Anzeige

Alles zum Thema Deutsch-Amerikanisches Volksfest

Beiträge zum Thema Deutsch-Amerikanisches Volksfest

Wirtschaft
Thilo-Harry Wollenschlaeger kündigt über 100 Schausteller auf dem ehemaligen Gasag-Gelände an.
4 Bilder

US-Feeling in Mariendorf: Volksfest im Gewerbepark beginnt am 21. Juli

Mariendorf. Wie berichtet, findet das Deutsch-Amerikanische Volksfest vom 21. Juli bis 13. August im Marienpark im Schatten des Gasometers an der Lankwitzer Straße statt. Offiziell wurde die frohe Botschaft Anfang April vor Ort und in Beisein der Freiheitsstatue verkündet. Wie üblich, wird auf knapp 60 000 Quadratmetern Fläche eine US-Kulissenstadt mit Achterbahn, Autoscooter, Bingohalle, Bühnenprogramm und vielen weiteren Rummelattaktionen aufgebaut. Unter anderem ist beispielsweise ein...

  • Mariendorf
  • 16.04.17
  • 313× gelesen
Kultur

Ohne Platz kein Rummel: Das Deutsch-Amerikanische Volksfest fällt in diesem Jahr aus

Moabit. Schon beim letzten Mal war klar, dass das Deutsch-Amerikanische Volksfest (DAV) nicht mehr auf dem Festplatz an der Heidestraße stattfinden kann. Das Gelände wird bebaut. Nun muss Veranstalter Thilo-Harry Wollenschlager die traditionsreiche Veranstaltung für 2016 absagen. „Wir haben alles versucht, und am Ende ist uns diese Entscheidung sehr sehr schwer gefallen“, sagt Wollenschlaeger über die Absage. Ohne Platz eben kein Rummel. Das Aus für das Berliner Volksfest kommt nach 55 Jahren....

  • Moabit
  • 24.04.16
  • 49× gelesen
Kultur
Telefonieren war erfolglos. Jetzt hat Thilo-Harry Wollenschläger dem Regierenden Bürgermeister einen Offenen Brief geschrieben.

Offener Brief als letzte Hoffnung: Volksfest soll aufs Tempelhofer Feld

Tempelhof. Das 55. Deutsch-Amerikanische Volksfest ist vorbei. Ob das 56. stattfinden kann, steht auf der Kippe. Der Standort an der Heidestraße wird bebaut. Die Schausteller wollen auf das Tempelhofer Feld, der Senat will dies nicht. Dass der Berliner Traditionsrummel einen neuen Platz braucht ist schon seit Jahren bekannt und seit Jahren bittet Thilo-Harry Wollenschlaeger den Senat, das traditionelle Volksfest auf einem „winzigen Stück“ des Tempelhofer Feldes stattfinden zu lassen. Ohne...

  • Tempelhof
  • 24.08.15
  • 157× gelesen
Anzeige
Politik

Volksfest sucht Festplatz: Der Vorschlag Tempelhofer Feld ist im Senat umstritten

Berlin. Am 16. August ging das Deutsch-Amerikanische Volksfest zu Ende. Es wurde zum letzten Mal an der Heidestraße in der Nähe des Hauptbahnhofs ausgerichtet. Wegen der geplanten Bauprojekte steht der Standort nicht mehr zur Verfügung. Veranstalter Thilo-Harry Wollenschläger hält das Tempelhofer Feld für den idealen Standort. Seit einiger Zeit sammelt er Unterschriften für den Umzug dorthin. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hatte schon als Stadtentwicklungssenator sein...

  • Reinickendorf
  • 18.08.15
  • 260× gelesen
  • 1
Kultur

Kein Platz für das Volksfest

Tempelhof. Prominente Unterstützung für Berlins größten Traditionsrummel: Das Deutsch-Amerikanische Volksfest soll im kommenden Jahr auf dem Tempelhofer Feld weitergehen. Dafür plädiert der der Generalsekretär der Berliner CDU, Kai Wegner. Er hat sich mit seiner Unterschrift dem Aufruf Tausender Bürger angeschlossen, die eine Öffnung des ehemaligen Flughafengeländes für das Volksfest fordern. Am jetzigen Standort in der Heidestraße in Mitte fand das mittlerweile 55. Volksfest jetzt definitiv...

  • Tempelhof
  • 06.08.15
  • 31× gelesen
Kultur

Volksfest gerettet

Moabit. Das Deutsch-Amerikanische Volksfest ist gerettet. Wie Organisator Thilo-Harry Wollenschlaeger mitteilt, wird ab 24. Juli wieder drei Wochen lang auf dem Festplatz, Heidestraße 30, gefeiert werden können. Es ist die 55. Ausgabe der traditionsreichen Veranstaltung. Bis 16. August verspricht Thilo-Harry Wollenschlaeger „US-Feeling“. Täglich ab 14 Uhr gibt es ein durchgehendes Bühnenprogramm sowie „Thementage“: montags ist „Ladiesday“ mit Stars, die Frauenherzen höher schlagen lassen;...

  • Hansaviertel
  • 08.07.15
  • 114× gelesen
Anzeige
Soziales
In dieser Woche startet das 54. Deutsch-Amerikanische Volksfest. Es könnte das letzte sein, wenn nicht schnell eine Lösung gefunden wird.

Deutsch-Amerikanisches Volksfest auf der Kippe

Tempelhof. Zum 54. Mal findet vom 25. Juli bis 17. August das Deutsch-Amerikanische Volksfest statt. Ein 55. Mal wird es am gegenwärtigen Standort an der Heidestraße in Moabit wegen bevorstehender Bebauung definitiv nicht geben. Die Zukunft des Traditionsrummels ist ungewiss.Schon ihren ursprünglichen Festplatz in Dahlem mussten die Schausteller wegen der Bebauung der Truman Plaza aufgeben. In den vergangenen drei Jahren gastierten sie auf einem alten Bahngelände in der Nähe vom Hauptbahnhof....

  • Tempelhof
  • 21.07.14
  • 92× gelesen
  • 1
Kultur
Cheerleader sorgen für beste Laune vor imposanter amerikanischer Kulisse.
2 Bilder

Deutsch-Amerikanisches Volksfest: 24 Tage lang US-Flair

Tiergarten. Echte Indianer, Sandstrand, coole Straßenkreuzer, Cheerleader, Miss-Wahl und noch viel mehr: Das 54. Deutsch-Amerikanische Volksfest am Hauptbahnhof wird wieder Tausende Besucher anlocken und begeistern.Besondere Gäste auf dem Festplatz an der Heidestraße sind in diesem Jahr die Band "Clan Destine", extra aus Phoenix/Arizona angereist. Ihr Name kann als "geheimnisvoll" oder aber als "Stammesschicksal" gelesen werden. Die Musiker mit indianischen Wurzeln spielen Ethno-Rock, aber auch...

  • Hansaviertel
  • 13.07.14
  • 116× gelesen
Kultur

Deutsch-Amerikanisches Volksfest sucht Veranstaltungsort

Berlin. 380 Hektar ist das Tempelhofer Feld groß und bietet viel Platz für Messen, Konzerte und andere Open-Air-Veranstaltungen. Auch 2014 sind unzählige Events geplant - Volksfeste sind aber nicht dabei. Eine Absage kassierten die Veranstalter des Deutsch-Amerikanischen Volksfests. 2014 wird das Berliner Traditionsfest zum letzten Mal in der Heidestraße am Hauptbahnhof stattfinden. So wie an vielen Ecken gebaut wird, entsteht auch hier bald ein neues Viertel. Ab 2015 ist das Volksfest...

  • Mitte
  • 05.03.14
  • 212× gelesen