Anzeige

Alles zum Thema digitale Medien

Beiträge zum Thema digitale Medien

Bildung
Schwarze Kästen, die es in sich haben: Blick in eines der beiden neuen Labore im Lette-Verein.
2 Bilder

Zwei neue Labore
Lette-Verein modernisiert Fotografie-Ausbildung

Der Lette-Verein kann seine angehenden Fotografinnen und Fotografen für den Berliner, den deutschen und den internationalen Arbeitsmarkt fit machen. Die Bildungseinrichtung am Viktoria-Luise-Platz hat für den Ausbildungsteil Fotografie zwei neue Labore für den Unterricht in den Bereichen digitaler Film, „Multimedia Storytelling“ (im weitesten Sinne die Erzählung einer Geschichte mittels multimedialer Technologien) und „Digital Imaging“, eröffnet. Möglich wurde die Modernisierung in dem...

  • Schöneberg
  • 12.06.18
  • 74× gelesen
Bildung
IT-Betreuer Stefan Wixmerten, Schulleiterin Sibylle Fricke und Kai-Uwe Gösicke von der Georg-Klingenberg-Schule erhielten das Qualitätssiegel aus den Händen von Beth Havinga, Geschäftsleiterin des Bündnisses für Bildung, und Bildungsstaatssekretär Mark Rackles (SPD), (v.l.n.r.). Ingmar Jeßulat
3 Bilder

Georg-Klingenberg-Oberschule bei digitalen Medien ganz weit vorn

Die Georg-Klingenberg-Oberschule hat für die intensive Nutzung moderner Medien im Unterricht das Qualitätssiegel „Exzellente digitale Schule“ erhalten. Die Auszeichnung erhielt sie als eine von drei Berliner Schulen beim erstmals 2017/18 von der Senatsbildungsverwaltung ausgeschriebenen Wettbewerb. Das Melanchthon-Gymnasium in Hellersdorf erhielt einen Sonderpreis. Sinn des Wettbewerbs war, Leistungen in allgemeinbildenden Schulen für ihre nachhaltiges und qualitätsorientiertes Engagement bei...

  • Biesdorf
  • 18.05.18
  • 335× gelesen
Bildung

Digitale Angebote mehr nutzen

Tempelhof. Bei einem Seminar in der Bezirkszentralbibliothek, „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstraße 8, können sich Leser über das Angebot der Ausleihe digitaler Medien informieren. Am Dienstag, 19. Dezember, gibt es von 16 bis 17 Uhr Informationen zum Thema. KT

  • Tempelhof
  • 07.12.17
  • 4× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Lupusgrafik Friedenau

Lupusgrafik Friedenau, Bundesallee 123, 12161 Berlin, 0162/598 14 39, www.lupusgrafik-friedenau.de Angelika Wolff plant und erstellt Prospekte, Beilagen und Kataloge, erstellt Flyer, Visitenkarten, Faltblätter und Briefpapier. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedenau
  • 18.07.17
  • 15× gelesen
Bildung

Pilotpojekt: Bezirksamt will Netzwerk Digitale Medien aufbauen

Gesundbrunnen. Ab September soll in Gesundbrunnen ein „Kompetenznetzwerk Digitale Medien“ entstehen. Interessenten, die in den kommenden drei Jahren das Projekt für das Kulturamt durchführen wollen, können sich bis 28. Juni bewerben. Handys, Internet, soziale Netzwerke – die Welt von heute ist digital. Damit die Kids ihre Smartphones nicht nur zum Chatten bei Whatsapp, Facebook, Twitter und Co. nutzen, sondern auch die vielen positiven Möglichkeiten der digitalen Medien für sich entdecken,...

  • Gesundbrunnen
  • 22.06.17
  • 163× gelesen
Bildung
Die Bezirkszentralbibliothek in der Carl-Schurz-Straße hat ihren Bestand an digitalen Medien aufgerüstet.
5 Bilder

Beliebtheit sorgt für Platzbedarf: In der Bezirkszentralbibliothek starten im kommenden Jahr Bauarbeiten

Spandau. Das Angebot um digitale Medien zu ergänzen, war sicher angebracht. Doch auch das gute alte Buch bleibt auf Erfolgskurs. Entgegen allen Unkenrufen boomt die Spandauer Stadtbibliothek – so sehr, dass der Platz knapp wird. Nun stehen die Zeichen auf Um- und Ausbau. Wenn’s sehr ruhig läuft, kommen etwa 1200 Besucher. Aber das passiert selten: In der Regel finden sich am Tag rund 2000 Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer in der Bezirkszentralbibliothek in der Carl-Schurz-Straße 13 ein....

  • Spandau
  • 28.04.17
  • 117× gelesen
Anzeige
Bildung

Bibliothek digital nutzen

Friedrichsfelde. Die öffentlichen Bibliotheken halten viele digitale Angebote wie etwa Hörbücher, Musik-Streaming oder auch internationale Presse vor. Wie diese genutzt und abgerufen werden können, darüber geben Mitarbeiter der Bodo-Uhse-Bibliothek in der Erich-Kurz-Straße 9 jeden Dienstag und Donnerstag von 11 bis 12 Uhr Auskunft. Weitere Informationen gibt es unter  512 21 02. KW

  • Friedrichsfelde
  • 05.03.17
  • 8× gelesen
Bildung
Sigrid Tschepe freut sich über die moderne Bibliothek. In der gibt's klassische Bücher im Regal und E-Books aus dem roten eCircle-Terminal.
2 Bilder

Bibliotheken rüsten auf: Es gibt neue E-Book-Reader und auch besseren WLAN-Zugang

Lichtenberg. Die Bibliotheken im Bezirk profitieren von zusätzlichen 1,9 Millionen Euro, die im Rahmen eines Sonderprogramms des Landes Berlin investiert werden. "Immer mehr Besucher bringen ihre eigenen Geräte in die Bibliothek mit", weiß Sigrid Tschepe. Die Leiterin der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2 beobachtet das Verhalten der Besucher ganz genau. Ihr Ziel ist es, die Bibliothek als Bildungseinrichtung stets auf der Höhe der Zeit zu halten. Sie freut sich, dass es auf den drei...

  • Malchow
  • 03.03.17
  • 123× gelesen
Bildung
Lia Maczey und Danilo Vetter mit einem der iPad-Koffer. Diese werden bei der Leseförderung und in der Projektarbeit von Gruppen eingesetzt.
2 Bilder

Pankower Bibliotheken passen sich mit digitaler Technik neuen Lesegewohnheiten an

Pankow. Auf digitale Neuerungen in den Bibliotheken des Bezirks können sich die Nutzer freuen. Unter anderem werden ab diesem Monat eBook-Reader verliehen, und in der Leseförderung arbeiten die Mitarbeiter jetzt mit iPad-Koffern. „Ermöglichen können wir das, weil wir vom Senat SIWA-Mittel bekamen“, freut sich Danilo Vetter, der Fachbereichsleiter der Stadtbibliothek Pankow. SIWA ist die Abkürzung für „Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt“. Mit diesen Fördermitteln will der Senat...

  • Pankow
  • 16.01.17
  • 381× gelesen
Bildung
Stadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) hat den Terminal für die eBook-Suche bereits ausprobiert.

Buchsuche am Terminal: Neues Angebot der Humboldt-Universität

Tegel. Romane, Sachbücher, Kinder- und Jugendliteratur im elektronischen Format – der Vorrat an digitalen Medien in den Bibliotheken des Bezirks wächst. Für Fans des papierfreien Lesens hat die Humboldt-Bibliothek ein neues Angebot. So können sich die Besucher der Tegeler Bücherei jetzt den kompletten eBook-Bestand der Reinickendorfer Bibliotheken an einem speziellen Terminal anschauen – und gleich einen Teil davon über ihr Leserkonto nutzen. Eine Cover-Show vereinfacht die Suche nach dem...

  • Tegel
  • 02.08.16
  • 42× gelesen
Kultur

Ausleihe digitaler Medien

Schöneberg. Die Mittelpunktbibliothek Schöneberg, Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, lädt ein am 5. Januar 16 bis 17 Uhr und am 20. Januar, 14 bis 15 Uhr zur Information „Einführung Voebb24 – Ausleihen digitaler Medien über das Tablet“ ein. Das Angebot richtet sich vordringlich an Leser, die die digitalen Medien über das Portal Voebb24 gern mit dem Tablet nutzen möchten, aber bei der Einrichtung und Benutzung Probleme haben. Es kann das eigene Tablet mitgebracht werden. Weiterhin gibt es...

  • Schöneberg
  • 22.12.15
  • 18× gelesen
Politik

Umgang mit den digitalen Medien

Prenzlauer Berg. Die "Bibliothek der Freien. Anarchistische Bibliothek im Haus der Demokratie" lädt zu einer Veranstaltung unter dem Motto "Nicht für Google, Facebook oder NSA, sondern für unser Leben surfen wir" ein. Diese findet am 20. Februar um 19 Uhr im Raum 1102 des Hauses der Demokratie an der Greifswalder Straße 4 statt. An diesem Abend soll es um die Frage gehen, wie man trotz umfassender Überwachung und im pausenlosen Echtzeitstrom der Social Media trotzdem im Internet surfen kann,...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.02.15
  • 18× gelesen