Deutsche Post

Beiträge zum Thema Deutsche Post

Umwelt
Schickten einen Brief an die Post: Thomas Licher (Fraktionsvorsitzender Linke), Gerrit Kringel (Fraktionsvorsitzender CDU), Bürgermeister Martin Hikel, Christian Hoffmann (Grüne), Franz Wittke (FDP) und Mirjam Blumenthal (Fraktionsvorsitzende SPD).

Post an die Post
Lokalpolitiker beklagen den Zustand vieler Briefkästen

Die Bezirksverordneten wollen den schlechten Zustand vieler Briefkästen nicht mehr hinnehmen. Deshalb haben sie gemeinsam mit Bürgermeister Martin Hikel (SPD) einen Brief an die Deutsche Post geschrieben. Einige von ihnen warfen ihn am 28. August an der Ecke Schönstedt- und Karl-Marx-Straße ein – in einen Briefkasten, der gut illustriert, um was es geht: Die Schrift auf den Klappen ist nicht lesbar, die Leerungszeiten fehlen, Sticker und Graffiti verunzieren den gelben...

  • Neukölln
  • 29.08.19
  • 120× gelesen
Wirtschaft

Weitlingstraße ohne Postbank

Die Postbankfiliale in der Weitlingstraße schließt. Den dort angebotenen Post- und Paketservice überträgt das Geldinstitut auf eine neue Partnerfiliale der Deutschen Post im Rummelsburger Kiez. Die Filiale in der Weitlingstraße 36 öffnet zum letzten Mal am Mittwoch, 15. Mai. Für ihre Bankkunden bedeute dies zwar einen Wechsel von Standort und Ansprechpartnern, die Dienstleistungen der Post könnten sie aber weiter in Anspruch nehmen, heißt es von der Postbank. Parallel eröffne eine...

  • Rummelsburg
  • 26.04.19
  • 452× gelesen
Wirtschaft

Postfiliale wurde geschlossen

Schmöckwitz. Die Postfiliale am Adlergestell 763 ist seit 28. Februar geschlossen. Wie die Deutsche Post AG mitteilt, hat eine Überprüfung ergeben, dass Nachfrage und Kundenfrequenz für einen wirtschaftlich tragfähigen Service nicht mehr ausreichen. Post- und DHL-Kunden müssen nun die Filialen in der Bohnsdorfer Taut-Passage, Bruno-Taut-Straße 1, oder die Filiale im nahen Eichwalde, Bahnhofstraße 1, aufsuchen. RD

  • Schmöckwitz
  • 01.03.19
  • 34× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
müggelig – schreiben & schenken

müggelig – schreiben & schenken, Springeberger Weg 16, montags bis freitags von 9.30 bis 18 Uhr, sonnabends von 9.30 bis 13 Uhr, Telefon 0173/179 36 38 Das Schreibwarengeschäft mit Postfiliale im Ortskern von Rahnsdorf hat ab 19. Januar einen neuen Namen und Betreiber. Es werden Bürobedarf, Schreibwaren und Zeitschriften angeboten, außerdem wie bisher die Dienstleistungen von Deutscher Post und DHL. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail...

  • Rahnsdorf
  • 17.01.19
  • 182× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
müggelig – schreiben & schenken

müggelig – schreiben & schenken: Schreibwaren, Bürobedarf und Zeitschriften in Rahnsdorf bieten die Gründer Alex und Arne Erichsen ab 19. Januar ebenso an wie die Bandbreite aller Dienstleistungen der Deutschen Post und DHL. Springeberger Weg 16, 12589 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Rahnsdorf
  • 14.01.19
  • 36× gelesen
Wirtschaft
Postfächer neben Bücherauslage: Michael Schulz ist nicht begeistert.

Pakete abholen im Sozialkaufhaus
Postbank-Filiale in Wittenau geschlossen / Kunden mit Ersatzlösung unzufrieden

Die Schließung der Postbank-Filiale Wittenau an der Oranienburger Straße 80 hat im Kiez für erheblichen Ärger gesorgt. Es ist der 30. November, und die Dämmerung hat eingesetzt. Der Berliner Berufsverkehr startet ins Wochenende. Im Sekundentakt erscheinen Menschen vor der ehemaligen Postbank-Filiale an der Oranienburger Straße 80. Sie erfahren erst durch die Aushänge, dass die Filiale seit dem 28. November geschlossen ist. Postdienstleistungen werden jetzt im Sozialkaufhaus des Vereins...

  • Wittenau
  • 05.12.18
  • 779× gelesen
Wirtschaft
Der originale Brief an Bürgermeister Igel.

Die Scherzbolde von der Post
Neue Filiale öffnet ganze elf Stunden pro Woche

Die Deutsche Post hat für ihre Kunden eine wahre Heldentat vollbracht. Eine neue Filiale in Bohnsdorf wird ganze elf Stunden pro Woche für sie da sein. Ob Bürgermeister Oliver Igel (SPD) sich mindestens so wie ich amüsiert hat, ist nicht bekannt. An ihn war nämlich der Brief der Deutschen Post AG, Niederlassung Multikanalvertrieb, vom 13. September adressiert. Darin teilt die Post mit, dass am 8. Oktober eine neue Filiale in der Buntzelstraße 133 eröffnet wird. Und die Öffnungszeiten für die...

  • Bohnsdorf
  • 20.09.18
  • 761× gelesen
Wirtschaft

Hier endet Friedrichshagens Postgeschichte

Friedrichshagen. Seit 1898 gab es in Friedrichshagen ein Postamt. Nun endet die Geschichte der Post am historischen Standort Bölschestraße 69a auch offiziell. Handwerker schraubten den Schriftzug an der Fassade des denkmalgeschützten früheren Postamts ab. Die Postbankfiliale war Ende August geschlossen worden. Die Leistungen werden ab sofort in einer Partnerfiliale in der Bölschestraße 117 angeboten. RD

  • Friedrichshagen
  • 13.09.18
  • 465× gelesen
Wirtschaft

Postbank schließt am 31. August

Friedrichshagen. Vor Kurzem hatte die Berliner Woche über die anstehende Schließung der Postbankfiliale im historischen Postamt Friedrichshagen berichtet. Jetzt hat die Pressestelle der Postbank auch den Schließungstermin mitgeteilt. Am 31. August kann man zum letzten Mal Postbankleistungen in der Bölschestraße 69a in Anspruch nehmen. Am 1. September wird eine neue Partnerfiliale in der Bölschestraße 117 eröffnet, das ist in der Nähe des Marktes. Dort werden die Leistungen von Post und Postbank...

  • Friedrichshagen
  • 03.08.18
  • 657× gelesen
Wirtschaft

Kürzere Wege, nächtliche Leerung
Post sagt neuen Briefkasten zu

Haselhorst bekommt einen zusätzlichen Briefkasten, und in der Wilhelmstadt wird bald auch nachts geleert. Das kündigt die Post an. Die Haselhorster wünschen sich schon lange mehr Briefkästen im Kiez. Vor allem am östlichen Ende der Gartenfelder Straße. Denn der Weg zur Partnerfiliale der Post im westlichen Teil der Gartenfelder ist besonders für Ältere und Gehbehinderte beschwerlich und weit. Nun aber hat die Deutsche Post zugesichert, einen zusätzlichen Briefkasten zwischen Haselhorster...

  • Haselhorst
  • 01.07.18
  • 124× gelesen
Wirtschaft

Postbank schließt Filialen
Die alte Schalterhalle in der Torstraße macht dicht

Die Postbank zieht sich aus Mitte zurück. Im Juli werden die Postbank Finanzcenter in der Torstraße 105-107 und in der Chausseestraße 25 geschlossen. Pakete abholen, Briefmarken kaufen oder Geld abheben – das ist jetzt am historischen Standort in der Torstraße 105-107 nicht mehr möglich. Die Postbank schließt am 31. Juli ihr Finanzcenter am Rosenthaler Platz. Die Filiale in der Chausseestraße – mit meistens langen Schlangen vor den Bedientresen – macht bereits am 4. Juli zu. Die Post...

  • Mitte
  • 28.06.18
  • 4.289× gelesen
Wirtschaft

Briefporto wird immer teurer
Ab 2019 soll die Marke 80 Cent kosten

Briefe werden immer seltener versendet. Vielleicht liegt es ja auch daran, dass das Porto immer teurer wird. Eigentlich hat die Deutsche Post kein Monopol mehr auf den Briefversand, dennoch nutzen viele Verbraucher immer noch hauptsächlich diesen Weg, um Briefe zu verschicken. Denn anders als beim Paketversand gibt es auf dem Briefmarkt kaum Konkurrenz. Doch vom Quasi-Monopol profitiert die Post kaum, weil immer weniger Briefe versendet werden und gleichzeitig die Kosten etwa für Personal...

  • 05.06.18
  • 992× gelesen
Wirtschaft

Neue Postfiliale öffnet jetzt

Niederschöneweide. Am 25. April öffnet im Lotto-Toto-Geschäft in der Schnellerstraße 124 eine neue Partnerfiliale der Post. Sie ersetzt die jetzt geschlossene Filiale in der Hasselwerderstraße 3. Die neue Filiale ist montags bis freitags von 6 bis 20 Uhr und am Sonnabend von 8 bis 18 Uhr geöffnet. RD

  • Niederschöneweide
  • 19.04.18
  • 33× gelesen
Wirtschaft

Partner-Filiale der Post geschlossen

Adlershof. Wie die Deutsche Post AG mitteilt, musste zum 30. November die Partner-Filiale am Adlergestell 301 geschlossen werden. In diesem Bereich soll wieder eine neue Filiale eingerichtet werden. Der genaue Standort und ein Eröffnungstermin stehen noch nicht fest. Unter www.deutschepost.de/postfinder sind Adressen, Öffnungszeiten und das Leistungsangebot der umliegenden Filialen abrufbar. sim

  • Adlershof
  • 30.11.17
  • 17× gelesen
Soziales

30 000 Sicherheitswesten für Berliner Erstklässler

Wedding. Unter dem Motto „Einfach sicher gehen“ fiel in der vergangenen Woche in der Wilhelm-Hauff-Grundschule der Berliner Startschuss für die Sicherheitsaktion für Erstklässler. Im Namen der ADAC Stiftung überreichten Manfred Voit, Vorstandsvorsitzender des ADAC Berlin-Brandenburg, und Martina Lund von der Deutschen Post knapp 80 Schulanfängern der Grundschule in Wedding die Sicherheitswesten. Unterstützt wurden sie dabei von Jens-Holger Kirchner, Staatssekretär der Senatsverwaltung für...

  • Mahlsdorf
  • 19.09.17
  • 50× gelesen
Bildung

Neue Direktorin im Museum für Kommunikation

Mitte. Anja Schaluschke wird neue Direktorin im Museum für Kommunikation Berlin in der Leipziger Straße 16. Die 50-Jährige tritt am 1. August ihr neues Amt an, das sie von Lieselotte Kugler übernimmt. Die bisherige Direktorin war Ende April nach zehnjähriger Amtszeit in den Ruhestand verabschiedet worden. Anja Schaluschke ist seit 2009 Geschäftsführerin des Deutschen Museumsbundes, der bundesweiten Interessenvertretung der deutschen Museen. In dieser Funktion ist sie außerdem seit sieben...

  • Mitte
  • 19.07.17
  • 116× gelesen
Wirtschaft
Warum ist die Post zu? Regelmäßige Nutzer konnten sich das nicht erklären.
3 Bilder

Ärger über geschlossene Post: Filiale im Ostbahnhof ist dicht

Friedrichshain. Viele Kunden waren in den vergangenen zwei Wochen mehr als irritiert. Sie wollten die Postfiliale im Ostbahnhof aufsuchen. Aber die gab es nicht mehr. Von einem Tag auf den anderen sei hier dicht gemacht worden, beklagten sich mehrere Betroffene bei der Berliner Woche. Etwa Anwohner Manfred Schröder. "Seit 1972 wohnen wir hier. Und seither gab es immer eine Post im Bahnhof." Warum das jetzt auf einmal anders ist, ist nicht nur ihm unerklärlich. "An mangelnder Nachfrage kann...

  • Friedrichshain
  • 11.04.17
  • 2.916× gelesen
Wirtschaft

Post schließt eine Filiale

Friedrichshagen. Die Postfiliale am Müggelseedamm 94 ist zu. Wie das Bezirksamt mitteilte, hat die Deutsche Post die Partnerfiliale am 30. Januar ohne Angabe von Gründen geschlossen. Kunden wird geraten, das Postbank-Finanzcenter in der Bölschestraße 69a am S-Bahnhof Friedrichshagen zu nutzen. Geöffnet ist dort Montag bis Freitag von 9.30 bis 13 Uhr und von 14.30 bis 18.30 Uhr, sonnabends von 9 bis 12 Uhr. RD

  • Friedrichshagen
  • 01.02.17
  • 255× gelesen
Wirtschaft
Vera Otto mit dem Brief, der ohne ersichtlichen Grund 13 Monate lang unterwegs war.

Brief war 13 Monate unterwegs: Langsame Post zwischen Brandenburg und Berlin

Spandau. Die Leserreporter-Aktion von Spandauer Volksblatt und Berliner Woche zur Deutschen Post regte auch die Spandauerin Vera Otto an, ihre Erfahrungen mit dem Unternehmen zu schildern. Vera Otto, Spandauerin des Jahrgangs 1934 und mittlerweile Uroma von 15 Enkeln, war im Juli 2015 zu einer Rehabilitationsbehandlung nach Bad Belzig gereist. In diese Zeit fiel der 14. Geburtstag ihrer ältesten Urenkelin Selma. Also machte sich Vera Otto daran, eine hübsche Geburtstagskarte zu gestalten,...

  • Falkenhagener Feld
  • 13.12.16
  • 121× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Post schließt Partnerfiliale

Niederschöneweide. Wie das Bezirksamt Treptow-Köpenick mitteilt, hat die Deutsche Post AG ihre Partnerfiliale in der Hasselwerderstraße 3 am 31. Oktober kurzfristig geschlossen. Gründe dafür wurden nicht mitgeteilt. Den Kunden wird empfohlen, die nächstgelegene Filiale im Zeitungsgeschäft des Zentrums Schöneweide, Schnellerstraße 21, zu nutzen. Dort ist montags bis sonnabends von 8 bis 20 Uhr geöffnet. RD

  • Niederschöneweide
  • 03.11.16
  • 18× gelesen
Wirtschaft

Ihre Sendung ist da! - oder auch nicht.

Als ich Ende August aus dem Urlaub kam fand ich eine Benachrichtigungskarte meiner Briefträgerin vor. Nicht in meinem Briefkasten - nein - sondern für jedermann sicht- und greifbar in meinem Fahrradkorb vor der Haustür (aber das nur am Rande, denn regelmäßig verirren sich dorthin auch Einwurf Einschreiben, Pakete & Briefe anstatt direkt in den Briefkasten oder bei den Nachbarn eingeworfen zu werden). Der Karte konnte ich entnehmen, dass am 23.8 wohl versucht wurde mir ein Einschreiben...

  • Kladow
  • 19.10.16
  • 295× gelesen
Verkehr
Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD), Berlin-Brandenburgs ADAC-Chef Manfred Voit, Frank Seemann von der Deutschen Post, Kinder der Kurt-Tucholsky-Grundschule und ihre Schulleiterin Petra Uhlig lassen knallgelbe Luftballons steigen.
2 Bilder

An der Kurt-Tucholsky-Grundschule verteilte der ADAC Sicherheitswesten an Erstklässler

Moabit. In diesem Jahr war die Kurt-Tucholsky-Grundschule in der Rathenower Straße zentraler Veranstaltungsort der Verteilaktion des ADAC. Der Allgemeine Deutsche Automobilclub Berlin-Brandenburg verteilte stadtweit 30 000 Sicherheitswesten an Erstklässler in über 400 Grundschulen. Bundesweit haben rund 16 000 Grundschulen 750 000 Westen für ihre Schulanfänger erhalten. Die ADAC-Stiftung „Gelber Engel“ und ihre Unterstützer haben seit Beginn der Aktion im Jahre 2010 rund 5,3 Millionen...

  • Moabit
  • 16.10.16
  • 192× gelesen
Leute

Die Schulz'sche Postverteilung

Ich wohne seit knapp drei Jahren direkt im "Zentrum" von Tegel. Problem für die Post ist scheinbar, dass noch weitere drei Personen mit dem Familiennamen Schulz im gleichen Haus leben. In drei Wohnungen des Hauses leben also vier Personen mit dem selben Nachnamen. Die Bebauung besteht aus einem Vorder- und einem Hinterhaus. Somit hängen ein Briefkasten im Vorderhaus und zwei im Hinterhaus. Manchmal kommt es vor, dass die Postzusteller/innen alle Briefe für Schulz in einen Briefkasten stecken,...

  • Tegel
  • 06.10.16
  • 73× gelesen
Wirtschaft
Blick in die neue Halle. Im Vordergrund ist die neue Sortieranlage zu sehen.
4 Bilder

Schneller beim Adressaten: Post eröffnet an der Nüßlerstraße neue Zustellbasis für Pakete

Weißensee. Rund 8000 Pakete und Päckchen werden hier pro Tag sortiert: Am 23. August hat die Deutsche Post DHL ihre mechanisierte Zustellbasis in der Nüßlerstraße 38 offiziell in Betrieb genommen. Sie soll dafür sorgen, dass Sendungen schneller als bisher beim Adressaten ankommen. Nach einem Jahr Bauzeit ist die 5500 Quadratmeter große Halle fertig. Gegenüber herkömmlichen Basen gibt es dort eine Sortier- und Verteilanlage, die die Pakete scannt und dann automatisch der richtigen Zustelltour...

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 26.08.16
  • 595× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.