Dürresommer

Beiträge zum Thema Dürresommer

Umwelt
Eine einfache Simulation wie ein überdachter Kanal aussehen könnte
4 Bilder

Ist Photovoltaik über Kanälen der wirtschaftlichste Standort

Die Zahl ist wirklich beeindruckend: bis zu 51.000 m³ Wasser(viele Milliarden Liter) verdunstet pro Kanal Kilometer laut einer neuen Studie. Der Wert dieser Wasser Konservierung macht die zusätzlichen Kosten mehr als wett. Es scheint sogar der wirtschaftlichste Standort für Dürre Regionen wie Kalifornien zu sein! Zusammenfassung von Nature: "Die Entwicklung der Solarenergie über Kanälen ist eine aufkommende Reaktion auf den Zusammenhang zwischen Energie, Wasser und Nahrungsmitteln, der zu...

  • Gatow
  • 07.04.21
  • 403× gelesen
Umwelt
Baumpaten, so wie Lisa Stypor in der Carmerstraße, werden auch in diesem Jahr wieder dringend gesucht. 100 Liter pro Woche sollte jeder Straßenbaum bekommen. Der Aufwand lohnt sich, ist aber auch nicht zu unterschätzen.

Straßenbäumen geht es schlecht
Der Bezirk ist bei Bewässerung auf die Hilfe der Bürger angewiesen

Auf die Schelte unseres Lesers Wolfgang Seitz hin hat Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Die Grünen) den Zustand des Straßenbaumbestandes im Bezirk in Folge der anhaltenden Trockenheit als „dramatisch“ beschrieben. Personal- und Geldmangel ließe daran nur relativ wenig ändern.  Woran es denn liege, dass die Bäume nicht gewässert werden, fragte Wolfgang Seitz. Am Geld könne es nicht liegen, der Senat habe schließlich „Millionen“ bereitgestellt. Warum keine Gießaktionen mit der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 11.06.20
  • 106× gelesen
  • 1
Umwelt

Gieß-Paten für Bäume gesucht

Charlottenburg. Der Verein Dorfwerkstadt und die Stadtteil-Koordination auf der Mierendorff-Insel befürchten auch in diesem Jahr Trockenperioden und suchen vorsorglich Baumpaten für das Quartier. Auf der Mierendorff-Insel seien besonders die Straßenbäume betroffen. Immer mehr Einwohner würden deshalb Gieß-Patenschaften für einzelne Bäume in ihrer Umgebung übernehmen. Dieses Engagement soll nun in eine Baumpaten-Gießgruppe zusammengeführt werden. Wer Interesse hat, egal ob bereits ehrenamtlich...

  • Charlottenburg
  • 18.05.20
  • 144× gelesen
Umwelt
Anzeichen für die Rußrindenkrankheit sind abblätternde Rindenpartien an den Bäumen.
3 Bilder

Folgen des zweiten Dürrejahres
6500 Bäume im Bezirk werden die Trockenheit wohl nicht überleben

Gelbes Laub oder gar komplett kahle Äste, so sehen viele Bäume im Bezirk schon zu Beginn des Herbstes aus. Ob in den Grünanlagen, auf Friedhöfen, an den Straßen oder auch auf Schulhöfen und Sportplätzen – die Folgen der langen Trockenheit und der intensiven Sonneneinstrahlung sind überall sichtbar. Der zweite Hitze- und Dürresommer in Folge setzt den Bäumen schwer zu. Viele Baumkronen sind aufgrund der anhaltenden Wasserknappheit vertrocknet. Das trifft auch auf die Wurzeln zu. Sie sterben ab...

  • Steglitz
  • 25.09.19
  • 472× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.