Anzeige

Alles zum Thema Die Linke Lichtenberg

Beiträge zum Thema Die Linke Lichtenberg

Soziales

Schwimmkurse für Kinder

Fennpfuhl. Die Lichtenberger Linken-Fraktion bietet diesen Monat wieder Schwimmkurse für Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren an. Die Schnupperkurse werden in der Anton-Saefkow-Schwimmhalle, Anton-Saefkow-Platz 1, angeboten. Termine sind am 23. und 26. Oktober jeweils ab 14 Uhr sowie am 30. Oktober um 14 Uhr. Anmeldung unter  902 96 31 20 oder per E-Mail an fraktion@die-linke-lichtenberg.de. PH

  • Fennpfuhl
  • 15.10.17
  • 28× gelesen
Politik
Jürgen Steinbrück zeigt auf die Liste der neuen Mitglieder der Seniorenvertretung. Viele von ihnen sind seit Jahren engagiert.
2 Bilder

Jürgen Steinbrück wurde mit der höchsten Auszeichnung im Bezirk geehrt

Lichtenberg. Zwei Jahrzehnte lang wirkte Jürgen Steinbrück in der Kommunal- und Seniorenpolitik in Lichtenberg. Für sein Engagement erhielt der 77-Jährige die Ehrenurkunde des Bezirkes. "Viele Probleme der Senioren sieht man nicht: Altersarmut, Isolation", sagt Jürgen Steinbrück. Er setzte sich für die Belange der älteren Menschen ein und gab ihnen in der Politik eine Stimme: Kaum eine Bezirksverordnetenversammlung, die nicht mit einer Rede des Vorsitzenden der Seniorenvertretung begann. Dann...

  • Lichtenberg
  • 23.05.17
  • 57× gelesen
Politik
Rund um das Kino CineMotion sollen Wohnungen und Einzelhandel entstehen. Foto: Wrobel
5 Bilder

Übereilte Ideensuche: Die Linksfraktion lud zum Gedankenaustausch über die Gestaltung brach liegender Stadtplätze ein

Neu-Hohenschönhausen. Wie viel Bebauung verträgt das Zentrum von Neu-Hohenschönhausen? Diese Frage stellte Die Linke Lichtenberg am 26. April bei einem Bürgerforum in der Anna-Seghers-Bibliothek. Viele Anwohner mögen diese Situation nicht mehr hinnehmen. Seit Jahrzehnten herrscht auf den Stadtplätzen rund um den Verkehrsknotenpunkt an den Falkenberger Brücken trostlose Leere. Einige wünschten sich auch für die Verkehrssituation eine Lösung – etwa durch eine eigene Fußgängerbrücke. Sie könnte...

  • Lichtenberg
  • 06.05.17
  • 208× gelesen
Anzeige
Politik

Die Linke hat ihren Frauenpreis verliehen: Integrationsbeauftragte ausgezeichnet

Lichtenberg. Jedes Jahr zeichnet der Kreisverband der Partei Die Linke in Lichtenberg mit einem Frauenpreis das Engagement für Menschlichkeit und Solidarität aus. Am 7. März ging die diesjährige Auszeichnung an Heike Marquardt. "Als Integrationsbeauftragte hat Frau Marquardt fast 22 Jahre lang viele Menschen beim Ankommen begleitet und ging als Ehrenamtliche mit Projekten gegen Rassismus an", hob die Kreisverbandsvorsitzende Gesine Lötzsch in ihrer Laudatio hervor. Marquardt rief...

  • Lichtenberg
  • 18.03.17
  • 75× gelesen
Politik
Evrim Sommer gibt ihre Kandidatur auf. Wird jetzt Michael Grunst (links) Spitzenkandidat der Fraktion Die Linke?

Nach Wahldebakel: Evrim Sommer verzichtet auf Kandidatur und tritt zurück

Lichtenberg. Evrim Sommer zieht Konsequenzen aus dem Wahldebakel am 17. November und verzichtet nicht nur auf ihre Kandidatur für das Bürgermeisteramt, sondern legt auch ihr Amt als Vorsitzende der Partei Die Linke in Lichtenberg nieder. Den Vorsitz teilte sie sich bisher mit Michael Grunst, der an zweiter Stelle hinter Sommer für einen Posten im Bezirksamt kandidierte. Jetzt ist der Platz der Spitzenkandidatur vakant. Sommer scheiterte, nachdem kurz vor der Wahl die Meldung hereinplatzte, sie...

  • Lichtenberg
  • 24.11.16
  • 180× gelesen
Politik
Sandra Obermeyer ist zwar von der BVV zur Jugendstadträtin gewählt, muss aber vorerst in Lichtenberg bleiben.

Stadträtin in Wartestellung: Sandra Obermeyer kann Job noch nicht antreten

Mitte. So etwas gab es noch nie. Die auf der BVV am 17. November mit großer Mehrheit gewählte Stadträtin für Jugend und Bürgerdienste, Sandra Obermeyer (parteilos, für Die Linke), kann in Mitte nicht ernannt werden, weil sie noch Stadträtin im Bezirksamt Lichtenberg ist. 40 der anwesenden 50 Bezirksverordneten hatten der Kandidatin der Linken für die noch offene Stadtratstelle im Bezirksamt ihre Stimme gegeben. Doch Obermeyer kann vorerst die Abteilung Jugend und Bürgerdienste nicht...

  • Mitte
  • 24.11.16
  • 700× gelesen
Anzeige
Politik
Evrim Sommer bei der Wahl in der Hauptversammlung ihrer Partei am 8. Oktober.
4 Bilder

Verhaltener Rückenwind: Evrim Sommer als Kandidatin für das Bürgermeisteramt bestätigt

Lichtenberg. Fast drei Stunden hatte die Diskussion der Delegierten der Partei Die Linke bei der Hauptversammlung des Bezirksverbands am 8. Oktober gedauert, bis endlich eine Entscheidung gefallen war. Sie wählten Evrim Sommer zur Kandidatin für das Bürgermeisteramt. Die bisherige Spitzenkandidatin für das Amt stellte sich auf der Hauptversammlung erneut zur Wahl, um als Kandidatin bestätigt zu werden. Eigentlich eine parteipolitische Formalie: Die Linke hat als stärkste Fraktion in der...

  • Lichtenberg
  • 13.10.16
  • 624× gelesen
Politik
Die Fraktionsvorsitzenden Daniel Tietze und Hendrikje Klein: Jüngst hat die Fraktion eine Bilanzbroschüre ihrer Arbeit der aktuellen Legislaturperiode veröffentlicht.

Linksfraktion in der BVV fordert vom Bezirk mehr Ausgaben

Lichtenberg. Ungewohnt scharf kritisiert die Fraktion Die Linke in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) die Haushaltspolitik im Bezirk. Sie spricht sogar von "Enteignung". Der Grund: Der Bezirk hat auf den ersten Blick mehr Geld im Beutel, als er ausgeben will. "Wir wollen, dass jetzt Geld in die Hand genommen wird", sagt Daniel Tietze. Zusammen mit Hendrikje Klein, die mit Tietze den Fraktionsvorsitz der Partei Die Linke in der BVV bekleidet, drängt er die Bürgermeisterin Birgit Monteiro...

  • Lichtenberg
  • 24.05.16
  • 142× gelesen
Politik
Die Kandidaten der Partei Die Linke starten mit der Enthüllung des Plakats ihre Wahlkampagne.

Die Linke beginnt Wahlkampf mit Plakatkampagne

Lichtenberg. Mit dem Start der Plakatkampagne an der Frankfurter Allee am 22. April begibt sich Die Linke in Lichtenberg in den Wahlkampf. Mit der Enthüllung der ersten großflächigen Plakatwände an der Gürtelstraße/ Frankfurter Allee hat die Partei Die Linke Lichtenberg am 22. April den Startschuss für ihren Wahlkampf gegeben. Ziel der Kampagne sei es auch, auf "die drängendsten Probleme aller Lichtenberger" aufmerksam zu machen. So macht die Partei unter anderen auf die Personalnot...

  • Lichtenberg
  • 04.05.16
  • 142× gelesen
Politik
Die Linke fordert die gestiegenen Preise mit Landeszuschüssen auszugleichen.
2 Bilder

Neue Preise für Tierpark-Besucher

Friedrichsfelde. Der Tierpark Berlin hat zum 1. Februar die Eintrittspreise verändert. Sozialhilfeempfänger zahlen mehr, dafür sind Jahreskarten billiger. Gründe für die Preisumstellung gäbe es genügend. Kritik bleibt trotzdem nicht aus. "Seit dem Jahr 2010 gab es keine Preisanpassung mehr", sagt Tierpark-Sprecherin Christiane Reiss. Höhere Energiepreise und Tarifanpassungen beim Personal würden die teilweisen erhöhten Eintrittspreise für den Tierpark aber rechtfertigen. "Auch bei der...

  • Friedrichsfelde
  • 24.03.16
  • 1597× gelesen
  • 1
Politik

Die Linke wählt ihre Kandidaten

Lichtenberg. Die Linke Lichtenberg hat auf ihrer Versammlung am 16. und am 17. Januar ihre Kandidaten für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus und der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg gewählt. "Unser Ziel ist klar: Wir wollen die stärkste Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung bleiben und die Bürgermeisterin von Lichtenberg stellen", sagt Evrim Sommer. Die Vertreter der Partei Die Linke Lichtenberg wählten die Bezirksvorsitzende der Partei auf Platz 1 der Bezirksliste: Evrim...

  • Lichtenberg
  • 27.01.16
  • 422× gelesen
Politik

Antrag für Kletternetz

Alt-Hohenschönhausen. Für ein neues Kletternetz auf der Spielfläche zwischen Große-Leege-Straße, Goeckestraße, Freienwalder Straße und Wriezener Straße setzt sich die Fraktion Die Linke in der Bezirksverordnetenversammlung ein. In der Sitzung am 10. Dezember stellt die Partei dazu einen Antrag vor, der die Neuanschaffung des Kletternetzes ermöglichen soll. Bislang mangelte es hierfür an Geld. Mit dem Haushaltsplan 2016 wurden jedoch die Mittel für die "Unterhaltung von Grünanlagen" um 1 Million...

  • Rummelsburg
  • 04.12.15
  • 70× gelesen
Politik
Evrim Sommer (Linke) sitzt für Lichtenberg im Abgeordnetenhaus.

Linken-Politikerin Evrim Sommer möchte Bürgermeisterin werden

Lichtenberg. Die amtierende Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) will auch in der nächsten Legislaturperiode an der Spitze des Bezirksamts stehen. Die Partei Die Linke möchte das Amt dagegen mit einem Genossen besetzen. Nach den Wahlen am 18. September nächsten Jahres ist der Bürgermeisterposten erneut zu besetzen. Bereits jetzt Jahres hat sich der SPD-Kreisvorstand auf Monteiro festgelegt. Der offiziellen Nominierung der Kandidatin am 7. November in der Kreisdelegiertenversammlung stünde...

  • Fennpfuhl
  • 24.10.15
  • 649× gelesen
Politik
Linke unter sich: Die Fraktionsvorsitzenden Hendrikje Klein und Daniel Tietze (l. und r.) und der haushaltspolitische Sprecher Christian Petermann.
2 Bilder

Stimmungswechsel: Die Linke und die Zählgemeinschaft reden mehr miteinander

Lichtenberg. Sie ist die größte Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV): Bei der letzten Bezirkswahl im Jahr 2011 stimmten 34,2 Prozent der Lichtenberger für die Partei Die Linke. Doch die Zählgemeinschaft aus SPD, CDU und Grünen ist stärker – und hat den Linken nicht immer Gehör geschenkt. Das scheint sich nun zu ändern. "Wir sind nicht mehr so laut", sagt Hendrikje Klein. Zusammen mit Daniel Tietze führt sie seit März dieses Jahres die Fraktion Die Linke. "Wir wollen sachliche...

  • Rummelsburg
  • 13.09.15
  • 695× gelesen
Soziales

Parteibus im Hilfseinsatz

Karlshorst. Die Lichtenberger Linken stellen ihren Parteibus in den Dienst der Ehrenamtsarbeit des Deutschen Roten Kreuzes, um Flüchtlingen in der Notunterkunft an der Köpenicker Allee zu helfen. Mit dem Fahrzeug sollen Möbel und andere Spenden transportiert werden. Außerdem soll der Kleinbus Arztbesuche oder Fahrten zum nächsten Polizeirevier möglich machen. "Wir sind überwältigt angesichts der Hilfsbereitschaft der Lichtenberger", sagt die Bezirksvorsitzende der Partei, Evrim Sommer. "Viele...

  • Lichtenberg
  • 28.08.15
  • 29× gelesen
Politik
Fordern mehr Ausgaben: Christian Petermann, Haushaltsexperte der Linken, mit den Chefs des Lichtenberger Bezirksverbands, Evrim Sommer und Michael Grunzt (v.l.).
3 Bilder

Spielraum für Familien: Die Linken wollen mehr Geld für die Armutsbekämpfung ausgeben

Lichtenberg. Viele Kinder und Jugendliche im Bezirk sind von Armut bedroht. Nachdem Die Linke in Lichtenberg mit einer Kampagne auf das Thema "Kinderarmut" aufmerksam gemacht hat, legt die Partei nun einen Maßnahmenkatalog vor. "Der Bezirk hat 16 Millionen Euro Guthaben. Es wäre sinnvoll, dieses Geld zu investieren, anstatt zu sparen", sagt Evrim Sommer. "Was die Kommune gegen Kinderarmut leisten kann, soll sie leisten", ergänzt Michael Grunst. Die Doppelspitze des Linke-Bezirksverbandes ist...

  • Lichtenberg
  • 24.06.15
  • 263× gelesen