Dirk Stettner

Beiträge zum Thema Dirk Stettner

Sport

Sport in Traglufthallen
Die CDU-Fraktion regt den Aufbau temporärer Sportstätten an

Damit in der kommenden Wintersaison ausreichend Platz zum Sporttreiben vorhanden ist, sollte das Bezirksamt für den Aufbau temporärer Sportstätten sorgen. Diesen Antrag der CDU-Fraktion diskutieren die Pankower Verordneten demnächst in ihren Fachausschüssen. Aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen gelten auch im Vereins- und Schulsport Hygiene- und Abstandsregeln. Die CDU-Fraktion hat daher in Vorbereitung auf den kommenden Winter in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) den Aufbau...

  • Bezirk Pankow
  • 29.08.20
  • 135× gelesen
Bildung

Onlinekurse für Schüler
Aktuell 120.000 Accounts auf der Internetplattform „Lernraum Berlin“

Auf der Lernplattform „Lernraum Berlin“ gab es Ende Juni 120.000 Nutzerkonten. Seit Mitte März wurden 75 000 neue Accounts im Lernraum Berlin angelegt. Das geht aus der Anfrage des Abgeordneten Dirk Stettner (CDU) hervor. Obwohl es das digitale Angebot der Senatsbildungsverwaltung bereits seit 2005 gibt, werden die Nutzerzahlen erst seit diesem Jahr erfasst, so Staatssekretärin Sigrid Klebba. Im „Lernraum Berlin“ können Lehrer – von der Grundschule bis zum Oberstufenzentrum – Onlinekurse...

  • Mitte
  • 05.08.20
  • 264× gelesen
Bauen

Keine neue Brücke geplant
Querung des Fließgrabens wird nicht wieder aufgebaut

Die Senatsverkehrsverwaltung plant nicht, die Brücke über den Fließgraben am Rostsperlingweg wieder aufzubauen. Das teilt Verkehrsstaatssekretär Ingmar Streese (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage von Abgeordnetenhausmitglied Dirk Stettner (CDU) mit. Die Brücke über das Fließgewässer durch die Anlage Blankenburg ermöglichte es Anwohnern und anderen, schnell und ohne Umweg zum Bahnhof zu kommen. Aber am 15. Dezember 2018 wurde sie ohne Ankündigung abgerissen. Dabei war noch 2017 der Belag...

  • Blankenburg
  • 03.03.20
  • 194× gelesen
Bildung
Auf diesem brachliegenden Grundstück an der Woelckpromenade soll der Neubau für den Primo-Levi-Campus entstehen.
4 Bilder

Bezirk kann nun Grundstück kaufen
Das Land Berlin stellt die Mittel für die Errichtung des Primo-Levi-Campus bereit

Der seit Längerem geplante neue Campus für das Primo-Levi-Gymnasium kann gebaut werden. Die Mittel dafür werden vom Land Berlin bereitgestellt, entschied das Abgeordnetenhaus. Ein Bebauungsplan für das Grundstück Woelckpromenade 8-10 ist bereits auf den Weg gebracht. „Und mit der Umsetzung kann jetzt begonnen werden“, sagt Dirk Stettner. Der schulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus und Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Weißensee macht sich seit Jahren gemeinsam mit...

  • Weißensee
  • 22.02.20
  • 578× gelesen
Verkehr
Abgeordnetenhausmitglied Dirk Stettner (mit schwarzem Mantel) durchschnitt ein Band zur symbolischen Eröffnung des U-Bahnhofs Weißensee.
2 Bilder

Nächste Station: Weißensee
Symbolisch wurde ein U-Bahnhof eröffnet

Mit der symbolischen Einweihung eines U-Bahnhofs Weißensee auf dem Antonplatz machen sich Pankower CDU-Politiker für ein neues Verkehrskonzept für den Nordosten des Bezirks stark. Berliner Allee, Krugstege, Alt-Blankenburg, Alt-Karow: In der Rush Hour kommen Autofahrer auf diesen Straßen kaum voran. Autos stauen sich. Und mit ihnen auch die BVG-Busse. Auf der Berliner Allee können Fahrgäste zwar immer noch auf die Straßenbahn umsteigen, doch auch diese ist im Berufsverkehr überfüllt. Aus...

  • Weißensee
  • 26.11.19
  • 2.025× gelesen
  • 1
Verkehr
Der Infrastrukturbeauftragte in der Senatskanzlei, Jens-Holger Kirchner (links), konnte sich mit etlichen Vorschlägen, die der CDU-Verkehrsexperte Johannes Kraft (rechts) präsentierte, anfreunden.
7 Bilder

Mit der U-Bahn nach Buch
CDU-Politiker und Bürgerinitiativen präsentieren ihr Konzept für eine zukunftsfähige Verkehrsinfrastruktur

Die Verkehrsinfrastruktur im Pankower Norden ist desaströs: Dauerstaus, volle Busse und Bahnen. Das ist der Status quo. Aber bis 2030 könnten im Norden des Bezirks weitere 21 000 Wohnungen entstehen, in die circa 38 000 Menschen einziehen werden. Deshalb fordern die Bewohner von Karow, Blankenburg, Buch und Französisch Buchholz bereits seit Längerem die Lösung der aktuellen Verkehrsprobleme. Um einen Masterplan für die Verkehrsinfrastruktur im Pankower Norden erstellen zu können, gab die...

  • Karow
  • 30.10.19
  • 856× gelesen
Bildung
Torsten Kühne (links) informiert Dirk Stettner und Katja Will, die stellvertretende Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes, über den Baufortschritt bei der Sanierung der Grundschule am Weißen See.
6 Bilder

Große Herausforderung
Schulpolitischer Sprecher der CDU informiert sich über Neubau- und Sanierungsprojekte in Weißensee

Nach Weißensee ziehen immer mehr Familien. Werden auch künftig für deren Kinder genug Schulplätze zur Verfügung stehen? Vor allem um diese Frage ging es bei einem Kiezspaziergang, zu dem der CDU-Ortsverband Weißensee einlud. Mit dabei Dirk Stettner. Der Ortsverbandsvorsitzende ist seit Kurzem schulpolitischer Sprecher seiner Fraktion im Abgeordnetenhaus. Er folgt in dieser Funktion Hildegard Bentele, die ins Europaparlament wechselte. Als fach- und sachkundiger Gesprächspartner begleitete...

  • Weißensee
  • 06.09.19
  • 666× gelesen
Politik
Burkard Dregger und Dirk Stettner (rechts) diskutieren mit Weißenseern über Themen, die sie derzeit bewegen.
3 Bilder

Was die Weißenseer bewegt
CDU-Politiker mit Bewohnern des Ortsteils im Gespräch

Welche Themen brennen den Weißenseern unter den Nägeln? Wo erwarten sie mehr Unterstützung von der Politik? Diesen Fragen ging der Fraktionsvorsitzende der CDU im Abgeordnetenhaus, Burkard Dregger, im Rahmen der Stadtteil-Tour „Nah dran – CDU-Fraktion im Kiez“ gemeinsam mit Abgeordnetenhausmitglied Dirk Stettner (CDU) nach. Mit dabei hatten sie den CDU-Fraktionschef in der BVV, Johannes Kraft. Sie luden ins Strandbad Weißensee ein. Die großen Themen, die die Weißenseer beschäftigen, lassen...

  • Weißensee
  • 20.08.19
  • 294× gelesen
Kultur

Wieder Feste feiern können
Bezirksamt soll seine Genehmigungspraxis moderater gestalten

Im Bezirk sollen wieder in Grünanlagen und auf Plätzen von Bürgern organisierte Volksfeste stattfinden können, ohne dass die Verwaltung hohe Hürden im Genehmigungsverfahren aufbaut. Das hofft die CDU-Fraktion in der BVV mit einem Antrag zu erreichen. Prominentestes Beispiel, wie es nicht praktiziert werden sollte, ist das Weißenseer Blumenfest. Das wurde vom Verein Für Weißensee im Park am Weißen See organisiert. Aufgrund der zunehmend restriktiveren Genehmigungspraxis verzichtet er jetzt...

  • Bezirk Pankow
  • 04.06.19
  • 136× gelesen
Umwelt
Im Bezirk gibt es nur an wenigen Grünanlagen Toiletten. Und wenn, dann sind es keine Ökotoiletten, wie zum Beispiel am Arnswalder Platz.

Öko-Toiletten für die Grünanlagen
Das Bezirksamt soll Standorte vorschlagen

In den Parks und Grünanlagen des Bezirks soll es mehr Öko-Toiletten geben. Dafür soll das Bezirksamt sorgen, beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag der CDU-Fraktion. Der Bedarf an öffentlichen Toiletten ist hoch. Vor allem bei schönem Wetter zieht es viele in die Parks und Grünanalgen des Bezirks. Aber noch gibt es in den meisten keine Toiletten, schon gar keine Öko-Toiletten. Das sollte sich nach Meinung der Verordneten rasch ändern. Bei Öko-Toiletten handelt es...

  • Bezirk Pankow
  • 10.05.19
  • 114× gelesen
Politik
Der Vorstand des CDU-Ortsverbandes Weißensee wurde turnusmäßig neu gewählt.

Dirk Stettner im Amt bestätigt
Weißenseer CDU-Ortsverband wählte einen neuen Vorstand

Der Abgeordnete Dirk Stettner wurde bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen als Vorsitzender der CDU Weißensee ohne Gegenstimmen in seinem Amt bestätigt. Zu ihrer Wahlversammlung kamen des CDU-Mitglieder des Ortsteils in der neuen Ausstellung „Königskinder“ mit Bildern von Antje Neppach in der Brotfabrik am Caligariplatz zusammen. Neben Stettner gehört Stefan Blauert dem Vorstand an. Er ist als Bezirksverordneter Vorsitzender des Pankower Kinder- und Jugendhilfeausschusses und wurde als...

  • Weißensee
  • 11.04.19
  • 469× gelesen
Bildung
Mit Aktionen wie „Zu Fuß zur Schule“ konnte bereits erreicht werden, dass weniger Elterntaxis vor der Schule halten.
3 Bilder

Chaotischer Morgen
Verordnete fordern mehr Sicherheit vor der Schule an den Buchen

Wie kann die Verkehrssicherheit vor der Grundschule an den Buchen verbessert werden? Das Bezirksamt soll dazu dem Verkehrsausschuss und den Gremien der Grundschule Vorschläge unterbreiten. Diesen Beschluss fassten die Bezirksverordneten auf Antrag der CDU-Fraktion. Vor der Grundschule an den Buchen an der Wilhelm-Wolff-Straße geht es vor allem morgens chaotisch zu. Autofahrer zirkeln in der engen Anwohnerstraße kreuz und quer. Der Straßenrand ist zugeparkt. Für die Grundschüler ist es...

  • Niederschönhausen
  • 17.12.18
  • 237× gelesen
Bauen

Das Ende der Gruben
Südliches Karower Siedlungsgebiet soll Anschluss an die Kanalisation bekommen

Die Hartnäckigkeit des Verbandes Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN) und ein langer Kampf haben sich für die Eigenheimbesitzer in Karow-Süd gelohnt: Das Siedlungsgebiet wird endlich an die öffentliche Kanalisation angeschlossen. Das gehe aus einer aktuellen Antwort des Senats auf eine Anfrage des CDU-Abgeordneten Dirk Stettner hervor, informiert der VDGN. Seit 2012 machte der Verband Druck auf Senat und Wasserbetriebe. Die Eigenheimbesitzer hatten sich Hilfe suchend an den an den VDGN...

  • Karow
  • 20.08.18
  • 488× gelesen
Kultur
So kannte man das Blumenfest in den vergangenen Jahren: Neben vielen Ständen gab es auch Karussells.
4 Bilder

Kein Blumenfest in diesem Jahr
Dem Verein für Weißensee sind Kosten zu hoch

Manch einer wird sich schon gewundert haben: Findet denn in diesem Jahr gar kein Weißenseer Blumenfest statt? Nein! Es findet tatsächlich nicht statt. Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) erklärt auf Anfrage, dass dem Bezirksamt kein Antrag auf ein Blumenfest 2018 vorliegt. Seit 2009 wurde das Blumenfest rein ehrenamtlich vom gemeinnützigen Verein für Weißensee organisiert. Dessen Vorsitzender, Dirk Stettner, bestätigt ebenfalls auf Anfrage der Berliner Woche, dass...

  • Weißensee
  • 29.06.18
  • 3.765× gelesen
Politik

Ludewig wechselt ins Ministerium

Pankow. Der Vorsitzende des Pankower CDU-Kreisverbandes, Gottfried Ludewig, hat sein Mandat im Berliner Abgeordnetenhaus niedergelegt. Der Grund: Er wechselt in das Bundesgesundheitsministerium. Im Zuge der Bildung einer neuen Bundesregierung hatte ihn der neue Bundesminister für Gesundheit, Jens Spahn (CDU), gefragt, ob er ihn nicht als Leiter einer neu zu schaffenden Abteilung für Digitalisierung in seinem Ministerium unterstützen könne, berichtet Ludewig. Diese Möglichkeit und das damit...

  • Pankow
  • 25.04.18
  • 233× gelesen
Politik
Gottfried Ludewig wurde als Kreisvorsitzender der CDU in Pankow in seinem Amt bestätigt.

Pankower CDU wählt neuen Vorstand: Gottfried Ludewig im Amt bestätigt

Pankow. Der mitgliederstärkste CDU-Kreisverband im Ostteil Berlins hat einen neuen Vorstand gewählt. Auf ihrer Mitgliederversammlung wählten die Pankower CDU-Mitglieder Gottfried Ludewig mit großer Mehrheit erneut zum Vorsitzenden. Der 34 Jahre alte Politiker ist Mitglied des Abgeordnetenhauses und gesundheitspolitischer Sprecher seiner Fraktion. Den Pankower Kreisverband führt er seit August 2012. Außerdem ist er Spitzenkandidat der Pankower CDU für die Bundestagswahl im September. Zu...

  • Pankow
  • 20.05.17
  • 138× gelesen
Wirtschaft
Der neue Vorstand der Pankower MIT: Lars Zimmermann (4. von links) übergab den Vorsitz an Dirk Stettner (4. von rechts).

Pankower Wirtschafts- und Mittelstandsvereinigung wählte neuen Vorstand

Pankow. Die Wirtschafts- und Mittelstandsvereinigung Pankow (MIT) hat einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Pankower MIT-Vorsitzende Lars Zimmermann übergab dabei den Staffelstab an den Unternehmer Dirk Stettner. Komplettiert wird der Vorstand durch die stellvertretenden Vorsitzenden Johannes Kraft und Daniel Hauer, David Paul als Schatzmeister und die Beisitzer Rainer Bahr, Jan Arne Seewald, Julian Ropers und Jürgen Daenens. „Zentrale Aufgabe der MIT ist die Unterstützung bei der...

  • Pankow
  • 16.05.17
  • 372× gelesen
Politik

Pankower CDU fordert einen Gebührenerlass für ehrenamtlich organisierte Feste

Weißensee. Sollten gemeinnützigen Organisatoren künftig die Gebühren im Zusammenhang mit der Vorbereitung von Dorf-, Stadtteil- und Feuerwehrfesten erlassen werden? Darüber haben demnächst die Pankower Verordneten zu entscheiden. Die CDU-Fraktion stellte in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einen entsprechenden Antrag. Die gesetzlichen Bestimmungen gehen davon aus, dass für die Benutzung öffentlicher Flächen Entgelte durch das Bezirksamt erhoben werden können. Die Berechnung und die...

  • Pankow
  • 29.12.16
  • 161× gelesen
Bildung
Mit solchen Transparenten wurde für den Schulleiter demonstriert.
5 Bilder

OSZ-Schulleiter Holger Sonntag überraschend abberufen

Weißensee. Am Standort der beiden Oberstufenzentren an der Gustav-Adolf-Straße herrscht seit Monaten Unruhe. Vor wenigen Tagen erreichte das Hickhack über die Zukunft des Standorts einen neuen Höhepunkt. Der langjährige Leiter der Marcel-Breuer-Schule wurde abberufen. Holger Sonntag ist als engagierter Pädagoge bekannt. 14 Jahre leitet er nun schon das Oberstufenzentrum für Holztechnik, Glastechnik und Design. Die Marcel-Breuer-Schule erreicht bei Schulinspektionen immer wieder Bestnoten und...

  • Weißensee
  • 21.09.16
  • 1.158× gelesen
Blaulicht

Tipps zum Schutz vor Einbrechern: Fenster und Türen stets richtig sichern

Weißensee. In den Ortsteilen Blankenburg und Weißensee gibt es zahlreiche Einfamilienhäuser. Vor allem in der Sommer- und Urlaubszeit gibt es dort immer wieder Einbrüche. Vor diesem Hintergrund lud der Abgeordnete Dirk Stettner (CDU) kürzlich zu einer Bürgerversammlung zur Kriminalitätsentwicklung und Einbruchsprävention ein. Als Gesprächspartner konnte er den Leiter des Polizeiabschnitts 14, Ulf Seltier, die Leiterin der 4. Dienstgruppe dieses Polizeiabschnitts, Jeanette Kostyk, und Georg von...

  • Weißensee
  • 26.06.16
  • 77× gelesen
Kultur
Dirk Stettner, Vorsitzender des Vereins für Weißensee, erläutert am Festgeländeplan den aktuellen Stand der Vorbereitung.

Vereine und Musiker gesucht: Die Vorbereitungen für das Blumenfest laufen auf Hochtouren

Weißensee. In diesem Jahr wird das Konzept des Weißenseer Blumenfestes noch einmal verändert. Und noch suchen die Organisatoren Vereine und Musiker, die mitmachen möchten. Die wichtigsten Neuerungen: Das Festgelände wird sich vom nordöstlichen Teil des Paks am Weißen See zum südwestlichen ziehen. Dort wird es mehrere Festwiesen geben. Die Freilichtbühne wird nicht mit einbezogen. Es wird stattdessen vier gleichrangige Bühnen geben. Auf jeder der Bühnen wird ein abwechslungsreiches...

  • Weißensee
  • 19.06.16
  • 499× gelesen
Verkehr
Vor dem Tor des Kinderkrankenhauses steht die unnötigste Fußgängerampel Weißensees.
2 Bilder

An der Ecke Rennbahn- und Gustav-Adolf-Straße wird im Sommer eine Ampel installiert

Weißensee. An der Kreuzung Rennbahn- und Gustav-Adolf-Straße soll voraussichtlich in diesem Sommer endlich eine neue Lichtsignalanlage installiert werden. Außerdem soll noch im Frühjahr die überflüssigste Ampel Weißensees an der Hansastraße verschwinden. Diese Auskunft bekam der Abgeordnete Dirk Stettner (CDU) auf Anfrage von Verkehrsstaatssekretär Christian Gaebler (SPD). Von der neuen Ampel an der Ecke Rennbahn- und Gustav-Adolf-Straße profitieren vor allem die Schulkinder und Sportler, die...

  • Weißensee
  • 25.03.16
  • 425× gelesen
Politik

Sprechstunde in Blankenburg

Blankenburg. Der Abgeordnete Dirk Stettner (CDU) lädt am 12. November zu einer Sprechstunde ein. Dazu sind ab 20 Uhr Bürger im Restaurant Pascal, Alt-Blankenburg 12a, willkommen. Weitere Informationen unter  45 97 69 95. BW

  • Blankenburg
  • 07.11.15
  • 41× gelesen
Politik

Die ersten Kandidaten für die Wahl stehen: Ludewig führt die Bezirksliste an

Pankow. Als erste von den in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien hat die Pankower CDU ihre Kandidaten für die Wahlen am 18. September 2016 nominiert. Im Pankower CDU-Kreisverband gilt seit einigen Jahren das Mitgliederprinzip. Das heißt, alle Mitglieder des Kreisverbandes können über die Kandidaten abstimmen. Insgesamt 270 Mitglieder nutzten diese Möglichkeit auf dem kürzlich stattgefundenen Kreisparteitag. Die Bezirksliste zur...

  • Pankow
  • 23.10.15
  • 210× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.