Dominicusstraße

Beiträge zum Thema Dominicusstraße

Bauen

Weitere Mieter geschützt

Schöneberg. Die Mieter der Dominicusstraße 36 sind ab sofort besser vor Verdrängung geschützt. Der Käufer des Hauses hat nach Verhandlungen mit dem Bezirksamt jetzt eine sogenannte Abwendungserklärung unterzeichnet. Damit verzichtet er langfristig auf die Umwandlung von Mietwohnungen in Eigentum. Das teilte Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) mit. Das Mietshaus mit 18 Wohnungen liegt in einem der mittlerweile acht Milieuschutzgebieten im Bezirk. „Berlin ist eine Mieterstadt. Die meisten Berliner...

  • Schöneberg
  • 23.03.21
  • 46× gelesen
Verkehr

Sicherer Radweg vor Rathaus Schöneberg

Schöneberg. Vor dem Rathaus auf dem John.-F.-Kennedy-Platz soll der Radweg optimiert werden. Das fordert jedenfalls die FDP-Fraktion in der BVV. Das Bezirksamt soll prüfen, wie das Fahrradfahren vor dem Rathaus sicherer werden kann – und zwar für jene Radler, die nicht geradeaus wollen. Denn wer aus der Martin-Luther-Straße in die Dominicusstraße abbiegen oder von der Martin-Luther-Straße nach links in die Belziger Straße radeln will, läuft laut FDP Gefahr, mit Autos zu kollidieren. Ob der...

  • Schöneberg
  • 22.03.21
  • 40× gelesen
Verkehr

Der Schleichweg nervt
Bezirk soll Quartier vor unerwünschtem Durchgangsverkehr schützen

Ein beliebter Schleichweg, um die Kreuzung Haupt- und Dominicusstraße zu umfahren, führt über Feurig- und Albertstraße. Inzwischen ist der Durchgangsverkehr jedoch zur Belastung für das Wohnquartier geworden. Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hatte deshalb im November in einem Antrag das Bezirksamt aufgefordert, entsprechende Maßnahmen gegen das „großteils rücksichtslose Verkehrsgeschehen“ in Ebers- und Albertstraße zu ergreifen, das insbesondere Kinder und ältere Menschen...

  • Schöneberg
  • 12.03.20
  • 89× gelesen
Soziales

Vor Verdrängung geschützt

Schöneberg. Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) hat erneut eine sogenannte Abwendungsvereinbarung mit einem Immobilienkäufer getroffen. Im vorliegenden Fall sind ab sofort die Mieter der Dominicusstraße 34 auf zehn Jahre besser vor Verdrängung aufgrund von energetischer Luxussanierung und Umwandlung ihrer Mietwohnungen in Eigentumswohnungen geschützt. Die Dominicusstraße befindet sich in einem Milieuschutzgebiet. KEN

  • Schöneberg
  • 03.04.19
  • 63× gelesen
Politik
Florian Graf (links), Chef der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus und die Abgeordnete Monika Thamm trafen Pinel-Geschäftsführer Bernd Gander.

Parteien im Abgeordnetenhaus für Erhalt des Wohnheims

Schöneberg. Der landeseigene Klinikkonzern Vivantes will das Heim für psychisch Betreute in der Dominicusstraße 5-9 an Buddhisten verkaufen. Die kranken Bewohner müssten ihre vertraute Umgebung verlassen. Jetzt funkt die Politik dazwischen.Seit 1998 betreut die gemeinnützige Pinel-Gesellschaft, "Initiative für psychisch Kranke", nahe dem Rathaus Schöneberg 40 Menschen. Die zumeist an Formen der Schizophrenie Leidenden leben in acht Wohngemeinschaften. 21 Pinel-Mitarbeiter betreuen sie. Ziel ist...

  • Schöneberg
  • 05.05.14
  • 415× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.