Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Soziales

Senat verteilt FFP2-Masken

Berlin. Der Senat verteilt wegen der verschärften Corona-Auflagen und der FFP2-Maskenpflicht im Nahverkehr kostenlos 1,4 Millionen FFP2-Masken an Bedürftige. Menschen mit geringem Einkommen sowie Obdachlose und Flüchtlinge können die Masken in sozialen Einrichtungen und Bürgerämtern bekommen. Die Maske bekommen jeder mit Berlinpass und Sozialhilfeempfänger. Für geflüchtete Menschen in Unterkünften sind 190.000 Masken vorgesehen. Erstmals wurden im Januar 2021 3,5 Millionen Masken an Bedürftige...

  • Mitte
  • 14.01.22
  • 101× gelesen
Kultur

Zum dritten Mal Karneval abgesagt

Berlin. Auch diesmal wird es zu Pfingsten keinen Karneval der Kulturen geben. Die Organisatoren halten es für unwahrscheinlich, so eine Massenveranstaltung mit Hunderttausenden Menschen auf den Straßen unter Pandemiebedingungen durchzuführen. Damit fällt der bunte Umzug wegen Corona bereits zum dritten Mal aus. Die Veranstalter wollen für Pfingsten keine erneute kurzfristige Absage riskieren und 2022 dafür nutzen, das Konzept nach 25 Jahren zu überarbeiten und mit allen Beteiligten „eine neue...

  • Kreuzberg
  • 14.01.22
  • 25× gelesen
  • 1
Soziales

Sonderimpfaktion im ICC

Charlottenburg. Der Senat bietet im im Corona-Impfzentrum im ICC eine Sonderimpfaktion für alle durch. Bis zum 21. Januar kann sich hier jeder impfen lassen, unabhängig vom Alter. Die Leute dürfen wählen, ob sie mit dem Impfstoff von Moderna oder von Biontech geimpft werden wollen. Zuletzt hatte es Probleme gegeben, weil nicht genügend mRNA-Impfstoff Comirnaty von Biontech verfügbar war und viele den Impfstoff Spikevax von Moderna nicht wollten. Beide Impfstoffe schützen aber sehr gut vor...

  • Charlottenburg
  • 13.01.22
  • 32× gelesen
Bildung

20 Fragen und Antworten

Berlin. Die Debatten über Impfung, Lockdown und Corona-Maßnahmen spalten die Gesellschaft. Die Landeszentrale für politische Bildung und die Amadeu-Antonio-Stiftung haben jetzt „eine orientierende Handreichung in pandemisch bewegten Zeiten“ herausgebracht. Das Heft mit dem Titel „Freiheitsrechte und Verschwörungserzählungen in Krisenzeiten – 20 Fragen und Antworten“ soll bei der „Einordnung grundlegender Aspekte der Pandemiebekämpfung“ helfen, wie die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und...

  • Mitte
  • 12.01.22
  • 35× gelesen
Bildung

Lernrückstände aufholen

Berlin. Die Senatsbildungsverwaltung sucht in einer zweiten Ausschreibung weitere Honorarkräfte und Träger für Lernförderung. Den Schulen werden 30 Millionen Euro als eigenes Schulbudget aus dem Bund-Länder-Aufholprogramm „Stark trotz Corona“ zur Verfügung gestellt. Über die Eureka-Plattform können sie selbst die Verträge machen. Gesucht werden Honorarkräfte, freie Träger, Vereine, Nachhilfeinstitute und Stiftungen, „um den pandemiebedingten Lernrückständen unter Schülerinnen und Schülern noch...

  • Mitte
  • 31.12.21
  • 39× gelesen
  • 1
Umwelt
Das bisher noch unvollständige Bezirksamt: Baustadträtin Korinna Stephan (Bündnis90/Die Grünen), Bürgermeister Uwe Brockhausen und Jugend- und Gesundheitsstadtrat Alexander Ewers (beide SPD).
10 Bilder

Das war das Jahr 2021
Die Berliner Woche schaut auf das vergangene Jahr zurück und erinnert an bedeutende Ereignisse im Bezirk

Erneut endet ein Jahr, das vor allem von Corona dominiert wurde. Wichtig war auch der Superwahltag am 26. September und was an diesem Tag alles nicht funktionierte. Es gab aber noch ein paar andere Ereignisse, an die ebenfalls erinnert werden soll. Die Pandemie spielt auch dabei immer wieder eine Rolle. Lockdown und locker. 2021 beginnt, wie 2020 endete. Mit geschlossenen Kitas und höchstens teilweise geöffneten Schulen. Restaurants und viele Geschäfte haben Betriebsverbot. Es geht um...

  • Reinickendorf
  • 27.12.21
  • 83× gelesen
Sport

Auch Schüler brauchen Test

Berlin. Die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) lassen Schüler wegen der neuen Corona-Regeln des Senats nur noch mit negativem Corona-Test in die Hallenbäder. Bisher sind Schüler von der 2G-Regelung in den Hallenbädern ausgenommen. Die Verschärfung erfolge, weil in den Weihnachtsferien keine tägliche Testung in den Schulen stattfinde, so BBB-Sprecher Matthias Oloew. Kinder bis zum sechsten Lebensjahr sind weiterhin von der 2G-Regelung sowie der Testpflicht ausgenommen. Alle Informationen zu den...

  • Mitte
  • 25.12.21
  • 36× gelesen
Wirtschaft
Die Gastrobranche kämpft mit drastischen Umsatzverlusten.

„Katastrophale Umsatzverluste“
Dehoga klagt über Einschränkungen im Gastgewerbe

Jeder zweite Restaurant- beziehungsweise Hotelbetreiber meldet Umsatzeinbrüche von 70 Prozent und mehr nach Einführung der 2G-plus-Regel in einigen Bundesländern. Das geht aus einer Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga Bundesverband) unter 4800 Unternehmern hervor. Dehoga-Präsident Guido Zöllick spricht von „katastrophalen Umsatzverlusten durch 2G und 2G plus“. In Berlin gilt zurzeit in Restaurants und Hotels die 2G-Regel. Das heißt, Ungeimpfte kommen nicht rein. „Viele...

  • Mitte
  • 24.12.21
  • 41× gelesen
Soziales

Auffrischung nach drei Monaten

Berlin. Wer möchte, kann sich jetzt schon drei Monate nach der vollständigen Corona-Impfung boostern lassen. Bisher war die Auffrischungsimpfung erst fünf Monate nach der Grundimmunisierung möglich. „Es ergibt keinen Sinn, boosterwillige Menschen zurückzuschicken, obwohl früheres Boostern empfohlen ist“, sagte die frühere Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD). In der „sehr kritischen Phase vor einer Omikron-Welle“ zähle jede Boosterimpfung. Impftermine können auf https://bwurl.de/17ii oder...

  • Mitte
  • 22.12.21
  • 57× gelesen
Politik

Senat verzichtet auf Gebühren

Berlin. Wirte dürfen auch im kommenden Jahr ihre Kneipentische kostenfrei auf den Gehweg stellen. Der Senat hat beschlossen, dass den Gastronomen bis zum 30. Juni die Sondernutzungsgebühren erlassen werden. Damit möchte die Stadt den gebeutelten Restaurantbesitzern und Imbissbetreibern helfen, die unter den Corona-Folgen leiden. Die Gebühren für die Straßennutzung werden bereits seit Längerem erlassen, weil die Leute draußen essen sollen. An der frischen Luft ist das Ansteckungsrisiko geringer....

  • Mitte
  • 21.12.21
  • 42× gelesen
Soziales
Weihnachtsbaum in den Hallen am Borsigturm.

Was es vor, an und nach den Feiertagen zu beachten gilt
Die Besonderheiten des zweiten Corona-Weihnachtsfestes

Auch dieses Weihnachten wird besonders. Größere Reisen sollen unterbleiben und Treffen mit der Familie nur im engeren Familienkreis stattfinden. Corona überschattet erneut die Feiertage. Tage der Ruhe. Der 24. Dezember fällt auf einen Freitag, die beiden Weihnachtsfeiertage sind danach am Sonnabend und Sonntag. Am Heiligen Abend haben viele Geschäfte bis 14 Uhr geöffnet, danach erst wieder am Montag, 27. Dezember. In Ämtern und anderen Einrichtungen ist am Donnerstag, 23. Dezember, zum letzten...

  • Reinickendorf
  • 19.12.21
  • 32× gelesen
Verkehr

100 Euro Strafe bei Verstößen

Berlin. Wer bei einer BVG-Kontrolle keinen gültigen 3G-Nachweis vorzeigen kann, muss mit einer Vertragsstrafe von 50 Euro rechnen. Dazu hat das Unternehmen seine Nutzungsordnung angepasst. Die Kontrolleure können sogar 100 Euro kassieren, wenn jemand gegen die 3G-Regel verstößt und außerdem keine Maske trägt. Die Corona-Regeln gelten in den Fahrzeugen und auf Bahnsteigen. Wie die BVG mitteilt, konnten bei den bisherigen Kontrollen rund 95 Prozent der Fahrgäste einen gültigen Nachweis vorzeigen....

  • Mitte
  • 17.12.21
  • 46× gelesen
Soziales

Über 500 Soldaten im Corona-Einsatz

Berlin. Über 500 Soldaten helfen in allen Bezirken im Kampf gegen Corona, wie das Landeskommando Berlin der Bundeswehr mitteilt. Die Ämter bitten wegen der zunehmenden Infektionslage die Bundeswehr wieder vermehrt um Amtshilfe. Insgesamt werden in allen Bezirken 509 Soldaten vor allem in Alten- und Pflegeheimen eingesetzt. 310 Bundeswehrangehörige übernehmen in 207 Einrichtungen administrative Aufgaben. Weitere 72 Soldaten helfen in der Kontaktpersonennachverfolgung in den Gesundheitsämtern;...

  • Mitte
  • 15.12.21
  • 31× gelesen
Wirtschaft

Hotels sind wieder voll
Laut visitBerlin war der Oktober der beste Monat im zweiten Corona-Jahr

Die Touristen sind zurück. Die Übernachtungszahlen in den Hotels erreichen rund 80 Prozent des Vorkrisenniveaus, wie Berlins Tourismusagentur visitBerlin mitteilt. Der Tourismus nimmt wieder spürbar Fahrt auf. Laut den aktuellen Zahlen des Landesamts für Statistik Berlin-Brandenburg reisten im Oktober rund 903 000 Gäste nach Berlin. Die Hotels freuen sich über mehr als 2,4 Millionen Übernachtungen. Die Gästezahlen im Oktober entsprechen rund 70 Prozent des Vorkrisenniveaus; bei den...

  • Mitte
  • 15.12.21
  • 29× gelesen
Soziales

Kaffeetafel am Bordstein
Senat fördert mit EU-Mitteln Kiezprojekte zur Bewältigung der Corona-Krise

Der Senat fördert mit über neun Millionen Euro aus dem Europäischen Sozialfonds die „Mobile Stadtteilarbeit“. 36 Initiativen sollen die Folgen der Corona-Krise lindern, wie es im EU-Programm „React EU“ heißt. Um Nachbarn ins Gespräch zu bringen, stellt der Projektträger Pfefferwerk schon mal lange Tafeln an den Straßenrand, an dem die Bewohner gemeinsam Kuchen essen. Das „Bordsteincafé“ im Pankower Mühlenkiez ist eins der insgesamt 36 geförderten Kiezprojekte. Nach einer Pilotphase im Sommer...

  • Mitte
  • 14.12.21
  • 32× gelesen
Soziales

Auffrischung für Berufsschullehrer

Berlin. Der Senat hat mit den Auffrisch-Impfungen für das Personal an den beruflichen Schulen begonnen. Zur ersten Impfaktion im Oberstufenzentrum Banken, Immobilien und Versicherungen in Moabit waren 340 Personen angemeldet. Weitere Impfaktionen sind geplant. Die Impfungen werden von der Firma durchgeführt, die an den Berufsschulen die Betriebsärzte stellen. Lehrer unter 30 Jahren erhalten den Impfstoff von Biontech, die über 30-Jährigen den von Moderna. Auch die Lehrer an allgemeinbildenden...

  • Moabit
  • 14.12.21
  • 11× gelesen
Soziales

Selbst in Quaratäne
Neue Allgemeinverfügung will Corona-Lagezentrum entlasten

Wer eine bestätigte Corona-Infektion hat, muss sich unverzüglich selbst "in Absonderung begeben". So formuliert ist das in der aktuellen Allgemeinverfügung des Bezirksamtes, die seit Ende November gilt. Die Quarantäne endet nach diesen Vorgaben für Menschen mit Krankheitszeichen, wenn frühestens am 14. Tag nach deren Beginn ein PoC-Test die Genesung bestätigt. Das gilt sowohl für Geimpfte, als auch Nicht-Geimpfte. Das späteste Ende der Quarantäne sind 21 Tage nach Krankheitsbeginn. Für...

  • Reinickendorf
  • 13.12.21
  • 55× gelesen
Politik

65 Millionen Euro für Schnelltests

Berlin. Der Senat stellt weitere 30 Millionen Testkits für Schulen und Kitas zur Verfügung. Der Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses hat dafür 65 Millionen Euro freigegeben. Damit soll „das strikte Testregime zum Schutze der Kinder und Jugendlichen sowie des Dienstpersonals bis zu den Osterferien 2022 konsequent aufrechterhalten werden“, teilt die Bildungsverwaltung mit. Ab Mitte Januar sollen Kitas Lolli-Schnelltests bekommen, um dann auch Kitakinder dreimal in der Woche testen zu können....

  • Mitte
  • 13.12.21
  • 27× gelesen
Soziales

Übersicht über Angebote in Reinickendorf
Mal geht es mit, mal ohne Termin zum Schnelltestzentrum

Als das Testen vor einigen Wochen zeitweise kostenpflichtig wurde, schlossen zahlreiche Testzentren und Teststationen. Inzwischen ist das Testen wieder kostenfrei und es besteht schon wegen der aktuellen Corona-Vorgaben eine große Nachfrage. Deshalb gibt es mittlerweile wieder viele Testmöglichkeiten. Die folgende Liste basiert auf den Angaben der Website www.direkttesten.berlin. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, schon deshalb nicht, weil sich das Angebot fast täglich verändert,...

  • Reinickendorf
  • 07.12.21
  • 3.686× gelesen
Soziales

Ungeimpfte sollen zahlen
KV Berlin fordert Kostenbeteiligung bei Klinikaufenthalt

Die Fallzahlen steigen und nun verbreitet sich auch noch eine neue Variante des Coronavirus. Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin fordert deshalb schärfere Maßnahmen wie einen bundesweiten Lockdown für Ungeimpfte und eine allgemeine Impfpflicht. Das sei notwendig, „um Kollateralschäden von der Gesellschaft abzuwenden“, heißt es. Fest steht, dass eine Impfung schützt und bei Infektion zumeist schwere Verläufe verhindert. Die Impfung ist kostenlos, unabhängig vom Versicherungsstatus. Die...

  • Mitte
  • 30.11.21
  • 1.997× gelesen
  • 3
Politik
Dieses Foto wurde im Juli aufgenommen und zeigt eine Schlange von Impfwilligen auf dem einstigen Tegeler Flughafengelände. Zuletzt war der Andrang dort erneut sehr groß.
2 Bilder

Die Lage ist ernst
Die Coronazahlen explodieren: Händler und Marktveranstalter verunsichert

Am 21. November lag die Sieben-Tage-Inzidenz in Reinickendorf bei 437. Der Wert war an diesem Tag so hoch, wie in keinem anderen Bezirk. Aufgrund der Coronazahlen auf Rekordhöhe müssen Händler und Weihnachtsmarktbetreiber auf viele Unwägbarkeiten einstellen. Schon in den vergangenen Wochen war das Lagezentrum im Bezirk wieder personell aufgestockt worden. Erneut wurden Kollegen aus anderen Bereichen der Verwaltung zur Hilfe bei der Kontaktnachverfolgung delegiert. Die beiden noch existierenden...

  • Reinickendorf
  • 27.11.21
  • 45× gelesen
Politik

Mehr Personal für das Corona-Lagezentrum

Reinickendorf. Wegen der rasant steigenden Infektionszahlen ist das Corona-Lagezentrum des Bezirks mit weiterem Personal aus dem Bezirksamt verstärkt worden. Die Mitarbeiter seien zuletzt an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit gekommen, erklärte der zu diesem Zeitpunkt noch als Gesundheitsstadtrat amtierende Uwe Brockhausen (SPD). Er verwies darauf, dass eine möglichst effektive Nachverfolgung und ein hoher Impfschutz ein entscheidender Hebel beim Bekämpfen der Pandemie sei. tf

  • Reinickendorf
  • 25.11.21
  • 20× gelesen
Sport
Der Verein Sportkinder Berlin aus Steglitz-Zehlendorf bekam Geld für Familiensport in der Thermometersiedlung.
2 Bilder

Geldspritze von Schnäppchenfirma
Vergleichsportal Check24 unterstützt zwölf Berliner Sportvereine mit je 2400 Euro

Viele Sportvereine haben wegen Corona mit Mitgliederschwund und fehlenden Einnahmen zu kämpfen. Bei der Vereinsaktion vom Online-Vergleichsportal Check24 konnten sich Vereine um Spenden bewerben. Corona hat auch dem Berliner Sport arg zugesetzt. Die Sportvereine haben 2020 nach Auswertungen des Landessportbundes zwischen 30.000 und 50.000 Mitglieder verloren. So meldeten beispielsweise Eltern ihre Kinder ab, weil Sportanlagen geschlossen waren und es wegen der Kontaktverbote kaum noch...

  • Mitte
  • 24.11.21
  • 68× gelesen
Politik

Besinnlich geht anders
Erneute Corona-Welle macht festliche Adventstimmung zunichte

Überall Lichterglanz, Glühweinstände und Mandelduft. Weihnachtsstimmung auf den Märkten. Ende November beginnt die besinnliche Adventszeit. Eigentlich. Denn seit Corona ist die Welt eine andere. Das Einzige, was wieder laut schrillt, sind die Alarmglocken. Alles wird noch viel schlimmer als im vorigen Jahr, warnen Politiker. Und RKI-Chef Lothar Wieler zeigt unermüdlich seine Horrorgrafiken in die Kameras. Die noch amtierende Kanzlerin Angela Merkel (CDU) befürchtet wegen der steigenden...

  • Mitte
  • 23.11.21
  • 311× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.