Damaskus

Beiträge zum Thema Damaskus

Soziales
Ehab ist eifrig dabei, sich in Berlin ein neues Leben aufzubauen. Ein Minijob in einem Back-Shop ist dabei ein guter Start.

Ehab will weiterkommen: Zielstrebig baut der junge Syrer seine Zukunft auf

Spandau. Flüchtlinge sind Menschen, die ihr Zuhause verlassen mussten, um ihr Leben zu retten. Doch wie geht es weiter – hier in Berlin? Die Berliner Woche stellt einige der neuen Nachbarn vor. „Ich heiße Ehab Alshuraini und komme aus Damaskus.“ Der junge Syrer spricht diesen Satz beinahe akzentfrei und auch das nachfolgende Gespräch auf Deutsch ist beeindruckend. Der 21-Jährige ist erst seit knapp einem Jahr in Berlin und hat schon viel erreicht. Kaum war sein Aufenthaltsstatus geklärt, hatte...

  • Falkenhagener Feld
  • 24.05.16
  • 139× gelesen
Kultur

Eine Oboe für Damaskus

Moabit. Demetrios Karamintzas kann sein Versprechen wahr machen. Dank der großen Spendenbereitschaft der Besucher des Wohltätigkeitskonzerts „Eine Oboe für Damaskus“ am 6. Dezember und des Silvesterkonzerts kann der Gründer und Leiter der Konzertreihe „Klassik in Moabit“ demnächst eine Oboe in die syrische Hauptstadt bringen und einen jungen Musiker mitten im grausamen Bürgerkrieg glücklich machen. KEN

  • Moabit
  • 16.01.16
  • 35× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.