Anzeige

Alles zum Thema Christoph Schmidt

Beiträge zum Thema Christoph Schmidt

Kultur
Viele Anwohner waren bei der dritten öffentlichen Dialogveranstaltung dabei. Es gab vereinzelt Kritik, aber auch viel Beifall.
2 Bilder

Spreepark soll 2020 teilweise zugänglich sein

Es ist kein Platz mehr frei im BVV-Saal im Rathaus Treptow. Wie ist es mit dem seit 2002 brachliegenden Spreepark weitergeht, stößt auf großes Interesse. Auf einer Dialogveranstaltung am 30. November stellte das Planungsteam sein Konzept vor, das gleich eine ganze Palette an Ideen bereithält. Der Spreepark, so sieht es der Rahmenplan vor, soll zu einem Kulturpark mit Veranstaltungen aller Art werden. Die Geschichte des Ortes, der 2014 vom Land Berlin zurückgekauft wurde, soll dabei nicht in...

  • Baumschulenweg
  • 08.12.17
  • 1003× gelesen
Politik
Senator Andreas Geisel und Christoph Schmidt von Grün Berlin im Spreepark.
4 Bilder

Berlin küsst den Spreepark wach

Plänterwald. Seit 15 Jahren liegt der Spreepark brach. Inzwischen steht Geld für den Umbau zu einem Bürgerpark zur Verfügung. Stadtentwicklungs- und Umweltsenator Andreas Geisel (SPD) gab den Startschuss für die neue Entwicklung. „Wir küssen den Spreepark wach“, versprach Andreas Geisel zum Auftakt eines Ortstermins für die Berliner Presse. „Wir probieren hier eine Stadtentwicklung von unten. Die Bürger werden einbezogen. Auf Foren sind ihre Ideen gefragt“, sagte Andreas Geisel. Beim Rundgang...

  • Plänterwald
  • 30.06.16
  • 217× gelesen
Soziales
Christoph Schmidt von Grün Berlin will das alte Riesenrad unbedingt erhalten.
4 Bilder

Grün Berlin arbeitet am Masterplan für den Spreepark

Plänterwald. Seit zwei Jahren ist der frühere Spreepark wieder in der Verfügungsgewalt des Landes Berlin. Derzeit wird aufgeräumt, es gibt Pläne für eine neue Nutzung. Ein Besuch vor Ort. Christoph Schmidt, Geschäftsführer der Grün Berlin GmbH, steuert zielgerichtet das Riesenrad an. Passend zum Termin dreht es sich kurz knarzend und quietschend im Wind. „Wir haben Kontakt zum holländischen Hersteller aufgenommen und lassen prüfen, ob das Riesenrad überholt und wieder in Betrieb gesetzt werden...

  • Baumschulenweg
  • 26.05.16
  • 674× gelesen
Anzeige
Verkehr

IGA-Zusagen zum Kienberg

Marzahn-Hellersdorf. Der Kienberg wird spätestens bis zum 31. März 2018 wieder öffentlich zugänglich sein. Das erklärte IGA-Geschäftsführer Christoph Schmidt auf Anfrage des Bezirksamtes in einem Brief. Dieses war mit der Anfrage einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung gefolgt, die Klarheit in dieser Frage haben wollte. Am Kienberg wurden Ende 2014 Bauzäune aufgestellt, um ihn für die IGA 2017 herzurichten. Während der internationalen Gartenausstellung vom Frühjahr bis zum Herbst wird...

  • Marzahn
  • 14.05.16
  • 115× gelesen
  • 1
Kultur
Kulturstadträtin Juliane Witt (Die Linke) übergibt Christoph Schmidt, Geschäftsführer der Grün Berlin GmbH, symbolisch den Schlüssel für Schloss Biesdorf.
3 Bilder

Grün Berlin GmbH unterzeichnet Nutzungsvertrag zu Schloss Biesdorf

Biesdorf. Die Grün Berlin GmbH übernimmt das Schloss Biesdorf. Das Bezirksamt hofft, mit diesem starken Partner eine gute Lösung für den Betrieb der restaurierten Stadtvilla gefunden zu haben. Im September dieses Jahres soll das Schloss eröffnen. „Wir gewinnen im Bezirk einen außerordentlich attraktiven Standort hinzu“, sagte der Geschäftsführer der Grün Berlin GmbH, Christoph Schmidt bei der Vertragsunterzeichnung. Die Grün Berlin erhält für den Betrieb des Schlosses eine jährliche...

  • Biesdorf
  • 05.02.16
  • 147× gelesen
Bauen

Preis für Park am Gleisdreieck

Kreuzberg. Der Park am Gleisdreieck ist am 18. September mit dem Deutschen Landschaftsarchitekturpreis ausgezeichnet worden. Die Jury lobte vor allem, dass in der 34 Hektar großen Anlage „dem Dreiklang zwischen Ästhetik, Ökologie und Innovation in beispielhafter Weise entsprochen wurde.“ Sowohl das Gesamtkonzept als auch viele Angebote geben hier „Antworten auf aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen“. Das zeige sich auch an den hohen Besucherzahlen von ganz verschiedenen Nutzergruppen....

  • Kreuzberg
  • 26.09.15
  • 82× gelesen
Anzeige
Kultur
"Die Kunst ist der nächste Nachbar der Wildnis" lautet das Motto des Natur-Parks. Besonders prägend ist der Haupteingang am S-Bahnhof Prellerweg.

15 Jahre Natur-Park Schöneberger Südgelände

Schöneberg. Hier kommen Kunst- und Kulturfreunde, Naturliebhaber und Eisenbahnfans gleichermaßen auf ihre Kosten. Vor 15 Jahren wurde der Natur-Park Schöneberger Südgelände offiziell eröffnet.Christoph Schmidt spricht von einem "besonderen Projekt". Für den Geschäftsführer der landeseigenen Grün Berlin GmbH, unter deren Federführung der Natur-Park entstand, bot vor allem die Expo 2000 eine tolle Chance, auf dem seit 1952 brachliegenden, ehemaligen Tempelhofer Rangierbahnhof diese Anlage zu...

  • Schöneberg
  • 08.06.15
  • 174× gelesen
Blaulicht

Infopavillon und Krötenschutzzaun wiederholt zerstört

Marzahn-Hellersdorf. Auf das Gelände der Internationalen Gartenausstellung, der IGA 2017, sind in den zurückliegenden Monaten mehrfach Anschläge verübt worden. Dabei wurde auch auf den Naturschutz keine Rücksicht genommen.Vor allem der Infopavillon "Naturschutz und Umweltbildung" an der Siegmarstraße unterhalb des Kienberges wurde Opfer der Zerstörungswut. Unter anderem wurden die Wände mit Graffiti beschmiert, ein Fenster eingeworfen und das Türschloss zugeschmiert, sodass es sich nicht mehr...

  • Marzahn
  • 07.05.15
  • 159× gelesen