Diakonisches Werk

Beiträge zum Thema Diakonisches Werk

Soziales

Informationen zur Impfkampagne

Märkisches Viertel. Bei einem Stefcafé auf dem Stadtplatz Wilhelmsruher Damm gegenüber dem Märkischen Zentrum gibt es am Dienstag, 22. Juni zwischen 11 und 13 Uhr eine Beratung zu allen Fragen rund um das Corona-Impfen. Die Veranstaltung wird vom Gesundheitsamt in Kooperation mit den Familienlotsinnen vom Diakonischen Werk und den Stadtteilmüttern vom Face-Familienzentrum organisiert. Außer auf Deutsch gibt es die Informationen auch auf Kurdisch, Arabisch, Türkisch, Englisch, Hausa und...

  • Märkisches Viertel
  • 14.06.21
  • 10× gelesen
Soziales
Die kleinen Mäuse der Apostel Petrus Kita waren die ersten, die den neuen Seilklettergarten ausgiebig testen durften.
12 Bilder

Märkisches Viertel hat einen Klettergarten mit besonderer Entstehungsgeschichte

Märkisches Viertel. Heißer Kinderpunsch war im Angebot und extrem begehrt, denn der Herbst legte Winterambitionen an den Tag: Mit einem Fest für die Nachbarschaft und alle Projektpartner feierte die Apostel Petrus Gemeinde am 4. November die Eröffnung ihres Klettergartens. Viele Köche verderben den Brei? Nicht immer. Am neuen Klettergarten im Märkischen Viertel haben etliche Köpfe und Hände mitgewirkt. Und das Resultat kann sich sehen lassen. Auf dem Gelände des FACE-Familienzentrums am...

  • Märkisches Viertel
  • 12.11.16
  • 420× gelesen
Soziales

Hilfe im Alltag: Projekt Känguru unterstützt junge Eltern

Märkisches Viertel. „Känguru“ heißt ein Projekt des Diakonischen Werks Reinickendorf, das überforderten jungen Eltern Hilfe im Alltag bietet. Im Januar starten wieder Kurse für die ehrenamtlichen Helfer. Unter dem Motto „Entlastung statt Überforderung“ richtet sich das Angebot an Familien mit Neugeborenen beziehungsweise Babys im Alter bis zwölf Monate, die in der ungewohnten und anstrengenden neuen Lebenssituation einfach mal ein wenig Hilfe gebrauchen können. Ob’s gemeinsam zum Kinderarzt...

  • Märkisches Viertel
  • 13.12.15
  • 123× gelesen
Soziales

Beratung für Flüchtlinge

Märkisches Viertel. Das Diakonische Werk Reinickendorf (DWR) am Wilhelmsruher Damm 159 hat eine Beratungsstelle für Flüchtlinge eingerichtet. Marleen Walter, Dozentin für Deutsch als Fremdsprache, hilft dort beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen, bei der Suche nach einem Deutschkurs; und sie vermittelt Kontakte zu Ehrenamtlichen. Das Angebot richtet sich an alle Flüchtlinge, die in Reinickendorf leben. Geöffnet ist die Beratungsstelle montags von 10 bis 15 Uhr, dienstags und donnerstags...

  • Märkisches Viertel
  • 23.10.15
  • 93× gelesen
Soziales
Politik ist für Martin Matz zum Hobby geworden. Er war 2001-2006 Abgeordneter und 2006-2011 Sozialstadtrat in Spandau.

Martin Matz über Chancen und Grenzen bürgerschaftlichen Engagements

Berlin. Als Vorstandsmitglied des Diakonischen Werks Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. ist Martin Matz auch Vorsitzender im Landespflegeausschuss. Zur Situation in der Pflege sprach unsere Reporterin Anett Baron mit ihm.Wie ist die Situation in der Pflege? Martin Matz: Trotz schwieriger Rahmenbedingungen ist es bewundernswert, mit wie viel Energie und Empathie Pflegekräfte arbeiten. Leider wird in der Pflege häufig nicht gut bezahlt. Die Wertschätzung der Gesellschaft für eine...

  • Mitte
  • 28.10.14
  • 388× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.