Anzeige

Alles zum Thema Codierung

Beiträge zum Thema Codierung

Verkehr

Polizei codiert erneut Räder

Gatow. Wer Angst um sein Fahrrad hat und Dieben das Handwerk erschweren will, kann sich in diesem Sommer wieder sein Fahrrad codieren lassen. Dazu lädt die Polizei zu mehreren Terminen ein. Am 12. Juli stehen die Beamten des Polizeiabschnitts 23 vor dem Schwimmbad Gatow an der Gatower Straße 19 und zwar von 10 bis 12 Uhr. Und am 28. August werden Räder von 12 bis 14 Uhr sowie von 16 bis 18 Uhr auf dem Gelände der Polizeiwache an der Schmidt-Knobelsdorf-Straße 27 codiert. Den Personalausweis...

  • Gatow
  • 28.06.18
  • 30× gelesen
Blaulicht

Fahrradstaffel codiert Räder

Prenzlauer Berg. Ihre Fahrräder mit einem Code versehen zu lassen: Das bietet die Fahrradstaffel der Berliner Polizei am 5. Juli von 13 bis 15 Uhr und noch einmal von 17 bis 19 Uhr kostenlos Fahrradfahrern aus dem Ortsteil an. Die Aktion findet an der Prenzlauer Allee/Ecke Torstraße statt. Zum Codieren müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitzubringen. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 27.06.18
  • 34× gelesen
Blaulicht

Polizei codiert Fahrräder

Charlottenburg. Studenten der Polizeiakademie führen am Dienstag, 6. März, von 10 bis 13 Uhr eine Fahrradkennzeichnung im Rahmen eines Präventionseinsatzes durch. Die kostenlose Fahrradkennzeichnung findet an zwei Standorten statt: an der Kreuzung Wilmersdorfer Straße/Pestalozzistraße und an der Kreuzung Wilmersdorfer Straße/Stuttgarter Platz. my

  • Charlottenburg
  • 01.03.18
  • 30× gelesen
Anzeige
Verkehr

Fahrräder werden codiert

Gropiusstadt. Auch die Polizei ist am Sonnabend, 24. Juni, beim Degewo-Schülertriathlon an der Lipschitzallee 27–29 vor Ort. In der Zeit von 10 bis 15 Uhr informieren die Beamten über die richtige Sicherung von Fahrrädern. Wer sein Zweirad kennzeichnen lassen will, sollte einen Ausweis oder Pass mitbringen. Minderjährige brauche eine schriftliche Genehmigung eines Erziehungsberechtigten. sus

  • Gropiusstadt
  • 15.06.17
  • 7× gelesen
Verkehr

Mit dem Fahrrad sicher unterwegs

Spandau. Die Sicherheit der Radler haben Polizei und Spandauer Ordnungsamt im Blick – und laden zu einer Informationsveranstaltung ein: am Donnerstag, 30. Juni, von 12 bis 14 Uhr auf dem Rathausvorplatz in der Carl-Schurz-Straße. Stadtrat Stephan Machulik (SPD) gibt Tipps und beantwortet Fragen. Wer möchte, kann sein Velo außerdem codieren und es so besser vor Diebstahl schützen lassen. Hilfreich ist ein Eigentumsnachweis (Quittung), unbedingt notwendig der Personalausweis. bm

  • Spandau
  • 06.06.16
  • 5× gelesen
Verkehr

Fahrradsaison beginnt: Aktionen der Polizei angelaufen

Berlin. Mit den längeren Tagen und steigenden Temperaturen startet wie jedes Jahr die Fahrradsaison. Gleichzeitig verstärkt die Polizei ihre Bemühungen, dem Fahrraddiebstahl entgegenzuwirken und bietet nun auch die Möglichkeit, gestohlene Fahrräder im Internet wiederfinden zu können. Tipps, wie man sich vor Fahrraddiebstahl schützen kann, finden sich im Internet unter www.berlin.de/polizei/aufgaben/praevention/diebstahl-und-einbruch/artikel.228483.php. Darüber hinaus bieten am Donnerstag, 21....

  • Charlottenburg
  • 19.04.16
  • 244× gelesen
  • 1
Anzeige
Verkehr

Codier-Aktion der Polizeidirektion 1

Reinickendorf. Kostenlose Fahrrad-Codierungen bietet die Polizeidirektion 1 wieder an: jeweils in der Zeit von 16 bis 18 Uhr am Donnerstag, 21. April, vor den Borsighallen, Am Borsigturm 2, und im Märkischen Zentrum am Senftenberger Ring 3a. Wer sein Velo registrieren lassen möchte, sollte möglichst eine Quittung und in jedem Fall einen Personalausweis dabei haben. bm

  • Reinickendorf
  • 11.04.16
  • 91× gelesen
Blaulicht

Polizei codiert auf dem Helmholtzplatz Fahrräder

Prenzlauer Berg. Der Polizeiabschnitt 15 bietet am 21. April von 16 bis 18 Uhr Fahrradfahrern kostenlos an, ihre Räder mit einem Code versehen zu lassen. Die Aktion findet vor dem Nachbarschaftshaus unmittelbar auf dem Helmholtzplatz statt. Zum Codieren müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Weiterhin ist eine Einverständniserklärung zu unterschreiben, dass Name und Adresse im Zusammenhang mit dem Fahrradcode von der Polizei gespeichert werden dürfen. Die Polizisten versehen...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.04.16
  • 31× gelesen
Verkehr

Polizei lädt zur Codier-Aktion

Wilhelmstadt. Wer sein Fahrrad codieren lassen will, hat im März wieder Gelegenheit dazu. Zwei Termine bietet der Polizeiabschnitt 23 in der Schmidt-Knobelsdorf-Straße 27 an: Dienstag, 22. März, von 12 bis 14 Uhr und Mittwoch, 23. März, von 14 bis 16 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber der Dienststelle. Die Polizei bittet darum, einen Eigentumsnachweis (Quittung) mitzubringen. Unbedingt erforderlich sind ein Personalausweis oder Pass sowie eine Einverständnis-Erklärung. Das Codieren der Velos soll...

  • Wilhelmstadt
  • 08.03.16
  • 22× gelesen
Blaulicht

Polizei codiert Fahrräder

Reinickendorf. Wer Angst um sein Fahrrad hat und Dieben das Handwerk erschweren will, kann auch in diesem Sommer wieder sein Fahrrad codieren lassen. Dazu lädt die Polizei an mehreren Terminen im Bezirk ein. Gleichzeitig kontrollieren die Beamten an diesen Tagen verstärkt Radfahrer und ahnden Fehlverhalten. Auch die Ausrüstung der Räder, vor allem Lichter und Bremsen werden geprüft. Termine für Codierungen und Kontrollen: 1. Juni von 14 bis 17 Uhr auf der Heinsestraße in Hermsdorf, 2. Juli von...

  • Reinickendorf
  • 27.05.15
  • 119× gelesen
Blaulicht

Mit Fahrradcode zu Sicherheit

Tegel. Das Metronom, Sterkrader Straße 44, organisiert gemeinsam mit der Polizei am 9. Mai von 10 bis 15 Uhr eine kostenlose Fahrradcodieraktion. Dabei wird - zusätzlich zur vorhandenen Rahmennummer - eine dauerhafte Kennzeichnung von Fahrrädern durchgeführt. Im Zusammenspiel mit einem auffälligen Aufkleber, der abschließend über der Kennzeichnung angebracht wird, stellt diese Gravur einen zusätzlichen Schutz des Rades vor Diebstahl dar. Die Radler erhalten zudem einen Fahrradpass. Zur...

  • Tegel
  • 29.04.15
  • 39× gelesen
Blaulicht
Am Forum Landsberger Allee gravierte Polizist Jörg Topf einen Code in den Fahrradrahmen von Eberhard Wüstner.

Polizisten klären über den Schutz vor Fahrraddieben auf

Prenzlauer Berg. Eine Aktion rund um den Schutz vor Fahrraddiebstählen veranstaltet der Polizeiabschnitt 16 vor wenigen Tagen am Forum Landsberger Allee.Was Fahrraddiebstähle angeht, nimmt Prenzlauer Berg in Berlin eine Spitzenposition ein. In kaum einem anderen Ortsteil gibt es so viele Fahrräder wie hier. In den meisten Innenhöfen stehen Dutzende Räder. Leider sind sie häufig nicht angeschlossen. Vom Hof wird sie schon keiner stehlen. Dass das ein Trugschluss ist, erfahren die Polizisten vom...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.04.14
  • 80× gelesen