Alles zum Thema Computerspiele

Beiträge zum Thema Computerspiele

Bildung

Bibliothek sucht „Spielkinder“

Neu-Hohenschönhausen. „Tommi“ heißt ein Medienkompetenz-Projekt, das die Anna-Seghers-Bibliothek vom 12. September bis zum 4. Oktober veranstaltet. Mädchen und Jungen im Alter zwischen neun und 14 Jahren, die Spaß am Spielen, Tüfteln und Ausprobieren haben, werden für die Jury und das freie Spielen gesucht. 40 unterschiedliche Apps, elektronische Spiele, Konsolen- und Computerspiele stehen den jungen Testern zur Verfügung. Für die Jury können sich Kinder und Jugendliche bis zum 31. August...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 12.08.18
  • 33× gelesen
Bildung

Für kleine Programmierer

Neu-Hohenschönhausen. „Scratch Junior“ ist eine kindgerechte Programmiersprache, die sich besonders fürs Schreiben von Animationen und Computerspielen eignet. Ferienkinder im Alter ab neun Jahren, die Spaß am tüfteln und programmieren haben, können „Scratch Junior“ in einem Workshop in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2 erlernen. Im ersten Teil wird die Scratch-Katze auf eine abenteuerliche Reise geschickt, im zweiten Teil ein kleines Spiel programmiert. Workshop 1 findet vom 24....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 27.06.18
  • 65× gelesen
Kultur
Per Brille in eine neue Welt: Stefanie Klug übt ihre Fertigkeiten im virtuellen Raum, Andres Imhof gibt den Copiloten.
4 Bilder

Virtual Reality zwischen Büchern: zwei neue Gaming-Zonen in den Bibliotheken

Charlottenburg-Wilmersdorf. Büchereien im Sog der Digitalisierung: An den Standorten Rathaus Charlottenburg und Brandenburgische Straße können Besucher nun Computerspiele in schallschluckenden Kabinen testen – mit Spezialbrillen für virtuelle Realität. Ein Selbstversuch. „Vorsicht! Sie werden gleich zerstört!“ Bibliothekarin Stefanie Klug sieht das Unheil auf dem Kontrollbildschirm kommen, versucht mich noch zu warnen. Aber es hilft nichts: Mein Raumschiff kollidiert mit einem feindseligen...

  • Charlottenburg
  • 14.11.16
  • 747× gelesen
  •  1
Bildung

Wenn Kinder programmieren

Charlottenburg. Im Rahmen der europäischen „Get Online Week 2016“ nutzen Kinder an der Nehring-Grundschule die Gunst der Stunde und übten sich im Programmieren – mit erheiterndem Ergebnis. Denn am Ende ging es darum, Computerspiele selbst zu gestalten, ganz nach eigenen Vorlieben. Beteiligt waren Kinder der Klassen fünf und sechs – auch solche aus Willkommensklassen und mit arabischen oder osteuropäischen Wurzeln. Möglich wurde der zweitägige Workshop für Programmierfreudige dank Computercoach...

  • Charlottenburg
  • 22.03.16
  • 24× gelesen
Bildung
Philipp Kuhlmann und Sophie Thorwirth gestalteten mit einem Tablett zum Medientag ein YouTube Tutorials zum Thema Handy.
3 Bilder

Von Computerspielen bis Cybermobbing: Die Schule Eins lud zum ersten "Tag der Medien" ein

Pankow. Wie funktioniert ein QR-Code? Was kann man mit dem Smartphone alles machen? Wie kann man YouTube-Tutorials erstellen? Um diese Fragen ging es beim ersten „Tag der Medien“ an der Schule Eins. „Diesen Tag organisierten wir aber nicht nur für die Schüler, sondern auch für Lehrer und Eltern“, sagt Sandro Brandl. Er ist der Medienpädagoge der Gemeinschaftsschule in der Berliner Straße 120. Viele Eltern wissen mit der modernen Technik, die ihre Kinder tagtäglich nutzen, nicht viel...

  • Pankow
  • 21.02.16
  • 207× gelesen
Bildung
Die neuesten Spiele im Härtetest.
2 Bilder

Spieletester gesucht: Wer gewinnt den "Tommi"?

Lichtenberg. XBox, Nintendo und Co.: Die Bibliotheken des Bezirks laden alle Kinder zum Daddeln ein. Und wer helfen möchte, das beste Computerspiel zu ermitteln, kann sich als Jurymitglied für den Deutschen Kindersoftwarepreis "Tommi" bewerben. Mit dem Preis werden besonders innovative und empfehlenswerte Kindersoftwareprodukte auszeichnet, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt kommen. Deshalb sucht der Bezirk für die 20-köpfige Kinderjury Mitglieder, die sich gut mit...

  • Malchow
  • 12.08.15
  • 141× gelesen
Gesundheit und Medizin

Computersucht bei Kindern

Können Kinder den Beginn und die Dauer beim Computerspielen nicht mehr kontrollieren, sind das Anzeichen für eine Sucht. Aufmerksam sollten Eltern besonders dann werden, wenn Kinder auf eine Spielunterbrechung aggressiv, unruhig oder gereizt reagieren. Darauf weist das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit hin. In diesem Fall sind Kinder am besten bei einer professionellen Suchtberatungsstelle aufgehoben. Eltern können Sohn oder Tochter anbieten, sie dahin zu begleiten. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 10.07.15
  • 54× gelesen