Alles zum Thema Dialog-Display

Beiträge zum Thema Dialog-Display

Verkehr

Dialog-Displays warten
FDP fordert: Neue Verträge schnell abschließen

Die FDP-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf hatte in der jüngsten Sitzung des Verkehrsausschusses mit ihrem Antrag Erfolg, die zwölf im Bezirk installierten Dialog-Displays wieder regelmäßig zu warten. Danach soll das Bezirksamt den Senat nun auffordern, schnellstmöglich wieder zentrale Wartungsverträge für alle Geräte abzuschließen. Die Displays signalisieren Verkehrsteilnehmern eine Überschreitung der zugelassenen Geschwindigkeit beziehungsweise das Einhalten des korrekten Tempos....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 15.03.19
  • 41× gelesen
Verkehr

Schulkinder vor Gefahr schützen

Lichtenrade. Ein Verkehrsberuhigungs-Dialogdisplay auf der Goltzstraße in Fahrtrichtung Süd-West vor der Kreuzung Rehagener Straße soll Schulkinder vor Verkehrgefahren schützen. Das ist der Wunsch des Bezirksverordneten André Stammen (FDP). Unmittelbar südlich der Käthe-Kollwitz-Grundschule seien speziell vor und nach dem Schulbetrieb an dieser Stelle viele sehr junge Schüler allein zu Fuß unterwegs. Autofahrer sollten demnach zu verlangsamtem Fahren veranlasst werden. „Die Goltzstraße hat...

  • Lichtenrade
  • 06.12.18
  • 42× gelesen
Verkehr
Solche Leitschranken, wie sie zur Reduzierung der Geschwindigkeit von Autos in der Sigridstraße installiert wurden, soll es in anderen Straßen des Blumenviertels nicht geben.

Schleichverkehr schwer unterdrückbar
Bezirksamt kann BVV-Vorschläge fürs Blumenviertel nicht umsetzen

Der Schleichverkehr durch das Wohngebiet Blumenviertel sollte durch geeignete Maßnahmen unterbunden werden. Das beschlossen die Bezirksverordneten im März. Doch umgesetzt wird dieser Beschluss vorerst nicht. Vor allem von der Landsberger Allee und der Oderbruch- und Hohenschönhausener Straße nutzen immer mehr Autofahrer die Straßen des Blumenviertels, um rascher zur Storkower Straße zu kommen. Damit erhöht sich natürlich auch die Verkehrsbelastung für die Anwohner und die Gefährdung von...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.10.18
  • 71× gelesen
  •  1
Verkehr

BVV will Raserei in der Mühlenstraße stoppen

Zehlendorf. Die seit einigen Monaten in der Mühlenstraße geltende Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 wird immer wieder missachtet. Daher hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nun das Bezirksamt in einem Beschluss gebeten, sich beim Senat für die Einhaltung des Tempolimits einzusetzen. Eltern von Kindern, die die Kita der Stephanusgemeinde besuchen, hatten beklagt, dass nach ihren Beobachtungen sich nur jeder zweite Autofahrer an die Geschwindigkeitsbegrenzung halte. Oftmals würde...

  • Zehlendorf
  • 07.07.18
  • 52× gelesen
Verkehr

Mehr Blitzer am Stadtrand

Lichtenrade. Der Ausschuss für Straßen und Verkehr in der BVV hat sich bei seiner Sitzung am 25. Juni einem Antrag der CDU-Fraktion über die Verbesserung der Verkehrssicherheit angeschlossen. In seiner Beschlussempfehlung an das Bezirksamt teilte der Ausschuss mit, dass „an den aus dem Umland nach Berlin führenden Hauptverkehrsstraßen im Bezirk an den Ortseingängen jeweils Dialogdisplays oder stationäre Blitzer angebracht werden“ sollen. Gemeint sein dürften vor allem die B96, die über den...

  • Lichtenrade
  • 27.06.18
  • 164× gelesen
Politik

BVV fordert zwei weitere Dialog-Displays

Steglitz-Zehlendorf. Das Bezirksamt soll zwei weitere Dialog-Displays aus Haushaltsmitteln des Landes Berlin anschaffen. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung im April einstimmig beschlossen. Der Senat stellt in jedem Haushaltsjahr einen Betrag von 30 000 Euro zur Beschaffung von Dialog-Displays zur Verfügung. Ein Gerät kostet 6000 Euro. Derzeit hat Steglitz-Zehlendorf neun solcher Displays. Sie helfen unter anderem dabei, die Verkehrssicherheit vor Schulen zu erhöhen. Die Kosten für den...

  • Steglitz
  • 04.05.17
  • 26× gelesen
Verkehr

Streit um Tempo 30: Grüne fordern mehr Geschwindigkeitsbegrenzungen

Reinickendorf. Das Thema „Tempo 30“ spaltet wieder einmal die Reinickendorfer Politik. Gerade erst begrüßte Schulstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) neue Dialog-Displays vor der Borsigwalder Grundschule, Miraustraße 100. Halten sich dort Autofahrer an die Begrenzung auf 30 Stundenkilometer, blinkt ihnen ein freundliches „Danke“ entgegen. Sind sie schneller, kommt die Mahnung „Langsam!“. Die Schulstadträtin weist darauf hin, dass laut Untersuchungen die Unfallgefahr für Fußgänger durch...

  • Tegel
  • 10.05.16
  • 89× gelesen
Verkehr
Dialog-Displays zeigen beim Autofahrer Wirkung.

Dialog-Display soll nur vorübergehend in der Kurfürstenstraße eingerichtet werden

Tiergarten. Dialog-Displays bringen etwas für die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr. Davon war die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Mitte überzeugt. Die BVV rief vor einem Jahr das Bezirksamt auf, im Rahmen seiner Möglichkeiten für das Aufstellen eines Dialog-Displays in der Kurfürstenstraße zwischen Derfflinger- und Genthiner Straße zu sorgen. Der zuständige Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) zeigte sich durchaus offen für das Anliegen. Spallek verweist auf die durchweg...

  • Tiergarten
  • 21.03.16
  • 73× gelesen
Verkehr

Warndisplay vor Seniorenheim

Siemensstadt. Die SPD-Fraktion Spandau will auf den Straßen des Bezirks den Autoverkehr entschleunigen. Dazu soll auf der Höhe des Seniorenwohnhauses am Rohrdamm 56 ein mobiles Dialogdisplay aufgestellt werden. So sehen Autofahrer, wie schnell sie sind und bremsen im Idealfall ab. „Das erhöht die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer, insbesondere älterer Menschen“, so der Bezirksverordnete Miodrag Nikolic (SPD). In der Junisitzung der Bezirksverordneten wurde der SPD-Antrag mehrheitlich...

  • Siemensstadt
  • 24.06.15
  • 45× gelesen
Verkehr

Dialogdisplays umstritten

Steglitz-Zehlendorf. Der Einsatz von sogenannten Dialogdisplays (digitale Anzeigentafel) hat wohl keine anhaltende Wirkung. Dies teilte Verkehrsstadtrat Michael Karnetzki (SPD) auf eine schriftliche Anfrage des CDU-Verordneten Bernhard Lücke mit. Der Bezirk verfüge über sechs mobile digitale Anzeigentafeln. Sie werden paarweise in der Regel vor Schulen und Kitas eingesetzt, wo Tempo 30 gilt. Die Dialogdisplays werden laut Karnetzki innerhalb eines Jahres zwei- bis dreimal an andere Standorte...

  • Steglitz
  • 01.04.15
  • 89× gelesen
Verkehr

Dialog-Display vor Grundschule

Lichterfelde. Die Altdorfer Straße führt durch ein reines Wohngebiet und dient den Schülern der Clemens-Brentano-Grundschule als Schulweg. Obwohl hier Tempo 30 gilt, wird die Straße oft als Durchfahrtsstraße und Rennstrecke benutzt. Die CDU-Fraktion sieht die Schulkinder in Gefahr und fordert das Aufstellen eines Dialog-Displays. Zwischen Helene-von-Mülinen-Weg und Sophie-Taeuber-Arp-Weg soll in jeder Fahrtrichtung jeweils ein Gerät mit Geschwindigkeitsanzeige aufgestellt werden. Zusätzlich...

  • Lichterfelde
  • 01.04.15
  • 67× gelesen
Verkehr

Für weitere Dialog-Displays fehlt dem Bezirk das Geld

Weißensee. Auf die Nette Autofahrer dazu zu bewegen, Tempo 30 vor einer Schule einzuhalten, das war die Intention der sogenannten Dialog-Display-Anlagen. Vor zehn Jahren begann der Senat mit einem Testlauf im Bezirk Pankow.Etwa 50 Meter vor Schulen wurden Geschwindigkeitsmessgeräte installiert. Kurz vor den Stellen, an denen Schüler morgens die Straße überqueren, wurde dann ein Dialog-Display mit einem Kinderbild aufgebaut. Halten sich Autofahrer an die Geschwindigkeitsbegrenzung erscheint ein...

  • Weißensee
  • 03.07.14
  • 89× gelesen