Deutsche Bahn AG

Beiträge zum Thema Deutsche Bahn AG

Blaulicht

Polizei beendet Besetzung

Marzahn. Die Deutsche Bahn AG hat die Besetzung ihres Grundstücks Alte Börse 1 von der Polizei beenden lassen. Am 14. Oktober kamen 250 Polzisten zum Einsatz. Neun Besetzer wurden vorübergehend festgenommen. Gegen diese wurden Strafermittlungsverfahren eingeleitet. Die Gruppe „Diesel A“ hatte sich Wochen zuvor Zutritt zu dem brachliegenden Bahngelände verschafft und eine Wagenburg errichtet. Die Besetzung begründete sie mit antikapitalistischen Motiven und der Wohnungsnot in Berlin. Politiker...

  • Marzahn
  • 16.10.19
  • 132× gelesen
  • 1
Verkehr
Gestaltete Graffiti sollen das Passieren des schlauchartigen, mit Schmierereien  verunstalteten Übergangs zu den Bahnsteigen am S-Bahnhof Ahrensfeldes angenehmer machen.

Graffiti statt Schmierereien
Anwohner sollen bei Gestaltung der Fußgängerbrücke mitreden

Der S-Bahnhof Ahrensfelde ist nach Ansicht auch vieler Anwohner ein hässliches Monstrum. Nach langwierigen Gesprächen mit der Deutschen Bahn könnte noch in diesem Jahr ein erster Schritt zu seiner Verschönerung gemacht werden. Diese Verbesserung des Aussehens soll vor allem durch Farbe erreicht werden. Hierzu entwickelt die Kreativagentur 0815 Industries Überlegungen zu einer farblichen Neugestaltung, in dessen Zentrum Graffiti stehen. Diese sollen vor allem die Fußgängerbrücke ansprechender...

  • Marzahn
  • 15.07.19
  • 277× gelesen
Verkehr
Die Fußgängerbrücke über die Gleise am S-Bahnhof Ahrensfelde löst bei vielen Benutzern Beklemmungen aus.
2 Bilder

Horror-Brücke wird aufgehübscht
Die Deutsche Bahn plant Verschönerungsarbeiten am S-Bahnhof Ahrensfelde

Die Deutsche Bahn will endlich in den S-Bahnhof Ahrensfelde investieren. Doch bislang beschränkt sich der Konzern auf die Ankündigung von einigen wenigen Verschönerungsarbeiten, von einem Umbau redet das Unternehmen nicht. Immerhin hat die Bahn eingesehen, dass Veränderungen am S-Bahnhof Ahrensfelde vonnöten sind. Dies teilte sie auf eine parlamentarische Anfrage des Abgeordneten Kristian Ronneburg (Die Linke) der Senatsverkehrsverwaltung mit. Erste Schritte zur Verbesserung der Situation seien...

  • Marzahn
  • 12.09.18
  • 592× gelesen
Verkehr

Kein Geld für Bahnhofsrampe

Marzahn. Der S-Bahnhof Raoul-Wallenberg-Straße wird in absehbarer Zeit keinen behindertengerechten Zugang auf der Westseite bekommen. Das geht aus einer Stellungnahme der Deutsche Bahn AG zu einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung hervor. Das Bezirksamt hatte den Beschluss an die Bahn weitergeleitet. Gegenwärtig gibt es zwei Rampen am S-Bahnhof, die sich beide aber auf der östlichen Seite befinden. Die Bahn sieht sich nicht in der Lage, einen weiteren behindertengerechten Zugang zu...

  • Marzahn
  • 24.08.17
  • 33× gelesen
Bauen

Baubeginn für Fußgängerbrücke: Fertigstellung bis Sommer 2019 geplant

Marzahn. Am Freitag, 1. September, geht ein lange gehegter Wunsch des Bezirks in Erfüllung. An diesem Tag beginnt offiziell der Bau der Fußgängerbrücke am S-Bahnhof Marzahn.  Die Fußgängerbrücke soll die Brücke vom Eastgate zum S-Bahnhof fortsetzen und die Gleise vom mittleren Bahnsteig bis zur Wiesenburger Weg überspannen. Neben einer Treppe wird es eine Rampe geben, um auch Rollstuhlfahrern die Passage zu ermöglichen. Die Brücke wird überdacht und erhält eine Beleuchtung. Die Fertigstellung...

  • Marzahn
  • 16.08.17
  • 700× gelesen
Bauen
Thomas Schüler entlüftet einen Anschluss der neuen Wasserleitung, die von den Kleingärtnern Ende März in Betrieb genommen wurde. hari
3 Bilder

Kleingärtner fürchten um ihre Parzellen

Marzahn. Die Deutsche Bahn AG will Kleingartengrundstücke zwischen dem Klüsserather Weg und dem Außenring verkaufen. Die betroffenen Laubenpieper von gleich drei verschiedenen Anlagen wussten bis vor Kurzem davon nichts. „Wir haben erst durch einen Zufall davon erfahren“, sagt Vera Schirrmeister, Pächterin einer Parzelle in der Anlage „Steintal“. Ein Kleingärtner aus ihrer Anlage sei im Internet auf die Annonce gestoßen. Die Mitglieder ihres Kleingartenvereins seien über die Verkaufsabsichten...

  • Marzahn
  • 31.03.17
  • 785× gelesen
Bauen

Baubeginn für Fußgängerbrücke erst 2017

Marzahn. Die Vorbereitungen für den Bau der neuen Fußgängerbrücke am S-Bahnhof Marzahn haben begonnen. Dies teilte Christian Gräff (CDU), Stadtrat für Stadtentwicklung, auf Nachfrage mit. Leser hatten sich an die Berliner Woche gewandt und gefragt, warum die angekündigten Vorarbeiten nicht stattfinden. Bei den Vorbereitungen handelt es sich laut Gräff um Arbeiten an technischen Anlagen, die für den Außenstehenden nicht leicht erkennbar seien. Mit der neuen Fußgängerbrücke wird eine alte, marode...

  • Marzahn
  • 08.06.16
  • 118× gelesen
Verkehr
Die Fußgängerbrücke vom Eastgate wird in diesem Jahr über den S-Bahnhof Marzahn hinaus bis zum Wiesenburger Weg verlängert.
2 Bilder

Fußgängerbrücke wird verlängert

Marzahn. Kaum zu glauben, aber 2016 soll die Fußgängerbrücke vom Eastgate zum S-Bahnhof Marzahn zum Wiesenburger Weg verlängert werden. Im März soll der Baustart feststehen. „Der Bau der Brücke wird noch in diesem Jahr beginnen“, erklärt Christian Gräff (CDU), Stadtrat für Stadtentwicklung. Die Bauplanunterlagen seien fertig und lägen beim Senat nur noch zur Prüfung. 2017 werde die Verlängerung voraussichtlich fertiggestellt. Die Bahn hat bereits mit vorbereitenden Baumaßnahmen begonnen. Unter...

  • Marzahn
  • 11.02.16
  • 792× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.