Anzeige

Alles zum Thema Claudia Hakelberg

Beiträge zum Thema Claudia Hakelberg

Politik
Klaus Mindrup, Claudia Hakelberg, Wolf Sasse mit Renaturierungsplan. Foto: Anne Schäfer-Junker
6 Bilder

Auf dem Weg zur Renaturierung des Wilhelmsruher Sees

Der Wilhelmsruher See gehört zu den Berliner Standgewässern im gewässerreichen Norden Pankows und ist extrem renaturierungsbedürftig.Möglicherweise durch Baumaßnahmen im einwohnerstärksten Berliner Bezirk verursacht, geht wenig voran in der Zusammenarbeit zwischen Senat und Bezirk(en). Besonderes Beispiel: Die Renaturierung der Panke (Fließgewässer), die 2015 beginnen sollte. Der Wilhelmsruher See wirkt wie ein Schandfleck im grünen Berliner Norden. Deshalb sprach der...

  • Französisch Buchholz
  • 05.09.17
  • 362× gelesen
Bauen
Der Wilhelmsruher See soll grundlegend saniert werden. Wann das erfolgt, weiß heute niemand.
2 Bilder

Initiative und Verordnete fordern Grobreinigung des Wilhelmsruher Sees

Wilhelmsruh. Das Bezirksamt muss bis zum 16. Juni eine Grobreinigung des Wilhelmsruher Sees vorgenommen haben. Diesen Auftrag erhielt es von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Denn derzeit sind Gewässer und Ufer in einem katastrophalen Zustand. Am 17. Juni wird am See viel los sein. Denn die Bürgerinitiative Arbeitskreis Wilhelmsruher See hat für diesen Tag zahlreiche Aktionen geplant. Von 15 bis 18.30 Uhr will man Berlinern en See als Biotop in einem zunehmend verdichteten Wohnumfeld...

  • Wilhelmsruh
  • 08.06.17
  • 215× gelesen
Verkehr
Auf der Hauptstraße in Wilhelmsruh gibt es auch ohne die Neubauten bereits viel Autoverkehr.

Angesichts neuer Bauvorhaben fordern die Verordneten ein Verkehrskonzept für Wilhelmsruh

Wilhelmsruh. Im Ortsteil werden so viele Wohnungen gebaut wie lange nicht. Und noch sind nicht alle Planungen umgesetzt. Doch nicht nur in den Wohnungsbau, auch in die Verkehrsinfrastruktur muss investiert werden. Deshalb erteilten die Pankower Verordneten dem Bezirksamt den Auftrag, ein Verkehrskonzept zu erarbeiten. Mit diesem soll nicht nur die Anbindung des neuen Quartiers Wilhelmsruher Tor geklärt werden, sondern auch Lösungen für die angespannte Verkehrssituation im gesamten Südosten von...

  • Wilhelmsruh
  • 27.02.17
  • 1089× gelesen
Anzeige
Verkehr
Noch stehen auf der Fläche an der Kopenhagener Straße die Gebäude der Berliner Ausbau GmbH. Schon bald soll hier mit der Umsetzung des Projektes „Wilhelmsruher Tor“ begonnen werden.

Ohne Verkehrskonzept: „Wilhelmsruher Tor“ wirkt sich auf den gesamten Ortsteil aus

Wilhelmsruh. Das neue Stadtquartier „Wilhelmsruher Tor“ nimmt Konturen an. Bislang ist die Fläche von circa 29 000 Quadratmetern in der Kopenhagener Straße 96 unweit des S-Bahnhofs Wilhelmsruh ein gewerblich genutztes Areal. Auf diesem hat die Berliner Ausbau GmbH ihren Firmensitz. Das Unternehmen hat aber bereits einen anderen Standort in Pankow gefunden. Auf der Fläche möchten die Unternehmen NCC Deutschland und die MBS Projekt GmbH ein neues Wohnquartier errichten. Es sollen bis zu 400...

  • Wilhelmsruh
  • 07.09.16
  • 1058× gelesen
Kultur
Marion Kunert ist eine von 25 Ehrenamtlichen, die die Bibliothek am Laufen halten.
2 Bilder

Von der Ruine zur Bibliothek: Verein „Leben in Wilhelmsruh“ feiert zehnten Geburtstag

Wilhelmsruh. Helle, hohe Räume, gemütliche Sitzecken, eine kleine Bühne und viele Bücher: So präsentiert sich die Wilhelmsruher Bibliothek. Das Besondere: Sie wird seit zehn Jahren von Ehrenamtlichen betrieben. Am 3. September laden sie zur großen Geburtstagsparty ein. Die Hertzstraße ist eine Sackgasse, sie endet am Gelände des Unternehmens ABB. Direkt hinterm Werkszaun steht ein hübscher Backsteinbau mit der Hausnummer 61, doch mit Energietechnik hat der nichts zu tun. Dort ist die...

  • Rosenthal
  • 14.08.16
  • 229× gelesen
Bauen
Aus dem Wilhelmsruher See wurden beim Aktionstag Wasserproben entnommen, um sie am Mikroskop weiter zu untersuchen.
4 Bilder

Anwohner fordern rasche Sanierung des Wilhelmsruher Sees

Wilhelmsruh. Auf die schlechte Wasserqualität des Wilhelmsruher Sees machten Anwohner jetzt mit einer besonderen Aktion aufmerksam. Damit möchten sie dazu beitragen, dass die Planungen für die Sanierung des Gewässers rascher vorankommen. Wilhelmsruher schlossen sich im vergangenen Jahr unter dem Dach des Bürgervereins "Leben in Wilhelmsruh" zum Arbeitskreis Wilhelmsruher See zusammen. Dessen Ziel ist es, eine Sanierung und Neugestaltung des kleinen Sees zu erreichen. Damit sich möglichst viele...

  • Wilhelmsruh
  • 10.07.15
  • 174× gelesen
Anzeige