Digitaler Unterricht

Beiträge zum Thema Digitaler Unterricht

Bildung

Ausstattung mit WLAN-Routern
Schulen können Unterricht streamen und Videokonferenzen abhalten

Alle Schulen im Bezirk wurden Ende März mit WLAN-Routern ausgestattet, sodass nach den Osterferien Unterricht gestreamt oder Videokonferenzen abgehalten werden können. Dies teilte Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) auf seiner Facebook-Seite mit. „Nach erfolgreicher Lieferung des Routers und der SIM-Karte ist es unter anderem ab sofort möglich, den Unterricht zu streamen oder Videokonferenzen abzuhalten“, erklärte Lemm. Schüler, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, hätten damit nun die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 06.04.21
  • 46× gelesen
BildungAnzeige
Aus der schriftlichen Diplomarbeit der Bühnenbildnerin und Bühnenkostümbildnerin Diana Achtzig. Das Studium erfolgte an der Universität der Künste 1999 in Berlin. 
Diplomarbeit über digitale 3D Theater- und Bühnenbildmodelle

Achtzig-Kunstakademie-Berlin
Geschäftsführerin: Diana Achtzig
Weißenhöher Str.14, 12683 Berlin (Biesdorf)
Mail: diana.achtzig@googlemail.com 
Mobil: 0178 44 82 99 7
3 Bilder

Karriere mit einem Fernstudium
Film- und Bühnenkostüm Bühnenbild Szenografie

Karriere, Selbstverwirklichung und Persönlichkeitsentwicklung im analogen, digitalen und berufsbegleitenden Fernstudium an der Achtzig-Kunstakademie-Berlin in den Fachbereichen Film- und Bühnenkostüm, Bühnenbild, Szenografie und Bühnenbildgestaltung Von der Autorin Diana Achtzig  Die aus der Berliner Woche und dem Art-Magazine.eu medienbekannte Achtzig-Kunstakademie-Berlin bietet auch ohne ein Abitur ein Studium für die persönliche Weiterentwicklung, zu absolvieren als analoges und digitales...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.03.21
  • 55× gelesen
Bildung
Landesschülersprecher Richard Gamp hält das Agieren des Senats beim Thema Schulöffnungen für blamabel.

Die Berliner Woche sprach mit Betroffenen
Beim digitalen Unterricht ist noch Luft nach oben

Digitaler Unterricht kann funktionieren. Diese Erfahrung teilen der Landesschülersprecher, der Vorsitzende des Bezirkselternausschusses und der Schulleiter des Thomas-Mann-Gymnasiums. Allerdings müssten dafür die Voraussetzungen stimmen. Seine Schule, das Humboldt-Gymnasium, wäre deshalb interaktiv so gut aufgestellt, weil sie sich auch schon lange vor Corona um dieses Thema gekümmert habe, stellt Landesschülersprecher Richard Gamp klar. Die Regel sei das aber nicht. Harald Voß, Vorsitzender...

  • Reinickendorf
  • 25.01.21
  • 126× gelesen
Bildung

Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium für Erasmus+ Projekt ausgezeichnet

Siemensstadt. Das Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium am Jungfernheideweg wurde jetzt zum zweiten Mal für seine Erasmus+ Projekte mit dem Qualitätssiegel der Kulturministerkonferenz ausgezeichnet. Gewürdigt wurde damit vor allem die digitale Kooperation mit europäischen Partnerschulen. Mehrere Lehrerinnen und Lehrer haben dafür Anregungen aus Island und Finnland bekommen. Vorbild war auch die Partnerschule in Irland, die schon lange interaktiven Unterricht praktiziert. Von dieser Organisation...

  • Siemensstadt
  • 21.01.21
  • 32× gelesen
Bildung

Tipps und Tricks für Lehrkräfte
Digitales Lernen in der Mediensprechstunde

Aufgrund der momentanen Lage hat das Projekt „Digitales Lernen Berlin“ seine Veranstaltungen als „Mediensprechstunde“ ins Internet verlegt. So werde Lehrkräfte, die ihren Unterricht durch die derzeitigen Schulschließungen im Homeoffice als Fernunterricht fortführen, unterstützt. Das digitale Lernen ist somit bereits schneller im Alltag angekommen, als der Digitalpakt für Schulen umgesetzt werden konnte. Doch neben der technischen Ausstattung mangelt es vielen Lehrkräften an einem Überblick über...

  • 20.04.20
  • 127× gelesen
Bildung
Lisa Kieka, Maxie Wiesner, Janek Hennicke und Dustin Stegemann (v.l.n.r.) von der 8.1 des Otto-Nagel-Gymnasiums sitzen vor ihren aufgeklappten Laptops.

Am Otto-Nagel-Gymnasium gehört digitaler Unterricht zum Alltag

Biesdorf. Das Otto-Nagel-Gymnasium ist in den zurückliegenden Jahren immer wieder durch seine ausgezeichneten Abiturnoten aufgefallen. Zudem ist es das begehrteste Gymnasium im Bezirk. Inzwischen nimmt es auch beim Einsatz digitaler Medien eine Vorreiterrolle ein. Schulleiter Lutz Seele hat die Digitalisierung des Unterrichts an seiner Schule maßgeblich vorangetrieben. „Die digitale Technik ist nicht einfach eine Erscheinung der Freizeit, sondern durchdringt das gesamte Leben“, sagt er. Einen...

  • Biesdorf
  • 08.07.16
  • 808× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.