Alles zum Thema DLRG

Beiträge zum Thema DLRG

Soziales
Bürgermeisterin Angelika Schöttler (Zweite von rechts) mit den Preisträgern.
2 Bilder

Der Bezirk ehrt echte Vorbilder
Verdienstmedaillen und Förderpreise 2018 an engagierte Bürger vergeben

Im Rahmen eines Empfangs im Rathaus Schöneberg hat das Bezirksamt seine diesjährigen Verdienstmedaillen und Förderpreise verliehen. Neun Personen und zwei Institutionen wurden damit für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement belohnt. „Sie haben trotz familiärer und beruflicher Verpflichtungen über einen langen Zeitraum viel Zeit aufgewandt“, sagte Angelika Schöttler in ihrer Eröffnungsrede. Die Bürgermeisterin bezeichnete die Preisträger als Vorbilder, auf die die Gesellschaft angewiesen...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 14.06.18
  • 177× gelesen
Soziales
Achim Haag, Achim Wiese und Frank Villmov präsentierten die Jahresbilanz 2017 und luden mit Mitgliedern zur Leistungsschau.

Zahl der Ertrunkenen ist gesunken: Schlechte Schwimmfähigkeit vieler Kinder bereitet Sorgen

Die Zahl der Ertrinkungsopfer ist zwar gesunken, dies sei aber dem schlechten Wetter geschuldet. Laut Jahresbericht der DLRG seien vier von fünf Todesopfern männlich und meist über 55 Jahre alt. Sorgen bereite auch die zunehmend fehlende Schwimmfertigkeit bei Kindern. Insgesamt 404 Menschen sind im Jahr 2017 in Deutschlands Gewässern ertrunken, 133 weniger als noch im Jahr zuvor. „Das müsste eigentlich erfreulich stimmen aber, dass die Anzahl der Opfer um 24,8 Prozent zurückgegangen ist,...

  • Wilhelmstadt
  • 04.03.18
  • 75× gelesen
Sport

Kostenlose Rettungsschwimmausbildung

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und Nivea haben ein gemeinsames Projekt gestartet um für mehr Sicherheit von Kindern im Wasser zu sorgen. Auch der DLRG-Bezirk Steglitz-Zehendorf beteiligt sich an „Seepferdchen für alle“. In Deutschland lernt nur noch jedes zweite Kind unter zehn Jahren schwimmen, sagen die Statistiken. Dies wollen DLRG und Nivea ändern. Das Seepferdchen-Projekt richtet sich an Erzieher, Grundschullehrer, Tagesmütter und -väter. Diese können in kostenlosen...

  • Zehlendorf
  • 19.02.18
  • 286× gelesen
Bildung
Sascha Ritter hat den Taucher fest im Griff. Hier sieht man die „Telefonleine“.
7 Bilder

Wenn jeder Handgriff sitzen muss: DLRG übt Eisrettung aus Scharfer Lanke

Wilhelmstadt. Wenn ein Mensch ins Eis einbricht, zählt jede Sekunde. Die DLRG hat an der Scharfen Lanke den Ernstfall geprobt. Einige Meter vom Ufer entfernt, ragt der Kopf eines Mannes aus dem Wasser. Um ihn herum ist der See teils noch zugefroren. Mit den Armen versucht er sich am Eis festzuhalten, rutscht aber immer wieder ab. Dann naht die Rettung. Zwei Männer in Orange robben von einem Steg aus vorsichtig auf allen Vieren auf die spiegelglatte Fläche hinaus. Mit einem Spineboard, einem...

  • Wilhelmstadt
  • 20.02.17
  • 98× gelesen
Soziales

Dank an Rettungskräfte

Charlottenburg-Wilmersdorf. Haupt- wie ehrenamtliche Mitarbeiter von Polizei, Feuerwehr, Reservisten, dem Technischen Hilfswerk (THW), der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), den Berliner Forsten und dem Katastrophenschutz leisten das ganze Jahr über Enormes. Zeit für Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD), um danke zu sagen – das hat er kürzlich bei einem Empfang getan: „Die Leistungen der öffentlich Bediensteten sowie der von Hilfsorganisationen werden meist als selbstverständlich...

  • Charlottenburg
  • 12.12.16
  • 42× gelesen
  •  1
Blaulicht
Äußerst rabiat gingen die Diebe vor. Sie stahlen den Motor und beschädigten den Bootsrumpf.
2 Bilder

DLRG wieder Opfer von Dieben: Täter stahlen Motor von Rettungsboot „Reiher“

Hakenfelde. Wieder ist den Wasserrettern ein Bootsmotor gestohlen worden. Und nicht nur das: Die Täter beschädigten auch das Rettungsboot stark. Der finanzielle Schaden ist enorm. Am Pfingstwochenende sollte das Rettungsboot mit seiner Mannschaft eigentlich beim Karneval der Kulturen am Landwehrkanal für Sicherheit sorgen. Doch daraus wurde nichts. Denn in der Nacht zum 11. Mai wurde dem Boot der erst 110 Betriebsstunden alte Motor gestohlen. Es lag an der Wasserrettungsstation der Deutschen...

  • Hakenfelde
  • 12.05.16
  • 117× gelesen
Sport

Jetzt für das Feriencamp anmelden: DLRG bildet wieder Rettungsschwimmer aus

Buch. Der Termin für das „Rescue Camp 2016“ steht fest. Der Pankower Bezirksverband der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) veranstaltet es in den Sommerferien. Für dieses Camp vom 7. bis 14. August können sich junge Leute im Alter zwischen 13 und 18 Jahren ab sofort anmelden. Das Camp findet an der Wasserrettungsstation „Saatwinkel“ am Tegeler See statt. „Die Teilnehmer können in die Arbeit des Wasserrettungsdienstes reinschnuppern“, erklärt Jana Hoffmann vom Vorstand der DLRG Pankow....

  • Pankow
  • 17.04.16
  • 95× gelesen
Soziales
Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft in Lichtenberg sucht nach engagierten Jugendlichen.
19 Bilder

Mit Lebensrettern auf Streifzug

Lichtenberg. Sie retten seit 25 Jahren Leben, geben technische Hilfe, sichern Regatten: Der Lichtenberger Bezirk der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) feiert Jubiläum und sucht engagierte Jugendliche. Für die Berliner Woche waren es gleich viele Gründe, den Rettern auf dem Langen See, dem Zufluss zur Dahme, über die Schultern zu schauen."Rettungsschwimmer zu sein, das ist schon etwas Besonderes. Jeder von uns macht das mit viel Herz und Einsatz", sagt Daniel Ernst. Mit 17 Jahren...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.09.15
  • 389× gelesen
  •  1
Soziales

Großes Online-Voting zum Engagementpreis

Berlin. Noch bis 31. Oktober sind alle aufgerufen, für engagierte Bürger und Projekte auf der Plattform www.deutscher-engagementpreis.de abzustimmen. Die Siegerin oder der Sieger des deutschlandweiten Online-Votings gewinnt den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises. Bundesweit sind in diesem Jahr rund 700 Personen und Projekte nominiert, darunter auch zahlreiche Berliner Initiativen, Vereine und Einzelpersonen. So wurde der Verein "Hellersdorf hilft", der sich...

  • Friedrichshain
  • 22.09.15
  • 348× gelesen
Blaulicht

Ausflugsschiff rammt Tretboot

Wannsee. Am Sonntag, 23. August, wurde die Wasserschutzpolizei in Wannsee alarmiert. Ein 59-jähriger Schiffsführer, der gegen Mittag mit einem Fahrgastschiff auf dem Wannsee in Höhe Heckeshorn unterwegs war, stieß mit einem Tretboot zusammen. Das Tretboot kippte durch den Aufprall um. Die Insassen, zwei Männer und eine Frau, alle 27 Jahre alt, fielen ins Wasser. Die Frau und ein Mann wurden bei der Kollision leicht verletzt. Mitglieder der DLRG, die in der Nähe waren, eilten den Gekenterten zu...

  • Wannsee
  • 27.08.15
  • 125× gelesen
Bildung
Fixiert für den Abtransport: Rettungssschwimmer Nicklas (r.) führt vor, wie mit Rückenverletzungen zu verfahren ist.
2 Bilder

Für den Notfall: DLRG schult Jugendliche beim „Ferienretter“

Westend. Was tun bei schwersten Rückenverletzungen? Auf welche Weise fischt man gekenterte Segler aus dem Wasser? Und überhaupt: Wie leistet man Erste Hilfe? Am Stößensee probten Jugendliche den Ernstfall und erfuhren wesentliche Verhaltensregeln von gestandenen Profis. Vielleicht ist sie mit einem Fahrrad gegen einen tiefen Ast gerast. Oder sie fiel bei einer gewagten Kletterpartie vom Baum. Oder sie schoss an einer zu flachen Stelle kopfüber in den See. Egal, was passiert ist: Jetzt liegt...

  • Wilhelmstadt
  • 27.07.15
  • 268× gelesen
Blaulicht
Erste Hilfe gehört zur Ausbildung auf der Insel Scharfenberg.
2 Bilder

Helden zu Wasser: Beginn der Rettungsschwimmer-Ausbildung

Tegel. 36 junge Menschen haben vom 19. bis 24. Juli am diesjährigen "Helden zu Wasser Camp" der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Reinickendorf und Tempelhof auf der Insel Scharfenberg teilgenommen. In den fünf Tagen lernen die Jungen und Mädchen im Alter von zwölf bis 18 Jahren die wichtigsten Aspekte des Wasserrettungsdienst kennen. Auf dem Programm stehen neben Tief- und Streckentauchen, Befreiungsgriffen und Transportieren beziehungsweise Abschleppen einer in Not geratenen...

  • Konradshöhe
  • 27.07.15
  • 277× gelesen
Soziales
„Wir sind stolz, ein Teil der größten Wasserrettungsorganisation der Welt zu sein“, sagt Thomas Schüler (Mitte).

DLRG-Bezirksverband Schöneberg feiert sein 70-jähriges Bestehen

Schöneberg. Die Augen sind fest auf die Havel gerichtet, das Funkgerät liegt in Greifnähe. Thomas Schüler und die Einsatzkräfte der DLRG Schöneberg hoffen, dass sie auch heute nicht vom Alarmruf „Person im Wasser“ Gebrauch machen müssen. Thomas Schüler ist einer von Tausenden ehrenamtlichen Helfern, die jetzt an Badeseen oder an der Küste aufpassen, um im Ernstfall Leben zu retten. 773 Menschen haben die Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) im vergangenen Jahr...

  • Schöneberg
  • 21.07.15
  • 423× gelesen
Wirtschaft

Schwimmpaten gesucht

Tempelhof-Schöneberg. Die seit 2007 gepflegte Tradition, mit Unterstützung von Privatpersonen und Unternehmen im Bezirk, Kindern aus einkommensschwachen Familien in Ferienkursen das Seepferdchen-Abzeichen zu verleihen, wird in diesem Jahr fortgesetzt. Damit die Kleinen auch dran teilnehmen können, werden dafür Schwimmpaten gesucht. Mit einer Spende von über 75 Euro ermöglichen die Schwimmpaten Fünf- bis Siebenjährigen die kostenlose Teilnahme an einem Schwimmkurs. Die Kinder lernen schwimmen,...

  • Schöneberg
  • 17.07.15
  • 111× gelesen
Soziales
DLRG-Wasserretter demonstrieren auf dem Pichelssee eine Rettungsaktion.

Weniger Menschen ertrunken: Wasserretter ziehen in Spandau Bilanz

Wilhelmstadt. Die DLRG zieht Bilanz: Trotz vieler Unfälle im vorigen Sommer ist die Zahl der Badetoten rückläufig. 392 Todesfälle gab es in deutschen Gewässern, davon zehn in Berlin. In deutschen Gewässern sind im Jahr 2014 insgesamt 392 Menschen ertrunken. Das waren 54 Todesfälle weniger als Vorjahr. Mit 79 Ertrunkenen führt Bayern die traurige Statistik an. In Berlin starben zehn Menschen beim Baden. Diese Zahlen gab jetzt der Präsident der Deutschen-Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG),...

  • Wilhelmstadt
  • 24.06.15
  • 240× gelesen
Politik

Gefahr am Sprungturm: CDU will 10-Meter-Türme sperren lassen

Die Freibad-Saison hat begonnen und mit ihr eine Diskussion über die Gefahren beim Springen von den 10-Meter-Türmen. Die CDU will das Springen von den Türmen verbieten lassen. Die Berliner Bäderbetriebe und die DLRG sehen dafür keinen Anlass. Wer sich auf einen 10-Meter-Turm wagt und von dort ins Wasser springt, beweist Mut. Denn ohne die richtige Körperspannung und wenn man beispielsweise die Arme zur Seite streckt statt sie an den Körper zu pressen, kann der Sprung schmerzhaft werden. Blaue...

  • Charlottenburg
  • 23.06.15
  • 1.653× gelesen
  •  1
Blaulicht

Wasserretter vom Müggelsee im Einsatz

Friedrichshagen. Weit entfernt vom eigentlichen Einsatzbereich konnten Wasserretter der DLRG-Station am Friedrichshagener Spreetunnel jetzt Hilfe leisten.Die Ehrenamtlichen waren am späten Abend des 30. Mai auf der Rückfahrt von der Sicherung einer Veranstaltung in der Innenstadt, als sie an der Mühlendammschleuse einen Polizeieinsatz bemerkten. Dort war ein 32-Jähriger gegen 22.30 Uhr ins Wasser gesprungen, nachdem er von Fahrgästen auf dem Schiff "Mark Brandenburg" beim Diebstahl ertappt...

  • Friedrichshagen
  • 03.06.15
  • 137× gelesen
Blaulicht

Feuer auf dem Langen See

Grünau. Bei einem Bootsbrand auf dem Langen See ist ein Kind ums Leben gekommen. Ein Segelboot war am Morgen des 15. Mai in Höhe des Müggelturms in Brand geraten. Wasserretter der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft hatten von der Station Bammelecke aus die Flammen gesehen, sie konnten den schwer verletzten Bootseigentümer in Sicherheit bringen. Die Berufsfeuerwehr Köpenick eilte mit ihrem Mehrzweckboot zu Hilfe. Bei den Löscharbeiten wurde der sieben Jahre alte Sohn des Schiffseigners...

  • Grünau
  • 15.05.15
  • 159× gelesen
Soziales
Fahrten mit Rettungsbooten gehören zur Ausbildung auf Scharfenberg.
2 Bilder

DLRG-Camp auf der Insel Scharfenberg bildet die Lebensretter von morgen aus

Tegel. Die Bezirksverbände Reinickendorf und Tempelhof der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) trainieren vom 19. bis 26. Juli wieder den Rettungsschwimmernachwuchs auf der Insel Scharfenberg.In den fünf Tagen lernen die 25 Jungen und Mädchen im Alter von 13 bis 18 Jahren die wichtigsten Aspekte des Wasserrettungsdienstes. Auf dem Programm stehen neben Tief- und Streckentauchen, Befreiungsgriffen und Transportieren oder Abschleppen einer in Not geratenen Person auch Grundlagen der...

  • Tegel
  • 13.05.15
  • 227× gelesen
Leute
Als Notfall-Seelsorger berät und unterstützt der Spandauer Malte Senska (29) Opfer, Beteiligte und Einsatzkräfte in akuten Krisensituationen.

Malte Senska leistet ehrenamtliche Arbeit als Notfallseelsorger

Spandau. Der in Treptow-Köpenick ansässige Verein "Sternenfischer" fördert seit 2007 das ehrenamtliche Engagement. Als "leuchtendes" Beispiel für eine engagierte Tätigkeit zeichnen die "Sternenfischer" jeden Monat einen Berliner als "Stern des Monats" aus. Im April 2015 fiel dabei die Wahl auf den 29-jährigen Spandauer Malte Senska.Malte Senska unterstützt seit 2009 in seiner Tätigkeit als ehrenamtlicher Notfall-Seelsorger im Kriseninterventionsteam der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft...

  • Spandau
  • 09.04.15
  • 400× gelesen
  •  1
Soziales
Lars Lemke erneuert die Elektroanlage des Boots der Station Kamerun.

Bis zum 12. April sind alle Rettungsboote im Wasser

Köpenick. Noch wird in der neuen Halle an der Wendenschloßstraße gewerkelt, Rettungsboote bekommen neue Farbe oder neue Technik. Bis zum 12. April müssen alle bereit zum Saisonstart sein.Uwe Grünhagen, der ehrenamtliche Bauleiter vom Arbeiter-Samariterbund (ASB) ist zufrieden. Die im November fertiggestellte Halle hat ihre erste Probe bestanden. Die 24 Boote von ASB und Deutscher Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) sind in dem drei Millionen Euro teuren Neubau gut durch den Winter gekommen. "Die...

  • Köpenick
  • 31.03.15
  • 113× gelesen
Soziales

In den Ferien Lebensretter werden: Pankower DLRG lädt zum Camp ein

Buch. Der Bezirksverband der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) veranstaltet in den Sommerferien 2015 ein Rescue Camp. Junge Leute zwischen 13 und 17 Jahre können sich anmelden. Das Camp findet an der Wasserrettungsstation "Saatwinkel" am Tegeler See statt."Vom 2. bis 9. August können die Teilnehmer die Arbeit des Wasserrettungsdiensts kennenlernen", erklärt Jana Hoffmann vom Vorstand der DLRG Pankow. In dieser Zeit absolvieren sie eine Ausbildung zum Rettungsschwimmer im...

  • Buch
  • 18.02.15
  • 100× gelesen
Soziales

Jugend-Einsatz-Team mit drittem Preis geehrt

Steglitz-Zehlendorf. Das Jugend-Einsatz-Team der Deutschen Lebens-Rettungsgesellschaft (DLRG) Steglitz-Zehlendorf hat beim Förderpreis "Helfende Hand" den dritten Platz belegt.Mehr als 230 Projekte und Unternehmen haben sich 2014 für den Förderpreis des Bundesministeriums des Inneren beworben. Minister Lothar de Maizière verlieh die Preise am 1. Dezember. In der Laudatio heißt es, dass das Jugend-Einsatz-Team (JET) des DLRG den Nachwuchs auf besondere Weise fördert und damit einen wichtigen...

  • Zehlendorf
  • 04.12.14
  • 30× gelesen
Blaulicht

Nach dem Diebstahl laufen die erste Spenden für die DLRG ein

Hakenfelde. Der Diebstahl eines Außenbordmotors von der Wasserrettungsstation Hakenfelde löst im Bezirk viel Hilfsbereitschaft aus.So will das Team vom "Brauhaus Spandau" an der Neuendorfer Straße den 20. Geburtstag des Brauhauses dazu nutzen, die Wasserretter zu unterstützen. Darüber informierte jetzt die DLRG Spandau. Zur Geburtstagsfeier am 1. Dezember gelten Preise wie vor 20 Jahren und alle Gäste können in DM bezahlen. Sämtliche Erlöse in D-Mark werden dann den Wasserrettern für einen...

  • Hakenfelde
  • 24.11.14
  • 91× gelesen
  • 1
  • 2