Christian Schulz

Beiträge zum Thema Christian Schulz

Politik
Die Vorstellungen in den Märchenhütten mit Rotkäppchen&Co sind beliebt, mehr als 15 000 Tickets bis Jahresende bereits verkauft.

Märchenhütten müssen sofort weg
Bezirk fordert Sofortabriss

Das Bezirksamt hat die Betreiber der beliebten Märchenhütten im Monbijoupark aufgefordert, den Theaterbetrieb sofort einzustellen und die Holzhäuser abzubauen. Eine entsprechende Nutzungsanordnung sei den Theatermachern am 28. November zugestellt worden, sagte Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) am 2. Dezember. Laut Bescheid müssen die Märchenhütten drei Tage nach Zugang des Bescheides schließen. Wie berichtet, hat das Bezirksamt in diesem Winter keine Duldung mehr für die beliebten...

  • Mitte
  • 04.12.19
  • 165× gelesen
Politik
Beliebt, aber illegal: Die Vorstellungen in den Märchenhütten sind immer knackevoll.

Es war einmal: Rotkäppchen muss gehen
Märchenhütten geben zum Jahresende auf

Die Märchenhütten im Monbijoupark schließen zum Jahresende. Die Betreiber bekommen vom Bezirksamt keine Genehmigung und geben jetzt auf. Für das größte Schmierenstück, das in diesem Jahr im Monbijoupark läuft, fällt Silvester der Vorhang. Im Streit der zwei Theatergruppen geben die bisherigen Platzhirsche auf. Christian Schulz, der die urigen Märchenhütten auf dem Hochbunkerdach seit 13 Jahren betreibt, beugt sich dem Druck der Bezirkspolitik. Wie berichtet, hat das Bezirksamt in diesem...

  • Mitte
  • 28.11.19
  • 559× gelesen
Politik
Seit 13 Jahren werden die Märchenhütten im Monbijoupark vom Bezirk nur geduldet.

Mietvertrag mit Humboldt-Universität ungültig?
Bezirk Mitte verbietet den Spielbetrieb in den Märchenhütten

Showdown im Monbijoupark. Wer spielt ab Ende November seine Märchen? Das Bezirksamt untersagt eine Nutzung der urigen Märchenhütten, die seit zwölf Jahren auf dem Hochbunker stehen und bisher lediglich geduldet wurden. Tausende Tickets sollen schon im Vorverkauf abgesetzt worden sein. Am 22. November wollen die zwei Märchenhütten vis-à-vis vom Bode-Museum mit dem englischen Volksmärchen „Die drei kleinen Schweinchen“, Grimms „Der Arme und der Reiche“ und „Rotkäppchen und der böse Wolf“ in...

  • Mitte
  • 14.11.19
  • 558× gelesen
Politik
Gar nicht märchenhaft: Der Streit um die Märchenhütten und das Theater im Monbijoupark geht in die nächste Runde.
3 Bilder

Bezirk verbietet Märchenhütten
Nächster Akt beim Theater-Hickhack im Monbijoupark

Das Theater im Monbijoupark wird immer bizarrer. Jetzt haben sich die zerstrittenen Theaterchefs David Regehr und Christian Schulz wieder zusammengetan und eine neue Firma gegründet. Doch der Bezirk duldet die Nutzung der Märchenhütten nicht und will dagegen vorgehen. Einer gegen alle, jeder gegen jeden und jeder für sich: Blickt da noch jemand durch bei den Machenschaften im Monbijoupark? Jetzt hat eine gemeinnützige Märchenhütten und Monbijoutheater GmbH unter der Überschrift „Gerettet!...

  • Mitte
  • 07.11.19
  • 1.415× gelesen
Politik
Holzpodest mit Teppich, ein Kronleuchter, paar Sitztreppen und Bierbänke drumherum. So sieht die neue Spielstätte im Monbijoupark aus.
8 Bilder

Faust neben dem Dixi-Klo
Unhaltbare Zustände im neuen Theater im Monbijoupark

Bezirk und BVV wollten einen Neustart für das Parktheater im Monbijoupark. Doch die Berliner haben ein mickriges Provisorium bekommen. Statt wie bisher ein imposantes Amphitheater haben die neuen Betreiber einen Bretterverschlag mit Bühnenpodest aufgebaut. Das lockt kaum noch Besucher an. Eine Schauspielerin flitzt noch schnell durch die Müllberge. „Im nächsten Jahr wird es hoffentlich besser“, sagt sie zum Chaos hinterm neuen Theaterverschlag und verschwindet auf dem Bunkerdach. Auf der...

  • Mitte
  • 24.07.19
  • 1.141× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Tanz seit 100 Jahren: In Clärchens Ballhaus scheint die Zeit stehengeblieben zu sein.
2 Bilder

Der letzte Schwof?
Neue Eigentümer von Clärchens Ballhaus lässt Mietvertrag mit Pächter auslaufen (Update)

Clärchens Ballhaus an der Auguststraße ist Kult seit 106 Jahren. Jetzt wurde der Mietvertrag mit den Betreibern nicht mehr verlängert. Doch das soll nicht das Ende des Tanzlokals sein. Schwof mit Live-Kapelle, Swing-Unterricht oder Tango-Tanzkurse – Clärchens Ballhaus mit Tanztee am Sonntag und Konzerten im urigen Spiegelsaal sind seit Jahrzehnten der Renner im sonst so schicken Mitte. In den alten Gemäuern scheint die Zeit irgendwie stehengeblieben zu sein. Die Sehnsucht nach damals treibt...

  • Mitte
  • 11.07.19
  • 1.717× gelesen
Politik
Metallcontainer als Bar, kein Amphitheater: Das Flair ist weg im Monbijoupark.
2 Bilder

Stoppen Richter neues Parktheater?
Theaterstreit landet vor Verwaltungsgericht

Der Gründer und langjährige Betreiber des Open-Air-Theaters im Monbijoupark wehrt sich juristisch gegen die Entscheidung des Bezirksamtes, den Betrieb für eine Freilichtbühne an das neue „Theater an der Museumsinsel“ vergeben zu haben. Christian Schulz sieht sein Lebenswerk zerstört. Der Chef des Monbijou Theaters hat in den vergangenen zehn Jahren ein erfolgreiches Privattheater gegenüber dem Bodemuseum etabliert, das über die Grenzen Berlins beliebt war und den Steuerzahler keinen einzigen...

  • Mitte
  • 13.06.19
  • 1.113× gelesen
  •  1
Kultur
Unbekannte Täter haben einen Anschlag auf das neue Theater an der Museumsinsel verübt.
2 Bilder

Anschlag auf das neue Parktheater
Unbekannte beschmieren Fassade im Monbijoupark

Wenige Tage vor der Premiere wird der Theaterkrieg im Monbijoupark immer fieser. Jetzt werden die Neuen sogar gewalttätig attackiert. David Regehr hatte das Bühnenbild vom Monbijouschloss für die „Faust“-Premiere gerade fertig gemalt und zum Trocknen nachts in einen Schuppen gelegt, doch am nächsten Morgen war die Fassade für die Bühnenkonstruktion des neuen „Theaters an der Museumsinsel“ zerstört. Unbekannte haben in der Nacht vom 3. auf den 4. Juni das Wandbild mit roter Farbe beschmiert...

  • Mitte
  • 05.06.19
  • 808× gelesen
  •  2
  •  1
Politik
Wollen zurück in ihre Holzarena und Märchenhütten im Monbijoupark: das Gründungsensemble des Monbijou Theaters auf der Monbijoubrücke.
4 Bilder

Die wollen nur spielen
Gründungsensemble des Theaters im Monbijoupark protestiert gegen Umsturz

Über 6500 Menschen haben schon die Onlinepetition „Rettet das Original Monbijou Theater und die Märchenhütten“ unterschrieben. Der Theaterkrieg um die feindliche Übernahme ist in vollem Gange. Am 8. Juni will das neu gegründete „Theater an der Museumsinsel“ mit der Premiere von „Faust“ die Theatersaison im Monbijoupark eröffnen. Dabei läuft das Drama um die beliebte Parkbühne seit über sechs Monaten. In teils verstörenden Rollen spielen Bezirkspolitiker, Verpächter und Theaterbetreiber ein...

  • Mitte
  • 22.05.19
  • 1.391× gelesen
Politik
Um das Theater im Monbijoupark tobt ein gewaltiger Genehmigungskrieg.
4 Bilder

Theaterkrieg im Monbijoupark
Genehmigung für Holzarena als kommunalpolitisches Schmierenstück

Noch bevor die Kulissen und das Amphitheater für die Sommersaison aufgebaut werden, tobt ein Genehmigungskrieg und Politkrimi am Spreeufer. Diese Geschichte von Geld, Macht und Ränke hätte William Shakespeare nicht besser schreiben können. Doch was sich hier seit Monaten und vor allem in den vergangenen Wochen abspielt, sollte so nicht auf die Bühne. Um das Monbijoutheater und die Märchenhütten gibt es Zoff und Streit seit über zehn Jahren, der nun eskaliert. Der Theaterbetrieb in der...

  • Mitte
  • 21.03.19
  • 1.425× gelesen
Kultur
Schauspieler mit Cap-grosso-Köpfen von Goethe und Schiller werben für die Vorführungen im Parktheater.
3 Bilder

Wilhelm Tell für Abc-Schützen
Kinder-Theater-Tage im Monbijou Theater vom 23. bis 26. August

Das private Monbijou Theater lädt in diesem Jahr zum ersten Mal Schulanfänger und Grundschüler in sein Amphitheater ein. Bei den Kinder-Theater-Tagen im Monbijoupark gibt es aber noch viel mehr Spaß. Johann Wolfgang von Goethes „Der Zauberlehrling" und Friedrich Schillers „Wilhelm Tell" – aus diesen und weiteren Werken haben die Regisseure vom Monbijou Theater zum Abschluss der Sommersaison kindgerechte Stücke geschrieben. Die Kinder-Theater-Tage sind die neueste Idee von Theaterdirektor...

  • Mitte
  • 12.08.18
  • 203× gelesen
Politik
Das Amphitheater an der Monbijoustraße muss bisher im Herbst wieder abgebaut werden. Jetzt soll im Monbijoupark ein dauerhafter fester Theaterbau errichtet werden.
3 Bilder

Theater, Tanz und Tequila
Monbijou Theater bekommt festen Bau

Die beliebten Märchenhütten im Monbijoupark nur geduldet, das Amphitheater nur im Sommer zulässig – nach jahrelangem Hickhack um das Open-Air-Theater und die Märchenhütten ändert das Bezirksamt nun das Baurecht im Monbijoupark. Ob Shakespeare, Schiller oder Goethe – die Inszenierungen des beliebten Monbijou Theaters (früher Hexenkessel Hoftheater) sind der Knaller im sommerlichen Theaterkalender. Die diesjährige Open-Air-Saison startet am 13. Juni mit Schillers „Räuber“. Vor oder nach...

  • Mitte
  • 30.05.18
  • 1.006× gelesen
  •  2
Kultur
Die Märchenhütten haben ein Kind bekommen, sagt Theaterchef Christian Schulz. Er hat die kleine Holzhütte für Kinder zum Spielen aufgestellt.
2 Bilder

Märchenhütten haben Nachwuchs: Monbijou Theater sucht Namen für neue Kinderhütte

von Dirk Jericho Die Märchenhütten-Saison des Monbijou Theaters läuft seit November. Auf dem Bunkerdach lauschen Kinder und Erwachsene wieder gespannt den beliebten Inszenierungen der Grimmschen Geschichten in den zwei urigen Holzhütten. Jetzt hat Theaterdirektor Christian Schulz daneben auf dem Plateau, wo im Sommer das Amphitheater steht, eine Märchenhütte für Kinder aufgestellt. Anders als oben in den hundert Jahre alten polnischen Holzhütten „Jacob“ und „Wilhelm“ gibt es dort keine...

  • Mitte
  • 30.11.17
  • 484× gelesen
Kultur
Goethe und Schiller spielen als Capgrossos mit.
4 Bilder

Riesengoethe als Ehrengast: Faust- und Macbeth-Abende im Monbijou Theater

Mitte. Nach 76 Märchen-Aufführungen in den urigen Märchenhütten im Monbijoupark im Winter und bisher 14 Faust- und zehn Macbeth-Vorstellungen im Amphiteater daneben konnte das Monbijou Theater jetzt den 100 000 Besucher der diesjährigen Theatersaison begrüßen. Wie alle, die im Sommer vom Wetter abhängig sind, hatte auch das Team des Monbijou Theaters mit dem diesjährigen Dauerregen zu kämpfen. Im Juni und Juli sind neun Theaterabende komplett ins Wasser gefallen. „Der Juli war eine Katastrophe...

  • Mitte
  • 10.08.17
  • 458× gelesen
Kultur
Die Schauspieler mitten im Publikum begeistern Schulklassen, Familien und Erwachsene.
2 Bilder

Märchenmarathon im Monbijoupark: Neue Inszenierungen in den Märchenhütten

Mitte. Es ist wieder Märchenzeit in den zwei urigen Holzhäusern auf dem Hochbunker im Monbijoupark. Die Dielen knarzen, die Türen quietschen, drinnen lodert im Ofen das Feuer und es gibt Glühwein. Die Jacob- und die Wilhelmhütte locken wieder Tausende junge und alte Besucher in den Monbijoupark. Das Ensemble vom Monbijou Theater, das im Sommer im benachbarten Amphitheater mit Stücken von Shakespeare und Goethe begeisterte, befindet sich seit November im Wintermodus. Die Inszenierungen der...

  • Mitte
  • 03.12.16
  • 160× gelesen
Kultur
Derzeit wird im Monbijoupark die Holzarena aufgebaut. Die Saison des Monbijou Theaters beginnt am 8. Juni.
2 Bilder

Monbijou Theater gerettet: Bezirksamt will Bebauungsplan ändern

Mitte. Im jahrelangen Streit um das Open-Air-Theater und die Märchenhütten im Monbijoupark gibt es jetzt eine Lösung. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) will den Bebauungsplan ändern. Am 8. Juni beginnt die Theatersaison im Monbijoupark gegenüber dem Bodemuseum. Das Ensemble eröffnet die Spielzeit mit Shakespeares „Die lustigen Weiber von Windsor“. Damit startet das Erfolgstheater ins achte Jahr. Und wie es aussieht, in eine gesicherte Zukunft. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) hat jetzt...

  • Mitte
  • 17.04.16
  • 430× gelesen
  •  1
Kultur

Besucherrekord in Märchenhütten

Mitte. Die Wintersaison in den Märchenhütten im Monbijoupark ist mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Knapp 70 000 große und kleine Märchenfreunde haben die beliebte Shows gesehen. Wie es mit dem Privattheater an diesem Ort weitergeht, das keine staatlichen Subventionen erhält, ist unklar. Das Bezirksamt lässt derzeit per Gutachten klären, ob die Märchenhütte und das Amphitheater im Sommer bleiben können. Ein Ergebnis liegt noch nicht vor, so der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU)....

  • Mitte
  • 03.03.16
  • 57× gelesen
Kultur
Wie lange noch? Gegenüber vom Bode-Museum kann man im Sommer Tango tanzen oder ins Theater gehen.
5 Bilder

Bezirksamt hat Gutachten zum Monbijou Theater erstellt: Kann die Bühne bleiben?

Mitte. Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) hat jetzt in einem Gutachten klären lassen, ob das Monbijou Theater dauerhaft im Monbijoupark bleiben kann. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will das. Im Winter die Märchenhütten auf dem Bunkerdach, im Sommer das Amphitheater auf der Betonfläche daneben – jährlich zieht es über 100 000 Besucher zu den Vorstellungen des Monbijou Theaters gegenüber dem Bodemuseum. Genehmigungshickhack Das private Theater (früher Hexenkessel Hoftheater) ist ein...

  • Mitte
  • 24.02.16
  • 924× gelesen
Kultur
Bühne vorm Stadtschloss. Monbijoutheater-Chef Christian Schulz will in diesem Sommer auf seinem Theaterschiff "Marie" spielen.

Monbijoutheater will auf Segellastkahn spielen

Mitte. Zum 20. Geburtstag hat Kulturunternehmer Christian Schulz sein Hexenkessel Hoftheater in Monbijoutheater umbenannt. Jetzt will er auch dauerhaft vorm neuen Stadtschloss spielen.Auf dem Plakat haben die Grafiker das Theaterschiff "Marie" schon eingezeichnet. Vor der Kulisse des fertigen Stadtschlosses. Im Kupfergraben, direkt vor der Schlossbaustelle, auf der Uferseite am Schinkelplatz, will Christian Schulz ab Juli auf dem 46 Meter langen Kahn das Stück "La Mandragola" nach Niccolò...

  • Mitte
  • 30.04.14
  • 519× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.