Die Linke Treptow-Köpenick

Beiträge zum Thema Die Linke Treptow-Köpenick

Bildung

Langsame Internetverbindung
Viele Schulen in Treptow-Köpenick haben Nachholbedarf bei der Digitalisierung

In Zeiten der Corona-Krise ist die Digitalisierung in den Schulen wieder einmal ein stark diskutiertes Thema. Einen Überblick über die Situation in Treptow-Köpenick wollte sich kürzlich die Linksfraktion verschaffen und hat das Bezirksamt nach einer Bestandsaufnahme gefragt. Das Ergebnis fällt aus Sicht der Partei ernüchternd aus. „Mindestens vier Schulen in Treptow-Köpenick haben kein ausreichend schnelles Internetangebot. Einen Anschluss an das 1GBit-Glasfasernetz gibt es gar nicht“,...

  • Treptow-Köpenick
  • 26.10.20
  • 105× gelesen
Verkehr

Mehr Platz für Radfahrer

Alt-Treptow. Die Linke in der BVV möchte, dass sich das Bezirksamt gegenüber der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz für die Einrichtung eines aufgeweiteten Radaufstellstreifens an der Kreuzung Kiefholzstraße, Ecke Elsenstraße in Richtung Stadtzentrum einsetzt. Die Kreuzung sei zu manchen Tageszeiten sichtbar überlastet, heißt es in einem Antrag. Durch zunehmenden Radverkehr auf der Kiefholstraße geradeaus in Richtung Stadtzentrum, komme es teilweise zu langen Wartezeiten für...

  • Alt-Treptow
  • 12.06.20
  • 92× gelesen
Politik

Tauschmärkte einrichten

Treptow-Köpenick. Linke und SPD in der BVV ersuchen das Bezirksamt in einem gemeinsamen Antrag, zusammen mit der BSR und Akteuren des bürgerschaftlichen Engagements Tausch- und Sperrmüllmärkte an geeigneten Stellen zu ermöglichen. Solche Märkte werden an anderen Orten Berlins mehrmals im Jahr organisiert um alte, aber funktionierende Dinge kostenlos zu tauschen oder zu verschenken. Dinge, die nach der Aktion noch auf dem Platz verbleiben, werden von der BSR abgeholt und sachgerecht entsorgt....

  • Treptow-Köpenick
  • 11.06.20
  • 77× gelesen
Bauen

Alte Schule als Kiezzentrum

Alt-Treptow. SPD und Linke in der BVV empfehlen dem Bezirksamt, sich gegenüber den zuständigen Stellen auf Bundes- und Landesebene um finanzielle Mittel zur denkmalgerechten Sanierung der alten Gemeindeschule in der Bouchéstraße 75 zu bemühen. Sie könnte zu einem barrierefreiem Kiez-Zentrum mit Kita sowie Angeboten für Jugend-, Kultur- und Gemeinwesenarbeit entwickelt werden. Die ehemalige Schule, welche 1905 als Gemeindeschule errichtet wurde, ist ein Baudenkmal. Sie befindet sich laut Antrag...

  • Alt-Treptow
  • 07.11.19
  • 148× gelesen
Verkehr

Radtour in drei Ortsteilen

Grünau. Das Netzwerk Fahrradfreundliches Treptow-Köpenick lädt gemeinsam mit der BVV-Fraktion Die Linke zur Radtour ein. Am 18. Mai geht es zu ausgewählten Punkten der Radverkehrsinfrastruktur in Grünau, Altglienicke und Adlershof. Treffpunkt ist um 10 Uhr am S-Bahnhof Grünau. Infos zum Netzwerk unter www.fahrradtk.de. sim

  • Treptow-Köpenick
  • 03.05.19
  • 27× gelesen
Leute
Hans Erxleben im Januar 2015 an seinem bei einem Brandanschlag zerstörten Auto.
2 Bilder

Der Politiker Hans Erxleben (Die Linke) starb mit 71 Jahren

Hans Erxleben, früherer Bezirksverordneter und Vorsitzender des Bürgervereins Adlershof, ist tot. Der Politiker der Partei Die Linke starb am 29. April im Alter von 71 Jahren. Der promovierte Journalist aus Adlershof war viele Jahre Sprecher des bezirklichen Bündnisses für Demokratie und Toleranz, zu dessen Gründungsvätern er gehörte. Er hat sich dort für das alljährlich stattfindende Fest für Demokratie in Niederschöneweide eingesetzt. Eines seiner Anliegen war es, dem „braunen Stallgeruch“...

  • Köpenick
  • 02.05.18
  • 1.482× gelesen
Leute
Ernst Welters.

Linken-Politiker Ernst Welters verstorben

Die Fraktion der Linken in der BVV hat einen ihrer wichtigsten Bezirkspolitiker verloren. Ernst Welters starb am 16. Januar. Der gebürtige Rheinländer wurde nur 73 Jahre alt. Nach der Wahl 1992 war er als Stadtrat für Gesundheit und Umwelt ins damalige Bezirksamt Köpenick gewählt worden. Ab 1995 war er für den Bereich Umwelt und Jugend verantwortlich, diese Funktion übte er bis 2000 aus. Seitdem diente er seiner Partei als Bezirksverordneter und Fraktionsvorsitzender, bis zuletzt war er...

  • Köpenick
  • 17.01.18
  • 995× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.