Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Blaulicht

Tipps zum Schutz vor Straftaten: Polizei klärt am "Bankentag" auf

Die Berliner Polizei führt stadtweit am 30. November den "Bankentag" durch. Vor ausgewählten Geldinstituten auch in Spandau geben Polizeibeamte Hinweise zum Schutz vor Straftaten in der dunklen Jahreszeit. Die Vorweihnachtszeit nutzen Kriminielle häufig für Diebstähle von Handtaschen, Geldkarten, Bargeld und andere Straftaten. Der "Bankentag" soll auf mögliche Gefahren hinweisen und Tipps zur Vorbeugung geben. In Spandau machen diverse Geldinstitute mit, darunter die Commerzbank, Breite Straße...

  • Spandau
  • 22.11.17
  • 93× gelesen
Blaulicht
Thomas Siems an der Bass Balalaika mit seinen Bandkollegen.

Diebe im Musikularium: Einbrecher ließen wertvolle Instrumente mitgehen

Siemensstadt. Hochwertige Instrumente haben Einbrecher aus dem Musikularium gestohlen. Ihre Probenräume am Jungfernheideweg hatten die Musiker gerade erst bezogen, als die Diebe zuschlugen. Einbrecher haben das Musikularium ausgeräumt. Vier Gitarren, ein Bass, eine Klarinette, drei Verstärker, Mischpulte, Laptops, diverse Werkzeuge und ein Haufen Equipment im Wert von etwa 15 000 Euro sind futsch. „Wir sind immer noch schockiert und hoffen, wenigstens einige Instrumente wiederzubekommen“, sagt...

  • Siemensstadt
  • 17.07.17
  • 550× gelesen
Blaulicht

Deutlich mehr Wohnungseinbrüche : Insgesamt aber weniger Straftaten im Bezirk

Spandau. Im Bezirk wird immer öfter in Wohnungen und Geschäfte eingebrochen. Unterm Strich ist die Kriminalität aber leicht zurückgegangen. Der Abgeordnete Peter Trapp hat die Zahlen aus den Kiezen erfragt. Die häufigsten Delikte im Bezirk sind Diebstähle an oder aus Kraftfahrzeugen. Hier registrierte die Polizei im Vorjahr 1692 Fälle. Gleich danach kommen Taschendiebstähle mit 1182 Taten. An dritter Stelle stehen Sachbeschädigungen mit 1014 Fällen. In Villen wurde 250 Mal eingebrochen, in...

  • Spandau
  • 17.06.17
  • 398× gelesen
Blaulicht

Kartenautomat gesprengt

Siemensstadt. Unbekannte haben am 28. September einen Fahrscheinautomaten in einem Zwischendeck des U-Bahnhofs Siemensdamm gesprengt. Die Tat geschah gegen 2.15 Uhr. Anschließend flüchteten die Täter mit der Beute. Unklar ist, ob ein Zusammenhang mit einer ähnlichen Tat am 26. September in Reinickendorf besteht. Dort wurde gegen 1 Uhr morgens ein Fahrscheinautomat auf dem U-Bahnhof Lindauer Allee zerstört. CS

  • Siemensstadt
  • 29.09.16
  • 24× gelesen
Blaulicht
Diese Spendenbox wurde auf dem Friedhof In den Kisseln entwendet.

Diebstahl auf dem Friedhof: Spendenbox bei Beerdigung entwendet

Falkenhagener Feld. Ein besonders dreister Diebstahl hat sich am 15. April auf dem Friedhof In den Kisseln ereignet: Während einer Beerdigung entwendeten Diebe eine Spendenbox. Für Ernst Schreiber war es ein großer Trost: Rund 150 Menschen waren gekommen, um mit ihm Abschied von seiner Frau Viktoria zu nehmen, die am 5. April in Bayern ihrem langjährigen Krebsleiden im Alter von 65 Jahren erlegen war. Sie hatte die Krankheit lange in Schach halten können, so dass auch der Urlaub in der Heimat...

  • Falkenhagener Feld
  • 25.04.16
  • 489× gelesen
Verkehr

Fahrradsaison beginnt: Aktionen der Polizei angelaufen

Berlin. Mit den längeren Tagen und steigenden Temperaturen startet wie jedes Jahr die Fahrradsaison. Gleichzeitig verstärkt die Polizei ihre Bemühungen, dem Fahrraddiebstahl entgegenzuwirken und bietet nun auch die Möglichkeit, gestohlene Fahrräder im Internet wiederfinden zu können. Tipps, wie man sich vor Fahrraddiebstahl schützen kann, finden sich im Internet unter www.berlin.de/polizei/aufgaben/praevention/diebstahl-und-einbruch/artikel.228483.php. Darüber hinaus bieten am Donnerstag, 21....

  • Charlottenburg
  • 19.04.16
  • 286× gelesen
  • 1
Blaulicht

Sicheres Spandau: Polizeidirektor ruft zu erhöhter Aufmerksamkeit auf

Spandau. Die Zitadellenstadt ist sicherer geworden – diese Botschaft hatte der Direktor beim Polizeipräsidenten, Stefan Weis, für die Seniorenfachtagung der Spandauer SPD zur Kriminalität am 25. November. Eine Straftat tauchte im Statistikmaterial von Stefan Weis, Leiter der für Spandau und Charlottenburg-Wilmersdorf zuständigen Polizeidirektion 2, noch nicht auf: Als er in der Petrus-Kirche über Kriminalität sprach, wurde in Hennigsdorf eine 29-jährige festgenommen, die an das Geld eines...

  • Haselhorst
  • 02.12.15
  • 328× gelesen
Blaulicht

Mieterin vereitelt Diebstahl

Siemensstadt. Jugendliche wollten in der Nacht zum 15. September einen Motorroller stehlen. Das Fahrzeug stand auf dem Innenhof eines Mehrfamilienhauses am Rohrdamm. Eine Bewohnerin hatte verdächtige Geräusche gehört und auf dem Innenhof nachgeschaut. Dort beobachtete sie zwei Jugendliche, die sich an dem Roller zu schaffen machten. Die Zeugin verständigte die Polizei. Das Duo floh zunächst vom Tatort, konnte wenig später jedoch aufgrund der Personenbeschreibung vorläufig festgenommen werden....

  • Siemensstadt
  • 17.09.15
  • 110× gelesen
Blaulicht

Polizei informiert Senioren

Spandau. Zur Vorbeugung vor Straftaten gegen Senioren informiert das Präventionsteam des Polizei-Abschnitts 21 in der kommenden Woche an drei Orten über Taschendiebstahl, Trickbetrug/Enkeltrick und Verkehrssicherheit. Die Beamten sind am 17. August von 9 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt Hakenfelde, Michelstadter Weg, am 19. August von 9 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt auf dem Rathausvorplatz sowie am 21. August von 9 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt Haselhorst, Burscheider Weg. CS

  • Reinickendorf
  • 06.08.15
  • 95× gelesen
Blaulicht

Motorraddiebe erwischt

Siemensstadt. Polizeibeamte konnten in der Nacht zum 15. Mai fünf Diebe festnehmen. Zivilfahnder hatten zunächst zwei Transporter am Wernerwerkdamm Ecke Grammestraße entdeckt und dann gesehen, wie fünf Männer die Fahrzeuge verließen, zu einem Motorrad gingen und dieses in einen Transporter hoben. Anschließend fuhren die Täter über die Nonnendammallee in Richtung Falkenseer Platz weiter. Dort stoppten die Zivilfahnder mit Hilfe von Unterstützungskräften die Fahrzeuge und nahmen das Quintett...

  • Siemensstadt
  • 18.05.15
  • 85× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht diese Tankbetrüger.

Polizei sucht Benzindiebe

Mitte. Mit Fotos aus Überwachungskameras fahndet die Polizei nach fünf Tatverdächtigen, die zwischen Februar und Mai 2014 in Gesundbrunnen, Lichtenberg, Prenzlauer Berg und Wedding Benzin an Tankstellen geklaut haben. Insgesamt acht Mal wurde an Tankstellen in der Brunnenstraße, Frankfurter Allee, Storkower und Seestraße ein ebenfalls gesuchter grauer Fiat Brava mit dem Kennzeichen B-DO 4618 vollgetankt, ohne zu bezahlen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 4664116221 oder jede andere...

  • Mitte
  • 09.04.15
  • 645× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.