Cornelia Flader

Beiträge zum Thema Cornelia Flader

Politik

Stadträtin Cornelia Flader mit Coronavirus infiziert

Treptow-Köpenick. Cornelia Flader (CDU), Stadträtin für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport im Bezirk, hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. „Trotz Hygiene- und Abstandsregeln hat es mich auch erwischt“, schrieb sie am 17. November auf ihrer Facebook-Seite. Als Stadträtin sei sie viel unterwegs und treffe eine Menge Menschen. Sie habe vor dem Abstrich durch Kollegen des Gesundheitsamts Symptome wie Kopf- und Gliederschmerzen, erhöhte Temperatur, starken Husten und Schüttelfrost...

  • Treptow-Köpenick
  • 19.11.20
  • 128× gelesen
Politik

Bürgersprechstunden im November
Persönliche Anliegen den Bezirkspolitikern vortragen

Auch im November haben Bürger wieder die Möglichkeit, die Stadträte und den Bürgermeister zu sprechen. Nur der Leiter der Abteilung Soziales und Jugend, Gernot Klemm (Die Linke) steht in diesem Monat nicht zur Verfügung. Bürgermeister Oliver Igel (SPD), zuständig für Bürgerdienste, Personal, Finanzen, Immobilien und Wirtschaft, ist am 16. November von 15.30 bis 17 Uhr sowie 26. November von 15 bis 16.30 Uhr telefonisch unter der 902 97 23 00 erreichbar. Eine Anmeldung ist nicht notwendig....

  • Treptow-Köpenick
  • 28.10.20
  • 47× gelesen
Bildung

Langsame Internetverbindung
Viele Schulen in Treptow-Köpenick haben Nachholbedarf bei der Digitalisierung

In Zeiten der Corona-Krise ist die Digitalisierung in den Schulen wieder einmal ein stark diskutiertes Thema. Einen Überblick über die Situation in Treptow-Köpenick wollte sich kürzlich die Linksfraktion verschaffen und hat das Bezirksamt nach einer Bestandsaufnahme gefragt. Das Ergebnis fällt aus Sicht der Partei ernüchternd aus. „Mindestens vier Schulen in Treptow-Köpenick haben kein ausreichend schnelles Internetangebot. Einen Anschluss an das 1GBit-Glasfasernetz gibt es gar nicht“,...

  • Treptow-Köpenick
  • 26.10.20
  • 105× gelesen
Kultur

Wichtige Hilfe für Kunstszene
Senatsprogramm „Draußenstadt“ fördert Kunst im öffentlichen Raum

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat ein Förderprogramm auf die Beine gestellt, um der Kunstszene in der schwierigen Zeit der Pandemie zu helfen. Bereits Ende Juli wurde beschlossen, für künstlerische Projekte im Stadtraum 7 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Unter dem Titel „Draußenstadt“ werden die bildende Kunst im öffentlichen Stadtraum sowie Performances, Konzerte und Lesungen von selbstständigen Künstlern gefördert, die unter freiem Himmel stattfinden. Auch...

  • Treptow-Köpenick
  • 08.10.20
  • 113× gelesen
Politik

Mit den Bezirkspolitikern im Gespräch
Telefonische und persönliche Bürgersprechstunden im August

Wer ein persönliches Anliegen mit dem Bürgermeister oder den Stadträten des Bezirks besprechen möchte, hat dazu diesen Monat mehrere Gelegenheiten. Über den August verteilt besteht bei allen die Möglichkeit, die Bürgersprechstunde zu nutzen. Bürgermeister Oliver Igel (SPD), zugleich Leiter der Abteilung Bürgerdienste, Personal, Finanzen, Immobilien und Wirtschaft, bietet dies am 12. August, 15 bis 17 Uhr, und 20. August, 10.30 bis 12 Uhr, an. Eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich....

  • Treptow-Köpenick
  • 31.07.20
  • 38× gelesen
Bauen
Elternvertreterin Johanna Hachtmann (vorne) kämpft mit Ines Lüdtke, Leiterin der Albatros-Schule (r.), um mehr Platz für die Kinder. Stadträtin Cornelia Flader (l.) sagt, der Bezirk habe alles in die Wege geleitet.
2 Bilder

Das lange Warten auf den MEB
Albatros-Schule in der Treskowallee leidet unter dramatischem Platzmangel

„Eine unhaltbare Situation“, sagt Elternvertreterin Johanna Hachtmann, wenn sie über die einzige Förderschule mit Schwerpunkt Geistige Entwicklung in Treptow-Köpenick redet. „Die Albatros-Schule platzt aus allen Nähten“, bestätigt auch deren Leiterin Ines Lüdtke. Vor Jahren schon wurde der Schule ein Modularer Ergänzungsbau (MEB) in Aussicht gestellt, doch immer wieder kam etwas dazwischen. Mängel gibt es in der Albatros-Schule schon seit Langem an allen Ecken und Enden. Aufgrund der...

  • Oberschöneweide
  • 19.07.20
  • 631× gelesen
  • 1
Sport
Sportstadträtin Cornelia Flader (Dritte von rechts) mit Vertretern der BVV, des Bezirksamts und des Abgeordnetenhauses im Sicherheitsabstand zueinander vor der neuen Videowand.
4 Bilder

Gestochen scharfe Bilder
Die Regattastrecke hat eine mobile Videowand bekommen

Wassersportler und Zuschauer dürfen sich an der Regattastrecke in Grünau ab sofort über einen neuen Komfort freuen. Dort steht jetzt eine moderne Video-LED-Wand mit einer besseren Bildqualität als Full-HD. Darauf können bei Regatten die letzten 500 Meter vor dem Ziel live verfolgt werden. Die Bilder liefern drei festinstallierte Kameras am Ufer. „Die Beschaffung wurde notwendig, weil die denkmalgerechte Reparatur der historischen Anzeigetafel mit ihrem gegenüber dem neuen Modell...

  • Grünau
  • 11.07.20
  • 256× gelesen
  • 1
Umwelt
Frank Bruckmann (Berliner Wasserbetriebe), Claudia Vogt (Leiterin der Kiefholz-Grundschule), Bürgermeister Oliver Igel und Schulstadträtin Cornelia Flader haben schon probiert.

Frisches Berliner Wasser fließt
Fast alle Grundschulen in Treptow-Köpenick haben einen Trinkwasserspender

Mit Mundschutz und Wasserglas weihten Bürgermeister Oliver Igel und Schulstadträtin Cornelia Flader am 3. Juli den Trinkwasserspender in der Kiefholz-Grundschule ein. Damit ist Treptow-Köpenick der erste Bezirk, der nahezu alle Grundschulen mit den Geräten ausgestattet hat. Durch einen Vertrag mit den Berliner Wasserbetrieben, den inzwischen sechs der zwölf Bezirke abgeschlossen haben, wurden bislang mehr als 30 Wasserspender aufgestellt. Noch in diesem Jahr sollen alle 450 Berliner...

  • Treptow-Köpenick
  • 09.07.20
  • 155× gelesen
Bauen

Sonnensegel für die Hofpause

Altglienicke. Die Grundschule am Mohnweg hat endlich ihr lang ersehntes Sonnensegel. Im „Jahrhundertsommer“ 2018 boten die kleinen Bäume auf dem Schulhof kaum Schatten. Hitze und Staub machten den Schülern die Pausen zur Qual. Die Eltern hatten sich damals mit einer Unterschriftensammlung an Schulstadträtin Cornelia Flader gewandt, weil die Kinder den Zustand nicht mehr ertragen konnten. Bei einem Vororttermin schaute sich die Stadträtin um und stellte fest, dass hier ein Sonnensegel her...

  • Altglienicke
  • 11.06.20
  • 65× gelesen
Bildung
Auch dieses Selbstporträt von Reporter Ralf Drescher nach der Blutspende ist ein Stück Bezirksgeschichte.

Corona kommt jetzt ins Museum
Persönliche Beschreibungen unserer Leser sind gefragt

Schon jetzt steht fest, dass die Corona-Krise für viele ein einschneidendes Erlebnis ist. Mancher führt sogar Tagebuch, andere dokumentieren ihre Erfahrungen fotografisch. Das Bezirksmuseum möchte die persönlichen Eindrücke dokumentieren: leere Straßen und Plätze, geschlossene Bibliotheken und Kultureinrichtungen, in nicht wenigen Familien Homeoffice und Heimbeschulung der Kinder. Seit Mitte März dominiert die Corona-Pandemie auch das Leben in Treptow-Köpenick. „Wie haben Sie die Pandemie...

  • Treptow-Köpenick
  • 13.05.20
  • 117× gelesen
  • 1
Politik

Sprechstunde nur per Telefon

Treptow-Köpenick. Die Bürgersprechstunden der Bezirksamtsmitglieder finden derzeit nur telefonisch statt. Stadtrat Gernot Klemm (Die Linke), stellvertretender Bürgermeister und zuständig für Jugend und Soziales, ist am 12. Mai von 16 bis 17.30 Uhr unter Telefon 902 97 59 88 zu sprechen. Stadträtin Cornelia Flader (CDU), verantwortlich für Schule, Weiterbildung, Kultur und Sport, hält ihre Bürgersprechstunde am 13. Mai von 12 bis 14 Uhr ab. Sie ist dann unter Telefon 902 97 42 71 zu erreichen....

  • Treptow-Köpenick
  • 03.05.20
  • 17× gelesen
Politik

Bürgermeistersprechstunde abgesagt
Sprechstunden des Bezirksamts

Treptow-Köpenick. Die Sprechstunden der Bezirksamtsmitglieder erfolgen derzeit ausschließlich über das Telefon. Stadträtin Cornelia Flader (CDU), verantwortlich für Weiterbildung, Kultur, Schule und Sport, ist am gleichen Tag von 12 bis 14 Uhr unter Telefon 902 97 42 71 zu sprechen. Die für den gleichen Tag vorgesehene Sprechstunde von Bürgermeister Oliver Igel wurde inzwischen abgesagt.

  • Treptow-Köpenick
  • 27.04.20
  • 39× gelesen
Bildung

Honorare werden weiter gezahlt

Treptow-Köpenick. Honorare für freie Mitarbeiter von Musikschule und Volkshochschule werden trotz Corona-Krise weiter laufen. Die Senatsverwaltung für Finanzen hatte den Bezirken freigestellt, die Honorare für Lehrer und Dozenten auch zu zahlen, wenn Kurse und Lehrveranstaltungen wegen der Schließung der Einrichtungen ausfallen. Die zuständige Stadträtin Cornelia Flader (CDU) hat ihre Ämter angewiesen, Volkshochschuldozenten und freiberuflichen Musiklehrern die vereinbarten Honorare trotzdem zu...

  • Treptow-Köpenick
  • 08.04.20
  • 159× gelesen
Politik

Drei Stadträte im Gespräch

Treptow-Köpenick. In den nächsten Tagen bieten drei Mitglieder des Bezirksamts Bürgersprechstunden an. Den Anfang macht Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD), zuständig für Umwelt und Gesundheit. Er ist am 13. März von 12 bis 14 Uhr in der Hans-Schmidt-Straße 16, Raum 134, zu sprechen, Anmeldung unter Telefon 902 97 32 66. Am 16. März hält Stadträtin Cornelia Flader (CDU), verantwortlich für Schule, Weiterbildung, Kultur und Sport, von 14 bis 15 Uhr eine Sprechstunde in der Hans-Schmidt-Straße 6/8,...

  • Treptow-Köpenick
  • 06.03.20
  • 108× gelesen
Bildung
Im April bekommt die vor fünf Jahren eröffnete Bibliothek offiziell einen Namen.

Bücherei bekommt einen Namen
Ab April gibt es die Mittelpunktbibliothek Alte Feuerwache Treptow

Die bisherige Mittelpunktbibliothek Treptow bekommt bald einen offiziellen Namen. Bei der Befragung durch das Bezirksamt hat sich der Vorschlag der Mitarbeiter durchgesetzt. Am 23. April, wenn die Bibliothek an der Michael-Brückner-Straße ihren fünften Geburtstag feiert, soll das Namensschild dort angeschraubt werden. Die neue Bezeichnung ist dann „Mittelpunktbibliothek Alte Feuerwache Treptow“. Mit dem Namen wird Bezug auf die im Jahr 1908 eröffnete Feuerwache Schöneweide genommen, die noch...

  • Niederschöneweide
  • 04.03.20
  • 310× gelesen
  • 2
Politik

Zwei Stadträte im Gespräch

Adlershof. In den nächsten Tagen bieten zwei Mitglieder des Bezirksamts Bürgersprechstunden an. Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD), zuständig für Umwelt und Gesundheit, ist am 13. Februar von 14 bis 16 Uhr in der Hans-Schmidt-Straße 16, Raum 134, zu sprechen. Anmeldung unter Telefon 902 97 32 66. Cornelia Flader (CDU), verantwortlich für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, hält ihre Sprechstunde am 17. Februar von 14 bis 15 Uhr in der Hans-Schmidt-Straße 6/8, Raum 209, ab. Hier wird um...

  • Treptow-Köpenick
  • 08.02.20
  • 71× gelesen
Politik

Mit dem Bezirksamt im Gespräch
Stadtratsprechstunden für Bürger

In den nächsten Tagen bieten drei Bezirksamtsmitglieder Sprechstunden an. Den Anfang mach Cornelia Flader (CDU), zuständig für Schule, Weiterbildung, Kultur und Sport, am 20. Januar. Dann ist sie von 14 bis 15 Uhr in der Hans-Schmidt-Straße 6/8, Raum 209 zu sprechen, Anmeldung bitte unter Telefon 902 97 42 71. Am 22. Januar lädt Stadtrat Rainer Hölmer (SPD), verantwortlich für Bauen, Stadtentwicklung und öffentliche Ordnung, von 15 bis 17 Uhr zur Sprechstunde ins Rathaus Köpenick,...

  • Treptow-Köpenick
  • 13.01.20
  • 134× gelesen
Politik

Sprechstunden des Bezirksamts

Treptow-Köpenick. Drei Bezirksamtsmitglieder bieten in den nächsten Tagen Bürgersprechstunden an. Den Anfang macht Bürgermeister Oliver Igel (SPD), zuständig für Bürgerdienste, Personal, Finanzen, Immobilien und Wirtschaft. Er ist am 9. Januar von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, zu sprechen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Stadträtin Cornelia Flader (CD), verantwortlich für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, hat am 20. Januar Bürgersprechstunde. Diese findet...

  • Treptow-Köpenick
  • 30.12.19
  • 39× gelesen
  • 1
Politik

Zwei Stadträte im Bürgergespräch

Köpenick. In den nächsten Tagen bieten zwei Stadträte Bürgersprechstunden an. Rainer Hölmer (SPD), verantwortlich für Stadtentwicklung, öffentliche Ordnung und Bauen, ist am 20. November von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 165, zu sprechen. Es wird um Anmeldung unter Telefon 902 97 22 02 gebeten. Stadträtin Cornelia Flader (CDU), zuständig für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, hat ihre Sprechstunde am 21. November. Diese findet von 14 bis 15 Uhr in der...

  • Treptow-Köpenick
  • 07.11.19
  • 49× gelesen
Kultur

Zur Zukunft der Musikschule

Plänterwald. Am 22. Oktober findet ab 19 Uhr eine Veranstaltung zur Zukunft der bezirklichen Musikschule statt. Bis 2023 sollen für die Schule zwei Neubauten in der Mörikestraße und am früheren Rathaus Johannisthal errichtet werden. Über das Vorhaben berichten Stadträtin Cornelia Flader (CDU), Amtsleiterin Annette Indetzki und Musikschulleiterin Elvire Dörr. Die Informationsveranstaltung findet im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4 statt, Beginn ist um 19. Uhr. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 15.10.19
  • 45× gelesen
Politik

Bezirkspolitiker im Gespräch

Adlershof. In den nächsten Tagen laden Bürgermeister Oliver Igel (SPD) und Stadträtin Cornelia Flader (CDU) zu Bürgersprechstunden ein. Am 30. September hält Cornelia Flader, zuständig für Weiterbildung, Kultur, Schule und Sport, von 14 bis 15 Uhr eine Sprechstunde in der Hans-Schmidt-Straße 6/8, Raum 209, ab. Anmeldung bitte unter Telefon 902 97 42 71. Oliver Igel ist am 2. Oktober von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, zu sprechen. Der Bürgermeister ist im Bezirk...

  • Treptow-Köpenick
  • 18.09.19
  • 68× gelesen
Sport

Ein Steuerrad für Cornelia Flader

Adlershof. Das Steuerrad, der Pokal der traditionellen Bürgermeisterregatta, steht nun für ein Jahr im Adlershofer Büro von Cornelia Flader (CDU). Die Stadträtin für Schule, Weiterbildung, Kultur und Sport fuhr auf der Dahme bei Wendenschloss Ende August den Sieg bei der 10. Bürgermeisterregatta ein, dicht gefolgt von Sven Herzberger (Bürgermeister von Zeuthen) und Henryk Pilz (Bürgermeister von Erkner. An der Regatta hatten sich Berliner Bezirksvertreter und Bürgermeister mehrerer...

  • Adlershof
  • 04.09.19
  • 80× gelesen
Politik

Bezirkspolitiker im Gespräch

Treptow-Köpenick. In den nächsten Tagen bieten drei Stadträte Bürgersprechstunden an. Cornelia Flader (CDU), zuständig für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, erwartet Bürgerfragen am 28. August von 14 bis 15 Uhr in der Hans-Schmidt-Straße 6/8, Raum 209, Anmeldung unter Telefon 902 97 42 71. Rainer Hölmer (SPD), verantwortlich für Bauen, Stadtentwicklung und öffentliche Ordnung, ist am 29. August von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 165, ansprechbar. Anmeldung unter...

  • Treptow-Köpenick
  • 15.08.19
  • 78× gelesen
Bildung
Stadträtin Cornelia Flader "Uns fehlen bald 200 Plätze für Erstklässler."

Zu wenig Platz für Schüler
Im Bezirk fehlen bereits im nächsten Jahr 200 Plätze für Erstklässler

Seit Jahren kennt die Bevölkerungsentwicklung im Bezirk nur eine Richtung: nach oben. Damit steigt auch die Zahl der Schulanfänger. Im aktuellen Schuljahr konnten alle Erstklässler untergebracht werden. An der Anna-Seghers-Oberschule in Adlershof und an der Grünauer Gemeinschaftsschule hatten Eltern für einen Schulplatz sogar geklagt, dann wurden die Plätze verlost. „Wir haben nun die Prognose, dass im kommenden Jahr 2600 Erstklässler eingeschult werden, das sind 100 erste Klassen mit je 26...

  • Treptow-Köpenick
  • 14.08.19
  • 776× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.