Anzeige

Alles zum Thema Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Blaulicht
Zwei der Roller wurden wiedergefunden.

Tretroller geklaut
Diebe kamen zum Ferienbeginn

Kaum haben die Ferien begonnen, haben sich Diebe in der Grundschule am Buntzelberg bedient. Geklaut wurden sechs Tretroller. Vermutlich kamen die Unbekannten am zweiten Juliwochenende. Sie müssen die Roller über den vier Meter hohen Zaun des Bolzplatzes gewuchtet haben, denn die Anlage auf dem Schulgelände war verschlossen und mit Ketten gesichert. Tage später wurden zwei der geklauten Roller auf dem nahen Eisenbahnspielplatz gefunden. Jetzt fehlen noch ein blauer und drei rote...

  • Bohnsdorf
  • 12.07.18
  • 99× gelesen
Blaulicht

Motorroller angezündet

Hellersdorf. Einen Motorroller haben Unbekannte in der Nacht zum 9. Juli in einer Grünanlage an der Zosssener Straße angezündet. Die gegen 3.54 Uhr alarmierte Feuerwehr konnte das Fahrzeug löschen. Es brannte allerdings völlig aus. Im Zuge der Ermittlungen stellte die Polizei fest, dass das Fahrzeug als gestohlen gemeldet war. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. hari

  • Hellersdorf
  • 12.07.18
  • 17× gelesen
Verkehr
7 Bilder

Bike Tracking in Berlin, Dank neuer LoRa Technologie einfacher und billiger
Dem Fahrradklau geht's -mit smarter Unterstützung- bald schon an den Kragen

Auch in Berlin sind wir nun so weit und können loslegen. Wir beginnen, die Früchte unserer Bemühungen der letzten 12 Monate zu ernten. Wer ist das? Wir? Wir, das ist die TheThingsNetwork Community Berlin (kurz: TTN). Diese hat in den vergangenen 12 Monaten ein Berlin ein Internet der Dinge Funknetz aufgebaut und deckt damit bereits weite Teile des Stadtgebiets ab. Und ja, es gibt noch Lücken. Das alles war und ist nämlich "crowd sourced", kommt somit von unten, aus den Reihen der...

  • Mitte
  • 24.06.18
  • 182× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Der zerstörte Süßwarenautomat.

Randalierer zerstören Automaten
Sechs Jugendliche hatten Heißhunger auf Süßes

Der Heißhunger auf Süßwaren wird sechs Berliner Jugendliche demnächst wohl vor Gericht führen. Am 12. Juni hatten sie auf dem S-Bahnhof Grünbergallee randaliert. Die Jugendlichen, jeweils drei Frauen und drei Männer, hatten gegen 2 Uhr versucht, auf dem Bahnsteig einen Automaten mit Süßigkeiten aufzubrechen. Als das nicht gelang, zerschlugen sie die Scheibe mit einem Halteschild der S-Bahn. Dann entwendeten die 14 bis 22 Jahre alten Diebe Süßwaren. Sie konnten wenig später von Berliner...

  • Altglienicke
  • 14.06.18
  • 107× gelesen
Blaulicht

Gewalt an Moabiter Schulen

Moabit. Der FDP-Politiker Marcel Luthe, Innenexperte im Abgeordnetenhaus, hat sich über Straftaten an Schulen einen Überblick verschafft. Dazu stellte er unter anderem 700 kleine Anfragen an den Verfassungsgerichtshof des Landes. Ergebnis: In Moabit steht die Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule in der Quitzowstraße 141 bei Diebstahl, Körperverletzung, Drogendelikten und Sachbeschädigungen an erster Stelle. Zwischen 2014 und 2017 hat die Polizei hier 134 Fälle registriert, 32 ereigneten sich im...

  • Moabit
  • 19.05.18
  • 36× gelesen
Blaulicht
Wo viele Fahrräder sind, wird auch viel geklaut. Mit Videoüberwachung soll den Fahrraddiebstählen entgegengewirkt werden.
2 Bilder

BVV-Mehrheit für Videoüberwachung an Bahnhöfen

Die Bezirksverordnetenversammlung hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, dass die S-Bahnhöfe im Bezirk mit Videokameras überwacht werden. Damit soll der Zunahme von Fahrraddiebstählen im Umfeld von S-Bahnhöfen entgegengewirkt werden. In dem Beschluss wird das Bezirksamt ersucht, sich bei den zuständigen Stellen für eine Videoaufklärung an mindestens einem Bahnhof einzusetzen. Das könnte im Rahmen eines Pilotprojektes sein, in dem gleichzeitig auch die Entwicklung der Aufklärungsrate...

  • Steglitz
  • 03.05.18
  • 170× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Polizei kodiert Fahrräder

Prenzlauer Berg. Ihre Räder mit einem Code versehen zu lassen, das bietet der Polizeiabschnitt 16 am 5. Mai von 11 bis 14 Uhr kostenlos Fahrradfahrern an. Die Aktion findet vor dem OBI-Markt in der Ostseestraße 107 statt. Dazu müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Die Polizisten versehen bdie Räder mit einem nicht mehr zu entfernenden Aufkleber. Auf diesem befindet sich ein individueller Code. Wird das Rad gestohlen, kann die Polizei es über diesen Code bei Kontrollen oder bei...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.04.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Diebesgut und Drogen

Reinickendorf. Ein Zufall führte Polizeibeamte am frühen 9. April zu einem mutmaßlichen 32-jährigen Drogenhändler. Sie überprüften gegen 1 Uhr morgens an einer Baustelle an der Kienhorststraße einen Mann, der sich nicht ausweisen konnte. Da er ein wegen Diebstahls zur Fahndung ausgeschriebenes Fahrrad dabei hatte, begleiteten ihn die Polizisten zu seiner Wohnung in die Otisstraße. Dort angekommen, nahmen die Beamten starken Cannabisgeruch wahr, woraufhin die Wohnung durchsucht wurde. Neben...

  • Reinickendorf
  • 10.04.18
  • 51× gelesen
Blaulicht

Unbekannte zünden Auto an

Tempelhof. In der Schätzelbergstraße haben Unbekannte am 16. März einen VW-Golf in Brand gesteckt. Zeugen alarmierten gegen 22.40 Uhr die Feuerwehr. Bei der Begutachtung des Wagens nach den Löscharbeiten stellten Polizeibeamte fest, dass Beleuchtung, Außenspiegel und Zierelemente fehlten. Daher ermittelt das Landeskriminalamt wegen Brandstiftung und Diebstahl. PH

  • Tempelhof
  • 19.03.18
  • 11× gelesen
Blaulicht

Explosion in der Potsdamer Straße

Tiergarten. Eine mächtige Explosion hat Anwohner in der Potsdamer Straße am 25. Februar kurz vor 2 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Nach vorläufigen Erkenntnissen der Polizei drangen mehrere Einbrecher über ein zum Hinterhof gelegenes Fenster in die Gold- und Edelmetallwerkstatt. Dort sprengten die Unbekannten einen Tresor. Mit ihrer Beute, Geld und Edelmetalle, flohen sie in einem dunklen Kombi über den Hinterhof in Richtung Lützowstraße. Die Detonation war so stark, dass Scheiben und...

  • Moabit
  • 07.03.18
  • 53× gelesen
Blaulicht

Diebestrio geschnappt

Friedrichshain. Bundespolizisten nahmen am 1. März im Ostbahnhof eine Frau und zwei Männer fest. Sie sollen zuvor mehrere Getränke aus dem Kühlautomaten eines Geschäfts gestohlen haben. Eine Zeugin beobachtete den Diebstahl und die anschließende Flucht. Bahnmitarbeiter entdeckten die Verdächtigen kurz darauf und wollten sie bis zur Übergabe an die Bundespolizei festhalten. Dabei schlug die Frau einer Bahnbeamtin mit der Faust ins Gesicht. Die renitente mutmaßliche Diebin leistete auch danach...

  • Friedrichshain
  • 06.03.18
  • 8× gelesen
Soziales

Polizei informiert über Sicherheit

Neu-Hohenschönhausen. Die nächste Sprechstunde der Polizei rund ums Thema Schutz vor Diebstahl und Einbrüchen findet am Dienstag, 6. März, um 17 Uhr im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel statt. Wer Rat und Informationen sucht, ist im Dünenpavillon des Hauses in der Ribnitzer Straße 1b willkommen. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 02.03.18
  • 6× gelesen
Blaulicht
Phantombild
2 Bilder

Versuchter Überfall auf eine Sparkasse: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nach Zeugen eines misslungenen Banküberfalls vom 12. Januar. Laut der bisherigen Ermittlungen versuchten vier Männer vergeblich, einen Geldausgabeautomaten der Berliner Sparkasse in der Hildburghauser Straße zu öffnen. Sie hatten sogar einen Trennschleifer dabei. Als sich gegen 6.30 Uhr jedoch vermehrt Kunden näherten, ergriffen die Kriminellen die Flucht in einem gestohlenen Mercedes Sprinter. Ein 30-jähriger Zeuge nahm die Verfolgung auf, nachdem die Täter dessen...

  • Marienfelde
  • 08.02.18
  • 126× gelesen
Politik

Großeinsatz der Polizei: Kontrollen von Privatpersonen und Gewerbetreibenden

Das Bezirksamt will verstärkt gegen die organisierte Kriminalität vorgehen. Am 26. Januar gab es deshalb einen Großeinsatz in Neukölln. 60 Polizisten und 13 Mitarbeiter des Ordnungsamtes waren von 14 Uhr bis Mitternacht für die Sicherheit rund um die Hermannstraße im Einsatz. Es gab über 120 Beratungsgespräche im Einkaufszentrum Hermann-Quartier. Hauptsächlich ging es um vorbeugende Maßnahmen. Im Mittelpunkt der Gespräche standen Taschendiebstahl oder Wohnungseinbruch. 15 Fahrräder bekamen...

  • Neukölln
  • 01.02.18
  • 98× gelesen
Leute
Talha Kiper, Sabine Käding und Ahmed B. wurden von Kriminaldirektorin Elke Plathe (2.von rechts) ausgezeichnet.

Polizei zeichnet drei mutige Bürger aus

Es ist ein ganz normaler Novemberabend. Sabine Käding ist auf dem Weg nach Hause und kauft wie gewöhnlich noch ein paar Lebensmittel ein. Als sie den Edeka-Markt in Alt-Tempelhof betritt, ahnt sie nicht, was passieren wird. „Ich hatte bezahlt und war gerade dabei, einzupacken. Da sehe ich, wie der Mann in der Schlange hinter mir einfach in die Kasse greift“, erzählt Sabine Käding (49). Sie habe den Dieb festgehalten, doch dieser wehrte sich und verpasste ihr einen Schlag ins Gesicht. Der...

  • Tempelhof
  • 25.01.18
  • 76× gelesen
Blaulicht

Grüne Woche: Trickdiebe gefasst

Westend. Beamte des Landeskriminalamtes haben am 19. Januar auf der Grünen Woche eine 52-jährige Frau sowie einen 46-jährigen und einen 40-jährigen Mann festgenommen, die auf Diebestour waren. In der Brandenburghalle sahen die Ermittler das polizeibekannte Trio an einem Marmeladenstand. Nach dem gescheiterten Versuch, die Kasse eines Marmeladenstandes zu stehlen, hielt die Bande nach Angaben der Polizei nach weiteren Opfern Ausschau. An einem Käsestand schritten sie dann zur Tat. Während die...

  • Westend
  • 23.01.18
  • 37× gelesen
Blaulicht

Einbrecher erwischt

Tempelhof. Die Polizei hat am 11. Januar gegen 18 Uhr zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Beamten wurden von einem Augenzeugen in die Straße Alt-Tempelhof gerufen. Dort entdeckten sie eine offenstehende Balkontür, durch die die Diebe in eine Wohnung im Hochparterre eingestiegen waren. Die beiden Männer im Alter von 35 und 42 Jahren, die sich in Berlin ohne festen Wohnsitz aufhalten, hatten bereits Schmuck, Bargeld und ein Handy in die Taschen gestopft. Sie wurden der...

  • Tempelhof
  • 15.01.18
  • 38× gelesen
Bauen
Trotz Absperrung wurde in dem Hochhaus Cecilienstraße nach dem Brand in Wohnungen eingebrochen. Foto: hari

Mit Sorgen ins neue Jahr: Mieter leiden unter Folgen des Hochhausbrandes

Die Bewohner des gesperrten Hochhauses an der Cecilienstraße leiden noch immer massiv unter den Folgen des Brandes. Es gibt Hilfe aus dem Bezirk, aber neue Wohnungen sind kaum in Sicht. Die meisten der Mieter des Hauses Cecilienstraße 182 werden Weihnachten und den Jahreswechsel in Wohnungen von Freunden oder Verwandten verbracht haben. Ihre aktuell wichtigste Frage dürfte sein: Wie kommen wir zu einer neuen Wohnung? Das Hochhaus ist weiter gesperrt, die Umstände des Brandes sind noch...

  • Biesdorf
  • 28.12.17
  • 232× gelesen
Blaulicht
Abschnittsleiter Andreas Theodor konnte Innensenator Andreas Geisel und den Berliner Abgeordneten Tilo Schopf (beide SPD) in seiner Dienststelle begrüßen.

Ermittlungserfolge zeigen Wirkung: Innensenator zu Besuch im Polizeiabschnitt 16

Über die Situation im Gebiet des Polizeiabschnitts 16 informierte sich kürzlich Innensenator Andreas Geisel (SPD). Seine Dienststelle hat dieser Abschnitt in der Storkower Straße 101. Das Gebäude ist ein schon etwas in die Jahre gekommener Neubau, den die Berliner Immobilienmanagement GmbH verwaltet. Im Vergleich zu anderen Polizeidienststellen in der Stadt ist die im Südosten Prenzlauer Bergs noch recht gut in Schuss, aber relativ beengt. Deshalb soll sie einen Anbau bekommen. Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.12.17
  • 158× gelesen
Kultur
Am Gedenkstein für den Maler, Schriftsteller und Philosophen Stanislaw Kubicki in der Onkel-Bräsig-Straße legen Schüler Rosen nieder.

Stolpersteine neu verlegt / Bezirk gründet Erinnerungsfonds

Einen Monat nach dem Diebstahl von 16 Stolpersteinen sind sie nun alle neu verlegt worden. Und weil wesentlich mehr Spenden eingegangen sind, als dafür gebraucht wurden, ist nun ein „Erinnerungsfonds“ für Schülerinnen und Schüler in Planung. Wie berichtet, hatten unbekannte Täter in der Nacht zum 6. November die Stolpersteine ausgegraben und entwendet, viele davon in der Hufeisensiedlung. Um es Vandalen in Zukunft schwerer zu machen, wurden die neuen Gedenktafeln nun in ein Betonfundament...

  • Neukölln
  • 08.12.17
  • 46× gelesen
Blaulicht

Tipps zum Schutz vor Straftaten: Polizei klärt am "Bankentag" auf

Die Berliner Polizei führt stadtweit am 30. November den "Bankentag" durch. Vor ausgewählten Geldinstituten auch in Spandau geben Polizeibeamte Hinweise zum Schutz vor Straftaten in der dunklen Jahreszeit. Die Vorweihnachtszeit nutzen Kriminielle häufig für Diebstähle von Handtaschen, Geldkarten, Bargeld und andere Straftaten. Der "Bankentag" soll auf mögliche Gefahren hinweisen und Tipps zur Vorbeugung geben. In Spandau machen diverse Geldinstitute mit, darunter die Commerzbank, Breite...

  • Spandau
  • 22.11.17
  • 50× gelesen
Blaulicht

Präventionsbeamte der Polizei beraten Senioren in der Vorweihnachtszeit

Zum Thema Seniorensicherheit beraten die Polizeiabschnitte des Bezirks am 30. November vor und in mehreren Banken des Bezirks. Die Tage werden kürzer, und die Vorweihnachtszeit rückt näher. Das bedeutet aber leider nicht nur Vorfreude auf heimelige Stunden und die Suche nach Geschenken. Auch Kriminelle sehen wieder eine für sie „ertragreiche“ Zeit gekommen. Geschützt von der Dunkelheit und umgeben von Menschen, die vermutlich mehr Geld als gewöhnlich mit sich herumtragen, werden die Täter...

  • Pankow
  • 21.11.17
  • 33× gelesen
Politik
Blumen, Kerzen und Informationen: An dieser Stelle wurde der Stolperstein für Gertrud Seele gestohlen.
2 Bilder

Überwältigende Resonanz: Gestohlene Stolpersteine werden ersetzt

Sieben Stolpersteine, die Anfang November in der Hufeisensiedlung von Unbekannten ausgegraben und gestohlen worden sind, können ersetzt werden. Innerhalb von fünf Tagen gingen bei der Anwohnerinitiative „Hufeisern gegen Rechts“ mehr als 1200 Euro ein. „Das ist ein überwältigendes Spendenaufkommen. Die Neuverlegung ist finanziell gesichert“, freut sich Jürgen Schulte, Sprecher der Initiative. Eine der goldenen Gedenktafeln, die ins Gehwegpflaster vor dem letzten Wohnsitz von Opfern der...

  • Britz
  • 16.11.17
  • 97× gelesen
Blaulicht

Polizeiabschnitt 43 berät zum Thema Seniorensicherheit

Steglitz-Zehlendorf. Die Adventszeit steht vor der Tür, viele Menschen kaufen bereits Geschenke und tragen mehr Geld als gewöhnlich mit sich herum – gute Gelegenheiten für Diebe, um zuzugreifen. Die Polizei veranstaltet daher wieder mehrere Aktionen, bei denen es um das Thema Seniorensicherheit geht. Ältere Menschen werden auf mögliche Gefahren hingewiesen, und sie erhalten Tipps, wie sie sich mit einfachen Mitteln vor Dieben und Betrügern schützen können. Aber auch Angehörige und Nachbarn...

  • Zehlendorf
  • 14.11.17
  • 48× gelesen