Digedags

Beiträge zum Thema Digedags

Kultur

Ein Digedagplatz in Karlshorst

Karlshorst. Die namenlose Fläche an der Einmündung der Köpenicker in die Waldowallee erhält den Namen Digedagplatz. Das beschloss der Ausschuss für Kultur und Bürgerbeteiligung der BVV. Ein Zusatzschild soll auf die Gedenktafel für Hannes Hegen im Vorgarten des nahen Hauses an der Waldowallee 15 verweisen, deren Text weitergehende Informationen enthält. Hannes Hegen (1925-2014) zeichnete zwischen 1955 und 1975 für das „Mosaik“ die Abenteuer der Digedags. Näheres über ihn und die Digedags ist...

  • Karlshorst
  • 16.12.20
  • 336× gelesen
  • 1
Sonstiges
Lona Rietschel 2014 mit einem Buch über ihr Lebenswerk.

Die Mutter der Abrafaxe ist tot: Lona Rietschel starb mit 84 Jahren

Die Grafikerin Lona Rietschel ist gestorben. Sie wurde 84 Jahre alt. Rietschel verbrachte ihre Kindheit im brandenburgischen Reppen (heute Rzepin, Polen). Nach dem Krieg wurde sie Modegrafikerin, wechselte dann in eine Klasse für Trickfilmzeichner. Im Mai 1960 fing sie beim Mosaik an und zeichnete für Hannes Hegen (Johannes Hegenbart) die legendären Comicfiguren Dig, Dag und Digedag. Als Hegen 1975 im Streit die Zusammenarbeit mit dem Verlag Junge Welt einstellte und die Rechte an den Digedags...

  • Plänterwald
  • 19.12.17
  • 216× gelesen
Kultur
Der künstlerische Leiter, Jörg Reuter, hält das Heft in den Händen. Rings um ihn die Mosaik-Zeichner.

Drei Kobolde feiern Geburtstag: Seit 40 Jahren erleben die Abrafaxe ihre Abenteuer

Westend. Am 17. November feiern die drei Helden des Mosaiks ihren 40. Geburtstag und das "Mosaik" wird sogar schon 60 Jahre alt. Für den Verlag ist der 17. November ein besonderer Tag – das Dezemberheft kommt aus der Druckerei. Das Mosaik mit der Nummer 480 macht die 40 Jahre der Abrafaxe komplett. Wie Robert Löffler vom Verlag betonte, wurde mit dem Mosaik vom 17. November 1975 auch die Abrafaxe für den Januar 1976 angekündigt. Sie traten die Nachfolge der Digedags an. Damit wird der Verlag...

  • Westend
  • 16.11.15
  • 360× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.