Der Verbindungsweg zwischen den U-Bahn-Zugängen an Turmstraße und Straße Alt-Moabit ist das Terrain der Drogendealer.

Bezirk will mit Platzmanagement die Kriminalität im Kleinen Tiergarten eindämmen

Moabit. Moabits Image eines trendigen Stadtteils leidet. Bürgermeister Christian Hanke (SPD) sorgt sich, dass Moabit als No-go-Area schlechtgeredet wird. Schuld ist die steigende Zahl von Drogen- und Gewalttaten im Kleinen Tiergarten. Zwischen Februar und August musste die Polizei 112-mal ausrücken. 726 Personen wurden überprüft. Es gab 216 Platzverweise und 387 Strafanzeigen, davon 152 wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und 90 wegen Drogenhandels. Die Dealer seien derzeit...

  • Moabit
  • 27.09.16
  • 421× gelesen
  •  1
Politik

Stephan von Dassel wird mit hoher Wahrscheinlichkeit erster grüner Bürgermeister

Mitte. Die Grünen haben bei den BVV-Wahlen mit 24 Prozent der Stimmen in einem Kopf-an-Kopf-Rennen die SPD (23,6 Prozent) überholt und sind auf Bezirksebene Wahlsieger. Er hatte die lustigste Website, mit einem „Interview in Bildern“, auf denen er zum Beispiel als Tipp für die AfD mit einem zugeklebten Mund posierte. Stephan von Dassel, bisher Sozialstadtrat und Grünen-Spitzenkandidat, will jetzt Bürgermeister werden. Die Gespräche über mögliche Koalitionen haben begonnen; zuerst hat sich von...

  • Mitte
  • 22.09.16
  • 329× gelesen
Politik
Comeback von Ephraim Gothe? Der frühere SPD-Baustadtrat (2006 bis 2011) will ins Bezirksamt. Die Partei könnte ihn, wenn Bürgermeister Christian Hanke den Chefsessel verliert, dafür nominieren.
5 Bilder

Mittes Parteien pokern um das Bauressort: Kommt Gothe wieder?

Mitte. Nach der BVV-Wahl geht es jetzt um die Bildung von sogenannten Zählgemeinschaften. Im Bezirk sind einige Möglichkeiten denkbar. So spannend war es nie. Noch-Bürgermeister Christian Hanke (SPD) versucht eine Mehrheit gegen die Grünen zusammen zu bekommen, die erstmals mit einem Vorsprung von 0,4 Prozent stärkste Partei im Citybezirk geworden sind. Große Chancen, Bürgermeister zu bleiben, hat er jedoch nicht. Denn die Grünen sind stärkste Fraktion und haben 14 Sitze in der BVV (insgesamt...

  • Mitte
  • 22.09.16
  • 686× gelesen
  •  1
Politik

Bleibt der Bürgermeister?

Moabit. Bleibt Christian Hanke (SPD) auf dem Bürgermeistersessel im Rathaus Tiergarten? Die Frage wird nicht so schnell beantwortet werden und über das politische Schicksal des SPD-Politikers darf noch spekuliert werden. Der Bürgermeister hatte bisher eine Zählgemeinschaft mit der CDU gebildet. Nun sind Bündnis 90/Die Grünen in Mitte mit 24 Prozent stärkste Kraft geworden und fordern für ihren Spitzenkandidaten, den derzeitigen Sozialstadtrat Stephan von Dassel, den Bürgermeisterposten....

  • Moabit
  • 22.09.16
  • 47× gelesen
Soziales

Räumungsklage eingereicht: Bewohner sollen das ehemalige Gästehaus Moabit verlassen

Moabit. Gegen die Bewohner des ehemaligen Männerwohnheims „Gästehaus Moabit“ in der Berlichingenstraße hat der Eigentümer Räumungsklage eingereicht. 22 Männer wohnen noch im Gebäude mit der Hausnummer 12. Dem früheren Betreiber des Wohnungslosenheims war von der Hausverwaltung der Berlichingenstraße, der Berolina Grundbesitz GmbH, zum 31. Januar gekündigt worden. Die Bewohner wurden aufgefordert, ihre Zimmer – ein Zimmer pro Person – zu räumen. Der Eigentümer hatte einen neuen Pachtvertrag mit...

  • Moabit
  • 17.09.16
  • 112× gelesen
Politik

Am 18. September werden die Karten neu gemischt

Moabit. Am 18. September wird gewählt. In Mitte tritt der Kampf um Stimmen und Sitze im Abgeordnetenhaus und in der BVV in seine heiße Phase. Für die 55 Sitze in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) treten Kandidaten von SPD, CDU, Grünen, Linkspartei, Piraten, FDP, AfD und einigen kleineren Parteien an. Derzeit ist die SPD mit 18, die Bündnisgrünen mit 15, die CDU mit zehn, die Linke mit sechs und die Piraten mit vier Verordneten in der BVV vertreten. Die FDP hatte 2011 den Wiedereinzug in...

  • Gesundbrunnen
  • 13.09.16
  • 238× gelesen
Bauen
Die alte Sporthalle des früheren Diesterweg-Gymnasiums kann erst Wohnhäusern weichen, wenn die Ersatzsporthalle steht.

Diesterweg-Projekt steckt fest: Kostenexplosion für Turnhalle blockiert Wohnungsbau

Gesundbrunnen. Die Pläne, das Gelände des seit 2011 leerstehenden Diesterweg-Gymnasiums an der Swinemünder Straße zum Wohn- und Kulturort umzubauen, stecken erneut fest. Grund ist die fehlende Finanzierung für die neue Sporthalle. Die orangefarbene Schule wird saniert und zum Kiez-Kulturzentrum mit Kita und Gemeinschaftsgarten. In den Obergeschossen entstehen preiswerte Mietwohnungen. Und die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft degewo baut auf dem Sportplatzareal Wohnhäuser mit rund 360...

  • Gesundbrunnen
  • 12.09.16
  • 392× gelesen
Kultur

Museumsstreit geht weiter

Mitte. Jeden Tag muss der Betreiber des „Menschenmuseums“ am Alex ein Zwangsgeld in Höhe von 1000 Euro zahlen. Denn der Bezirk Mitte hat eine Unterlassungsverfügung ausgesprochen. Die Ausstellung von sogenannten Plastinaten ist nach den Worten von Bürgermeister Christian Hanke (SPD) mit den Berliner Bestattungs- und Sektionsgesetzen nicht vereinbar. „Plastinate sind Leichen. Sie dürfen nur mit Zustimmung des Gesundheitsamtes öffentlich gezeigt werden.“ Die inzwischen umgestaltete Ausstellung...

  • Mitte
  • 11.09.16
  • 9× gelesen
Politik
Wegweiser zum neuen Flüchtlingsbürgeramt im Rathaus Tiergarten.

Im Rathaus Tiergarten hat ein Flüchtlingsbürgeramt eröffnet

Moabit. Das neue Flüchtlingsbürgeramt hat seine Arbeit aufgenommen. Dafür wurde die Verwaltung im Rathaus Tiergarten um 20 Mitarbeiter aufgestockt. Das Flüchtlingsbürgeramt ist zuständig für An-, Ab- und Ummeldungen von Flüchtlingen. Es gibt auch die Berlinpässe für einen vergünstigten Eintritt zu Kultur-, Bildungs-, Sport- und Freizeitveranstaltungen aus. Das Flüchtlingsbürgeramt bearbeitet darüber hinaus weitere Angelegenheiten, die Flüchtlinge auf einem Bürgeramt regeln müssen. Für das...

  • Moabit
  • 02.09.16
  • 727× gelesen
Wirtschaft
Neue Knochen und Leichen. Alle Präparate im Menschen Museum haben jetzt Markierungen, die auf den Körperspender verweisen.

Betreiberwechsel: Körperwelten-Ausstellung entgeht der Schließung

Mitte. Der Rechtsstreit zwischen dem Menschen Museum und dem Bezirksamt Mitte geht weiter. Mit einem Schachzug haben die Macher der umstrittenen Ausstellung von plastinierten Toten von Plastinator Gunther von Hagens im Sockelbau des Fernsehturms die angeordnete Schließung abgewendet. Neuer Betreiber des Menschen Museums ist jetzt das Heidelberger Institut für Plastination von Leichen-Plastinator Gunther von Hagens. Damit ging die am 22. August vom Bezirk an den bisherigen Verfahrensgegner, die...

  • Mitte
  • 02.09.16
  • 499× gelesen
Politik

Leitlinien für Beteiligung

Mitte. Der Bezirk Mitte will ein Leitbild für Bürgerbeteiligung erarbeiten. Wie Bürgermeister Christian Hanke (SPD) mitteilte, soll mit der Organisation des neunmonatigen Workshops die Agentur Zebralog beauftragt werden. Die Agentur hat bereits den Bürgerdialog zum Thema Rathausforum/Karl-Marx-Forum organisiert. Nach Hankes Vorstellungen erarbeiten Politik, Verwaltung und Bürger die verbindlichen Leitlinien gemeinsam. „Wir wollen Regeln entwickeln, auf die sich jeder verlassen kann.“ Bisher sei...

  • Gesundbrunnen
  • 09.08.16
  • 62× gelesen
Soziales
Der dynamische Wandel der Region ist hier noch nicht zu spüren: kleiner Platz an der Ecke Kluck- und Pohlstraße.
2 Bilder

Quartiersmanagementbüro zeigt Ausstellung über Bezirksregion Tiergarten-Süd heute und morgen

Tiergarten. Was die Experten aus der Verwaltung an Daten und Fakten zu Tiergarten-Süd zusammengetragen haben, ist gegenwärtig im Büro des Quartiersmanagements (QM) in der Pohlstraße zu besichtigen. Gezeigt wird der Teil der Wanderausstellung „Die Bezirksregionen von Mitte – zehn Gesichter eines Bezirks“, der Tiergarten-Süd betrifft. „Was wir machen, ist nicht nur Datenhuberei“, sagte Bürgermeister Christian Hanke (SPD) bei der Eröffnung. Die Verwaltung wolle wissen, was die erhobenen Zahlen...

  • Tiergarten
  • 09.08.16
  • 40× gelesen
Blaulicht

Wird der Kleine Tiergarten ein zweiter Görlitzer Park?

Moabit. Der Kleine Tiergarten ist umgestaltet worden zu dem Zweck, sicherer und ein Park für alle zu sein. Nach dem jüngsten Überfall steht die Frage im Raum: Wird der Kleine Tiergarten zu einem zweiten Görlitzer Park? Bei der Attacke wurden zwei junge Leute beim Durchqueren des Parks gegen 22.30 Uhr von etwa 25 Männern angegriffen, geschlagen, getreten und beraubt. Die Opfer im Alter von 24 und 29 Jahren erlitten zum Glück nur leichte Verletzungen. Der zuständige Polizeiabschnitt 33 stellt...

  • Moabit
  • 08.08.16
  • 427× gelesen
SozialesAnzeige
Stefan Hörning (Regionsleiter REWE Ost), Ute Einicke (Evas Arche), Nora Krieger ("Welcome Baby-Bags, mit Tochter Nele), Laura Vogt ("Welcome Baby-Bags) und Dr. Christian Hanke, Bürgermeister von Mitte freuten sich über den großzügigen Spendenscheck für den guten Zweck.

REWE spendet 5000 Euro an "Welcome Baby-Bags"

Wie schon in den vergangenen Jahren setzte REWE Family eine schöne Tradition fort: Das Familien-Event, das am 6. August Halt auf dem Zentralen Festplatz machte, sorgte nicht nur für ein buntes Programm für die Besucher, sondern unterstützt auch eine soziale Einrichtung in der Hauptstadt. In diesem Jahr geht die Spendensumme von 5000 Euro an das Projekt "Welcome Baby-Bags" des Ökumenischen Frauenzentrums Evas Arche. Der Strom an Menschen, die in Deutschland Schutz suchen, reißt immer noch nicht...

  • Charlottenburg
  • 08.08.16
  • 429× gelesen
Bauen

Bühne für Haus der Statistik: Akademie der ZUsammenKUNFT eröffnet Veranstaltungspavillon

Mitte. Die "Initiative Haus der Statistik", die die seit 2008 leerstehende Plattenbauruine an der Otto-Braun-Straße zum „Zentrum für Geflüchtete, Soziales, Kunst und Kreative“ machen will, eröffnet im September die sogenannten public studios. Mit dem Bau des Veranstaltungspavillons auf der Freifläche vor dem maroden Elfgeschosser wird das Projekt zum Ausbau des ehemaligen Hauses der Statistik (HdS) weiter befeuert. In dem offenen Pavillon organisiert die neu gegründete Akademie der...

  • Mitte
  • 03.08.16
  • 248× gelesen
Bildung
Michael Müller hat mit der Vorsitzenden der Verbundkonferenz der Öffentlichen Bibliotheken, Cerstin Richter-Kotowski, in der Schiller-Bibliothek die neue Zukunftsstrategie für Berlins Bibliotheken vorgestellt. Mit dabei: Bürgermeister Christian Hanke und Mittes Kulturstadträtin Sabine Weißler (rechts).

Bibliothek der Zukunft: neue digitale Angebote in den Büchereien

Wedding. Berlins Bibliotheken bauen ihre Onlineangebote aus. Der Regierende Bürgermeister und Kultursenator Michael Müller (SPD) hat in der Schiller-Bibliothek die Zukunftsstrategie für die öffentlichen Bibliotheken vorgestellt. In 340 überregionalen und lokalen Tages- und Wochenzeitungen sowie etwa 800 Zeitschriften recherchieren, über 5000 Zeitungen, Magazine und Zeitschriften aus 100 Ländern auf dem Computer lesen; Musik, Filme, Musik oder Hörbücher streamen und in Lexika wie Duden oder...

  • Wedding
  • 22.07.16
  • 177× gelesen
Politik

Wahlkampf 2016: Grüne haben gute Chancen auf den Chefsessel

Mitte. Der Wahlkampf für die Abgeordnetenhaus- und BVV-Wahlen hat gerade erst begonnen. Wer wird Bürgermeister? Schwer zu sagen, wie die Wahlen am 18. September ausgehen. Und noch schwerer, wer das Bezirksamt führen wird. Laut aktueller Meinungsumfragen, die je nach Institut (INSA, Forsa, Infratest dimap) teils stark variieren, legen die Grünen weiter zu. Für SPD und CDU hingegen geht es abwärts. Im Bezirksamt Mitte regiert seit zehn Jahren Christian Hanke (SPD). Bei der letzten Wahl 2011...

  • Mitte
  • 18.07.16
  • 240× gelesen
  •  1
Soziales

Bürgermeister beim Zuckerfest

Moabit. Arabische Jugendliche haben in der Jugendeinrichtung „Karame“ im Wolfgang-Scheunemann-Haus, Bredowstraße 31-32, das Zuckerfest gefeiert. Zu Gast war Bürgermeister Christian Hanke (SPD). Das Zuckerfest wird im Anschluss an den Fastenmonat Ramadan begangen und gehört zu den wichtigsten muslimischen Feiertagen. Traditionell wird an „Id al-Fitr“ gemeinsam mit Verwandten und Freunden gegessen. Kinder erhalten Süßigkeiten und Geldgeschenke. Im religiösen Sinne dient das Zuckerfest der...

  • Moabit
  • 15.07.16
  • 10× gelesen
Wirtschaft
Muss das Menschen Museum am Alex von Plastinator Gunther von Hagens und Ehefrau Angelina Whalley bald schließen?

Menschen Museum bald dicht? Gericht lehnt Beschwerde ab

Mitte. Das umstrittene Menschen Museum von Plastinator Gunther von Hagens im Sockelbau des Fernsehturms steht vor dem Aus. Die Betreiber wollen jetzt die Ausstellung an die Forderungen des Gerichts anpassen. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat die Beschwerde der Museumsbetreiber „Arts and Sciences Berlin GmbH“ gegen die Nichtzulassung der Revision gegen das Urteil des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg (OVG) vom Dezember 2015 abgelehnt. Nachdem Bürgermeister Christian Hanke...

  • Mitte
  • 13.07.16
  • 166× gelesen
  •  2
Soziales

Ankommen und bleiben: Bezirk beschließt Integrationsprogramm

Mitte. Das Bezirksamt hat das Integrationsprogramm 2016/2017 beschlossen. Unter dem Titel „Ankommen und bleiben“ wurden 16 ressortübergreifende Maßnahmen für die Themenschwerpunkte Willkommen, Sprache und Interkulturelle Öffnung erarbeitet. Ein Schwerpunkt ist die gezielte Sprachförderung durch Vernetzung der beteiligten Akteure. Die Integrationsangebote sind für alle Neuzugewanderten, Flüchtlinge und die angestammte Wohnbevölkerung, heißt es. Das Integrationsprogramm ist kein...

  • Mitte
  • 08.07.16
  • 85× gelesen
Politik

Regenbogen über dem Rathaus

Moabit. Die Regenbogenfahne weht wieder über Moabit. Am 5. Juli haben Bürgermeister Christian Hanke (SPD), die Stadträte, Beschäftigte der Bezirksverwaltung und der Geschäftsführer des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg (LSVD), Jörg Steinert, bereits zum 20. Mal vor dem Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, aufgezogen. Sie sei Symbol des Bezirks Mitte für Vielfalt, Toleranz und gegen Homo- und Transphobie, so Christian Hanke. KEN

  • Moabit
  • 07.07.16
  • 8× gelesen