Comeniusplatz

Beiträge zum Thema Comeniusplatz

Kultur
Die Darsteller des Stücks "Drosselbart".
2 Bilder

Jubiläum für die "Kleine Form"
Puppentheater ist seit zehn Jahren am Comeniusplatz zuhause

Das "Theater der kleinen Form" besteht seit 2006. Vier Jahre später, also vor einem Jahrzehnt, zog die Bühne in die Gubener Straße 45 am Comeniusplatz. Dieses Jubiläum wird in den kommenden Wochen gefeiert. Unter anderem am Sonnabend, 25. Januar, mit zwei Vorstellungen des neuen Stücks "Drosselbart". Das Märchen spielt im heutigen Berlin. Gründerin, Chefin und Macherin des Puppentheaters ist Evelyn Geller. Ihre Hauptzielgruppe sind natürlich die Kinder. Für die bietet sie auch Kita- und...

  • Friedrichshain
  • 15.01.20
  • 94× gelesen
Umwelt

Neun neue Brunnen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Berliner Wasserbetriebe richten derzeit im Bezirk neun zusätzliche Trinkwasserbrunnen ein. Bisher gab es davon nur drei. Sie sollen nach Ende der Kälteperiode in Betrieb gehen. An den Brunnen kann sich jeder bedienen. Erhoffter Nebeneffekt: Dadurch greifen weniger Menschen auf Wasser aus Plastikflaschen zurück, was wiederum den Plastikmüll reduziert. Die Standorte befinden sich an folgenden Plätzen: Hohenstaufenplatz (Zickenplatz), Comeniusplatz, Marheinekeplatz,...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 26.03.19
  • 44× gelesen
Kultur
Evelyn Geller und ihre Hauptdarsteller.
2 Bilder

Und das nicht nur zur Weihnachtszeit
Evelyn Geller und ihr kleines Puppentheater

Drei Kitagruppen belegen an diesem Vormittag die 50 kleinen Stühle im „Theater der kleinen Form“. Sie erleben eine Aufführung der "Weihnachtsgans Auguste" von Friedrich Wolf. Präsentiert wird die von Puppenfiguren, mit denen Evelyn Geller hantiert. Sie ist die One-Woman-Akteurin in der Spielstätte an der Gubener Straße am Comeniusplatz. An dieser Stelle ist ihr Theater inzwischen seit 2009. Davor gab es die "Kleine Form" bereits drei Jahre an der Pillauer Straße. Aufführungen für Kinder...

  • Friedrichshain
  • 16.12.18
  • 128× gelesen
Soziales
Zum neuen Milieuschutzgebiet Weberwiese gehören auch Teile der Boxhagener sowie der Kadiner Straße.

Gutachten bekräftigt Milieuschutzstatus für das Gebiet Weberwiese

Friedrichshain. Der Bereich um die Weberwiese soll Milieuschutzgebiet werden. Dass diese Ausweisung berechtigt ist, wird jetzt von einem Gutachten bestätigt. Untersucht worden seien unter anderem die Zusammensetzung der Bevölkerung, der Bestand der Wohnungen sowie die Aufwertungspotenziale, erklärte Annette Haag von der beauftragten Gesellschaft ASUM bei der Präsentation im Stadtplanungsausschuss. Im geplanten Milieugebiet zwischen Karl-Marx-Allee und Comeniusplatz würden etwa 5300 Menschen...

  • Friedrichshain
  • 09.06.16
  • 164× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.