Alles zum Thema Dünger

Beiträge zum Thema Dünger

Bauen
Mit seiner einzigartigen Lage im Hafen von Kopenhagen bringt Urban Rigger das Studentenwohnheim auf ein völlig neues Niveau. Der Ausleger besteht aus 12 Wohnungen und
Die gesamte Konstruktion ist voll von nachhaltigen Lösungen wie der Energiegewinnung aus Wellen und energieeffizienten Pumpen
4 Bilder

Schwimmende Tiny Houses für Studenten aus alten Containern

Im Hafen von Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen, schwimmt seit kurzem der Urban Rigger, ein wirklich innovativer Ansatz, um die Steigenden Anforderungen an Studentenwohnheime in Großstädten zu entsprechen. Der Rigger istentworfen von Bjarke Ingels (BIG) und besteht aus neun Upcycled Schiffsbehälter auf einem Betonfundament mit einer Summe von 600 Tonnen. Der Ausleger besteht aus 12 Wohnungen,  jeweils mit Küche, Bad und Fenstern ausBoden bis zur Decke. Unter dem Meeresspiegel befindet sich...

  • Gatow
  • 07.11.18
  • 65× gelesen
Bauen und Wohnen
Im Botanischen Garten von Berlin werden die Auswirkungen von Terra Preta auf die Pflanzen untersucht.

Den Superdünger selber machen

Es gibt Böden, in denen schlummert viel Gutes. Der Humus gehört dazu, aber er ist nicht dauerhaft nährstoffreich. Hobbygärtner müssen ihm immer wieder Kompost, Häcksel oder Laub untermengen. Auf kleinen Flächen der südamerikanischen Regenwaldregion Amazonien gibt es aber Böden, die nachhaltig fruchtbar sind."Diese Erden heißen auf Portugiesisch terra preta de indio", sagt Haiko Pieplow, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Freien Universität Berlin. Übersetzt heißt das: schwarze Erde der Indios....

  • Mitte
  • 27.11.14
  • 247× gelesen
WirtschaftAnzeige
Astrid Bergemann (Bildmitte) und ihre Mitarbeiterinnen freuen sich auf Ihren Besuch.

Seit 48 Jahren für Sie da

Bereits 1966 gründeten Ingeborg und Herbert Bergemann ihre gleichnamige Gärtnerei Am Gärtnereiring 54 in Staaken, die seit fünf Jahren von ihren Töchtern Astrid und Doris Bergemann erfolgreich weitergeführt wird. "Wir bieten eine große Auswahl der bunten Pflanzenwelt, darunter Beet-, Balkon-, Grün- und Zimmerpflanzen, aber auch frische Schnittblumen, sowie diverse Rosen, Stauden, Blüh- und Obstgehölze", so die Inhaberinnen. Ein großer Teil der angebotenen Pflanzen wird auf den rund 5000...

  • Staaken
  • 08.09.14
  • 102× gelesen
Bauen und Wohnen
Hobbygärtner kümmern sich am besten im Frühjahr um den Boden in ihrem Garten.

Mit gutem Boden zum Ernteerfolg

Wenn die Frühlingssonne scheint, wird frische Luft ins Haus gelassen. Auch dem Gartenboden tut Lüften nun gut. So kann er auch Niederschläge wieder besser aufnehmen."Im Frühjahr sollte man aber nicht mehr umgraben, weil dadurch das Bodenleben in der obersten Schicht des Erdreiches stark gestört wird", sagt Angelika Feiner vom Landesverband Bayerischer Kleingärtner. Besser sei es, mit einem Kultivator oder einer Grabgabel die Fläche zu lockern. Dabei kann der Hobbygärtner gleich Dünger in den...

  • Mitte
  • 20.03.14
  • 149× gelesen