Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Beiträge zum Thema Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Bauen
Haus der Künstler am Schöneberger Ufer 57.

Stiftung fördert Sanierungen
17 Baudenkmale in Berlin bekommen Zuschüsse, sechs im Citybezirk

Der Berliner Dom ist wohl der größte Bau, der mit Unterstützung der Bonner Denkmalstiftung rechnen kann. Insgesamt zwölf Millionen Euro stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) in diesem Jahr für 400 Projekte in Deutschland zur Verfügung. Die Wissenschaftliche Kommission der Stiftung hat auch für 17 Berliner Projekte Fördermittel über rund 800 000 Euro zugesagt. Im Bezirk Mitte stehen das Ermelerhaus an der Fischerinsel, der Sophienkirchhof II, der Berliner Dom, das Gemeindehaus in...

  • Mitte
  • 02.04.20
  • 56× gelesen
Wirtschaft
Aufwendige Arbeit auf dem Domdach: Stück für Stück werden Steine und Figuren abgestrahlt.
2 Bilder

Der Dreck kommt weg
Spezialisten strahlen die Domfassade ab

Im März arbeiten Spezialisten der Reinigungsgerätefirma Kärcher auf dem Domdach. Zentimeter für Zentimeter werden die Sandsteine gereinigt. Es ist keine einfache Arbeit: Unter Atemschutzmasken und in Schutzanzügen sind den ganzen März Spezialisten auf dem Domdach zugange. Mit Strahldüsen rückt das Viererteam dem Dreck auf die Pelle. Akribisch werden Jahrzehnte alter Ruß, Gummiabrieb vom Straßenverkehr und Dreck von den Fassadenwänden, Ornamenten und Figuren auf dem großen Südturm...

  • Mitte
  • 10.03.20
  • 124× gelesen
  •  2
Kultur
Die Parochoialkirche an der Klosterstraße.

Gott auf Hebräisch
Jüdischer Name steht wieder überm Portal der Parochialkirche

Mit einem Friedensgebet in der Parochialkirche wurde am 21. Februar die Rückkehr des jüdischen Gottesnamens gefeiert. Die vier hebräischen Konsonanten JHWH prangen wieder über dem Portal der Parochialkirche an der Klosterstraße. Das sogenannte Tetragramm ist der Name des Gottes Israels im Tanach. Die Buchstaben werden von rechts nach links gelesen. Der Gottesname über dem Kircheneingang soll Böses fernhalten. Traditionell wird der jüdische Gottesname JHWH aus Respekt vor Gott nicht...

  • Mitte
  • 27.02.20
  • 210× gelesen
Bauen
Damaris Gorrissen, Baudenkmalpflegerin und Sandsteinexpertin, prüft die Schäden.
2 Bilder

Rettungskur für die Apostel
Berliner Dom braucht 1,6 Millionen Euro für Restaurierung

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat eine deutschlandweite Spendenkampagne für Deutschlands kolossalen Sakralbau gestartet. Der über hundert Jahre alte Berliner Dom soll in den kommenden vier Jahren saniert werden. Apostel Simon hebt schützend die Hand, als ob er sich vor dem Wetter und Straßen-dreck schützen will. Doch die riesige Figur auf dem Domdach in 40 Meter Höhe ist grün in den Haaren und an den Händen. Moos wächst auf der Skulptur und frisst sich immer tiefer in den Sandstein....

  • Mitte
  • 29.03.19
  • 407× gelesen
  •  1
Bauen
Zum achten Mal erhielt die Sophienkirche eine Förderung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.
2 Bilder

Stück für Stück zu altem Glanz
Seit zehn Jahren wird die Sophienkirche saniert

Seit zehn Jahren wird die Sophienkirche in der Große Hamburger Straße 29-30 saniert. Bisher unterstütze die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit über 240.000 Euro die Restaurierungs- und Instandsetzungsarbeiten. Nun hat Pfarrerin Dr. Christine Schlund einen weiteren Fördervertrag über 30.000 Euro von der Stiftung erhalten. Mit der achten Förderung sollen im Innenraum die Kirchenschiffswände unter den Emporen und die Emporenbrüstung restauriert werden. Die Sophienkirche in der Spandauer...

  • Mitte
  • 03.11.18
  • 236× gelesen
Kultur
Freuen sich über den Scheck: Rudolf Döbler vom Förderverein Sophienkirche Berlin, Pfarrerin Dr. Christine Schlund, Stifter Dr. Ernst Ritter und Reinhard Schumacher vom Ortskuratorium Berlin der DSD (von links).

73.000 Euro für die Sophienkirche

Mitte. Baugerüste ziehen sich entlang der Seiten des Kirchenschiffes, stützen die Decke ab. Für die Kinder sind die verschraubten Metallstangen mal eine andere Sitzgelegenheit während des Gottesdienstes. Von den Wänden bröckelt der Putz, die Farbe blättert ab. Es ist nicht zu übersehen – die Sophienkirche hat einen Sanierungsstau. Der wird nach und nach abgebaut, auch dank einer Spende der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD). Mit 73 000 Euro beteiligt sie sich an der Instandsetzung des...

  • Mitte
  • 15.12.16
  • 492× gelesen
Bauen
Der 70 Meter hohe Turm der barocken Sophienkirche an der gleichnamigen Straße ist von überall gut zu sehen.

Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert Restaurierung

Mitte. Seit 2009 engagiert sich die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bei der Restaurierung und Sanierung der Sophienkirche an der Sophienstraße unweit des S-Bahnhofs Hackescher Markt.Die Sophienkirche gehört zu den mehr als 150 Projekten, die die Denkmalstiftung dank privater Spenden und Vermächtnisse sowie Mitteln der GlücksSpirale allein in Berlin unterstützt hat. Der am 5. Oktober in feierlicher Form übergebene Fördervertrag über eine Summe von 36 000 Euro dient der Renovierung des...

  • Mitte
  • 09.10.14
  • 144× gelesen
Kultur
Einem antiken Amphitheater nachempfunden ist der Hörsaal mit ansteigenden Bankreihen und einer romantischen Deckenausmalung.

Denkmalstiftung gibt Geld für das Hörsaalgebäude

Mitte. Seit zehn Jahren fördert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die Sanierung und Restaurierung des Tieranatomischen Theaters auf dem Universitätscampus an der Luisenstraße. Die Humboldt-Universität erhielt jetzt im Rahmen eines Fördervertrags 223.000 Euro für die Instandsetzung der Nord-Ost-Fassade des Erweiterungsbaus.Das Tieranatomische Theater, bei Studenten auch wegen seiner architektonischen Form als "Trichinentempel" bekannt, ist eines von mehr als 150 Projekten, die die private...

  • Mitte
  • 04.09.14
  • 91× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.