Alles zum Thema Claudia Johanna Bauer

Beiträge zum Thema Claudia Johanna Bauer

Kultur
2017 stellte die Spandau Krimi Connection mit Herausgeberin Claudia Johann Bauer (mit Blumenstrauß) ihren ersten Krimi vor.

Zweiter Band der Spandau Krimi Connection
Hausmeister Pasow ermittelt wieder

Die Autorengruppe Spandau Krimi Connection stellt am Freitag, 24. Mai, um 16.30 Uhr im Restaurant von Karstadt, Carl-Schurz-Straße 20, ihren neuen Krimi „Fledermausetot!“ vor. Für den Eintritt von sechs Euro gibt es auch Kaffee und Kuchen. Die Spandau Krimi Connection um Herausgeberin Claudia Johanna Bauer dreht das Gesetz der Serie um. Der zweite Band mit einem Fall von Hausmeister Pasow ist dessen „erster Fall“, er spielt in den 1980er Jahren, während sein erster Fall „Hundsgemein“ in der...

  • Bezirk Spandau
  • 21.05.19
  • 67× gelesen
Politik
Peter Rode von der Abeitsgemeinschaft Stolpersteine begleitet oft Ruth Winkelmann bei ihren Schulbesuchen.
2 Bilder

Erinnerung wendet sich zum Guten: Ruth Winkelmann spricht über den Holocaust

Mit Robert Menasses Roman „Die Hauptstadt“, 2017 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet, kam die Erinnerung an den Holocaust als Hauptimpuls der europäischen Einigung als Thema in die aktuelle Literatur. Sehr konkret lebt Ruth Winkelmann diese Erinnerung. Wer die 459 „Die Hauptstadt“-Seiten des österreichischen Schriftstellers Robert Menasse liest, erlebt auf eine heitere bis komische Weise das Scheitern eines Projektes in der europäischen Hauptstadt Brüssel, das eigentlich gar nicht...

  • Reinickendorf
  • 14.01.18
  • 511× gelesen
Kultur
Claudia Johanna Bauer (2.v.r.) mit einem Teil der Spandau Krimi Connection.

Hausmeister Pasows erster Fall: Die Spandau Krimi Connection bleibt aktiv

Spandau. Jede große Stadt hat ihre eigene Krimi-Geschichte. Die Spandau Krimi Connection hat gerade ihren ersten Berlin-Krimi vorgelegt. „Hundsgemein!“ heißt Hausmeister Pasows erster Fall, und der Titel trifft in jedem Fall zu. Da stürzt eine alte Dame die Treppe eines Mehrfamilienhauses hinunter, was sofort zu den wildesten Spekulationen führt. Die alte Kerner las nämlich gerne aus den Karten. Diesen Blick in die Zukunft wollten viele aus dem Haus riskieren, aber verrieten bei diesen...

  • Spandau
  • 07.06.17
  • 405× gelesen
Soziales

Sterbebegleiter berichten

Reinickendorf. Die Autorinnen Claudia Johanna Bauer und Thea Weis stellen am 3. März ab 19 Uhr ihr Buch "Es tut so gut, mit Dir zu sprechen" in der Zentrale von Otto Berg Bestattungen, Residenzstraße 68, vor. Das Buch besteht aus 50 Geschichten von Mitarbeitern und Ehrenamtlichen des Malteser Hospizdienstes, die Sterbende begleitet haben. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, es wird um Anmeldung über die Website www.ottoberg.de gebeten. Christian Schindler / CS

  • Borsigwalde
  • 19.02.15
  • 38× gelesen