Crowdfunding

Beiträge zum Thema Crowdfunding

Kultur
Die Skulptur von Volkmar Haase darf noch bis zum 15. Januar auf dem Selux-Gelände in Mariendorf verbleiben.

Crowdfunding für ein Kunstwerk
Skulptur des Bildhauers Volkmar Haase soll gerettet werden

Von keinem Bildhauer gibt es in Berlin so viele Kunstwerke im öffentlichen Raum wie von Volkmar Haase (1930-2012). Am bekanntesten ist sein Deportationsmahnmal an der Putlitzbrücke in Moabit. Die meisten seiner Berliner Arbeiten befinden sich allerdings im Bezirk Spandau. In Kladow hat Volkmar Haase auch rund 40 Jahre gelebt und gearbeitet. Die Skulptur, um die es aber aktuell geht, steht in Marienfelde. Auf dem bisherigen Gelände der Beleuchtungsfirma Selux in der Motzener Straße. Dort muss...

  • Spandau
  • 01.12.21
  • 89× gelesen
Soziales

Silbernetz braucht Anrufretter

Berlin. Der gemeinnützige Verein Silbernetz sucht auf der Crowdfunding-Seite Startnext sogenannte Anrufretter. Mit einer Spende von fünf Euro können vier Telefongespräche finanziert werden. Beim Silbernetz-Hilfstelefon können einsame Menschen „einfach mal reden“. Die Hotline 0800 470 80 90 ist nur für die Anrufenden kostenfrei, die Telefongebühren muss Silbernetz zahlen. Mit der Crowdfunding-Kampagne sollen 10.000 Euro gesammelt werden. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter können so mehr Gespräche...

  • Gesundbrunnen
  • 11.05.21
  • 53× gelesen
  • 2
Soziales

Wettbewerb „Mitwirken“ gestartet
Hertie-Stiftung fördert Demokratieprojekte

Bis zum 8. Dezember läuft der Crowdfunding-Wettbewerb „Mitwirken“. Die gemeinnützige Hertie-Stiftung fördert Projekte, „die selbst anpacken und gelebte Demokratie stärken, indem sie Dialog anregen oder Partizipation gestalten, Vielfalt stärken oder Teilhabe ermöglichen, Transparenz schaffen oder Demokratie vermitteln“, heißt es. Social Start-ups, private Initiativen und Vereine können sich mit ihren Demokratieprojekten bis 8. Dezember auf www.jetzt-mitwirken.de bewerben. „Das können...

  • Mitte
  • 10.11.20
  • 103× gelesen
Soziales

Muss Mieter Erhöhung hinnehmen?
Mieterbund startet Crowdfunding-Kampagne

Der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund (AMV) hat erstmals ein Crowdfunding-Projekt für einen Spandauer Mieter gestartet. Das AMV-Mitglied Wolf-Dietrich Kniffka ist vor dem Amtsgericht Spandau von seiner Vermieterin, der „Deutschen Wohnen“, auf Zustimmung zu einer Mieterhöhung in Höhe von 23,17 Euro monatlich verklagt worden. Der zuständige Richter am Amtsgericht Spandau wendet zur Feststellung der ortsüblichen Vergleichsmiete nicht mehr den Berliner Mietspiegel 2017 an, sondern holt...

  • Spandau
  • 04.10.18
  • 370× gelesen
  • 3
Soziales
Dagmar Blankertz und ihre putzmunteren Schafe Leon und Lämmchen.
4 Bilder

Ein Brunnen für ein blindes Lamm: Spandauerin zieht ein Schaf groß und startet Hilfsaktion

Kladow. Es war Liebe auf den ersten Blick. Warum sonst zieht eine Klavierlehrerin ein blindes Lamm groß. Ein passendes Grundstück ist bereits gefunden. Was jetzt noch fehlt ist ein Brunnen. Wenn Dagmar Blankertz am Stalltor steht, blökt ihr die Liebe schon weitem entgegen. Entzückt kramt sie das Knäckebrot aus der Jackentasche. Sie weiß, für Schafe ist das ein ganz besonderer Leckerbissen. Während Lämmchen knabbert, krault ihr die Ersatzmama die Wolle. Was für ein glückliches Schaf doch das...

  • Spandau
  • 15.12.15
  • 637× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.