Daniel Buchholz

Beiträge zum Thema Daniel Buchholz

Politik

Haselhorster Kiezversammlung findet diesmal online statt

Haselhorst. Erneut treffen sich die Haselhorster zur großen Kiezversammlung. Diskutiert wird diesmal aber digital. Also das Tablet oder Smartphone geschnappt und ab auf’s Sofa. Am 9. Juni geht’s um 18.30 Uhr los. Experten beantworten Fragen rund um die Miete, Verkehr und Wohnungsbau im Kiez. Organisiert haben die Kiezversammlung wieder die SPD‑Politiker Daniel Buchholz und Swen Schulz. Digital zugeschaltet ist auch Ordnungsstadtrat Stephan Machulik (SPD). Alle Zugangsdaten stehen in Kürze auf...

  • Haselhorst
  • 28.05.20
  • 7× gelesen
Politik

Tag der Nachbarn im Bürgerbüro

Siemensstadt. Kiez, Kontakte, Kuchen: Der deutschlandweite „Tag der Nachbarn“ steht am 29. Mai auch in der Siemensstadt an. So lädt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz an diesem Tag von 15 bis 16.30 Uhr in sein Bürgerbüro ein. Buchholz will damit all jenen danken, die sich während der Corona-Krise im Kiez in vielen Nachbarschaftsprojekten engagieren – egal, ob als Einkaufshilfe, improvisierte Kinderbetreuuung oder beim Nähen von Schutzmasken. Wegen der Abstandsregeln sind nur...

  • Siemensstadt
  • 25.05.20
  • 32× gelesen
Soziales

Rentenberatung im Bürgerbüro von Daniel Buchholz

Siemensstadt. Die Frage nach der eigenen Rente beschäftigt auch viele Spandauer. Wie hoch steigt die Rente in diesem Jahr? Kommt die Grundrente trotz Corona? Und welche Ansprüche habe ich überhaupt? Wegen der großen Nachfrage beantwortet Renten-Experte Helmfried Hauch am 26. Mai wieder alle Fragen im Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz. Die Rentenberatung des ehrenamtlichen Versichertenberaters der Deutschen Rentenversicherung beginnt um 15 Uhr und dauert bis 16.30 Uhr. Helmfried...

  • Siemensstadt
  • 18.05.20
  • 38× gelesen
Soziales

Daniel Buchholz bald wieder im Bürgerbüro vor Ort

Siemensstadt. Nach der Lockerung des Lockdowns öffnet jetzt auch das Bürgerbüro des Spandauer SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz wieder. Ab dem 5. Mai ist das Team drei Tage in der Woche für alle Fragen und Probleme vor Ort erreichbar. Zum Start bietet Buchholz am Dienstag, 12. Mai, eine persönliche Sondersprechstunde an und zwar von 11 bis 12 Uhr, ohne Anmeldung. Alle Besucher bekommen zudem eine Alltags-Mundschutzmaske geschenkt. Das Bürgerbüro an der Nonnendammallee 80 ist jeden Dienstag von...

  • Siemensstadt
  • 02.05.20
  • 47× gelesen
Politik

Mehr als 4000 Haushalte profitieren davon
Senat setzt Mieterhöhung aus

Gute Nachricht für die Mieter von über 42.000 Sozialwohnungen: Die Mieterhöhung wird für zwei Jahre ausgesetzt. In Spandau profitieren mehr als 4000 Haushalte davon. Der Senat verzichtet für 42.500 Sozialwohnungen in Berlin auf die turnusmäßige Mieterhöhung um 13 Cent pro Quadratmeter und zwar für zwei Jahre bis zum 31. März 2022. Damit bekommen auch in Spandau über 4000 Haushalte keine Mieterhöhung. Die wäre zum 1. April fällig gewesen. "Mieterschutz wurde gestärkt"„Im Bezirk gibt es...

  • Bezirk Spandau
  • 19.04.20
  • 569× gelesen
  •  2
Verkehr
Wegen der Corona-Pandemie wird Tegel schon jetzt deutlich weniger angeflogen (hier ein Blick auf das noch pausierende Alliierten-Museum direkt am Flughafengelände).
2 Bilder

Erste Politiker fordern angesichts stark sinkender Passagierzahlen Tegel-Schließung
Schnelleres Ende wegen Coronavirus?

Die Corona-Krise könnte das vorzeitige Ende des Flughafens Tegel bedeuten. In den vergangenen Monaten sah es so aus, als werde der sogenannte Konsensbeschluss aus dem Jahr 1996 zu den Berliner Flughäfen noch in diesem Jahr Realität: Der Großflughafen BER in Schönefeld wird eröffnet, spätestens ein halbes Jahr später geht Tegel vom Netz. Der Vorsitzende der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg, Engelbert Lütke Daldrup, hatte immer wieder betont, dass der Flugbetrieb des BER am 31....

  • Tegel
  • 25.03.20
  • 340× gelesen
Bauen

In Spandau blieb die Zahl mit 28 aber konstant
Weniger Spielhallen in Berlin

Die Spielhallen werden in Berlin immer weniger. 80 mussten allein im Vorjahr schließen. In Spandau blieb ihre Zahl hingegen konstant. 305 Spielhallen gibt es in Berlin – noch. Denn seit Inkrafttreten des strengen Spielhallengesetzes in Berlin Anfang Juni 2011 hat sich ihre Anzahl praktisch halbiert. Das belegen die jüngsten Zahlen des Berliner Senats auf eine parlamentarische Anfrage des Spandauer SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz. „Das strengste Spielhallengesetz Deutschlands zeigt...

  • Bezirk Spandau
  • 27.02.20
  • 113× gelesen
Politik

„Girls’ Day“ in der Politik

Spandau. Am 26. März ist wieder „Girls’ Day“.  Dann können sich Schülerinnen mit vielen Berufen aus Technik, IT, Handwerk oder Naturwissenschaften vertraut machen. Auch die Politik macht wieder mit. So bietet der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz jungen Spandauerinnen ab Klasse 9 an diesem Tag die Gelegenheit, die politische Arbeit vor und hinter den Kulissen kennenzulernen. Auf dem Programm steht etwa eine Führung durchs Berliner Abgeordnetenhaus. Wer Interesse hat, sendet eine E-Mail...

  • Bezirk Spandau
  • 10.02.20
  • 52× gelesen
Politik

Exklusive Tour ins Abgeordnetenhaus

Spandau. Der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz lädt am 20. Februar zu einer exklusiven Führung durch das Berliner Abgeordntenehaus ein. Nach einem Rundgang durch den früheren Sitz des Preußischen Landtags geht es auf die Besuchertribüne im Plenarsaal. Von dort können die Teilnehmer eine Stunde live dabei sein, wenn debattiert wird und der Senat mit Michael Müller an der Spitze die aktuellen Fragen der Abgeordneten beantworten muss. "Danach gebe ich in einem Hintergrundgespräch...

  • Bezirk Spandau
  • 05.02.20
  • 45× gelesen
Umwelt
Unbeliebt, weil unbequem: Die Sammel-Iglus kommen nicht bei jedem an. Vor allem Älteren ist der Weg oft zu weit.
6 Bilder

Spandau soll 44 neue Sammel-Iglus bekommen
Glas-Iglu versus Hinterhoftonne

Zu weit weg, zu wenige Standorte: Der Unmut über die Sammel-Iglus für Altglas am Straßenrand ist vielerorts groß. Für Spandau hat der Betreiber „Berlin Recycling“ derweil 44 neue Sammelstellen beim Bezirksamt beantragt. Genehmigt sind die aber noch nicht. Anfang August 2019 verschwanden die ersten Altglas-Tonnen aus den Innenhöfen. Die Senatsumweltverwaltung ließ sie durch Sammel-Iglus ersetzen. Dort sollen jetzt leere Flaschen und Gläser entsorgt werden. Neun Bezirke waren betroffen,...

  • Bezirk Spandau
  • 30.01.20
  • 228× gelesen
  •  3
  •  1
Soziales

Antworten rund um die Rente

Siemensstadt. Werden 2020 die Renten erhöht? Ab welcher Höhe muss die Rente versteuert werden, und welche Ansprüche hat der Einzelne? Diese Fragen beantwortet Renten-Experte Helmfried Hauch am Dienstag, 28. Januar, im Bürgerbüro des Spandauer SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz. Die Beratung – auch rund um die Rentenversicherung – beginnt um 15 Uhr an der Nonnendammallee 80 und endet gegen 16.30 Uhr. Der Renten-Experte hilft außerdem bei Anträgen und informiert über aktuelle politische...

  • Siemensstadt
  • 22.01.20
  • 76× gelesen
Bauen

Kiezversammlung mit Experten
Neue Wohnungen, mehr Verkehr

Neue Wohnbauprojekte, mehr Verkehr: Haselhorst wandelt sich rasant. Was sich in 2020 konkret verändern wird, ist das Thema der nächsten Bürgerversammlung im Kiez. Dazu laden der die Spandauer SPD-Abgeordneten Swen Schulz (Bundestag) und Daniel Buchholz (Abgeordnetenhaus) am 21. Januar in die Evangelische Weihnachtskirche ein. Vertreter der Gewobag und Bau-Experten informieren und beantworten Fragen aus dem Publikum. „Damit Haselhorst trotz der vielen neuen Bauvorhaben ein lebenswerter...

  • Haselhorst
  • 13.01.20
  • 186× gelesen
  •  1
Bauen

Michael Müller Fragen stellen

Siemensstadt. Berlins Regierender Bürgermeister kommt am Montag, 20. Januar, nach Spandau. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz hat Michael Müller (SPD) zum lockeren Abendgespräch in sein Bürgerbüro eingeladen. Wer dem Regierenden schon immer mal persönlich eine Frage stellen wollte oder wissen will, was das Jahr 2020 Berlin und den Spandauern bringt, kommt einfach vorbei. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Beginn ist um 18 Uhr im Bürgerbüro an der Nonnendammallee 80. uk

  • Siemensstadt
  • 08.01.20
  • 27× gelesen
  •  1
Bauen
Noch kann man sich hier kulturelle Veranstaltungen nur schwerlich vorstellen. Doch dank der Finanzspritze aus dem Landeshaushalt nimmt die Sanierung der Freilichtbühne im Volkspark Jungfernheide langsam Konturen an.

Geld für die Freilichtbühne im Volkspark Jungfernheide
Senat gibt vier Millionen Euro für die Sanierung frei

Seit Jahren liegt die Freilichtbühne im Volkspark Jungfernheide brach. Die Idee, sie wieder zum Leben zu erwecken, wird seit Sommer heiß diskutiert. Die Infusionslösung zur Reanimation ist seit Mitte Dezember sehr nahrhaft.  Zu diesem Zeitpunkt hatte nämlich der Senat den Doppelhaushalt 2020/2021 beschlossen. Mit den Stimmen von SPD, Linken und Grünen sowie gegen die Stimmen von CDU, FDP und AfD wurden die für die Sanierung der Bühne benötigten vier Millionen Euro bewilligt, für die sich die...

  • Charlottenburg-Nord
  • 05.01.20
  • 201× gelesen
Politik

96 Bäume mehr
Mittes Grünflächenamt zieht positive Straßenbaumbilanz

Im Bezirk wurden im vergangenen Jahr 409 Straßenbäume gefällt, aber auch 505 Bäume neu gepflanzt. Insgesamt stehen in Mitte jetzt exakt 26 179 Straßenbäume. Die positive Baumbilanz begründet das Straßen- und Grünflächenamt (SGA) auch mit den erfolgreichen und langfristigen Pflegemaßnahmen. Um neu gepflanzten Bäumen einen guten Start zu ermöglichen, stehen ihre Wurzeln in einem besonderen Substrat, das Wasser über längere Zeit speichert. Mithilfe von Wassersäcken sorgen die Bezirksgärtner...

  • Mitte
  • 02.01.20
  • 63× gelesen
Soziales

Es weihnachtet im Bürgerbüro

Siemensstadt. Es weihnachtet im Bürgerbüro von Daniel Buchholz. Der Spandauer SPD-Abgeordnete lädt am 20. Dezember nämlich wieder zu seinem jährlichen Weihnachtscafé ein. In lockerer Runde kann geplaudert werden. Beim Glücksrad und Kicker gibt’s vorweihnachtlich etwas zu gewinnen. Dazu spendiert Buchholz den Spandauern Kuchen, Gebäck und heiße Getränke. Gemütlich wird’s ab 15 Uhr. Ort ist bis 17 Uhr das Bürgerbüro an der Nonnendammallee 80. uk

  • Siemensstadt
  • 16.12.19
  • 21× gelesen
Verkehr

Diskussion zum drohenden Verkehrschaos in Siemensstadt

Siemensstadt. Mehr als 10 000 neue Wohnungen entstehen im Spandauer Norden. Doch wächst die Verkehrsinfrastruktur mit? Lösen Busse, Straßenbahnen oder die Siemens-Bahn alle Probleme oder versinken Hakenfelde, Haselhorst, Siemensstadt und die Wasserstadt nicht eher im Verkehrschaos? Darüber wollen Jens-Holger Kirchner als Sonderbeauftragter der Senatskanzlei für Großprojekte und die SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz und Bettina Domer am 18. Dezember mit den Spandauern diskutieren. Wie weit sind...

  • Siemensstadt
  • 10.12.19
  • 163× gelesen
Politik

Reden über Spandaus Zukunft

Siemensstadt. Ob Wohnungsneubau in der Wasserstadt oder die Planungen zur Siemensstadt 2.0, in Spandau besteht Redebedarf. Aus diesem Anlass laden der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz und die SPD Haselhorst-Siemensstadt am 7. Dezember zu zwei mobilen Sprechstunden ein. Los geht es in Haselhorst von 10.30 bis 11.30 Uhr an der Ecke Haselhorster Damm und Gartenfelder Straße, ehe es dann von 12 bis 13 Uhr in der Siemensstadt auf dem Popitzweg weitergeht. csc

  • Bezirk Spandau
  • 28.11.19
  • 32× gelesen
Soziales

Mieterberatung vom Experten

Siemensstadt. Mietexperte Jürgen Wilhelm vom Berliner Mieterverein berät wieder kostenfrei zu Mieterhöhungen, Betriebskostenabrechnungen und beantwortet Fragen zum Mietendeckel. Die Sprechstunde findet am Freitag, 6. Dezember, ab 15 Uhr im Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz an der Nonnendammallee 80 statt. Ende ist gegen 16.30 Uhr. Anmeldung unter 92 35 92 80. uk

  • Siemensstadt
  • 26.11.19
  • 24× gelesen
Wirtschaft

Faszination Schiffsbaulive erleben
Führung durch Hegemann-Werft

Schiffe sind im wasserreichen Spandau wahrlich kein seltener Anblick. Ob Jolle, Ausflugsboot oder großer Transporter – auf der Havel ist im Sommer so einiges unterwegs. Doch was passiert mit den Schiffen im Winter? Dieses "Geheimnis" lüftet der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz bei einer exklusiven Führung durch die Werft der Hegemann GmbH am 6. November. Denn: "Natürlich verschwinden die Schiffe nicht einfach, sondern werden im Winter für die kommende Saison flott gemacht. Wie das...

  • Spandau
  • 29.10.19
  • 125× gelesen
Politik

Politik live erleben

Mitte. Im Berliner Abgeordnetenhaus wird debattiert, diskutiert, gestritten und am Ende über alles abgestimmt. Ob Mietendeckel oder kostenloses Schülerticket, im Parlament werden Entscheidungen für alle Berliner getroffen. Wer sich dafür interessiert, wie das abläuft, und was die tägliche Arbeit eines Parlamentariers ausmacht, den lädt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz am 31. Oktober zur exklusiven Führung durch das Berliner Landesparlament ein. Die dauert drei Stunden von 11 bis 14...

  • Bezirk Spandau
  • 17.10.19
  • 51× gelesen
Bauen

Neues zum Siemens-Campus

Siemensstadt. Was gibt es Neues zum Siemens-Innovationscampus? Wie weit ist der städtebauliche Wettbewerb, und wo können Anwohner aktiv Einfluss nehmen? Diese und andere Fragen werden bei der mittlerweile 6. Planwerkstatt am Mittwoch, 23. Oktober, beantwortet. Dazu lädt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz alle Siemensstädter erneut in sein Bürgerbüro ein. „Die Planungswerkstatt sammelt die Wünsche, Hinweise und Ideen der Anwohner und leitet sie an den Senat und Siemens weiter“,...

  • Siemensstadt
  • 10.10.19
  • 454× gelesen
Umwelt

Exklusive Tour ins Wasserwerk

Falkenhagener Feld. Wie kommt das Wasser aus dem Hahn? Wie viel Trinkwasser brauchen die Spandauer, und wer sorgt dafür, dass es sauber ist? Antworten auf diese Fragen bringt eine Führung durch das Wasserwerk an der Pionierstraße. Zu der lädt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz alle Spandauer für 23. September ein. Experten der Berliner Wasserbetriebe sind dabei und klären über die Trinkwasserversorgung in Zeiten von Klimawandel und zunehmender Dürre auf. Die exklusive Tour führt aber...

  • Falkenhagener Feld
  • 14.09.19
  • 45× gelesen
Bauen

Wohnungsbau im Kiez

Haselhorst. Die Haselhorster sind am 3. September wieder zur Kiezversammlung geladen. Thema ist diesmal der Bau hunderter neuer Wohnungen im Ortsteil. Was bedeutet das für den Kiez? Droht ein Verkehrs-Chaos und steigen die Mieten? Darüber wollen die Spandauer SPD-Politiker Swen Schulz aus dem Bundestag und Daniel Buchholz aus dem Abgeordnetenhaus mit den Anwohnern diskutieren. Mit am Tisch sitzen die Gewobag und Bau-Experten. Los geht es um 18.30 Uhr in der Weihnachtskirche am Haselhorster Damm...

  • Haselhorst
  • 26.08.19
  • 74× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.