Dampflokfreunde Berlin

Beiträge zum Thema Dampflokfreunde Berlin

Verkehr
Architekt Michael Richter und Eisenbahnexperte Holger Bajohra betrachten die historische Inschrift am Wasserturm.
Video
6 Bilder

Rettung für den alten Wasserturm
Rund fünf Millionen Euro werden in historische Bahnbauten investiert

Am Betriebsbahnhof Schöneweide ist die Dampflokzeit noch allgegenwärtig. Rund um den über 100 Jahre alten Lokschuppen haben die Dampflokfreunde Berlin ihren Sitz. Dort sind jetzt die Bauleute angerückt. Sie sanieren den 1906 erbauten historischen Wasserturm. Der war errichtet worden, um die im Betriebswerk Schöneweide stationierten Dampfloks mit Wasser für die Kessel versorgen zu können. Rund 250 Kubikmeter Wasser hatten im Stahltank im Innern des Turms Platz. „Wir konnten das frühere...

  • Niederschöneweide
  • 04.01.20
  • 544× gelesen
  •  1
Verkehr
Für die Fahrt durch Berlin wird das Dampfross BR 52 von 1944 unter Dampf gesetzt.
Video

Niederschöneweide: Rundfahrt mit den Dampflokfreunden
Mit dem Dampfross durch Berlin

Niederschöneweide. Am 22. Dezember können Sie noch einmal mit einem nostalgischen Zug aus Reichsbahnzeiten durch Berlin fahren. Die Dampflokfreunde Berlin spannen dafür ihre Dampflok BR 52 aus dem Jahr 1944 an. Im historischen Speisewagen gibt es Glühwein und andere Leckereien. Vom Bahnhof Schöneweide geht es über Adlershof und am Flughafen Schönefeld vorbei auf den Außenring. Über Teltow geht es in Lichterfelde wieder nach Berlin herein und am Bahnhof Südkreuz sowie dem früheren Flughafen...

  • Niederschöneweide
  • 17.12.19
  • 409× gelesen
  •  2
Verkehr
Ein Nostalgiezug der Dampflokfreunde am Bahnhof Ostkreuz. Bei der aktuellen Fahrt kommt aber eine andere Dampflok zum Einsatz.

Dampflokfreunde Berlin laden zur Nostalgiefahrt auf der Stadtbahn ein
Mit dem Dampfross auf Tour

Niederschöneweide. Die Dampflokfreunde Berlin bieten am 27. Oktober eine ganz besondere Stadtrundfahrt an. Mit ihrer 75 Jahre alten Dampflok der Baureihe 52 und nostalgischen Wagen aus alten Reichsbahn-Zeiten geht es rund 90 Minuten lang über die Stadtbahn, vorbei an Neukölln, dem Flughafenfeld in Tempelhof und dem Westhafen. Der Nostalgiezug durchquert die Häuserschluchten von Wedding und Prenzlauer Berg und fährt über die stählerne Spreebrücke am Treptower Park. Unterwegs gibt es im...

  • Niederschöneweide
  • 24.10.19
  • 845× gelesen
  •  1
Verkehr
Dichtes Gedränge ist bei den Veranstaltungen der Dampflokfreunde Berlin garantiert.

Mit dem Dampfross auf Tuchfühlung
Berliner Eisenbahnfest im alten Betriebswerk

Am 21. und 22. September laden die Dampflokfreunde zu ihrem 16. Berliner Eisenbahnfest ein. An beiden Tagen geht es im historischen Betriebswerk am Betriebsbahnhof Schöneweide hoch her. Zu sehen sind über 20 Lokomotiven und historische Eisenbahnwagen, darunter fünf betriebsfähige Dampflokomotiven. Hingucker ist in diesem Jahr die Schnellzuglok 03 2155, die es mit ihren zwei Meter mächtigen Treibrädern auf Tempo 140 bringt. Ebenfalls unter Dampf zu sehen sind eine Güterzuglok der Baureihe 44,...

  • Niederschöneweide
  • 14.09.19
  • 295× gelesen
Soziales
Mit Feldbahnen sind kurze Mitfahrten möglich.
2 Bilder

Wochenende rund ums Thema Eisenbahn
Modell- und Feldbahnen sind zu Gast

Am 25. und 26. Mai treffen sich im Bahnbetriebswerk Schöneweide die Freunde großer Eisenbahnmodelle. Rund 30 Aussteller zeigen Modelle der Spurweiten 0 bis 5 Zoll. Viele der Modelle sind handgefertigt und kleine Meisterwerke. Star ist ein fast der Meter langes Modell einer Dampflok im Maßstab 1:11. Das 100 Kilogramm schwere Modell braucht Gleise der Spurweite fünf Zoll (15 Zentimeter). Ebenfalls zu sehen Gartenbahnen, auf dem Freigelände laden Feldbahnen zum Mitfahren ein. Auf der Drehscheibe...

  • Niederschöneweide
  • 22.05.19
  • 208× gelesen
Verkehr
Heizer Frank Rust kommt tüchtig ins Schwitzen, damit "Else" unter Volldampf steht.
9 Bilder

Mit „Else“ über die Stadtbahn
Der 140 Tonnen schwere Stolz der Dampflokfreunde Berlin fährt wieder

Sie ist 23 Meter lang, 140 Tonnen schwer und wie bereits zu ihrem „Geburtstag“ 1944 ganze 80 Kilometer pro Stunde schnell: Die Güterzugdampflok „Else“ kann nach mehrjähriger technischer Überprüfung wieder auf Tour gehen. „Else“, offizielle Bezeichnung: Loknummer 52 8177 – ist eine sogenannte Kriegsdampflok, sie wurde für das Ziehen schwerer Güterzüge gebaut und war bis 1992 bei der Deutschen Reichsbahn im Einsatz. Ein Jahr später hat der Verein Dampflokfreunde Berlin das 1600-PS-Zugpferd...

  • Niederschöneweide
  • 10.04.19
  • 311× gelesen
  •  1
Bildung
Vor den Augen der Besucher wird eine historische Dampflok mit Kohlen beschickt.
2 Bilder

„Dampfrösser“ zum Anfassen
Frühlingsfest der Dampflokfreunde Berlin

Anfang des Monats wird das historische Bahnbetriebswerk Schöneweide wieder zum Eldorado für Eisenbahnfans Am 6. und 7. April findet dort das traditionelle Frühlingsfest statt. Die Dampflokfreunde Berlin zeigen über 20 Lokomotiven und Eisenbahnwagen. Mehrere Dampfloks, darunter Fahrzeuge der Baureihen 52 und 74, sind auch unter Feuer zu sehen und starten zu Fahrten über das Betriebsgelände und Rundfahrten durch den Südosten Berlins. Möglich sind auch Führerstandmitfahrten auf Diesel- oder...

  • Niederschöneweide
  • 26.03.19
  • 3.673× gelesen
Verkehr
Am alten Gasometer in Schöneberg.

Mit "Else" über die Ringbahn
Dampflokfreunde bieten Stadtrundfahrten mit Geschichten an

An drei Wochenenden im Frühjahr schicken die Dampflokfreunde Berlin ihre Dampflok und historische Wagen aus den 30ern auf Stadtrundfahrt. Bei „Berliner Geschichte(n) in einem Zug“ erzählt der Stadtführer von kleinen und großen Sehenswürdigkeiten an der Ringbahnstrecke und unterhält die Fahrgäste mit Anekdoten zu Berlin und seiner Eisenbahn. Abfahrt ist am 16. März um 9.45 Uhr, 12.45 Uhr und 15.40 Uhr, am 27. April und 19. Mai, um 9.43 Uhr, 12.35 Uhr und 15.08 Uhr. Die Fahrten beginnen am...

  • Niederschöneweide
  • 28.02.19
  • 854× gelesen
Kultur
Besucher staunen über Loks von Gestern und Vorgestern.
3 Bilder

Mit dem Dampfross auf Tour
15. Berliner Eisenbahnfest am 15. und 16. September

Das Bahnbetriebswerk Schöneweide wurde vor Jahrzehnten geschlossen. Seitdem sorgten die Dampflokfreunde Berlin dafür, dass hier Eisenbahnromantik lebendig bleibt. Am 15. und 16. September findet das 15. Berliner Eisenbahnfest statt. Zu bestaunen sind über 20 Lokomotiven, darunter mehrere betriebsfähige Dampfrösser. Eisenbahnfans dürfen sich auf eine Schnellzugdampflok BR 03 mit ihren zwei Meter mächtigen Treibrädern und Güterzugdampfloks der Baureihen 50 und 52 freuen. Ältestes Stück in der...

  • Niederschöneweide
  • 05.09.18
  • 544× gelesen
Verkehr
Nach einer Hauptuntersuchung ist das Dampfross wieder fit für die nächsten acht Jahre.
2 Bilder

Historische Dampflok kehrt nach Berlin zurück

Lokführer Mark Goralik zieht die Handbremse an. „Else“, 130 Tonnen Stahl, erbaut 1944, sind wieder zuhause. Nach gut zwei Jahren Überarbeitung und TÜV in einer privaten Bahnwerkstatt in Neustrelitz kehrte Berlins einzige betriebsfähige Dampflok für Normalspur Mitte Dezember in den Lokschuppen nach Schöneweide zurück. „Else“ ist eine Lok der Baureihe 52, mit der bis in die 70er-Jahre bei der Deutschen Reichsbahn Güterzüge geschleppt wurden. Heute gehört sie dem Verein Dampflokfreunde...

  • Niederschöneweide
  • 19.12.17
  • 2.284× gelesen
Bildung
Diesel- und Dampfloks aus Zeiten der Deutschen Reichsbahn vor dem historischen Lokschuppen.
4 Bilder

Bei den Dampfrössern zu Besuch: 14. Berliner Eisenbahnfest am Adlergestell

Niederschöneweide. Einst war das Bahnbetriebswerk Schöneweide die Heimat zahlreicher Dampflokomotiven. Nun ist hier der Verein Dampflokfreunde Berlin zuhause. Die Ehrenamtlichen, darunter viele Eisenbahner, bewahren in dem über 100 Jahre alten Lokschuppen die gute alte Zeit der Dampfrösser für die Nachwelt. An zwei Wochenenden im Jahr öffnen sich die Tore ihres Museums für Besucher, jetzt wieder am 23. und 24. September. Für das Eisenbahnfest werden zu den vereinseigenen Loks weitere...

  • Adlershof
  • 14.09.17
  • 509× gelesen
Verkehr
Scheckübergabe an die Dampflokfreunde.

Scheck für Berliner Dampflokfreunde

Niederschöneweide. Das Dampflokfest war genau die richtige Kulisse für die Scheckübergabe. Berlins S-Bahnchef Peter Buchner (Mitte) hat dem Verein Dampflokfreunde Berlin einen Scheck über 4200 Euro übergeben. Das Geld war durch den Verkauf eines Kalenders mit Eisenbahnmotiven des Fotografen Burkhard Wollny zusammengekommen. Der Dampflokverein will es für den Einbau historischer Tore im Rundlokschuppen am Betriebsbahnhof Schöneweide nutzen.

  • Niederschöneweide
  • 26.04.17
  • 99× gelesen
Verkehr
Es werden Lokomotiven aus Vergangenheit und Gegenwart gezeigt.
4 Bilder

Frühlingsfest mit Dampfross und Co

Niederschöneweide. Noch bis zum 23. April haben Fans von Eisenbahntechnik die Chance, moderne und vor allem historische Eisenbahntechnik hautnah zu erleben. Vor allem die Freunde historischer Dampfrösser kommen auf ihre Kosten, denn gleich mehrere Loks stehen unter Dampf und gehen zum Teil auch auf kurze Probefahrten. Wer sich eher für die ganz kleinen Eisenbahnen interessiert, im historischen Lokschuppen gibt es fast alles rund um das Thema Modellbahn. Zu sehen noch einmal am 23. April von 10...

  • Köpenick
  • 22.04.17
  • 198× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Senator Andreas Geisel (SPD) und Konzernbevollmächtigter Alexander Kaczmarek von der Deutschen Bahn bei der Vorstellung des Projekts.
5 Bilder

Früherer Rangierbahnhof Schöneweide wird für 35 Millionen Euro erschlossen

Johannisthal. Seit 1998 hat der frühere Rangierbahnhof Schöneweide keine Funktion mehr. Jetzt soll er zur neuen Heimat für Innovation und Produktion werden. Damit das 45 Hektar große Gelände fit für die neue Nutzung wird, investieren Deutsche Bahn und Land Berlin rund 35 Millionen Euro. Davon sind rund sieben Millionen Euro bereits in die Verlegung der Fernbahnstrecke geflossen. Die stadtauswärts führenden Gleise wurden wie schon das stadteinwärts führende Gleis neben der S-Bahntrasse verlegt...

  • Johannisthal
  • 14.07.16
  • 413× gelesen
Kultur

Zu Besuch bei den alten Dampfrössern: Eisenbahnfest am Adlergestell

Niederschöneweide. Der 19. und 20. September steht für Eisenbahnfreunde ganz im Zeichen alter Dampfrösser. Veranstalter des 12. Berliner Eisenbahnfests sind die Dampflokfreunde Berlin. Am früheren Bahnbetriebswerk Schöneweide können rund 30 Loks und Waggons aus 100 Jahren Eisenbahngeschichte bestaunt werden. Besucher können im Führerstand von Dampf- und Dieselloks mitfahren. Neben der vereinseigenen Dampflok BR 52 kommen auch mehrere Gastlokomotiven von anderen Vereinen. An mehreren Ständen...

  • Niederschöneweide
  • 14.09.15
  • 118× gelesen
Sonstiges
Auf dem Grünstreifen hinter dem S-Bahnsteig soll künftig die Fernbahntrasse entlang führen.

Baustart am alten Rangierbahnhof Schöneweide

Niederschöneweide. Die Tinte ist noch fast frisch auf dem Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahnbundesamts. Mit dem Beschluss vom 11. April wird Baurecht für den Umbau der Gleisanlagen auf dem früheren Rangierbahnhof Schöneweide geschaffen.Seit rund 20 Jahren wird die 42 Hektar große Fläche am Adlergestell nicht mehr von der Bahn genutzt. Inzwischen gibt es Pläne, hier einen Standort für Gewerbe und Wohnen zu errichten. Derzeit ist das Areal von Fernbahngleisen regelrecht umzingelt, die...

  • Niederschöneweide
  • 22.05.14
  • 394× gelesen
Verkehr

Am 29. Mai geht es ins Bahnbetriebswerk Basdorf

Reinickendorf. Die Dampflokfreunde Berlin e.V. lassen zu Himmelfahrt am 29. Mai die Gastdampflokomotive 52 8177 rollen.Ziel der Fahrt ist das Heidekrautbahn-Museum im Bahnbetriebswerk Basdorf. Alle Reinickendorfer, die mitfahren wollen, sind dazu eingeladen. Die Fahrgäste erleben den typischen Klang, den Geruch und das Stampfen der Dampflok in den historischen Personenwagen mit offenen Bühnen und Abteilen der 2., 3. und 4. Klasse. Am Zielort lädt der Biergarten des Museums zum Verweilen ein und...

  • Reinickendorf
  • 07.05.14
  • 48× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.