Alles zum Thema Conrad-Stiftung

Beiträge zum Thema Conrad-Stiftung

Soziales
Ute Rastert (Mitte) von der Berliner Stadtmission freut sich über den Scheck, der den Ankauf und Umbau eines neuen Transporters ermöglicht. Den Scheck überreichten: Jürgen Groth, CSO B2C bei Conrad Electronic (l.), und Filialleiter Jochen Mädler (r.).

Conrad Electronic spendet an Berliner Stadtmission

Schöneberg. Aus Anlass der Neugestaltung von Conrad Electronic an der Urania überreichte Geschäftsführer Jürgen Groth im Namen der Klaus-und-Gertrud-Conrad-Stiftung an die Berliner Stadtmission einen Spendenscheck in Höhe von 85 000 Euro. „Bei unserer Obdachlosenarbeit haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Anzahl der bedürftigen Menschen, die im Rollstuhl sitzen, dramatisch angestiegen ist“, so Ute Rastert. „Um diese Menschen auch von weiter her in eine Notübernachtung transportieren zu...

  • Schöneberg
  • 04.06.18
  • 218× gelesen
Wirtschaft
Der zeitweise wieder offene Durchgang an der Rigaer Straße.

Foodtruck statt Entschädigung: Kein Geld für Gewerbe an der Rigaer Straße

Für die von den beiden Baustellen an der Rigaer Straße betroffenen Geschäfts- und Restaurantbetreiber wird es keine Ausgleichszahlungen geben. Die Wirtschaftsförderung des Bezirks habe bei der Senatsverwaltung für Wirtschaft nachgefragt, ob solche Überbrückungshilfen möglich wären, sagte der zuständige Stadtrat Andy Hehmke (SPD) auf Nachfrage des Linken-Bezirksverordneten Thorsten Buhl. Die Antwort habe nein gelautet. Finanzielle Unterstützung vom Senat gebe es nur bei öffentlich-rechtlichen...

  • Friedrichshain
  • 17.03.18
  • 218× gelesen
Politik

Fördergeld für Nachbarschaftsprojekte

Mitte. Bis Ende April können sich Bürger, Vereine, sonstige Organisationen und Initiativen wieder um Geld aus der bezirklichen Conrad-Stiftung bewerben. Gesucht werden „kreative Ideen für besondere Projekte zum Motto Nachbarschaft neu erleben – Miteinander in der wachsenden Stadt“, heißt es in dem Aufruf. Die Stiftung hat sich auf die Fahnen geschrieben, bürgerschaftliches Engagement zu fördern. Alles, was dazu beiträgt, dass Nachbarn zusammenkommen und die Kieze lebenswerter macht, ist...

  • Mitte
  • 02.03.16
  • 85× gelesen
Kultur
Das Tipi neben der Nazarethkirche nach der Einweihung.
4 Bilder

Bizarrer Streit um Toleranz-Tipi

Wedding. Monatelang haben knapp hundert Freiwillige 1200 kunstvolle Quadrate gestrickt, die zu einer Zelthaut zusammengesetzt wurden. Jetzt ist Weddings großes Integrationsprojekt zum Zankapfel geworden; das fünf Meter hohe Tipi wurde abgebaut. Ende Mai wurde das Kunsttipi auf der Grünfläche neben der Alten Nazarethkirche an der Schulstraße aufgestellt. Nachbarn sollten es nutzen, Kinder darin spielen oder Initiativen Aktionen machen. Weil zwei Stangen, vermutlich wegen Vandalismus, gebrochen...

  • Wedding
  • 14.08.15
  • 348× gelesen
  •  2
Soziales

Neues Mitglied im Stiftungsrat

Mitte. Das Bezirksamt hat Ingo Germolus in den Stiftungsrat der Conrad-Stiftung Bürger für Mitte berufen. Er tritt die Nachfolge von Ibrahim Büyüksahin an, der auf eigenen Wunsch aus beruflichen Gründen zurückgetreten war. Ingo Germolus ist der neue Direktor der Berliner Sparkasse für die Region Tiergarten/Wedding. "Er zeichnet sich insbesondere durch fachliche Kompetenz im Bereich Finanzen sowie seiner Kenntnisse bei der Förderung bürgerschaftlichen Engagements im Rahmen seiner beruflichen...

  • Mitte
  • 13.05.15
  • 237× gelesen
Kultur
Jedes gestrickte oder gehäkelte Quadrat ist ein kleines Kunstwerk.
2 Bilder

Ein Indianerzelt für alle: Monatelang wurde für ein Kunst-Tipi gestrickt

Wedding. Am 22. Mai um 16 Uhr eröffnen Bürgermeister Christian Hanke (SPD), die Künstlerin Ute Lennartz-Lembeck und alle Mitstreiter das Riesen-Tipi auf dem Leopoldplatz. Das kunstvolle Indianerzelt auf der Grünfläche neben der Alten Nazarethkirche an der Schulstraße bleibt im Sommer stehen. Jeder kann es nutzen.Beteiligen, mitmachen, Leute zusammenbringen - das will die Künstlerin Ute Lennartz-Lembeck aus Remscheid mit ihrem Tipi-Projekt. Sie hat die fünf Meter hohen Indianerzelte bereits mit...

  • Wedding
  • 13.05.15
  • 563× gelesen
  •  1
Soziales

Bürgerschaftliches Engagement fördern

Mitte. Die Conrad-Stiftung Bürger für Mitte fördert in diesem Jahr zwei Maßnahmen im Bezirk mit je bis zu 10.000 Euro.Wie Bürgermeister Christian Hanke (SPD) informiert, steht die Aktion unter dem Motto "Hallo Nachbarn, ihr seit mir nicht egal". Damit soll bürgerliches Engagement für den Bezirk unterstützt werden. Mit den Fördergeldern sollen Projekte engagierter Initiativen und gemeinnütziger Organisationen finanziert werden. Mit dem Aufruf verbindet der Stiftungsrat die Idee, dass sich...

  • Mitte
  • 24.04.15
  • 66× gelesen
Soziales

Das Projekt für die Nachbarn

Mitte. Die Conrad-Stiftung "Bürger für Mitte" fördert in diesem Jahr zwei Projekte im Bezirk mit jeweils bis zu 10.000 Euro. Ziel der Stiftung ist die Stärkung bürgerschaftlichen Engagements. Sie unterstützt Ideen und Projekte von Initiativen und gemeinnützigen Organisationen, die dieses Ziel verfolgen. Unter dem Motto "Hallo Nachbarn, ihr seid mir nicht egal!" wird dazu aufgerufen, sich mit entsprechenden Vorschlägen zu bewerben. Willkommen sind Projekte, die Kooperationen zwischen...

  • Mitte
  • 20.04.15
  • 40× gelesen
Sonstiges

Conrad-Stiftung fördert bürgerschaftliches Engagement

Mitte. Gesucht sind kreative und außergewöhnliche Ideen, die das bürgerschaftliche Engagement im Bezirk fördern. Dazu aufgerufen hat Bürger die Conrad-Stiftung für Mitte.Sie wurde 2014 vom Bezirk ins Leben gerufen. Benannt ist sie nach Hans Conrad aus Tiergarten, der sein Vermögen zu diesem Zweck dem Bezirk testamentarisch vermacht hat. Ziel der Stiftung ist es, Ideen und Projekte engagierter Bürger, von Vereinen und Organisationen zu unterstützen. Mit dem Aufruf unter dem Motto "Hallo...

  • Mitte
  • 02.06.14
  • 87× gelesen