Anzeige

Alles zum Thema Cornelia Reuter

Beiträge zum Thema Cornelia Reuter

Kultur
An der Stelle, an der in diesem Jahr temporär die Turmspitze aufgestellt werden soll, fanden bereits Suchgrabungen statt. Diese wurden von Karl Besch, Pfarrerin Cornelia Reuter und dem Vorsitzenden des Kuratoriums für den Wiederaufbau des Turmes auf der Schlosskirche, Professor Josef Zacher, unterstützt.
2 Bilder

Die Turmspitze soll neben der Bucher Schlosskirche aufgebaut werden

Buch. Der Förderverein „Denkmalgetreuer Wiederaufbau des Turmes der barocken Schlosskirche in Berlin-Buch“ wird in diesem Jahr mit einer ganz besonderen Aktion auf sich und sein Vorhaben aufmerksam machen. Er wird die temporäre Aufstellung der Turmspitze auf dem Kirchhof neben der Schlosskirche in Angriff nehmen. Einen entsprechenden Beschluss fassten die evangelische Gemeinde Buch und Förderverein. Damit soll der ungebrochene Wille zum Ausdruck kommen, den im Zweiten Weltkrieg zerstörten Turm...

  • Buch
  • 07.02.17
  • 74× gelesen
Bauen
Der Schlosskirche in Buch fehlt ihr historischer Turm. Bald soll sie einen neuen bekommen. Die Baugenehmigung liegt bereits vor.

Verein hofft auf Fördermittel für Aufbau des Kirchturms

Buch. Der Förderverein "Denkmalgetreuer Wiederaufbau des Turmes der barocken Schlosskirche in Berlin-Buch" setzt seine Aktivitäten fort. Eine Genehmigung des Bezirksamts für den Wiederaufbau des Kirchturms liegt inzwischen vor.Aber noch fehlen die erhofften Fördermittel. Entsprechende Anträge sind auf den Weg gebracht. Es ist aber auch ein gewisser Eigenanteil nötig. Deshalb setzt der Verein seine Benefizveranstaltungen und -aktionen fort. So hat er jetzt eine Benefizausstellung im Gemeindehaus...

  • Buch
  • 17.04.15
  • 36× gelesen
Soziales
Die Helfer Walburga Schulze, Renate Wendrich und Andreas Wolf am Gemüse-Tisch.
2 Bilder

Ehrenamtliche Helfer verteilen seit fast zehn Jahren Lebensmittel

Karow. Seit zehn Jahren gibt es in Berlin Ausgabestellen der Aktion Laib und Seele der Berliner Tafel. Ziel ist es, Menschen mit geringem Einkommen mit Lebensmitteln zu versorgen. Bald nach dem Start wurde diese Idee auf einer Ortsteilkonferenz in Buch vorgestellt. Die Beteiligten waren sich einig: So etwas brauchen wir in unserer Region. Weil sich in Buch keine Räume fanden, tat man sich mit der evangelischen Gemeinde Karow zusammen. Die stellt das KBZ an der Achillesstraße zur Verfügung. Seit...

  • Karow
  • 05.03.15
  • 150× gelesen
Anzeige