Computer

Beiträge zum Thema Computer

Soziales

Laserline spendet an Kindeswohl

Gesundbrunnen. Die Druckerei Laserline hat dem freien Träger der Jugendhilfe Kindeswohl-Berlin 23 Computer gespendet. Die Rechner konnte die Firma aufgrund einer Systemumstellung nicht mehr gebrauchen. Kindeswohl-Berlin will die gespendeten Rechner in ihren Einrichtungen einsetzen. Die gemeinnützige GmbH Kindeswohl-Berlin ist eine Einrichtung der stationären und ambulanten Kinder- und Jugendhilfe im Nordosten Berlins und in Brandenburg. Dort wird Kindern, Jugendlichen und ihren Familien...

  • Gesundbrunnen
  • 01.09.19
  • 56× gelesen
Bildung

Den Umgang mit dem PC lernen

Zehlendorf. Ein PC-Kurs für Anfänger beginnt am Mittwoch, 7. August, 15 bis 16.30 Uhr, in der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43. Vermittelt wird Grundlagenwissen, eine Einführung in das Schreibprogramm Word, der Umgang mit dem Internet und das Schreiben von E-Mails. Die Gebühr für zehn Treffen beträgt 30 Euro. Interessenten können sich unter der Rufnummer 80 19 75 39 anmelden. uma

  • Zehlendorf
  • 27.07.19
  • 22× gelesen
Bildung

Noch fitter am Laptop werden

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 veranstaltet erneut „Laptopkurse für die Generation 50 plus“. Sie finden jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse geben die Möglichkeit, sich mit dem Laptop, dem Smartphone und dem Internet vertrauter zu machen. An praktischen Beispielen wird die Arbeit mit Programmen und Apps geübt. Es geht um Bildbearbeitung, E-Mails, WhatsApp und Betriebssysteme. Geleitet werden die Kurse von Olaf Kolbe, der sich auf den...

  • Weißensee
  • 03.07.19
  • 43× gelesen
Soziales

Computerstube öffnet wieder

Karlshorst. Die offene Computerstube des Vereins FrauenTechnikZentrum (FTZ) Berlin ist wieder da. In neuen Büroräumen in der Treskowallee 109-111 stehen sechs Arbeitsplätze am PC zur Verfügung. Immer dienstags von 13 bis 16 Uhr können Lichtenberger ins Internet gehen, E-Mails schreiben, Ausdrucke und Kopien anfertigen oder sonstige Arbeiten am Computer erledigen. Dienstags gibt es zudem das Computercafé für Seniorinnen und Senioren – im Angebot ist dann auch Hilfe im Umgang mit Computer,...

  • Karlshorst
  • 17.05.19
  • 69× gelesen
  •  1
Soziales
Christa Engl engagiert sich mit Leib und Seele bei den Pankower Weltenbummlern. Hinter ihr ist auf dem großen Bildschirm ein Bild von Ingrid Syré zu sehen, das im Fotoclub entstand.
3 Bilder

Unterwegs in digitalen Welten
Die Weltenbummler im Stadtteilzentrum Pankow beraten Senioren zu Computer & Co.

Die Weltenbummler sind für viele Senioren inzwischen die erste Anlaufstelle, wenn sie Fragen und Problemen rund um Computer, Tablet, Smartphone & Co. haben. Antworten bekommen sie von einem Team Ehrenamtlicher unter Leitung der Projektkoordinatorin Christa Engl. Diese organisiert seit vier Jahren im Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10 Kurse, Workshops und Einzelberatungen. Bei den Weltenbummlern handelt es sich um ein Projekt des Humanistischen Verbandes, das Senioren beim...

  • Pankow
  • 15.05.19
  • 85× gelesen
Bildung

Ein Kurs für die reifere Generation

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 veranstaltet neue Laptopkurse für die Generation 50 plus. Sie finden jeden Montag und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt und bieten die Möglichkeit, sich mit dem Laptop, dem Smartphone und dem Internet vertrauter zu machen. An praktischen Beispielen werden Anwendungsmöglichkeiten von Programmen und Apps geübt. Unter anderem geht es um Bildbearbeitung, E-Mails, WhatsApp sowie Betriebssysteme. Geleitet werden die Kurse von Olaf...

  • Weißensee
  • 13.05.19
  • 37× gelesen
Soziales
Gisela Seifert, Susanne Simon, Dieter Gericke und , Sabine Strandt von der Fotogruppe im DSCC sind sehr anspruchsvoll, wenn es um Resulate geht.
7 Bilder

Viel mehr als ein Computer-Club
In Friedrichsfelde beschäftigen sich Senioren mit PC, Tablet und Co.

Oma bekommt zum Geburtstag ein Smartphone, damit die Tochter ihr ab und an ein Foto vom neuen Enkelchen schicken kann. Oder eine schnelle Nachricht. Nun hatte Oma so ein Gerät noch nie in der Hand. Sie traut sich den Umgang damit nicht zu, will sich vor der Familie aber keine Blöße geben. Was tun? Eine Variante: Beim Deutschen Senioren-Computer-Club (DSCC) anmelden. Vor ein paar Jahren kaufte sich Stephan Streicher eine teure neue Videokamera. Die nächste Fernreise stand an und sollte in...

  • Lichtenberg
  • 28.04.19
  • 190× gelesen
Bildung

PC-Kurs für Einsteiger

Zehlendorf. Ein neuer Computerkurs für Einsteiger beginnt am Mittwoch, 8. Mai, 15 bis 16.30 Uhr in der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43. Grundlagenwissen wird vermittelt, es gibt Einführungen ins Schreibprogramm Word, für das Verfassen und Senden von E-Mails, auch der Umgang mit dem Internet wird erläutert. Der Kurs läuft wöchentlich bis zum 12. Juni. Die Teilnahme an den sechs Terminen kostet 18 Euro. Vorausgesetzt werden nur wenige Grundkenntnisse. Die Anmeldung ist möglich unter der...

  • Zehlendorf
  • 25.04.19
  • 53× gelesen
Bildung

Digitale Welten
Roboter in der Anna-Seghers-Bibliothek

In der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center können Besucher jeden Alters jetzt matatalabs, mBots und Makey Makey ausprobieren. Mitarbeiter des Hauses vermitteln im neu eingerichteten Bereich Robotik erste Kenntnisse für den Gebrauch der Roboter und fürs Erlernen der Programmiersprache. Den Bereich können alle Besucher während der Öffnungszeiten der Bibliothek selbstständig nutzen. Spezielle Veranstaltungen und Workshops zum Umgang mit den Robotern sollen folgen. Für Kitagruppen,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 13.04.19
  • 84× gelesen
Bildung
Auch eine Videogruppe trifft sich regelmäßig im Computer-Club in der Einbecker Straße.
2 Bilder

Keine Angst vor PC und Smartphone
Offene Türen im Senioren-Computer-Club

Es gibt Senioren, die genauso geschickt mit dem Computer umgehen, wie ihre Enkel. Andere hatten noch nie mit digitaler Technik zu tun, trauen sich nicht heran und fühlen sich abgehängt. Sie alle sind im Deutschen Senioren-Computer-Club willkommen. Am Mittwoch, 10. April, lädt der Club zu einem Tag der offenen Tür ein. „Fit und aktiv bis ins hohe Alter“ lautet das Motto des Senioren-Computer-Clubs mit Sitz in der Einbecker Straße 85. Beim Tag der offenen Tür stellt der Verein sein gesamtes...

  • Lichtenberg
  • 29.03.19
  • 122× gelesen
Bildung
Herr Sonnenschein hat mich durch das Druckhaus geführt.
5 Bilder

Vom Computer aufs Papier
Besuch beim Zeitungsdrucker Herrn Sonnenschein

Im Spandauer Industriegebiet, ein bisschen weit ab vom Schuss, steht ein großes Gebäude, in dem erstaunliche Dinge passieren: das Druckhaus Spandau. Hier werden wöchentlich rund eine Million Exemplare der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts gedruckt. Als Kinderreporter habe ich sozusagen einen heißen Draht dorthin. Und den habe ich mal für euch genutzt. Wie stellt man so viele Zeitungen her? Das habe ich den Drucker Herrn Sonnenschein gefragt – und bekam direkt eine ausgiebige...

  • Spandau
  • 17.03.19
  • 133× gelesen
  •  1
Bildung

Senioren am Computer

Haselhorst. Senioren und Einsteiger können sich für die neuen Computerkurse anmelden. Sie beginnen am Montag, 25. Februar, wie gehabt im Treffpunkt Pulvermühle an der Romy-Schneider-Straße 6. Einsteiger zahlen für zehn Wochen 63 Euro, Fortgeschrittene 84 Euro. Weitere Infos und Anmeldung beim Gemeinwesenverein Haselhorst unter 35 40 28 89 oder Clausen@gwv-haselhorst.de. uk

  • Haselhorst
  • 13.02.19
  • 27× gelesen
Soziales

Computer-Club im Bürgertreff

Alt-Hohenschönhausen. Einen Computer-Club hat der Bürgertreff Gemeinsam im Kiez leben in der Schöneicher Straße 10A neu im Angebot. Nächstes Treffen ist am Donnerstag, 31. Januar, um 15 Uhr. Infos gibt es unter 344 09 04 70 und www.gemeinsam-im-kiez.de.  bm

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 25.01.19
  • 13× gelesen
Bildung

Fit am Computer

Spandau. Computerkurse speziell für die „Generation 50plus“ bietet jetzt die Stadtbibliothek wieder an. Eingeführt in die Technik wird jeden Dienstag von 9 bis 11 Uhr. Nächster Termin ist der 9. Oktober. Die Teilnahme ist gratis. Einfache Computerkenntnisse sind von Vorteil, werden aber nicht vorausgesetzt. Wegen der begrenzten Platzzahl sollte man sich anmelden unter 902 79 55 11. Ort ist die Bibliothek an der Carl-Schurz-Straße 13. uk

  • Spandau
  • 27.09.18
  • 44× gelesen
Bildung

Keine Angst vor der digitalen Welt

Siemensstadt. Ältere sind mit der digitalen Welt oft überfordert. PC, Laptop oder doch lieber ein Tablet oder Smartphone? Welches Gerät das richtige für einen ist, um im Netz zu surfen, E-Mails zu schreiben oder Tabellen zu erstellen, können Senioren in einem Workshop herausfinden. Den bietet der Verein Casa an. Erstes Treffen ist am 10. September von 16.30 bis 18 Uhr im Stadtteilbüro Siemensstadt am Rohrdamm 23. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung: 81 72 45 70. Weitere Termine werden dann...

  • Siemensstadt
  • 02.09.18
  • 48× gelesen
Umwelt
Nachhaltig: Daniel Büchle (links) überreicht Rafael Winter die Urkunde für sozial-ökologisches Engagement.

Verwerten statt verschrotten
Siemens für Umwelt-Engagement ausgezeichnet

Siemens wirft Altgeräte nicht weg, sondern lässt sie weiterverwerten. Für dieses sozial-ökologische Engagement wurde das Unternehmen nun ausgezeichnet. Seit fünf Jahren überlässt Siemens seine gebrauchte IT-Hardware der gemeinnützigen GmbH AfB (Arbeit für Menschen mit Behinderung). Ihre mehr als 320 Mitarbeiter sind darauf spezialisiert, ausgemusterte Computer, Monitore, Drucker oder Laptops von großen Konzernen oder öffentlichen Einrichtungen professionell zu reinigen und...

  • Siemensstadt
  • 05.08.18
  • 89× gelesen
Bildung
Luca, Anouk und Etienne (von links) bastelten in der ersten Ferienwoche im Helliwood Lernzentrum Stromverteilerkästen aus Pappe, auf denen sie ihre Graffiti-Entwürfe platzierten.
3 Bilder

Spaß mit dem Ferienscheckheft
Kinder und Jugendliche beschäftigen sich im Helliwood Lernzentrum mit der Zukunft

Kreativität und die digitalen Medien stehen wieder im Mittelpunkt des Ferienprogramms für Jugendliche ab 12 Jahren im Helliwood Lernzentrum an der Riesaer Straße. Das Motto lautet in diesem Jahr „Zeit für die Zukunft“. Helliwood ist ein Geschäftsbereich des Fördervereins für Jugend und Sozialarbeit. Der gemeinnützige Träger will in seiner Lernwerkstatt Kindern und Jugendlichen auf besondere Weise helfen, ihre Potenziale zu entdecken und ihre Zukunft selbstständig zu meistern. Hierzu gibt er...

  • Hellersdorf
  • 20.07.18
  • 142× gelesen
Bildung

Nachhilfe am Computer

Spandau. Im August beginnen in allen drei bezirklichen Seniorenklubs wieder neue Computerkurse für Senioren. Wer Nachhilfe am PC, Tablet oder Smartphone braucht, kann sich jetzt dafür anmelden. Das Angebot reicht vom Einsteigerkurs bis zum Unterricht für Profis. Der jeweilige Kurs kostet 60 Euro für fünf Termine. Geübt wird in kleinen Gruppen. Weitere Infos und Anmeldung bei Kursleiter Timur Türemen unter 0160/ 92 64 97 36 oder im Bezirksamt bei Andrea Förster unter 902 79 61 12....

  • Bezirk Spandau
  • 19.07.18
  • 25× gelesen
Bildung

"WerkRaum" in der Bibliothek

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda an der Frankfurter Allee bekommt einen sogenannten "Makerspace". Damit gemeint ist ein Raum, in dem Schülerinnen und Schüler Medienerfahrung, technische und naturwissenschaftliche Kompetenz trainieren können. Zum Beispiel, indem sie dort mit Mini-Robotern, kleinen Computern oder YouTube-Videos experimentieren. Der WerkRaum ist einer von insgesamt vier, die in Berlin nach einem Wettbewerb der öffentlichen Bibliotheken umgesetzt...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 12.06.18
  • 193× gelesen
Bildung
IT-Betreuer Stefan Wixmerten, Schulleiterin Sibylle Fricke und Kai-Uwe Gösicke von der Georg-Klingenberg-Schule erhielten das Qualitätssiegel aus den Händen von Beth Havinga, Geschäftsleiterin des Bündnisses für Bildung, und Bildungsstaatssekretär Mark Rackles (SPD), (v.l.n.r.). Ingmar Jeßulat
3 Bilder

Georg-Klingenberg-Oberschule bei digitalen Medien ganz weit vorn

Die Georg-Klingenberg-Oberschule hat für die intensive Nutzung moderner Medien im Unterricht das Qualitätssiegel „Exzellente digitale Schule“ erhalten. Die Auszeichnung erhielt sie als eine von drei Berliner Schulen beim erstmals 2017/18 von der Senatsbildungsverwaltung ausgeschriebenen Wettbewerb. Das Melanchthon-Gymnasium in Hellersdorf erhielt einen Sonderpreis. Sinn des Wettbewerbs war, Leistungen in allgemeinbildenden Schulen für ihre nachhaltiges und qualitätsorientiertes Engagement bei...

  • Biesdorf
  • 18.05.18
  • 1.257× gelesen
  •  2
Bildung
Bei dem Roboterrennen fieberten alle mit, auch Steffi, die Tüftlerin.
4 Bilder

Kinderreporter Erik Eisbär unterwegs
Bei den Jungen Tüftlern

Ich weiß gar nicht, ob ihr das als geborene Berliner noch wahrnehmt: In der Stadt sind wir von unheimlich viel Technik umgeben. Dort, wo ich herkomme, blinkt und flimmert nicht ständig irgendetwas, außer vielleicht das Polarlicht. Hinter Vielem in Berlin steckt aber nicht die Natur, sondern eine ausgeklügelte Idee. Irgendwann hat mal jemand das alles erfunden. Zum Beispiel würde ohne den Unternehmer Werner von Siemens, der vor 140 Jahren die elektrischen Lokomotiven entwickelte, unter...

  • Wedding
  • 08.05.18
  • 65× gelesen
Bildung

Schüler und ihre Roboter im Wettbewerb

Um Lebensmittel dreht sich die diesjährige „World Robot Olympiad“. Wer sich für das Thema und für Technik interessiert, kann am 5. Mai ins Schülerforschungszentrum der Lise-Meitner-Schule, Rudower Straße 184, kommen. Zwölf Zweier- und Dreier-Teams aus Berlin, Dresden und Löbau treten an. Seit Januar hatten sie Zeit, ihre Ideen gemeinsam mit einem Coach zum Thema „Food Matters“ zu dokumentieren und ein Robotermodell zu entwickeln, das sie der Jury vorstellen werden. Diese Roboter sollen...

  • Gropiusstadt
  • 27.04.18
  • 40× gelesen
Bildung

Computerkurs für Ältere

Zehlendorf. Ein PC-Kurs mit dem Betriebssystem Windows 10 für Ältere beginnt am Donnerstag, 26. April, 10 bis 11.30 Uhr, in der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43. Vermittelt werden die Arbeitsabläufe am Computer, das Erstellen von Texten, der Umgang mit Digitalfotos und mehr. Es gibt neun Termine, der Kurs läuft bis zum 24. Mai. Die Kosten betragen 27 Euro. Anmeldung: 80 19 75 39. uma

  • Zehlendorf
  • 06.04.18
  • 46× gelesen
Bildung

Sicherer mit dem Laptop werden

Weißensee. Die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 veranstaltet neue „Laptopkurse für die Generation 50 plus“. Sie finden jeden Montag und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt. Die Kurse bieten älteren Menschen die Möglichkeit, sich mit dem Laptop, dem Smartphone und dem Internet vertrauter zu machen. Geleitet werden die Kurse von Olaf Kolbe. Ein eigener Laptop beziehungsweise ein Smartphone sind erforderlich. Interessierte melden sich mittwochs um 12 Uhr in der Bibliothek bei...

  • Weißensee
  • 31.03.18
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.