Citizen Science

Beiträge zum Thema Citizen Science

Umwelt
4 Bilder

Melden Sie Ihre Sichtungen von Eichhörnchen!
Wo leben und wie geht es Eichhörnchen in Berlin und Umgebung?

Hier können Sie noch bis Mitte Oktober Ihre Eichhörnchen-Sichtungen eintragen: https://berlin.stadtwildtiere.de/beobachtung/eintragen. Warum? Gemeinsam mit den Bürgerforscher*innen wollen die Forscher*innen des Leibniz-IZW erste Hinweise zur Beantwortung unterschiedlicher Fragestellungen zu Vorkommen, Merkmalen, Verhalten und zum Gesundheitszustand des in Deutschland beheimateten Eurasischen Eichhörnchens (Sciurus vulgaris) bekommen: Wo werden vermehrt Eichhörnchen gesichtet? Gibt es...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 06.08.20
  • 54× gelesen
Umwelt

Wer will Schmetterlinge zählen?
Freie Universität sucht Bürgerwissenschaftler für ein Forschungsprojekt

Wer sich für die Natur interessiert, hat jetzt die Chance, als Bürgerwissenschaftler dabei zu sein. Die Freie Universität (FU) Berlin startet ein „Citizen Science“-Forschungsprojekt.  Im Rahmen Hochschulinitiative „Blühender Campus“ findet je nach Witterung jede oder jede zweite Woche zwischen April und Oktober eine Schmetterlingszählung statt, ein sogenanntes Tagfalter-Monitoring. Experten zählen nicht nur die Schmetterlinge, sondern auch deren Eier, Raupen und Puppen. Der Tagfalter...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 19.06.20
  • 59× gelesen
Umwelt

Nächtliche Streifzüge
Fledermausforscher gesucht

Das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) führt seit Mai 2019 ein Projekt zur Erforschung der in Berlin lebenden Fledermausarten durch. Im April können sich Bürger beteiligen und die Tiere nachts „belauschen“. Wer mindestens 18 Jahre alt ist, keine Angst im Dunkeln oder vor Fledermäusen hat und gut zu Fuß ist, eignet sich hervorragend als Fledermausforscher. Das Projekt „Fledermausforscher in Berlin“ des Leibniz-IZW (parallel zu den „Wildtierforschern Berlin“) geht in...

  • Friedrichsfelde
  • 25.02.20
  • 14× gelesen
Umwelt
Auch Eichhörnchen zählen zu den Wildtierarten, über die die Forscher des IZW mehr herausfinden möchten.

Wissen über wildes Leben
Forschungsprojekt mit Bürgern sucht noch Freiwillige

Die Tatsache, dass immer mehr Wildtiere in Berlin leben, ist bekannt und fast alltäglich sichtbar. Auf die Frage, wie sie in der Großstadt überleben, haben aber selbst die Experten noch zu wenige Antworten. Das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) will es herausfinden und sucht jetzt wieder Helfer für diese Mission. Spannende Erlebnisse und Lerneffekte für die beteiligten Freizeitforscher, eine wissenschaftlich wertvolle, systematische Erfassung des wilden Lebens für die...

  • Lichtenberg
  • 01.02.20
  • 138× gelesen
Umwelt
Ausgestattet mit Fledermausdetektoren begeben sich die Bürgerwissenschaftler auf die Suche nach Fledermäusen.

Abendsegler und Mausohr auf der Spur
Leibnitz-Institut startet Fledermaus-Forschungsprojekt mit Stadtbürgern

Wo flattern Abendsegler, Zwergfledermaus und Mausohr durch die Berliner Nacht? Das will das Leibnitz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (Leibniz-IZW) herausfinden. Es startet jetzt ein bürgerwissenschaftliches Forschungsprojekt. Wer selbst Fledermausforscher werden möchte, sollte sich schnell im Friedrichsfelder Institut für die Teilnahme bewerben. Berlin ist die Hauptstadt der Fledermäuse. Nach Angaben des Leibnitz-IZW sind von den 25 in Deutschland vorkommenden Arten der fliegenden...

  • Friedrichsfelde
  • 20.04.19
  • 81× gelesen
Bildung
Seit drei Jahren leitet Andres Imhof mit Leib und Seele die Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf.
3 Bilder

Ein perfekter dritter Ort
Die Stadtbibliothek ist so viel mehr als bloße Ausleihstation

Das Wetter ist ungemütlich, warum eigentlich nicht mal wieder eine Bibliothek aufsuchen? Sieben gibt es im Bezirk und ihre Programme haben längst viel mehr zu bieten, als die Ausleihe von Büchern und DVDs. 14 Uhr, Schule aus. Die Heinrich-Schulz-Bibliothek im Rathaus wird von einer Handvoll Halbstarker gestürmt. Sie laufen um die Wette zur Information, jeder von ihnen möchte einen der beiden Controller als Erster in der Hand haben. Das Rennen ist entschieden, die Meute läuft weiter in den...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.01.19
  • 665× gelesen
  • 2
  • 1
Bildung

Plattform Citizen Science bringt Wissenschaftler und Hobbyforscher zusammen

Mitte. "Bürger schaffen Wissen" heißt die neue Internetplattform für Citizen Science-Projekte in Deutschland. Jeder kann bei dem gemeinsamen Projekt von Wissenschaft im Dialog (WiD) und dem Museum für Naturkunde mitmachen.Ein eigenes Forschungsprojekt im Internet einstellen oder bei anderen mitmachen: Das ist auf der Citizen Science-Plattform "Bürger schaffen Wissen" möglich. So können zum Beispiel Bürger oder Schulklassen Kunsthistorikern beim Verschlagworten von Gemälden helfen oder Biologen...

  • Mitte
  • 24.04.14
  • 45× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.