Alles zum Thema Daniel Buchholz

Beiträge zum Thema Daniel Buchholz

Politik

Plauderei im Bürgerbüro

Siemensstadt. Zum Frühlingscafé mit dem Bürgermeister lädt der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz am Freitag, 17. Mai, in sein Bürgerbüro ein. In lockerer Runde kann mit Rathauschef Helmut Kleebank über Lokales und Globales, Neuigkeiten aus dem Kiez oder die Europa-Wahl geplaudert werden. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Das Café steht von 15 bis 17 Uhr jedem offen. Treffpunkt ist das Bürgerbüro an der Nonnendammallee 80. uk

  • Siemensstadt
  • 08.05.19
  • 14× gelesen
  •  1
Umwelt

Berliner Stadtbaumkampagne sucht Spender
Spandau pflanzt wieder

Im Herbst werden wieder neue Stadtbäume gepflanzt. Wie viele Spandau bekommt, hängt davon ab, wie viele Spender es gibt. Die Berliner Stadtbaumkampagne für mehr Grün geht weiter. Ab dem 1. Mai können sich auch die Spandauer wieder ihren Lieblingsbaum aussuchen. Dafür müssen pro Baum mindestens 500 Euro zusammenkommen. „Den Rest der Summe stockt das Land auf, damit der Straßenbaum nicht nur gepflanzt, sondern auch die ersten drei Jahre gepflegt werden kann“, informiert der Spandauer...

  • Bezirk Spandau
  • 29.04.19
  • 18× gelesen
Bauen

Über die Zukunft der City-West

Charlottenburg. Frank Jahnke (SPD), Vertreter für die City-West im Abgeordnetenhaus sowie wirtschaftspolitischer und kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, lädt am 9. April, 19 Uhr in der Reihe "Charlottenburger Gespräche" wieder in sein Wahlkreisbüro, Goethestraße 15. Mit Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, Gottfried Kupsch von der AG City und Daniel Buchholz, Sprecher für Stadtentwicklung der SPD-Fraktion, diskutiert er über "Zukunft City-West: Hoch hinaus?"....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.04.19
  • 33× gelesen
Wirtschaft
Walter Lang (2. von links) und Thorsten Schwemmler (rechts) berichten Daniel Buchholz (links) und Swen Schulz von ihrer Existenzangst.
7 Bilder

Wohnungsbau verdrängt Gewerbetreibende an Rhenaniastraße
„Ohne Alternative sind wir weg vom Markt“

Abseits vom Lärm liegt das Gewerbegebiet an der Rhenaniastraße 35. Kaum einer weiß, dass es dort viele Arbeitsplätze gibt, an denen noch in echter Handarbeit gewerkelt, getüftelt, konzipiert und produziert wird. Ende 2019 soll damit Schluss sein. Die 17 Gewerbemieter haben die Kündigung erhalten. Statt zu arbeiten soll an der Rhenaniastraße künftig gewohnt werden. Denn auf dem landeseigenen Grundstück beginnt die Gewobag im Auftrag des Senat ab 2022 mit dem Bau von rund 900 Wohnungen, Kita...

  • Haselhorst
  • 19.03.19
  • 320× gelesen
Politik

Mobile Sprechstunde

Haselhorst. Zur mobilen Bürgersprechstunde in Haselhorst laden die SPD-Politiker Daniel Buchholz und Miodrag Nikolic (Bezirksverordneter) am Sonnabend, 23. März, ein. Beide berichten am Infostand über Neuigkeiten aus dem Kiez, beantworten Fragen zur Landes- und Bezirkspolitik und helfen bei persönlichen Anliegen weiter. Ort ist von 10.30 bis 12 Uhr die Ecke Gartenfelder Straße und Haselhorster Damm. uk

  • Haselhorst
  • 14.03.19
  • 19× gelesen
Wirtschaft

Laut Senat sinkt die Zahl der Casinos auf 28
Weniger Spielhallen im Bezirk

In Spandau gibt es immer weniger Spielhallen. Laut Senatsfinanzverwaltung sank deren Zahl im Vorjahr um neun auf jetzt 28. Berlinweit schlossen 91 Spielhallen ihre Türen. 2017 hatten noch 37 Spielhallen in ganz Spandau eine Gewerbeerlaubnis. Mittlerweile ist deren Zahl auf 28 gesunken. Auch die Spielhallenstandorte und die Geldspielgeräte sind weniger geworden. Das geht aus den neuesten Zahlen der Senatsfinanzverwaltung zur „Spielhallen-Flut“ hervor. Der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel...

  • Bezirk Spandau
  • 13.03.19
  • 79× gelesen
Bauen
Acht Kräne – alle sieht man hier nicht – drehen sich an der Paulsternstraße.
3 Bilder

Planreife für Quartier Paulsternstraße beschlossen
Über 480 Wohnungen und eine Kita

Für das Wohnquartier „Paulsternstraße“ hat der Stadtentwicklungsausschuss im Berliner Abgeordnetenhaus jetzt die Planreife beschlossen. Damit bekommt der Investor grünes Licht. 483 Wohnungen sind dort geplant.  Acht Kräne drehen sich im Wind. Die Großbaustelle an der Ecke Paulsternstraße und Gartenfelder Straße ist eröffnet. Ein neues Quartier mit 483 Wohnungen soll dort entstehen. Damit es dort auch weiter geht, hat der Ausschuss für Stadtentwicklung und Wohnen des Abgeordnetenhauses am...

  • Haselhorst
  • 09.03.19
  • 1.089× gelesen
  •  1
Politik

Politischer Stammtisch

Wilhelmstadt. Die SPD Wilhelmstadt trifft sich am Freitag, 15. März, wieder am Stammtisch. In geselliger Runde werden diverse Themen besprochen wie die geplante Umgestaltung der Pichelsdorfer Straße oder die neue Wasserball-Arena für die Wasserfreunde Spandau 04 in direkter Nachbarschaft zum Kombibad Spandau Süd. Der Spandauer Abgeordnete Daniel Buchholz berichtet über Neuigkeiten aus der Landespolitik. Und es geht um folgende Fragen: Welche Fortschritte gibt es im Kampf gegen die vielen...

  • Wilhelmstadt
  • 06.03.19
  • 50× gelesen
  •  1
  •  1
Bauen

Mieten stehen im Fokus

Siemensstadt. Die Mieten kennen in Berlin derzeit nur eine Richtung – nach oben. Viele fühlen sich von Mietsteigerungen und Verdrängung bedroht. Mit Milieuschutzgebieten lässt sich gegensteuern, sagt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz. Er lädt am 1. März wieder zur kostenfreien Mieter-Sprechstunde in sein Bürgerbüro. Jürgen Wilhelm vom Berliner Mieterverein beantwortet Fragen zu steigenden Mieten, Bestandsmieten, Mitsprachrechten in Mieterbeiräten und hilft beim Ärger mit dem...

  • Siemensstadt
  • 24.02.19
  • 83× gelesen
Politik

Kiez versammelt sich wieder

Haselhorst. Die Haselhorster treffen sich wieder zur Kiezversammlung. Diesmal laden der Bundestagsabgeordnete Swen Schulz und der Abgeordnete Daniel Buchholz (beide SPD) am 26. Februar in den Gemeindesaal der Weihnachtskirche ein. Themen sind wieder aktuelle Fragen rund um den Kiez, aber auch der geplante Siemens-Campus im benachbarten Ortsteil Siemensstadt und weitere Bauprojekte. Eingeladen sind Vertreter der Gewobag die zur Entwicklung von Mieten und dem Wohnumfeld informieren. Petra Jänsch...

  • Haselhorst
  • 15.02.19
  • 70× gelesen
Soziales

Experte berät zur Rente

Siemensstadt. Was bringt die Rentenerhöhung ab Juli 2019? Welche Rentenansprüche hat der Einzelne und ist die Rente auch in Zukunft sicher? Diese und andere Fragen beantwortet der Renten-Experte Helmfried Hauch am 19. Februar von 10 bis 11.30 Uhr. Ort der Gratis-Beratung ist das Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz an der Nonnendammallee 80. Dazu hilft Helmfried Hauch bei den Anträgen und informiert mit Daniel Buchholz über die aktuellen politischen Entwicklungen zum Thema Rente....

  • Siemensstadt
  • 05.02.19
  • 35× gelesen
Bauen
Der Andrang im Gemeindesaal war groß. Gut 300 Spandauer kamen, hörten zu und stellten Fragen.

Anwohner hatten viele Fragen zum Siemens-Campus
Verkehr, Mieten und Bürgerdialog

Euphorie und Skepsis liegen oft nahe beieinander. Gerade bei einem XXL-Projekt wie dem Innovations-Campus von Siemens. Wie verändert sich damit der Kiez? Steigen die Mieten, und was ist mit dem Nahverkehr? Siemens, Senat und SPD-Politiker klärten auf. Einige Fragen blieben aber noch offen.  Auf großen Zuspruch stieß die Informationsveranstaltung der SPD Spandau zum „Innovations-Campus Siemensstadt 2.0“. Rund 300 Spandauer drängelten sich im Gemeindesaal der Christopheruskirche, um mehr über...

  • Siemensstadt
  • 31.01.19
  • 213× gelesen
Politik

Diskussion zur  Siemensstadt 2.0

Siemensstadt. Die „Siemensstadt 2.0“ ist in aller Munde. Doch was steckt wirklich hinter diesem Marketingbegriff? Wie sieht die Zukunft auf dem geplanten Innovationscampus von Siemens aus? Welche Pläne sind bisher bekannt, und was bedeutet das Projekt für den Verkehr und die Anwohner? Darauf will die SPD Spandau bei einem Informationsabend am Montag, 28. Januar, Antworten geben. Mit auf dem Podium sitzen Senatsvertreter, Bürgermeister Helmut Kleebank und der Abgeordnete Daniel Buchholz. Es...

  • Siemensstadt
  • 20.01.19
  • 151× gelesen
Bildung

Senat stuft Ausbau in drei Regionen als „prioritär“ ein
Kitas haben kaum noch Plätze

Spandau braucht mehr Kitaplätze. Unterversorgt sind schon jetzt Haselhorst und Falkenhagener Feld. Nur noch geringe Platzreserven haben sechs Regionen. In Spandau werden die Kitaplätze knapp. Das zeigen die gerade veröffentlichten Antworten der Senatsbildungsverwaltung auf eine Parlamentarische Anfrage der Spandauer SPD-Abgeordneten Bettina Domer und Daniel Buchholz. Dringend mehr Kindergartenplätze brauchen demnach die Bezirksregionen Falkenhagener Feld, Brunsbütteler Damm und Haselhorst....

  • Bezirk Spandau
  • 29.12.18
  • 51× gelesen
Politik

Weihnacht im Bürgerbüro

Siemensstadt. Im Bürgerbüro von Daniel Buchholz gehen am Freitag, 21. Dezember, die Kerzen an. Das jährliche Weihnachts-Café öffnet. In lockerer Runde kann ab 15 Uhr bei Kaffee und Kuchen geplaudert oder beim Glücksrad und Kicker etwas gewonnen werden. Natürlich hat der SPD-Abgeordneten nebenher auch ein offenes Ohr für wichtige Themen oder Fragen und informiert über Neuigkeiten aus den Kiezen. Ort ist bis 17 Uhr das Bürgerbüro an der Nonnendammallee 80. Eine Anmeldung ist nicht nötig, einfach...

  • Siemensstadt
  • 14.12.18
  • 8× gelesen
Soziales

Besuch der Tafel in Wilhelmstadt

Wilhelmstadt. Jeden Tag werden in Deutschland tonnenweise Lebensmittel weggeworfen, obwohl sie noch genießbar sind. Gleichzeitig gibt es Menschen, die sich Lebensmittel nur bedingt leisten können. Abhilfe schaffen hier die Tafeln. Wer wissen will, wie eine solche Lebensmittelausgabe für Bedürftige funktioniert, und welche ehrenamtliche Arbeit dranhängt, der kann am 19. Dezember mit Daniel Buchholz die Tafel in der Wilhelmstadt besuchen. Der Spandauer SPD-Abgeordnete spricht mit den...

  • Wilhelmstadt
  • 13.12.18
  • 40× gelesen
  •  2
Verkehr

Finstere Aussicht auf Spandauer Privatstraßen
Senat mustert Gaslaternen ersatzlos aus

Erst die Scharfe Lanke, jetzt der Bödikersteig. Der Senat lässt die Gaslaternen auf Privatstraßen ersatzlos abbauen und die Anwohner im Finstern. Gaslaternen werden in ganz Berlin umgerüstet. Das ist keine Neuigkeit. In Spandau kommt mittlerweile fast jede fünfte Straßenlaterne als LED-Leuchte daher. Auf diversen Privatstraßen allerdings lässt der Senat die Gaslaternen nicht ersetzen, sondern ersatzlos entfernen. So geschehen im Sommer in der Straße Scharfe Lanke in Wilhelmstadt, wo in...

  • Spandau
  • 13.11.18
  • 94× gelesen
  •  1
Politik

Politik-Infos auf der Straße

Haselhorst. Zur mobilen Bürgersprechstunde laden der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz und der SPD-Verordnete Miodrag Nikolic am Sonnabend, 20. Oktober, von 10.30 bis 12 Uhr ein. An der Ecke Haselhorster Damm und Gartenfelder Straße berichten beide am Infostand Aktuelles aus dem Kiez und stehen für weitere Themen und persönliche Fragen zum Gespräch bereit. CS

  • Haselhorst
  • 12.10.18
  • 17× gelesen
Politik

Führung durchs Landesparlament

Spandau. Bis zum 15. Oktober muss sich anmelden, wer mit dem SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz Tour durch das Berliner Landesparlament machen möchte. Die findet am Donnerstag, 18. Oktober, von 11 bis 14 Uhr statt. Die Teilnehmer erleben eine Fragestunde im Abgeordnetenhaus, werden durch das Gebäude geführt und haben die Gelegenheit zum Gespräch mit Daniel Buchholz. Anmeldung unter 92 35 92 80 oder per E-Mail unter info@daniel-buchholz.de. CS

  • Bezirk Spandau
  • 08.10.18
  • 25× gelesen
Politik

Wo im Kiez der Schuh drückt - Daniel Buchholz will es wissen
Mobile Sprechstunde der SPD

Wo drückt den Wilhelmstädtern der Schuh? Daniel Buchholz (SPD) will es wissen und lädt darum am Freitag, 5. Oktober, zum Austausch ein. Wie bleiben die Wohnungen bezahlbar? Wo sind Verbesserungen im Nahverkehr nötig? Wann schließen endlich die vielen Spielhallen? Wie kann das Leben und Arbeiten in der Wilhelmstadt wieder attraktiver werden? Und: Geht es voran auf dem Gelände der alten Post an der Klosterstraße? Antworten auf diese Fragen geben die mobile Bürgersprechstunde und ein...

  • Wilhelmstadt
  • 27.09.18
  • 48× gelesen
Politik

Kiez versammelt sich erneut

Haselhorst. Wo gibt es Dreckecken im Kiez? Welche Probleme mit der Sauberkeit sollen angepackt werden? Wo wird neu gebaut, und was ist mit den Bestandsmietern? Die 12. Kiez-Versammlung will am Dienstag, 2. Oktober, Antworten geben und die Anregungen und Wünsche der Haselhorster zu diesen Themen sammeln. Auf dem Podium sitzen Experten von BSR, Alba, Gewobag sowie die Spandauer Politiker Daniel Buchholz und Swen Schulz (beide SPD). Los geht es um 18.30 Uhr im "Haseltreff" am Haselhorster Damm 9....

  • Haselhorst
  • 19.09.18
  • 51× gelesen
Verkehr

Bisher ist die Insel Gartenfeld nur über eine Autotrasse erreichbar
Senat will neue Straße bauen

Der Senat will eine übergeordnete Hauptverkehrsstraße auf der Insel Gartenfeld bauen. Bislang ist die Insel, auf der bald kräftig gebaut wird, nur über eine einzige Straße erreichbar. Die zweispurige Stadtstraße soll die Gartenfelder Straße mit der Daumstraße verbinden und weiter über den Alten Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal führen. Dafür muss allerdings eine neue Brücke her. Von dort erschließt die Hauptverkehrsstraße die Wasserstadt Oberhavel und die östlichen Entwicklungsgebiete wie...

  • Haselhorst
  • 12.09.18
  • 423× gelesen
Bauen
Bei der Grundsteinlegung: Katrin Lompscher, Frank Bewig, Snezana Michaelis und Helmut Kleebank.
6 Bilder

Gewobag legt Grundstein für neues Stadtquartier
"Waterkant" jetzt an der Havel

„Waterkant Berlin“ heißt das neue Wohnquartier in der Wasserstadt. Fertig ist es zwar noch nicht, und an der Küste liegt es auch nicht. Aber mit der Havel ist die passende Kulisse schon da. Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) und Spandaus Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) kamen übers Wasser. Mit einem Schiff legten sie an der Havelpromenade an und hissten eine blaue Flagge mit dem Namen „Waterkant“. Ahoi, das neue Stadtquartier war getauft. Direkt an der Havel bauen...

  • Haselhorst
  • 11.09.18
  • 730× gelesen
Umwelt

Putzaktion im Kiez
Selbst aktiv werden statt nur zu meckern

Bereits zum fünften Mal packen die Siemensstädter an für einen sauberen Kiez. Denn Umweltsünder laden immer wieder illegal ihren Müll ab.   Die nächste Putzaktion steht an. Am 8. September werden wieder Besen, Greifer und Handschuhe ausgepackt, um achtlos weggeworfenen Müll, Flaschen, Verpackungen, Autoreifen oder ganze Teppiche von den Straßen und aus den Grünanlagen zu räumen. "Leider entsorgen Unbelehrbare ihren Müll und Unrat immer wieder entlang der ehemaligen Bahntrasse. Das ist für...

  • Siemensstadt
  • 03.09.18
  • 33× gelesen