Anzeige

Alles zum Thema Deutsches Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Deutsches Rotes Kreuz

Soziales

Blut spenden trotz Urlaubszeit

Köpenick. Am 24. Juli wird trotz Schulferien einer der raren Blutspendetermine angeboten. Dann wartet ein DRK-Team von 15 bis 19 Uhr im Kietz Klub Köpenick, Köpenzeile 117, auf potenzielle Spender. Die müssen gesund und mindestens 18 Jahre alt sein, bitte Ausweis mitbringen. Ebenfalls spenden können Sie am 25. Juli von 14.30 bis 19 Uhr im Forum Köpenick, Bahnhofstraße 33-38. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Köpenick
  • 14.07.18
  • 16× gelesen
Soziales

Generationen helfen sich

Wittenau. Beim privaten Benefizkonzert des Wittenauer CDU-Bezirksverordneten Björn Wohlert, der CDU-Abgeordneten Emine Demirbüken-Wegner, und des Gastgebers von Wittenauer Hauskonzerten, Patrick Eichenberger, kam für ein neues Projekt des Deutschen Roten Kreuzes Reinickendorf-Wittenau (DRK) eine Spendensumme von 610 Euro zusammen. Das DRK-Projekt "Ich lern von dir" bringt Menschen unterschiedlichen Alters zusammen. Gemeinsam backen, kochen, lesen, malen, musizieren Kinder, Erwachsene und...

  • Wittenau
  • 23.03.18
  • 8× gelesen
Soziales
Die Scheinwerfer der Hilfsorganisationen leuchteten an der Residenzstraße.
2 Bilder

Nachhaltige Hilfe für Obdachlose: Langfristiges Wirken am Franz-Neumann-Platz

Die Residenzstraße an der Einmündung der Pankower Allee war am 3. Februar gut überdacht: Das Technische Hilfswerk hatte Zelte zur Versorgung Obdachloser aufgestellt. Wenn viele sich engagieren, kommt auch viel Gutes zustande. Norbert Raeder, Wirt des Kastanienwäldchens und parteiloser Bezirksverordneter in der CDU-Fraktion, hatte zusammen mit seinen Fraktionskollegen und Sascha Braun vom Technischen Hilfswerk diesen Hilfetag organisiert. Das Technische Hilfswerk gab 150 Suppen aus, das...

  • Reinickendorf
  • 11.02.18
  • 141× gelesen
Anzeige
Bildung
Die Kinder vom Projekt „Über die Hand in den Mund“ freuen sich über den Spendencheck.

Kinderhilfswerk unterstützt Ernährungsprojekt

Gesundbrunnen. Das Jugendzentrum vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) in der Hussitenstraße 62 kann sich über eine Spende vom Deutschen Kinderhilfswerk (DKHW) über 3000 Euro freuen. Mit der Spende unterstützt das DKHW das Projekt „Über die Hand in den Mund“ des DRK-Kreisverbandes Wedding/Prenzlauer Berg. Weddinger Kinder beschäftigen sich bei dem Projekt mit dem Thema gesunde Ernährung. Sie bauen gemeinsam in Hochbeeten verschiedene Kräuter und Gemüsesorten an, pflegen die Beete und ernten, was man...

  • Gesundbrunnen
  • 23.10.17
  • 53× gelesen
Wirtschaft
Boxen wie diese bringen die bezirklich genehmigten Sammelcontainer in Verruf.

Kampf gegen illegale Kleidercontainer: Bezirk verhängt Räumungsanordnungen

Spandau. Sie sprießen, meist über Nacht, wie Pilze aus der Erde. Gemeint sind illegal aufgestellte Altkleidersammelcontainer. Es ist der berühmte Kampf gegen die Windmühlen. Ein Container wird verschrottet, dafür wachsen zwei Neue nach. Das Bezirksamt tut sein Möglichstes um der Lage Herr zu werden. Doch eine genaue Zahl dieser Sammelboxen gibt es nicht. Stadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit, Frank Bewig (CDU) erklärt aber: "In den letzten neun Monaten haben wir 47 Container auf dem...

  • Spandau
  • 03.10.17
  • 332× gelesen
  • 1
Soziales

Bezirksmedaille verliehen

Steglitz-Zehlendorf. Sechs Bürger sind am Sonntag, 7. Mai, für ihre Verdienste als Ehrenamtliche mit der Medaille der Bezirksverordnetenversammlung ausgezeichnet worden. Utz Dietzel und Thomas Kampa erhielten sie für ihr Engagement als Leiter der Zehlendorfer sowie Steglitzer Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes. Erika Christen und Dietrich Gohmert sind seit vielen Jahren ehrenamtlich im Behinderten Sportverein Zehlendorf tätig und Brigitte Jusuf wurde für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im...

  • Steglitz
  • 11.05.17
  • 6× gelesen
Anzeige
Politik

DRK sorgt für Flüchtlinge

Westend. Nach Medienberichten über rassistische Hetze in einem Flüchtlingsheim der Professionelle Wohn- und Betreuungsgesellschaft (Pewobe) hat der Berliner Senat dem Betreiber gekündigt. In Charlottenburg-Wilmersdorf betraf der Trägerwechsel das Heim in der Rognitzstraße am Kaiserdamm. Wie Sozialstadtrat Carsten Engelmann (CDU) im Bezirksparlament bekanntgab, versorgt seit dem 12. September statt der Pewobe das Deutsche Rote Kreuz die Bewohner. tsc

  • Westend
  • 24.09.16
  • 27× gelesen
Soziales

Fahrdienst zum Wahllokal

Reinickendorf. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet am Wahlsonntag, 18. September, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr einen kostenfreien Fahrdienst zum jeweiligen Wahllokal an. Auf Initiative des DRK-Kreisverbandes Reinickendorf-Wittenau und in Kooperation mit dem bezirklichen Wahlamt wird dieser Service für ältere oder gebrechliche Reinickendorfer angeboten. Das DRK holt sie von zu Hause ab, begleitet sie ins Wahllokal und fährt sie auch wieder nach Hause. Für diesen Dienst kann man sich ab sofort...

  • Reinickendorf
  • 07.09.16
  • 14× gelesen
Soziales

Blut spenden in Pankow

Pankow. Der Blutspendebus des Deutschen Roten Kreuzes hält am Montag, 29. August, von 11 bis 19 Uhr vor der Hauptstraße 63 in Französisch Buchholz. Außerdem macht er in Prenzlauer Berg Station am Mittwoch, 31. August, von 15 bis 19 Uhr vor der Wichertstraße 2. Weitere Informationen unter www.blutspende.de und  0800 119 49 11. sus

  • Prenzlauer Berg
  • 22.08.16
  • 4× gelesen
Soziales

Termine fürs Blutspenden

Pankow. Der Blutspendebus des Deutschen Roten Kreuzes macht halt in Pankow: Am Mittwoch, 24. August, steht er von 15 bis 19 Uhr an der Haltestelle Prenzlauer Berg, Wichertstraße 2. Auch im Rathaus-Center, Breite Straße 18, sind Mitarbeiter des Roten Kreuzes vor Ort – von Montag bis Freitag, 22. bis 26. August, zwischen 10 bis 19 Uhr. Weitere Informationen auf www.blutspende.de und unter  0800 119 49 11. sus

  • Prenzlauer Berg
  • 15.08.16
  • 13× gelesen
Soziales

Blutspenden retten Leben

Prenzlauer Berg. Prenzlauer Berger haben am Mittwoch, 17. August, die Möglichkeit, Blut zu spenden. Der Bus des Deutschen Roten Kreuzes macht von 15 bis 19 Uhr Station vor der Wichertstraße 2. sus

  • Prenzlauer Berg
  • 10.08.16
  • 5× gelesen
Soziales

Blutspenden retten Leben

Rosenthal. Rosenthaler haben am Montag, 15. August, die Möglichkeit, Blut zu spenden. Der Bus des Deutschen Roten Kreuzes macht von 12 bis 19 Uhr Station an der Haltestelle Wilhelmsruh in der Hauptstraße 27. sus

  • Rosenthal
  • 05.08.16
  • 4× gelesen
Soziales

DRK eröffnet vierte Beratungsstelle im Behandlungszentrum für Folteropfer

Moabit. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat eine weitere Beratungsstelle für erwachsene Zuwanderer eröffnet. Es ist die vierte DRK-Einrichtung dieser Art. Sie befindet sich im Behandlungszentrum für Folteropfer (bzfo) in der Turmstraße 21. Das Zentrum wurde 1992 von Ärzten und Journalisten mit Unterstützung des Deutschen Roten Kreuzes und der Bundesärztekammer ins Leben gerufen. Die Beratung von Migranten, wie sie das DRK anbietet, ist ein vom Bund finanziertes Programm. Es begleitet...

  • Moabit
  • 13.06.16
  • 60× gelesen
Soziales

DRK gewinnt Ausschreibung

Mitte. Details werden noch zwischen Bezirksamt und Deutschem Roten Kreuz (DRK) besprochen. Fest steht aber, dass das DRK die Ausschreibung für 53 offizielle Altkleidersammelcontainer im Bezirk Mitte gewonnen hat. Der Vertrag sieht laut Ordnungsstadtrat Carsten Spallek (CDU) zudem vor, dass das Rote Kreuz illegal im öffentlichen Straßenland aufgestellte Container abbauen darf. Das Aufstellen legaler Altkleidercontainer hatte die SPD-Fraktion seit 2011 gefordert. Man freue sich, dass das...

  • Gesundbrunnen
  • 09.05.16
  • 36× gelesen
Soziales

Ihre Blutspende wird gebraucht

Alt-Treptow. In den nächsten Tagen gibt es zwei Möglichkeiten, Blut zu spenden. Am 9. Mai wartet ein DRK-Team von 16 bis 19 Uhr in der Bouché-Grundschule, Bouchéstraße 5-10, auf Spender. Außerdem werden am 10. Mai von 16 bis 20 Uhr Blutspenden in der Hans-Grade-Schule am Heuberger Weg 37 im Ortsteil Johannisthal abgenommen. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter  0800/119 49 11. RD

  • Alt-Treptow
  • 30.04.16
  • 6× gelesen
Politik

Debatte um Karlshorster Flüchtlingsheim

Karlshorst. Mehrere hundert Menschen haben eine vorläufige Bleibe im neuen Flüchtlingsheim in der Köpenicker Allee 146–162 gefunden. Seither diskutieren Lokalpolitiker darüber, dass Ängste nicht ernst genommen, Anwohner schlecht informiert würden. Wie berichtet, hatten Senat und Bezirk kurzfristig beschlossen, die Flüchtlinge in den ehemaligen Büroräumen unterzubringen. Und genauso kurzfristig wurden die Anwohner bei einer Bürgerversammlung informiert. Vor Ort war Grünenpolitikerin Camilla...

  • Karlshorst
  • 15.08.15
  • 1257× gelesen
Soziales
Bootstaufe im Strandbad Wannsee. Das Rettungsboot 7 heißt jetzt nach Fred Wartenberg, der für die DRK Berlin-Nordost tätig war.

Bootstaufe im Strandbad Wannsee: DRK nennt Rettungsboot nach Fred Wartenberg

Nikolassee. Kaum auf dem Wasser, schon im Einsatz: Die frisch getaufte „Fred Wartenberg“ des DRK-Kreisverbands Berlin-Nordost musste sofort nach der Zeremonie ausrücken. Es galt, einem gekenterten Kajütsegler zu helfen. Am Sonnabend, 8. August, nutzte der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sein Sommerfest im Strandbad Wannsee, um das neue Rettungsboot 7 zu taufen. Es erhielt den Namen des 2011 verstorbenen Fred Wartenberg. Wartenberg war seit 1994 ehren- und hauptamtlich für die...

  • Nikolassee
  • 13.08.15
  • 211× gelesen
Soziales

Ihr Blut wird gebraucht

Friedrichshagen. Eine der seltenen Möglichkeiten, während der Sommerferien Blut zu spenden, besteht am 27. Juli. Dann ist das DRK-Team von 10 bis 19 Uhr auf dem Marktplatz Friedrichshagen, Ecke Aßmannstraße, präsent. Spender müssen volljährig und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter  0800/119 49 11. RD

  • Friedrichshagen
  • 20.07.15
  • 16× gelesen
Soziales

Blutspender gesucht

Bohnsdorf. Vor Beginn der Urlaubssaison werden wieder ganz besonders dringend Blutspenden benötigt. Ein DRK-Team ist am 30. Juni von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Fritz-Kühn-Schule, Dahmestraße 45, präsent. Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter 0800/119 49 11. RD

  • Bohnsdorf
  • 17.06.15
  • 21× gelesen
Soziales

DRK sucht Blutspender: Gleich drei Termine für Freiwillige

Köpenick. Vor Beginn der Urlaubssaison werden ganz besonders dringend Blutspenden benötigt.In den nächsten Tagen gibt es dafür sogar drei Möglichkeiten. Ein DRK-Team ist am 25. Juni von 16 bis 19 Uhr im Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, Oberspreestraße 173, präsent. Am 29. Juni kann man von 15.30 bis 19 Uhr im Klub Zum Horn, Hoernlestraße 51, spenden. Und am 1. Juli kommt das DRK von 16 bis 19 Uhr in die Isaac-Newton-Schule, Zeppelinstraße 76-80. Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und...

  • Köpenick
  • 17.06.15
  • 24× gelesen
Soziales

Blutspender gesucht

Johannisthal. Das Deutsche Rote Kreuz sucht vor allem Menschen, die bisher noch nicht oder längere Zeit nicht mehr Blut gespendet haben. Das DRK-Team ist am 9. Juni von 16 bis 20 Uhr in der Hans-Grade-Oberschule, Heubergerweg 37, vor Ort. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder kostenfrei unter 0800/119 49 11. Ralf Drescher / RD

  • Johannisthal
  • 27.05.15
  • 27× gelesen
Bildung

Fahrradwerkstatt im RKI fördert Elektromobilität

Kladow. Auf die Zukunft der Elektromobilität beim guten alten "Drahtesel" setzt jetzt die "Fahrradwerkstatt Kladow", Ausbildungsbetrieb im Rotkreuz-Instituts Berufsbildungswerk des DRK Berlin (RKI BBW) an der Sakrower Landstraße 4. Vom 30. Mai an erhalten Besucher dort auch fachkundige Beratung zu E-Bikes und Pedelecs, Elektrofahrräder, bei denen der Fahrer von einem Elektroantrieb unterstützt wird, wenn er in die Pedalen tritt.Dann eröffnet um 11 Uhr das RKI gemeinsam mit seinen Auszubildenden...

  • Kladow
  • 20.05.15
  • 981× gelesen
Soziales

Blutspender gesucht

Baumschulenweg. Das Deutsche Rote Kreuz sucht dringend neue Blutspender. Spenden kann jeder Gesunde, der mindestens 18 Jahre alt ist. Ein DRK-Team erwartet Spender am 27. Mai von 15 bis 19 Uhr im Domicil-Seniorenpflegeheim, Mörikestraße 7. Weitere Termine im Internet unter www.blutspende-nordost.de oder unter 0800/119 49 11. Ralf Drescher / RD

  • Baumschulenweg
  • 13.05.15
  • 48× gelesen
Soziales

Blutspender gesucht

Friedrichshagen. Das Deutsche Rote Kreuz sucht dringend neue Blutspender. Spenden kann jeder Gesunde, der mindestens 18 Jahre alt ist. Am 26. Mai steht der DRK-Blutspendebus auf dem Markt in Friedrichshagen, Bölsche-/Ecke Aßmannstraße. Von 14 bis 19 Uhr kann man vorbeikommen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder unter 0800/119 49 11. Ralf Drescher / RD

  • Friedrichshagen
  • 13.05.15
  • 30× gelesen
  • 1
  • 2