Alles zum Thema Deutsches Technikmuseum

Beiträge zum Thema Deutsches Technikmuseum

Kultur
Alle Jahre wieder gastiert der Roncalli-Weihnachtscircus im Tempodrom.
3 Bilder

Süßer die Glocken nie hingen
Weihnachten zwischen besinnlich und schräg

Manche wollen über Weihnachten einfach ihre Ruhe haben. Anderen wird es während der Feiertage schnell langweilig. Sie finden auch zum Fest eine Menge Abwechslung. Eher klassisch. In der Passionskirche, Marheinekeplatz 1, gibt es am 26. Dezember um 17 Uhr eine Aufführung der "Vier Jahreszeiten" von Antonio Vivaldi. Es spielt das Kammerorchester der Neuen Philharmonie Hamburg. Die Karten kosten 34,55, ermäßigt 29,05 Euro. Einen Tag zuvor, am ersten Feiertag, präsentiert Les Rolles du Swing das...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.12.18
  • 0× gelesen
Bildung

Prominente Vorleser

Kreuzberg. Am 16. November findet der bundesweite Vorlesetag statt. Aus diesem Anlass schwärmen auch regelmäßig viele Prominente aus und tragen Kindern und Jugendlichen aus Büchern vor. Etwa Fernsehmoderatorin Anne Will, die in der Charlotte-Salomon-Grundschule an der Großbeerenstraße zu Gast ist. Die Journalistin Vivian Perkovic liest in der Rosa-Parks-Grundschule an der Reichenberger Straße. Lesestunden gibt es unter anderem auch im Deutschen Technikmuseum, Trebbiner Straße 9. um 11 und 15...

  • Kreuzberg
  • 10.11.18
  • 26× gelesen
Kultur

Geld aus dem Lotto-Topf

Kreuzberg. Das Deutsche Technikmuseum erhält, wie berichtet, für den Ankauf einer Sojus-Weltraumkapsel 781 000 Euro von der Lotto-Stiftung Berlin. Außer dem Museum bekamen noch weitere Einrichtungen aus Kreuzberg Mittel aus dem Lotto-Topf. Etwa das Archiv der Jugendkulturen in der Fidicinstraße 3. Zur Finanzierung eines Informationszentrums für Pop- und Subkultur gibt es als erste Rate 196 000 Euro. 100 000 Euro gehen an die 100 DM Projekt GbR, Falkensteinstraße 32. Sie präsentiert am 3....

  • Kreuzberg
  • 29.09.18
  • 64× gelesen
Verkehr
Zwei Vertreter deutscher Raumfahrtgeschichte: Reinhold Ewald (links) und Eberhard Köllner.
8 Bilder

Alltag und Anekdoten aus dem All
Technikmuseum zeigt Ausstellung zu 40 Jahren deutsche Raumfahrt

Es begann mit Sigmund Jähn. Der letzte in der Reihe ist aktuell Alexander Gerst. Elf Deutsche, alles Männer, waren bisher im Weltraum. Einige von ihnen zwei, einer sogar drei Mal. Und das in einem Zeitraum von 40 Jahren. Das Jubiläum ist Anlass für eine Ausstellung im Deutschen Technikmuseum, die am 19. September eröffnet wurde. Anhand von rund 100 Exponaten erzählt sie die Geschichte der Expeditionen aus nationaler Sicht. Die ist schon wegen der besonderen Situation des einst geteilten...

  • Kreuzberg
  • 23.09.18
  • 103× gelesen
Kultur

Ein ausgestorbener Beruf

Clemens Kirchner, Fotograf des Deutschen Technikmuseums, machte Anfang 1991 Aufnahmen von der Werkstatt von Hans-Joachim Paris, der kurz zuvor verstorben war. Paris war der letzte Notenstechermeister in Berlin. Seine Werkstatt befand sich in Prenzlauer Berg. Die Bilder sind bis 18. November in einer Sonderausstellung im Museum an der Trebbiner Straße 9 zu sehen. Es hat von Paris' Witwe auch das Inventar und die Werkzeuge erworben. Geöffnet: dienstags bis freitags, 9 bis 17.30, sonnabends und...

  • Kreuzberg
  • 22.07.18
  • 120× gelesen
Soziales
Wolfgang Gerszonowicz und Daniel Diederichs beim gemeinsamen Schachspiel.
3 Bilder

Auf dem selben Dampfer
Besucherdienst als ehrenamtliches Engagement

"Ich kann Ihnen auch gleich einige Bilder herunterladen", sagt Wolfgang Gerszonowicz. "Haben Sie einen Stick dabei?" Normalerweise ist das kein ungewöhnliches Angebot. Außer jemand ist 90 Jahre alt wie Wolfgang Gerszonowicz. Aber mit Computern und dem World Wide Web kennt er sich aus. "Wenn ich da ein Problem habe, frage ich ihn", meint Daniel Diederichs, genau 40 Jahre jünger. Die beiden bilden nicht nur beim digitalen Austausch ein kongeniales Gespann. Auch die gemeinsame Liebe zum...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.07.18
  • 174× gelesen
Bildung
Mädchen ans Mikro: Bei einem Sommerferienworkshop in der "gelben Villa" sollen ausschließlich weibliche Teilnehmerinnen einen Song verfassen und aufführen.
3 Bilder

Niemandem muss es langweilig werden
Viele Angebote für Kinder und Jugendliche während der Ferien

Ab 5. Juli heißt es: mehr als sechs Wochen Sommerferien. Die wenigsten sind während der gesamten Zeit verreist. Abwechslung gibt es aber auch im Bezirk. Von Robotik bis Rap: Flaschen, die mit Wasserkraft fliegen, ein Hörspiel verfassen, Experimente in der Stadtnatur, Exkursionen ins Museumsdorf Düppel und ins Märkische Museum, Roboter programmieren, einen Rap performen oder ein Musikstück schreiben – letzteres nur für Mädchen: Das und noch einiges mehr bietet das Kreativ- und Bildungszentrum...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 30.06.18
  • 66× gelesen
Verkehr
Tor zum Süden: Der Anhalter Bahnhof war einst Berlins größte Eisenbahnstation.
8 Bilder

Wie der "Anhalter" einmal aussah

Franz Forck scheint zwei Hobbys gehabt zu haben. Fotografieren und Bahnhöfe. Beide hat er miteinander verbunden. Und deshalb ist das Deutsche Technikmuseum vor Kurzem zu historischen Aufnahmen vom Anhalter Bahnhof gekommen. Sie interessierten das Haus an der Trebbiner Straße schon deshalb, weil sich sein Standort auf dem ehemaligen Gelände der einst größten Berliner Eisenbahnstation befindet. Auch manche Relikte des "Anhalter" sind in der Ausstellung zu sehen. Die Bilder wurden dem...

  • Kreuzberg
  • 05.04.18
  • 1.500× gelesen
Kultur
Der Osterhase tritt in diesen Tagen auf verschiedene Weise in Erscheinung. Hier zum Beispiel an einem Stand in der Markthalle am Marheinekeplatz.
4 Bilder

Viele Angebote über Ostern in Friedrichshain-Kreuzberg

Über das lange Osterwochenende muss es niemandem langweilig werden. Denn es gibt während und um die Feiertage eine Menge Veranstaltungen. Programm für Kinder: Das Deutsche Technikmuseum, Trebbiner Straße 9, bietet auch über Ostern Veranstaltungen und Mitmachaktionen an. Am Gründonnerstag, 29. März, zum Beispiel Rennpappe basteln, am Karfreitag, 30. März, geht es um Versuche bei Minus 196 Grad Celsius und am Ostersonntag, 1. April, gibt es ein Aktionsprogramm in der Schmiede. Diese und...

  • Friedrichshain
  • 26.03.18
  • 494× gelesen
Bildung

Zucker zwischen Fluch und Segen

Kreuzberg. Unter dem Titel "Alles Zucker! Nahrung, Werkstoff, Energie" widmet sich ein Buch der Stiftung Deutsches Technikmuseums diesem besonderen Stoff. Während Zucker als Teil der Lebensmittelkette immer mehr in der Kritik steht, wird er in der Medizin, Industrie oder als Ersatz für andere Energieträger immer wichtiger. Das von Volker Koesling und René Spierling herausgegebene Werk widmet sich der Geschichte und den verschiedenen Facetten des Zuckers. Es ergänzt außerdem die seit 2015...

  • Friedrichshain
  • 05.11.17
  • 39× gelesen
Bildung
Schminken für den Zirkus: Nicht nur in der Gelben Villa ist dieses Ferienangebot beliebt.
5 Bilder

Volles Programm in den Sommerferien

Friedrichshain-Kreuzberg. Hurra Sommerferien! Am 20. Juli beginnt die mehr als sechswöchige schulfreie Zeit. Aber die wenigsten Schüler sind die gesamte Zeit im Urlaub, und manche Kinder und Jugendliche fahren vielleicht auch gar nicht weg. Trotzdem muss sich niemand langweilen. Denn es gibt an vielen Orten ein Ferienprogramm. • Mode, Zirkus, Seifenfabrik: Die Gelbe Villa, Wilhelmshöhe 10, startet am 19. Juli mit einem Schulabschlussfest in die unterrichtsfreie Zeit. Danach gibt es dort bis...

  • Friedrichshain
  • 12.07.17
  • 156× gelesen
Bildung
Eröffnung vom 6. Rotary-Kindertag im Deutschen Technikmuseum (Foto: Christian Lietzmann)

© CHLietzmann
7 Bilder

Rotary-Kindertag im Technikmuseum: Über 2.000 Kinder erleben die aufregende Welt der Technik, Bewegung und gesunde Ernährung

BERLIN (08.07.2017) – Im Deutschen Technikmuseum die spannende Welt der Technik kennenlernen, dann geschickt sein beim Hula-Hoop, schnell sein beim Ampeltest, Tore auf die Torwand schießen, lustige Brotgesichter gestalten, gesunde Vitamine naschen, Pizza backen oder aus Büchern vorlesen – beim „6. Rotary-Kindertag“ konnten am 7. und 8. Juli über 2.000 Mädchen und Jungen Lernen und Spaß miteinander verbinden. „Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Veranstaltung“, sagte Prof. Joseph...

  • Mitte
  • 08.07.17
  • 122× gelesen
Bildung
Gesunde Vitamine naschen: Beim Rotary-Kindertag am 7. und 8. Juli im Deutschen Technikmuseum in Berlin-Kreuzberg ist die beliebte Apfelschälmaschine wieder mit dabei.
2 Bilder

Für mehr Bewegung und gesunde Ernährung: Berliner Rotary Clubs feiern am 7. und 8. Juli den Rotary-Kindertag im Deutschen Technikmuseum

BERLIN (04.07.2017) – Das Deutsche Technikmuseum hat es sich zur Aufgabe gemacht, über die Geschichte aus allen Bereichen der Technik zu informieren und diese besonders für Kinder praktisch erlebbar zu machen. Es bietet spannende Ausstellungen und viele interaktive kindgerechte Angebote in Workshops und Führungen für Jungen und Mädchen aller Altersstufen. Rotary möchte mit der Einladung von etwa 2.000 Kindern zum „6. Rotary-Kindertag“ am 7. und 8. Juli das Interesse und das Verständnis der...

  • Mitte
  • 04.07.17
  • 147× gelesen
Kultur
Einstimmung auf Ostern, entdeckt am Blumenladen in der Marheineke-Markthalle.
2 Bilder

Nicht nur Eier suchen: Veranstaltungstipps zum langen Osterwochenende

Friedrichshain-Kreuzberg. Ostern schon was vor? Wenn nicht, es gibt über die Feiertage zahlreiche Angebote für ziemlich jeden Geschmack. Wilde Weiber. Karfreitag hin oder her, im BKA-Theater, Mehringdamm 34, ist Spaß angesagt. Edith Schröder, alias Ades Zabel, Biggy van Blond und Bob Schneider präsentieren "Die wilden Weiber von Neukölln" – eine weitere Folge in der Endlos-Reihe über skurrile Repräsentantinnen aus dem Nachbarbezirk. Zu sehen außer am 14., auch am 13. und 15. April. Los geht es...

  • Friedrichshain
  • 09.04.17
  • 259× gelesen
Bildung

Museum meldet Besucherrekord

Kreuzberg. Das Deutsche Technikmuseum in der Trebbiner Straße 9 und das benachbarte Science Center Spectrum an der Möckernstraße haben im Jahr 2016 so viele Gäste wie nie zuvor besucht. Insgesamt waren es genau 613 465, was gegenüber 2015 für beide zusammen ein Gesamtplus von 4,3 Prozent bedeutet. Er fiel allein für das Science Center,mit einem Zuwachs von 7,3 Prozent sogar noch höher aus. Dorthin kamen im vergangenen Jahr 223 398 Menschen. tf

  • Kreuzberg
  • 07.01.17
  • 13× gelesen
Kultur
So geht Skaten. Bei einem Workshop können Kinder zu Experten auf dem Board werden.
4 Bilder

Von Autobau bis Action App: keine Langeweile in den Sommerferien

Friedrichshain-Kreuzberg. Ab 20. Juli haben die Schüler mehr als sechs Wochen Ferien. Viele stellen sich die Frage, wie diese freie Zeit ausgefüllt werden kann. In Friedrichshain-Kreuzberg ist das kein Problem, wie diese Beispiele zeigen. Offenes Haus: Die Begegnungsstätte Das Haus am Weidenweg 62 bietet in ihren Räumen und im Außenbereich vom 20. Juli bis 19. August Ferienprogramm. Und zwar jeweils Montag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und Freitag von 10 bis 16 Uhr. Angeboten werden zum...

  • Friedrichshain
  • 13.07.16
  • 77× gelesen
Bauen
Blick in die Kuppel des Planetariums. Hier werden gerade die Bleche angebracht, auf die künftig der Sternenhimmel projiziert wird.
3 Bilder

Kurz vor der Wiedereröffnung: Die Arbeiten im Planetarium laufen auf Hochtouren

Prenzlauer Berg. Im Zeiss-Großplanetarium wird zurzeit emsig gebaut. Die Arbeiten gehen in die Endphase. Im Sommer ist die Wiedereröffnung geplant. Auf einen genauen Termin kann sich Tim Florian Horn, der Leiter des Planetariums, allerdings noch nicht festlegen. „Dazu ist noch zu viel zu tun“ erklärt er. Auch wenn die reinen Bauarbeiten in absehbarer Zeit beendet sind, ist noch viel Technik einzubauen, zu installieren und zu testen. Das Herzstück des Planetariums ist der Kuppelsaal. Dort...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.04.16
  • 578× gelesen
Kultur
Diesen Ostergruß hat sich ein Blumenladen in der Markthalle am Marheinekeplatz einfallen lassen.
3 Bilder

Freizeittipps zu Ostern für die ganze Familie

Friedrichshain-Kreuzberg. Vor uns liegt das lange Osterwochenende. Zeit für ein wenig Ruhe oder vielleicht auch das Gegenteil, etwas Spaß und Trubel. Wie hätten da ein paar Vorschläge, was Sie über die Feiertage machen können. Schrilles am Karfreitag. Ades Zabel, Biggy van Blond und Bob Schneider kennen keine Feiertagsruhe. Am 24. und 25. März treten sie mit ihrem neuen Programm "Die wilden Weiber von Neukölln" im BKA-Theater, Mehringdamm 34, auf. Zabel ist wieder in der Rolle der Kiezpflanze...

  • Friedrichshain
  • 21.03.16
  • 177× gelesen
Bauen
Das ehemalige Zuckerinstitut mit dem Zuckermuseum in der Amrumer Straße 32 wurde an das Deutsche Herzzentrum verkauft.
2 Bilder

Spezialisten im Zuckerinstitut: Herzzentrum übernimmt Bau in der Amrumer Straße

Wedding. In das einstige Institut für Zuckerindustrie in der Amrumer Straße 32, in dem von 1904 bis 2012 das weltweit einzige Zuckermuseum untergebracht war, ziehen die Herzspezialisten vom Deutschen Herzzentrum Berlin (DHZB).Die süßen Sachen sind seit über drei Jahren raus, die Exponate rund um das Thema Zucker stehen seit Ende vergangenen Jahres in der neuen Dauerausstellung „Alles Zucker!“ im Deutschen Technikmuseum. TU verkauft für 3 Mio. Euro Die zuckersüßen Geschichten aus Wedding sind...

  • Wedding
  • 08.03.16
  • 426× gelesen
Kultur
"Das sind wir" ist der Titel einer Portraitausstellung in der Berlinischen Galerie, die bis  21.März zu sehen ist. Dazu gehört auch das Foto "Max und Corinne" von Loredana Nemes.
11 Bilder

Wie wäre es mal wieder mit einem Besuch im Museum?

Friedrichshain-Kreuzberg. Vielleicht haben Sie zu Beginn des Jahres etwas mehr Zeit als sonst. Oder überlegen, was Sie am Wochenende unternehmen könnten. Da würde sich ein Besuch in den vielen Museen im Bezirk anbieten. Hier eine Übersicht, was dort aktuell zu sehen ist. Berlinische Galerie, Alte Jakobstraße 124-128. Das Museum für zeitgenössische Malerei und Fotografie. Einen guten Überblick bietet vor allem die Dauerausstellung "Kunst in Berlin 1880-1980". Dazu gibt es bis 15. Februar die...

  • Friedrichshain
  • 03.01.16
  • 355× gelesen
Bildung
Richtiges Verhalten im Straßenverkehr. Auch darum geht es beim Sommerferienprogramm im Deutschen Technikmuseum.
4 Bilder

Das Ferienprogramm für die Kleinen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 15. Juli haben in Berlin die Sommerferien begonnen. Mehr als sechs Wochen ohne Schule, das kann auch langweilig werden. Aber es gibt in Friedrichshain-Kreuzberg eine ganze Menge Angebote, um diese Zeit zu überbrücken. Hier eine Auswahl. Theater und Technik: Zu „bunten Sommerferien“ lädt das Kreativ- und Bildungszentrum „Die Gelbe Villa“, Wilhelmshöhe 10, an allen Wochentagen zwischen 15. und 31. Juli. Es gibt Theater, Tanz oder Akrobatik-Angebote sowie...

  • Kreuzberg
  • 10.07.15
  • 215× gelesen
Kultur
Auch Balancieren gehört zu den Angeboten bei den Ferienspielen.
3 Bilder

Viele Freizeit-Angebote für die schulfreie Zeit

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 15. Juli haben in Berlin die Sommerferien begonnen. Mehr als sechs Wochen ohne Schule, das kann auch langweilig werden. Aber es gibt in Friedrichshain-Kreuzberg eine ganze Menge Angebote, um diese Zeit zu überbrücken. Hier eine Auswahl. Spaß auf dem Sportplatz: Zum Sommerprogramm gehören schon seit Jahren die Ferienspiele auf dem Sportplatz in der Fredersdorfer Straße 28. Vom 20. Juli bis 25. August gibt es dort jeden Montag und Dienstag von 15 bis 19 Uhr Spiel-...

  • Friedrichshain
  • 08.07.15
  • 331× gelesen
Bildung

Zwei Millionen für Technikmuseum

Kreuzberg. Für seinen Ausbau von mehreren Hallen entlang der Ladestraße an der Möckernstraße erhält das Deutsche Technikmuseum in diesem Jahr einen weiteren Zuschuss in Höhe von 2,040 Millionen Euro von der Lottostiftung Berlin. Auch die Berlinische Galerie mit 249 000 Euro sowie die Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (152 000 Euro) sind bei der ersten Ausschüttung von Lottomitteln in diesem Jahr bedacht worden. Insgesamt wurden dabei rund 18 Millionen Euro für 43 Einrichtungen,...

  • Kreuzberg
  • 11.06.15
  • 38× gelesen